NZ

Online Zeitung

Gesucht: Wer kennt diesen von der Schweizer Polizei gesuchten Mann?

Montag, 08.10.2018, 15:11 bis 15:13 Uhr, ereignete sich in 9300 Wittenbach / Schweiz, Im Zentrum 1, ein bewaffneter Raubüberfall auf die Filiale der Raiffeisenbank Wittenbach-Häggenschwil.

Gesucht: Wer hat diesen Mann gesehen oder kann etwas über ihn sagen

Bewaffneter Raubüberfall in Wittenbach / Schweiz:,-Der unbekannte Täter begab sich in die Schalterhalle und stellte sich hinter zwei Personen an, welche an den beiden Schaltern durch Angestellte der Bank bedient wurden. Als einer der beiden Schalter frei wurde, begab sich der unbekannte Täter dorthin. Aus der mitgeführten Umhängetasche entnahm er in der Folge ein handschriftlich abgefasstes, weisses Blatt Papier im Format DIN A4 und legte dieses dem Mitarbeiter der Bank vor.

Bildaufnahmen des Raubüberfalles

Bildaufnahmen des Raubüberfalles

Bildaufnahmen des Raubüberfalles

 (verweist auf: Täter)
Täter, Quelle: Polizei Schweiz.
 (verweist auf: Zettel)
Täter, Quelle: Polizei Schweiz.
 (verweist auf: Waffe)
Täter, Quelle: Polizei Schweiz.

Auf dem Blatt Papier stand “ÜBERFALL / 50 000 / ODER ICH / SCHIESSE!”. Zur Untermauerung seiner Forderungen entnahm er der mitgeführten Umhängetasche eine schwarze Pistole, mutmaßlich der Marke Walther, Modell P99 oder PPQ, und richtete diese auf den Mitarbeiter der Bank.

Der Mitarbeiter der Bank kam den Forderungen des unbekannten Täters umgehend nach und überreichte diesem einen größeren Bargeldbetrag aus dem Kassenautomaten.

Derweil wurde auch ein stiller Bedrohungsalarm ausgelöst. Folglich packte der unbekannte Täter das Bargeld, das handschriftlich abgefaßte Blatt Papier sowie die Pistole ein und verließ umgehend die Bank in Richtung Osten.

Sie haben einen Hinweis zu dieser Fahndung?

Sie erreichen BKA per E-Mail und TelefonE-Mail senden

Sachbearbeitende Dienststelle: Bundeskriminalamt ZI41 Telefon: +49 0611 55-18140

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.

Quelle/bka.de

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.