nz

Online zeitung

Indische Kunst; Herzlich Willkommen In Odisha.

Leave a comment

Bild
Bild
Bild

Odisha: Das internationale Sand Art Festival begann heute am Strand von Chandrabhaga in Konark im Distrikt Puri. 70 indische Künstler nehmen am diesjährigen Festival teil, keine internationalen Künstler aufgrund der # COVID19- Pandemie. Besucher dürfen nach dem thermischen Scannen und Desinfizieren der Hände.(ani)


Ein Mitglied der “Casta” -Gruppe – über ein neues Proteste in Belarus.

Foto: Rahmen aus Clip

Ulyana Budik / AFISHA.TUT.BY

Ein Mitglied der “Casta” -Gruppe – über ein neues Video und Proteste in Belarus.

Die russische Gruppe “Casta” veröffentlichte ein Video zum Titel “Come out for a walk”, in dem viele Hinweise auf die Ereignisse in Belarus sahen. AFISHA.TUT.BY hat beschlossen, sich bei den Musikern zu erkundigen, ob dies der Fall ist.

Heute wurde auf dem YouTube-Kanal „Kasty“ ein Video zum Song „Come out for a walk “ veröffentlicht , das viele Szenen von Gewalt und Blut enthält. Der Verschwörung zufolge foltert ein Sicherheitsbeamter in Begleitung seiner Kollegen die Häftlinge und bemerkt nach einer Nachtschicht am Familientisch Blut an seinen Händen, das nicht mit Wasser abgewaschen wird. In den Kommentaren bemerkten die Benutzer: Das Video ist “eine Illustration dessen, was gerade in Belarus passiert”.

Ist das so, fragten wir ein Mitglied der “Casta” -Gruppe Shyma (richtiger Name – Mikhail Epifanov). Der Musiker sagte, dass das Lied „Come out for a walk“ selbst vor mehr als einem Jahr geschrieben wurde, aber die Ereignisse nach den Wahlen in Belarus wurden zum Anstoß für die Erstellung des Videos.

Wir wurden inspiriert, das Lied von der allgemeinen [Protest-] Atmosphäre zu schreiben, beginnend mit den Ereignissen auf Bolotnaya (Massenproteste in Russland Anfang der 2010er Jahre. – Anmerkung von TUT.BY). Wir haben diesen Track im Sommer 2019 geschrieben, er wurde letzten Winter auf dem Album “The error is clear” veröffentlicht. Wir wollten das Video unmittelbar nach der Veröffentlichung des Albums drehen, haben aber nicht verstanden, was sein Inhalt werden könnte. Die Versionen des Regisseurs haben uns nicht gefallen, daher wurden die Dreharbeiten verschoben. Bis die eher belarussischen Ereignisse dieses Szenario vorschlugen.

This image has an empty alt attribute; its file name is kasta_klip_screenshot_1.png

Welche Ereignisse genau?  – Wir klären.

– Die Gräueltaten im Internierungslager in der Akrestsinstraße in den ersten Tagen nach den Wahlen, als sich die belarussischen Sicherheitskräfte als Sadisten erwiesen. Ich möchte, dass es die letzten Gräueltaten in der Geschichte der Menschheit sind, auch wenn es irgendwie mutig klingt. Aber wenn die Menschen Kannibalismus besiegen konnten, warum können sie dann den Sadismus nicht besiegen? Wenn sie einen Impfstoff gegen ein neues Virus entwickeln könnten, warum kann die moderne Psychologie dann kein Werkzeug gegen eine alte psychische Störung finden – ein Begleiter des Menschen von Anfang an? Ich denke, wir sind alle Zeugen der letzten Runden autokratischer und tyrannischer Gräueltaten.

