nz

Online Zeitung

Indien; wenn Menschen nicht in Sicht Bild sind, Natur Erholt sich!!.

Tierwelt Natur.

Fake News Oder Nicht, Bilder und Videos von Nilgai, Hirschen, Schakalen, Füchsen und anderen Tieren in sozialen Medien in sozialen Medien geteilt.

Streift eine Löwenherde durch die Straßen von Delhi? Viele Social-Media-Nutzer gehen davon aus, dass elbe. Ein Video geht viral in den sozialen Medien, das einige weibliche Löwen und eine Gruppe ihrer Jungen zeigt, die die Straße entlanglaufen.

Dieses Video ist aus dem Inneren eines Autos gemacht. Das Videodrehe behauptet, dass die Löwen auf der Straße bei Dhaula Kuan in der Nähe von Delhi Cantt gesichtet wurden.

Nachdem die Sperrung implementiert ist, werden alle Bilder und Videos von Nilgai, Hirschen, Schakalen, Füchsen und anderen Tieren in sozialen Medien in sozialen Medien geteilt. Netizens sagen, dass, wenn Menschen in Häusern eingesperrt sind, die Natur zu ihrer natürlichen Form zurückkehrt. Doch dieses Video einer Löwenherde in der Landeshauptstadt sieht ziemlich sensationell aus.

India Today es Anti Fake News War Room (AFWA) fand heraus, dass die Behauptung, die mit dem Video gemacht wurde, irreführend war. Das virale Video ist nicht aus Delhi, sondern von Rajula im Bezirk Amreli von Gujarat.

Das Video wird wahllos auf Facebook, Twitter und YouTube mit dieser irreführenden Behauptung geteilt. Die archivierte Version des Beitrags kann hier eingesehen werden.

Auf der Suche nach einigen Schlüsselwörtern fanden wir mehrere Videos auf Google, die zu sehen sind, wie Löwen entlang der Straße laufen. Die meisten dieser Videos stammen aus Gujarat, vor allem aus dem Gir-Nationalpark. Die asiatischen Löwen, die in dem viralen Video zu sehen sind, sind in der Welt erst im Herbst zu finden. Tatsächlich ist es üblich, dass Löwen den Gir-Nationalpark und seine Umgebung betrachten.

Im Internet fanden wir ein YouTube-Video einer Löwenherde, das den gleichen Ort zeigt, der im viralen Video zu sehen ist. Ein Video einer Gruppe von Löwen, die auf der Straße herumlaufen, ist auf dem YouTube-Kanal “GirIndiaFilms HD” zu sehen. Das Video wurde am 11. Januar 2016 hochgeladen und es besagt, dass das Video von der Pipavav Shipyard Road in der Nähe von Gir Jungle aufgenommen wurde.

Wir haben die Person kontaktiert, die diesen YouTube-Kanal betreibt. Sein Name ist Hanif Khokhar und er ist ein lokaler Journalist. Wir schickten das Video viral an Hanif Khokhar. Er sagte, dass das Video auch von Pipavav Road in Rajula im Bezirk Amreli ist. Es besteht kein Zweifel daran, denn die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Videos beweisen die gleichen.

Der Chefkonservator der Tierwelt von Junagadh, Dushyant Wasavada, sagte auch, dass das virale Video nicht aus Delhi ist, aber es ist wahrscheinlicher, Rajula zu sein. Der Hauptpatron des Delhi Forest Department, Ishwar Singh, sagte, dass, da es keinen Waldkorridor von Gir nach Delhi, ist es unmöglich für die Löwen von Gujarat, die Hauptstadt Delhi zu erreichen.

Einige Social-Media-Nutzer behaupteten auch, dass die lange Struktur im Hintergrund des Videos eine Statue von Lord Shiva ist. Aber Hanif Khokhar sagte, dass es eine Zementfabrik in Rajula ist.

Schlussfolgerung

Experten sagen, dass es sehr häufig ist, dass Löwen durch die Straßen rund um die Wälder von Gir streifen. Es gibt auch mehrere Nachrichten über solche Vorfälle.

Quellen/Agenturen/aatek

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.