NZ

Online Zeitung

Alle Grüße aus tiefstem Herzen an alle Mütter dieser Welt anlässlich des Muttertags,

Alle Grüße aus tiefstem Herzen an alle Mütter dieser Welt anlässlich des Muttertags,

Eine herzliche Gratulation voller Liebe und Zuneigung und Respekt an jede Mutter zum Muttertag.

Heute ist Muttertags,- Schönen Muttertag und Viel Grüße an euch Freunde, Muttertag ist jeden Tag, ich finde es sollte nicht nur ein Tag im Jahr sein, es sollte jeden Tag sein, was für ein Lebenswerk Herzens gute Mütter aufwendet und was wirkt. Und meine Glückwünsche auf eurer Feier hoffe ich es geht euch wirklich gut, friedliche zeit und feierschön.

Eine herzliche Gratulation voller Liebe und Zuneigung und respect an jede Mutter zum Muttertag

Kultur,-Im Arabischwelt der Muttertag findet am 21. März eines jeden Jahres statt, da der Muttertag zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in vielen Ländern gefeiert wurde, die Mütter und die Bindung einer Mutter an ihre Kinder verherrlichen und ehren, und diese Zeremonie kam, um die Menschen daran zu erinnern, die dies tun kümmern sich nicht um Mütter, da sie sich nicht um eine Mutter kümmern.

Vollständig für eine Mutter feiern die meisten Länder den Muttertag im März, und einige feiern ihn im April oder Natürlich hier Im deutschsprachigen Raum, den USA und anderen Ländern wird er am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. sowie in Schweden und Frankreich am 29 Mai gefeiert wird.

Diesen Familie ihr Geschichte berührte das chinesische Volk

wäre Geschichte Das vermisste Kind kehrte nach 24 Jahren in den Schoß der Familie zurück

Das vermisste Kind kehrte nach 24 Jahren in den Schoß der Familie zurück

Qifeng oder Kang Ying trifft nach 24 Jahren des Verschwindens wieder auf seinen Vater und seine Mutter – Foto von thecover.cn Agentur4. April 2018 13:06 MEZ

Die Suche eines Paares hier, um ihre Tochter in den letzten 24 Jahren aufzuspüren, endete schließlich mit einem Treffen am Dienstag. Wang Mingqing und seine Frau Liu Dengying begannen mit der Suche nach ihrem Sohn Qifeng, da das Kind 1994 im Alter von drei Jahren vermisst wurde.

Mingqing wurde Taxifahrer und hoffte, dass sein vermisster Sohn eines Tages ein Passagier werden würde. Der unermüdliche Einsatz zahlte sich aus, als der Sohn des Paares sie Anfang dieses Jahres kontaktierte, nachdem er die Geschichte seines Verschwindens im Internet gelesen hatte.

Die Geschichte berührte das chinesische Volk, und die Mehrheit von ihnen feierte auch die Wiedervereinigung dieser Familie. Wang Mingqing und Liu Dengying sind Obstverkäufer an einem Straßenstand im Südwesten der Stadt Chengdu. Eines Tages ging Mingqing, während er mit Verkäufen beschäftigt war, das Wechselgeld aus und er rannte zu einem nahe gelegenen Stand, um Kleingeld für Kunden einzutauschen.

Als er einige Minuten später von einem nahe gelegenen Stand zurückkam, war Qifengs Beteiligung nicht mehr sichtbar. Einige Jahre später verbrachten Mingqing und seine Frau den Rest ihres Lebens damit, in der Stadt Chengdu und Umgebung nach Qifeng zu suchen. Der Verlust ihres Kindes wurde in der Presse angekündigt und auch online veröffentlicht.

Das Verschwinden des Kindes von Wang Mingqing und Liu Dengying wurde in der Zeitung angekündigt und auch online veröffentlicht – Foto von thecover.cn Das Paar, das eine weitere Tochter und einen Sohn hat, hat Chengdu nie verlassen, in der Hoffnung, dass Qifeng zurückkehren würde, um sie zu finden.

Im Jahr 2015 weitete Mingqing seine Suchbemühungen aus. Dieses Mal, indem er Taxifahrer war und die Gelegenheit nutzte, indem er ein großes Plakat an seinem Auto anbrachte. Jeder Passagier, der in das Mingqing-Taxi stieg, erhielt auch eine Namenskarte, damit er kontaktiert werden konnte, wenn er Qifeng entdeckte. Das Paar hatte kein Bild von Qifeng und entschied sich, ein Bild von einem anderen ihrer Kinder aufzuhängen, das fast identisch aussah.

Jahrelang identifizierte die chinesische Polizei mehrere Frauen, denen Qifeng glaubte, aber DNA-Tests bewiesen das Gegenteil. Letztes Jahr las ein Zeichner der Polizei die Geschichte des Paares und wollte helfen, indem er eine Skizze von Qifengs jetzt erwachsenem Gesicht fertigte. Die Skizze wurde später im Internet verbreitet und verursachte bei einer Frau namens Kang Ying einen Schock, da sie ihrem Gesicht ähnelte.

Chinesische Medien berichteten, die Frau sei bei einer Pflegefamilie aufgewachsen, 20 Kilometer vom Ort ihres Verschwindens entfernt. Nach Angaben seiner Adoptivfamilie fanden sie Qifeng allein am Straßenrand in Chengdu. Kang Ying kontaktierte Mingqing Anfang dieses Jahres und stellte fest, dass er einige der gleichen Dinge teilte, die sein Vater ihm erzählt hatte, einschließlich einer kleinen Narbe auf seinem Kopf. DNA-Tests beantworteten schließlich auch das Warten von Wang Mingqing und Liu Dengying seit mehr als 20 Jahren. Kang Ying rechtmäßig Qifeng, der vor 24 Jahren verschwand.

Quelle

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.