Die Musiker verfolgten die belarussischen Nachrichten nicht nur im August. Das Kollektiv weiß um den Tod von Roman Bondarenko, einem Bewohner des „Hofes des Wandels“. Wir möchten Sie daran erinnern, dass der Mann vor der Verhaftung und den Schlägen den Satz “Ich gehe aus” schrieb, der schnell alltäglich wurde, wie die Worte von Nina Baginskaya “Ich gehe”. In diesem Zusammenhang erhält das Lied “Come out for a walk” für Weißrussen zusätzliche Symbolik.

Ich bin kein Befürworter der Suche nach sinnvollen Zufällen und Symbolen, sie können auf Wunsch immer gefunden werden. Es tut mir sehr leid, dass solche Ereignisse in Belarus stattfinden. Ich, meine russischen und belarussischen Freunde, warte darauf, dass diese Geschichte so bald wie möglich mit der geringsten Anzahl von Opfern endet.

Rahmen aus dem Clip

Rahmen aus dem Clip

Der Videoclip für “Kasta” wurde von alten Freunden der Gruppe gedreht – Jungs aus der Ukraine. Das Video wurde in Kiew gedreht.

– Sowohl wir Russen als auch die Ukrainer, die Situation [in Belarus] ist sehr klar. Unsere Botschaft richtet sich gegen Gewalt und ist in dieses Filmmaterial eingebettet. Ich hoffe wirklich, dass ich die Welt frei von Diktatoren und Tyrannen finde.

Funktioniert der friedliche Protest?

– Ich bin sicher, dass jeder Protest funktioniert, er ist ein Signalgerät für die menschliche Bewegung. Meiner Meinung nach in die richtige Richtung. Weil es im 21. Jahrhundert nicht geeignet ist, in einer Lüge zu leben.

Rahmen aus dem Clip

Rahmen aus dem Clip

Wie werden Sie reagieren, wenn “Komm spazieren” zur neuen Protesthymne von Belarus wird?

– Wenn er irgendwie Leute inspiriert, cool. Wenn er spielt und aufhört – na gut. Wir sind bescheidene Leute, obwohl wir Rapper sind und die Aufmerksamkeit, die der Song und das Video im Prinzip bereits erhalten haben, für eine Komposition aus dem vorherigen Album ausreicht.

Übrigens arbeiten die Musiker jetzt an einer neuen Veröffentlichung – sie wird am 10. Dezember veröffentlicht. Das Album trägt den Titel Octopus Ink.

– Sie sind die ersten Medien, die über den Titel des Albums informiert sind. Darin untersuchen wir weiterhin die Natur des Menschen und das Phänomen, wie schnell er sich verändern kann: von einem normalen Menschen zu einem Sadisten und Tyrannen.

Rahmen aus dem Clip

Rahmen aus dem Clip

Wird es auf dem neuen Album politische Tracks geben, die irgendwie mit den Ereignissen in Belarus zusammenhängen?

– Jetzt werde ich es herausfinden. Einer der Refrains klingt so: “Danke an alle, die in den Jahren der Lügen kein Abschaum geworden sind, danke an alle, die in den Jahren der Versuchung nicht zum Abschaum geworden sind.” Ich denke, dies ist eine universelle Formel für uns alle, Bewohner autokratischer Regime.

Denken Sie daran, dass das Novemberkonzert von “Caste” in Minsk aufgrund der Verschärfung der Situation mit dem Coronavirus verschoben wurde. Die Aufführung ist am 12. Februar 2021 in der Hauptstadt geplant . In einem Interview mit dem Fernsehsender Dozhd sagte Mikhail , dass während des Konzerts niemand die Gruppe wegen einer möglichen Absage kontaktierte. Der Musiker merkt an, dass es für das Kollektiv von grundlegender Bedeutung war, seine Aussage, die im Song “Come out for a walk” begann, mit der Veröffentlichung eines Videoclips zu beenden, obwohl die Gefahr bestand, das Minsker Konzert abzusagen.

Wann: 12. Februar 2021, 20.00 Uhr
Читать полностью

Quelle/tut.by/news/anews/709407.html(opens in a new tab)


Die Budgets, die die Straßen in Brand setzen: 6 Fragen (und Antworten), um zu verstehen, was in Guatemala passiert.

