nz

Online Zeitung

Türkei: Die Initiative Children of Fire übernimmt Verantwortung für die Brände in der Türkei.

WeltTruthahn 2021-09-03 23:09EIN-EINA+safak.com

Die Initiative Children of Fire übernimmt Verantwortung für die Brände in der Türkei

Türkei,-Die Initiative Children of Fire in der Türkei hat die Verantwortung für das Entzünden von Bränden im Land übernommen.

 Die türkische Zeitung Yeni Şafak, die darüber berichtete, sagte, dass die Gruppe, die mit der in der Türkei verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans in Verbindung steht, die Verantwortung für die Waldbrände übernommen hat.

Es fügte hinzu: “Die Gruppe hat in ihrer Ankündigung bestätigt, dass das türkische Regime keine andere Sprache versteht, also haben wir beschlossen, es mit Feuer in die Knie zu zwingen.”

 Die türkischen Rettungsdienste bestätigten, dass sie seit vergangenem Mittwoch 107 Waldbrände im Land kontrollieren konnten.

Die Zeitung wies darauf hin, dass acht Menschen getötet und etwa 100 russische Touristen aus Bodrum in der Türkei evakuiert wurden.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan forderte seinerseits alle auf, “die Ermittlungsergebnisse abzuwarten, um die Gründe für das Feuer aufzudecken”.

Quelle/shafaq.com

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.