nz

Online zeitung

Gemüsebrühe selber herstellen – Traditionell und mit Umami-Geschmack

Selbst Würzpulver mit Umami-Geschmack und Wildkräutern – Asia & regionales „Unkraut“ von Wildschote.

Food - Wild & Spices

Gemüsebrühe ist aus unserer Küche nicht wegzudenken und vielseitig einsetzbar: in Suppen, als Würze von Saucen, in Marinaden und Dressings. Herkömmliche Gemüsebrühen enthalten aber oft weniger Gemüse als man denkt: Hauptbestandteile sind häufig Zucker, Aromen, Hefe, Füllstoffe und chemischer  Geschmacksverstärker.

Für den Laien hört sich das kompliziert und aufwendig an, Gemüsebrühe selber herzustellen. Aber das ist kein Hexenwerk! Es kommt vor allem auf die richtige Kombination der verwendeten Gemüse und Kräuter an und das alle Zutaten von bester Bio-Qualität sind. Wer selber Gemüse anbaut oder im Bioladen einkauft hat hier zusätzlich schier unendliche Möglichkeiten, auch „Abfälle“ zu verwenden: Die Blätter der Roten Beete, die großen äußeren Kohlblätter aller Sorten, der obere Abschnitt von Lauch bis hin zu Radieschengrün – das sind alles kostbare Gemüsesorten, die bestens in Gemüsebrühe passen.

Das zweite Rezept ist auf Umami konzentriert. Umami, der 5. Geschmack, wird erst seit ca. hundert Jahren erforscht und es konnte…

View original post 444 more words

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.