Eine massive friedliche Demonstration endete letzten Samstag mit der Verbrennung des Kongresses durch vermummte Männer.

Demonstration, die den Rücktritt von Präsident Alejandro Giammattei in Guatemala-Stadt am 21. November 2020 fordertLuis Echeverria / Reuters.

Eine massive friedliche Demonstration endete letzten Samstag mit der Verbrennung des Kongresses durch vermummte Männer.

Guatemala,- Guatemala befindet sich seit Monaten in einer politischen und institutionellen Krise. Der Premierminister hat in nur zwei Monaten die Hälfte seiner Popularität verloren, und die Gesetzgebungs- und Justizbefugnisse stehen in einer harten Konfrontation. In diesem Zusammenhang war die Genehmigung der Haushalte am vergangenen Mittwoch die Zündschnur, die ein metaphorisches Feuer in der Gesellschaft auslöste, das im vergangenen Samstag im Feuer des Kongresses seinen eigentlichen Zusammenhang hatte.

1. Warum sind Budgets unverschämt?

Das am Mittwoch genehmigte Haushaltsgesetz für 2021 ist das teuerste in der Geschichte des Landes , mit Ausnahme derjenigen für das Jahr 2020, die ausnahmsweise erhöht wurden, um der Coronavirus-Pandemie zu begegnen.

Um die in Betracht gezogenen Kosten zu decken, werden Kredite verwendet, mit denen die Staatsverschuldung des Landes historische Werte erreicht : Jeder guatemaltekische Staatsbürger schuldet ab sofort 1.690 USD in einem Land, dessen Pro-Kopf-Einkommen kaum mehr als 1.500 USD beträgt.

Das Gegenstück ist außerdem das Schneiden bestimmter Gegenstände, von denen einige zu den sozial am stärksten belasteten gehören. So werden unter anderem die Ausgaben für das Büro des Ombudsmanns für Menschenrechte, die Justizabteilung, die Universität von San Carlos, Krebspatienten, Neugeborene oder stillende Mütter reduziert.

2. Warum wird das dringende Verfahren gemeldet?

Aber nicht nur der Inhalt dieser kürzlich genehmigten öffentlichen Konten hat die Öffentlichkeit empört, sondern auch die Formulare. Die Opposition prangert die Undurchsichtigkeit an, und die Legislativkammer wird im Zusammenhang mit dem dringenden Verfahren kritisiert.

Obwohl dies nicht das erste Mal ist, dass die Genehmigung des Haushaltsgesetzes bis zum nationalen Notfall ansteht – wie in den Jahren 2006, 2009, 2013 und 2015 -, wurde das endgültige Dokument diesmal nur wenige Stunden vor dem Gesetz  an die Abgeordneten weitergeleitet  Abstimmung, ohne Zeit für eine Analyse und mit wesentlichen Änderungen in Bezug auf den zuvor diskutierten Text.

Eine Einigung wird durch die Gesetzgebungsblöcke in Bezug auf die Amtlichkeit  – Erben früherer Regierungen, die von Korruption geplagt sind – angeprangert , die die Oppositionsgruppen ausgelassen hätten.

3. Was ist während der Proteste passiert?

Die massivsten Proteste fanden am Samstag, dem 21. November, statt, als Tausende von Menschen friedlich in den Straßen von Guatemala-Stadt demonstrierten.

Die Polizei unterdrückte die Proteste hart, indem sie Demonstranten vergaste und Dutzende von ihnen festnahm. Es wird geschätzt, dass an diesem Tag mindestens 37 Häftlinge und 22 Verletzte waren.

Während der Proteste kam es aber auch zu Gewaltausbrüchen. Einige Demonstranten zündeten Bretter und ein kleines Denkmal an, und später wandten sich einige Männer mit Kapuze an den Kongress. Dort gelang es ihnen, das Legislativhauptquartier zu betreten und einen Teil in Brand zu setzen.

