NZ

Online Zeitung

Gedicht: wünsche dir Geduld

Ich wünsche dir Geduld.
Eine Tugend, wie Engel sie haben,
die uns geneigt sind in ihrer Huld.
Geduld ist die mächtigste unter den Gaben.

Ich wünsche dir Geduld,
die das Begonnene glücklich zu Ende bringt,
ob es nun wenig ist oder viel.
Geduld, die dich sicher macht, daß es gelingt,
sanft in beharrlichem Spiel.

Ich wünsche dir Geduld,
die dir hilft, an deiner Enttäuschung zu reifen,
Geduld, auch schier Unbegreifliches
noch zu begreifen.

Ich wünsche dir Geduld,
wenn es dir auferlegt ist zu warten.
Das Glück kommt noch immer zu jenen,
welche geduldig verharrten.
Ich wünsche dir Geduld,
die du brauchst zum Verzicht,
zum Vergeben von Schuld.
Geduld hat Gewicht.

Geduld ist genauso wichtig wie Mut
für dein tägliches Überleben.
Während er laut ist,
Himmlische Kräfte sind ihr gegeben:
Geduld, die dich leise beschwören will,
niemals aufzugeben!(se/nz)

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.