Jetzt gibt es Aufrufe zu neuen Demonstrationen und sogar zu einem Generalstreik im ganzen Land.

4. Was passiert in der Regierung?

Die Regierung ist den Problemen des Landes nicht fremd. Am vergangenen Freitag gab der Vizepräsident von Guatemala, Guillermo Castillo, einige harte öffentliche Erklärungen ab, in denen er Präsident Alejandro Giammattei aufforderte, dass beide gemeinsam von ihren Positionen an der Spitze der Regierung zurücktreten, weil die Situation außer Kontrolle geraten sei Er schlug vor.

Giammattei ist genau das andere erkennbare Ziel der Proteste. In nur zehn Monaten im Amt – er wurde im Januar 2020 proklamiert – ist  seine Popularität um die Hälfte gesunken . Und jetzt haben sich seine Kritiker vervielfacht, nachdem sie diese umstrittenen öffentlichen Konten und das Bündnis im Kongress, das sie ermöglicht hat, öffentlich gebilligt haben.

Die Regierung von Guatemala beruft sich nach Unruhen bei Protesten gegen den Haushalt und den Präsidenten auf die Demokratische Charta der OAS

Die Regierung von Guatemala beruft sich nach Unruhen bei Protesten gegen den Haushalt und den Präsidenten auf die Demokratische Charta der OAS

Somit kam Giammattei der allgemeinen Forderung nach einem Veto gegen diese Haushalte nicht nach, eine Forderung, die ihn sogar von seinem Vizepräsidenten erreichte.

5. Und die Beziehungen zwischen der gesetzgebenden Gewalt und der Justiz?

Die Bürger sind auch verärgert über die Beziehungen zwischen der gesetzgebenden Gewalt und der Justiz, eine institutionelle Krise, die seit Mitte des Jahres andauert, als das Verfassungsgericht dem Kongress befahl, die Richter zu wählen. Der Kongress nicht gehorchte und sie endete Herstellung Kreuz Beschwerden zwischen Abgeordneten und Richtern.

Beide Gruppen genießen Immunität , daher muss der Oberste Gerichtshof (CSJ) entscheiden, ob das Verfahren eröffnet werden soll, um zu bewerten, ob dieser Schutz aufgehoben werden soll. Der CSJ hat die Fälle gegen die Parlamentarier nicht bearbeitet, aber mit vier Mitgliedern des Verfassungsgerichts, die wiederum über die umstrittenen Budgets entscheiden müssen, die der Kongress am vergangenen Mittwoch genehmigt hat.

6. Was war der letzte Schritt des Kongresses?

Die jüngste Bewegung des Kongresses wurde von seinem Präsidenten Allan Rodríguez angeführt, der diesen Montag im Morgengrauen in Begleitung von 16 Abgeordneten aus den Regierungsblöcken berichtet hat, dass die Haushalte 2021 angesichts der Kritik der Opposition ausgesetzt sind .

So hat beispielsweise die Abgeordnete der Seed Bank, Lucrecia Hernández Mack,  gewarnt,  dass “weder der Verwaltungsrat [des Kongresses] noch seine verbündeten Blöcke rechtlich befugt sind  , ein vom Plenum des Kongresses genehmigtes Gesetz einzureichen “.

In seiner Rede wies Rodríguez darauf hin, dass die Aussetzung vorgenommen wird,  um die Regierungsführung des Landes  und den sozialen Frieden aufrechtzuerhalten , während versucht wird, einige der Anschuldigungen bezüglich der Verarbeitung öffentlicher Konten zu widerlegen.

Quellen/Medienagenturen/Reuters/RT.


Prominenter iranischer Nuklearwissenschaftler Fakhrizadeh ermordet – staatliche Medien.

Einige Medien behaupteten, er sei auf dem Rückweg aus dem Norden von einem Nissan angehalten worden, und ein mit Sprengstoff gefüllter Nissan sei explodiert. Dann kommt eine andere Gruppe und schießt auf das Auto.

Prominenter iranischer Nuklearwissenschaftler Fakhrizadeh ermordet – staatliche Medien

Teheran,– Ein iranischer Nuklearwissenschaftler, der seit langem vom Westen verdächtigt wird, ein geheimes Atomwaffenprogramm durchgeführt zu haben, wurde am Freitag in der Nähe von Teheran ermordet, berichteten iranische Staatsmedien.

Mohsen Fakhrizadeh starb im Krankenhaus an Verletzungen, nachdem bewaffnete Attentäter auf sein Auto geschossen hatten, berichteten iranische Medien.

Fakhrizadeh wurde lange Zeit von westlichen, israelischen und iranischen Exilfeinden der iranischen Geistlichen als Anführer eines verdeckten Atombombenprogramms beschrieben, das 2003 eingestellt wurde. Der Iran hat es lange abgelehnt, Atomwaffen zu bewaffnen.

“Leider gelang es dem medizinischen Team nicht, (Fakhrizadeh) wiederzubeleben, und vor einigen Minuten erreichte dieser Manager und Wissenschaftler nach Jahren der Anstrengung und des Kampfes den hohen Status des Martyriums”, sagten die iranischen Streitkräfte in einer Erklärung der staatlichen Medien

Die halboffizielle Nachrichtenagentur Tasnim sagte zuvor, dass “Terroristen ein anderes Auto in die Luft gesprengt haben”, bevor sie in einem Hinterhalt außerhalb der Hauptstadt auf ein Fahrzeug mit Fakhrizadeh und seinen Leibwächtern feuerten.

Wie fand die Ermordung des Märtyrers Mohsen Fakhrizadeh statt?  Nissan Auto Explosion und Erschießen von bewaffneten Angreifern + Videos und Fotos

Während des Zusammenstoßes zwischen seinem Sicherheitsteam und den Terroristen wurde Herr Mohsen Fakhrizadeh schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.Leider gelang es dem medizinischen Team nicht, ihn wiederzubeleben, und vor einigen Minuten erreichte dieser Manager und Wissenschaftler nach Jahren der Anstrengung und des Kampfes ein hohes Maß an Martyrium.

Fakhrizadeh soll das geleitet haben, was der UN-Atomwächter und die US-Geheimdienste für ein koordiniertes Atomwaffenprogramm im Iran halten, das 2003 eingestellt wurde.

Er hat die seltene Auszeichnung, der einzige iranische Wissenschaftler zu sein, der in der „endgültigen Bewertung“ der Internationalen Atomenergiebehörde von 2015 zu offenen Fragen über das iranische Atomprogramm und darüber, ob es auf die Entwicklung einer Atombombe abzielte, genannt wurde.

Quelle/Rokna/Medien Agenturen/reuters./Bilder-Rokna


Fall ASSANGE; Julian Assanges Partnern appelliert an Trump, ihn zu entschuldigen.

Image

London: Die Partnerin von Julian Assange, Stella Moris, hat Präsident Donald Trump über Thanksgiving getwittert und ihn aufgefordert, den Gründer von WikiLeaks zu entschuldigen.

Image

Moris hat am Donnerstag Ortszeit ein Foto ihrer beiden kleinen Kinder auf Twitter gepostet und geschrieben: “Das sind Julians Söhne Max und Gabriel. Sie brauchen ihren Vater. Unsere Familie muss wieder ganz sein.——-

“Ich bitte dich, bitte bring ihn zu Weihnachten nach Hause.

London,- Die Partnerin von Julian Assange, Stella Moris, hat Präsident Donald Trump über Thanksgiving getwittert und ihn aufgefordert, den Gründer von WikiLeaks zu entschuldigen. Moris hat am Donnerstag Ortszeit ein Foto ihrer beiden kleinen Kinder auf Twitter gepostet und geschrieben: “Das sind Julians Söhne Max und Gabriel. Sie brauchen ihren Vater. Unsere Familie muss wieder ganz sein.

Der 49-jährige Assange befindet sich weiterhin in einer britischen Hochsicherheitsgefängniszelle und wartet auf die Entscheidung eines Richters, ob er wegen Spionage in die USA geschickt werden kann.

Moris sagte, er sei seit über einer Woche wegen eines Coronavirus-Ausbruchs in seinem Gefängnisblock ausschließlich in seiner Zelle eingesperrt.

Am Mittwoch, der US-Zeit, begnadigte Trump seinen ehemaligen nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn und zielte in den letzten Tagen seiner Regierung direkt auf eine Russland-Untersuchung ab, auf die er lange bestanden hatte und die von politischen Vorurteilen motiviert war.

Bildergebnis für GenFlynn

“Es ist mir eine große Ehre, bekannt zu geben, dass General Michael T. Flynn eine vollständige Begnadigung erhalten hat”, twitterte Trump. “Herzlichen Glückwunsch an @GenFlynn und seine wundervolle Familie, ich weiß, dass Sie jetzt ein wirklich fantastisches Thanksgiving haben werden!”

Flynn ist der zweite Trump-Mitarbeiter, der in der Russland-Untersuchung verurteilt wurde und vom Präsidenten Gnade erhalten hat. 

Trump wandelte das Urteil des langjährigen Vertrauten Roger Stone nur wenige Tage vor seiner Meldung im Gefängnis um. 

Es ist Teil einer breiteren Anstrengung, die Ergebnisse einer Untersuchung rückgängig zu machen, die seine Verwaltung jahrelang beschattet und gegen ein halbes Dutzend Mitarbeiter Anklage erhoben hat.

Julian Assanges Partner hat US-Präsident Donald Trump aufgefordert, den Gründer von WikiLeaks zu entschuldigen.
Julian Assanges Partner hat US-Präsident Donald Trump aufgefordert, den Gründer von WikiLeaks zu entschuldigen.ANERKENNUNG:BLOOMBERG

Assange nahm im September und Oktober an einer vierwöchigen Auslieferungsverhandlung vor dem Londoner Central Criminal Court teil. Die Richterin, die den Fall beaufsichtigte, sagte, sie werde ihre Entscheidung am 4. Januar treffen.

Donald und Melania Trump gehen weg, nachdem der US-Präsident am Dienstag zwei Thanksgiving-Truthähne begnadigt hat.
Analyse Trumps Weißes HausErst Trump verzeiht den Truthahn, dann Flynn, als nächstes sich selbst?

US-Staatsanwälte haben Assange wegen 17 Spionageanklagen und einer Anklage wegen Computermissbrauchs angeklagt, weil WikiLeaks vor einem Jahrzehnt geheime amerikanische Militärdokumente veröffentlicht hatte. Die Anklage sieht eine Höchststrafe von 175 Jahren Gefängnis vor.

Bild

Tulsi Gabbard ehemaliger US-Präsidentschaftskandidat. Kongressabgeordnete meldet sich zu Wort.

.@realDonaldTrump Da Sie den Menschen Begnadigungen gewähren, sollten Sie in Betracht ziehen, diejenigen zu begnadigen, die bei großem persönlichem Opfer die Täuschung und Kriminalität derjenigen im tiefen Staat aufgedeckt haben.Zitat Tweet

@ TulsiGabbard · · 6. OktoberTapfere Whistleblower, die Lügen und illegale Handlungen in unserer Regierung aufdecken, müssen geschützt werden. Schließen Sie sich mir an und fordern Sie den Kongress auf: Verabschiedung meiner parteiübergreifenden Gesetzgebung (HRes1162, HRes1175, HR8452), in der die Einstellung der Anklage gegen @snowden & Assange und die Reform des Spionagegesetzes gefordert werden. #Weitergeben

Das Verteidigungsteam von Assange argumentiert, dass er ein Journalist ist und Anspruch auf First Amendment-Schutz für die Veröffentlichung von durchgesickerten Dokumenten hat, die US-Militär-Fehlverhalten im Irak und in Afghanistan aufgedeckt haben. Sie sagen auch, dass die Bedingungen, denen er in einem US-Gefängnis ausgesetzt sein würde, seine Menschenrechte verletzen würden.

Assange sprang 2012 gegen Kaution und suchte Asyl bei der ecuadorianischen Botschaft in London, die sieben Jahre lang sein Zuhause war, bevor er vertrieben und anschließend verhaftet wurde. Er ist seit April 2019 in einem Londoner Gefängnis.

Quelle/smh.com.au /AP/ mit Reuters/Twitter


Trojaner und Erpressung: Lange Haft für Hacker und Computersabotage & Betrug.

Quellbild anzeigen

Mitglied einer weltweit agierenden Computerbetrugsbande zu Haftstrafe verurteilt.

Stuttgart,- Kurzbeschreibung: Das Landgericht Stuttgart hat am 6. November einen 36-jährigen ukrainischen Staatsangehörigen wegen Beihilfe zur versuchten bzw. vollendeten banden- und gewerbsmäßigen Erpressung jeweils in Tateinheit mit Beihilfe zur banden- und gewerbsmäßigen Computersabotage in mehreren hundert Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 4 Jahren 6 Monaten verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Dem 36-Jährigen war in der Anklage zur Last gelegt worden, zumindest im Zeitraum November 2013 bis Februar 2015 Mitglied einer international und arbeitsteilig agierenden Tätergruppierung gewesen zu sein, die weltweit Erpressungsschadsoftware (sogenannte „Ransomware“) auf Computersystemen verbreitete, um die jeweiligen Computernutzer zur Zahlung von Geldbeträgen zu veranlassen.

Staatsanwaltschaft Stuttgart

Die umfangreichen Ermittlungen der Abteilung Cybercrime des Landeskriminalamts Baden-Württemberg hatten ergeben, dass die Gruppierung allein in der Zeit von Mitte 2013 bis Mitte 2015 eine Summe von etwa acht Millionen Euro von Computernutzern aus verschiedenen Ländern erpresst hatte. Von den Tätern, die u.a. von Kiew aus agierten, waren bereits seit Ende 2012 über verschiedenste Webseiten Trojaner verbreitet worden.

War ein Computer damit infiziert, erschien auf dem Computer des Nutzers ein Sperrbildschirm mit der unwahren Behauptung, dieser habe illegale Downloads vorgenommen oder es befinde sich kinderpornografisches Material auf dem Computer. Die Gestaltung des Sperrbildschirms erweckte hierbei den Anschein, er stamme von einer Behörde aus dem jeweiligen Land der Computernutzer. Um ein derartiges behördliches Verfahren abzuwenden, wurden die Nutzer zur Zahlung einer „Gebühr“ von 100 Euro aufgefordert.

Von November 2013 bis Februar 2015 soll die Tätergruppierung im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland auf diese Weise über 4000 Computersysteme infiziert haben, darunter über 500 in der Region Stuttgart. In annähernd 400 weiteren Fällen zahlten die in Deutschland befindlichen Nutzer nach der entsprechenden Infektion ihrer Computersysteme einen Betrag in Höhe von etwa 100 Euro an die Täter, um ein angeblich drohendes Verfahren abzuwenden.

Der 36-Jährige war hierbei innerhalb der Gruppierung als technischer Berater und Administrator tätig gewesen. Er war im März 2020 am Flughafen in Wien aufgrund eines internationalen Haftbefehls festgenommen und nach Deutschland ausgeliefert worden.

Die Ermittlungen hinsichtlich der weiteren Gruppierungsmitglieder dauern an.

Quelle//Press/staatsanwaltschaft-stuttgart.justiz-bw.


Das türkische Schiff, das von der Operation Irini illegal durchsucht wurde.

VON DAILY SABAH WITH AAISTANBUL POLITIK 24. NOVEMBER 2020 00:13 GMT + 3Das türkische Schiff, das von der Operation Irini illegal durchsucht wurde, ist auf diesem Foto vom 23. November 2020 zu sehen (DHA-Foto).

Kein illegales Material auf türkischem Schiff gefunden, sagt die EU nach illegaler Suche.

Türkei,-Nach der umstrittenen Durchsuchung eines unter türkischer Flagge fahrenden Schiffes mit humanitärer Hilfe nach Libyen gab die EU-Operation, die die Durchsuchung durchführte, am Montag zu, dass kein illegales Material gefunden wurde und dass die Türkei keine Erlaubnis hatte, an Bord des Schiffes zu gehen.

“Als der Flaggenstaat klarstellte, dass er die Erlaubnis zur Inspektion des Schiffes verweigerte, stellte die Operation IRINI die Aktivitäten ein, bei denen keine Hinweise auf illegales Material an Bord gefunden wurden, und das Schiff wurde für die Fortsetzung seiner Route freigegeben”, so die von der EU geführte Operation Sagte Irini in einer Erklärung.

Sie behauptete, die Operation habe “nach Treu und Glauben Anstrengungen unternommen”, um die Zustimmung der Türkei gemäß den Resolutionen des UN-Sicherheitsrates zu erhalten, und fügte hinzu: “Nachdem das Team der deutschen Fregatte Hamburg keine Antwort vom Flaggenstaat erhalten hatte, stieg es in internationalen Gewässern an Bord des Schiffes. ungefähr 160 Seemeilen nördlich des Hafens von Bengasi. “

“Der Kapitän des Schiffes und seine Besatzung nahmen eine kooperative Haltung gegenüber dem Boarding-Team ein.”

In der Erklärung heißt es auch, dass dies das fünfte Boarding der Operation seit Beginn war und im Rahmen ihres Mandats durchgeführt wurde.

Die Türkei sagte, die Aktionen am Sonntag seien illegal, und fügte hinzu, dass das Schiff zwar nicht gegen das Waffenembargo verstoßen habe, das Embargo jedoch zu Unrecht zugunsten des libyschen Kriegsherrn General Khalifa Haftar durchgeführt worden sei.

Die Türkei hat am Montag ihre starke Ablehnung des Einstiegs und der Suche durch die EU-Mission zum Ausdruck gebracht.

“Wir bedauern zutiefst, dass unser Schiff, das offensichtlich nicht gegen das Waffenembargo verstoßen hat, unter Unwettern stundenlang von seiner Route zurückgehalten wurde und dass die Besatzung während der Inspektion wie Kriminelle behandelt wurde”, sagte der Sprecher des Außenministeriums Hami Aksoy.

“Diese Intervention wurde ohne die Zustimmung der Türkei als Flaggenstaat oder des Kapitäns des Schiffes durchgeführt”, sagte Aksoy und fügte hinzu, dass sie erst nach anhaltenden Einwänden der Türkei beendet wurde.

Aksoy sagte, dass die Unparteilichkeit der Operation Irini zweifelhaft sei, da sie ohne Verhandlungen mit der legitimen libyschen Regierung, der Türkei oder der NATO eingeleitet worden sei, und forderte die Doppelmoral und den rechtswidrigen Ansatz gegenüber Schiffen, die von der Türkei nach Libyen fahren, inakzeptabel.

Das Ministerium rief auch die Botschafter der EU und Italiens sowie die deutschen Geschäftspartner auf, um gegen den Vorfall zu protestieren.

Libyen wurde seit dem Sturz von Muammar Gaddafi im Jahr 2011 von einem Bürgerkrieg heimgesucht.

Eine neue Regierung wurde 2015 im Rahmen eines von den Vereinten Nationen geführten Abkommens gegründet, aber die Bemühungen um eine langfristige politische Lösung sind angesichts der Angriffe des Kriegsherrn Haftar gescheitert.

Die Türkei unterstützt die legitime Regierung des Landes in der Hauptstadt Tripolis.

Quelle/deilysabah.com/Medienagenturen./AA


Putin unterzeichnet Gesetz zur Erhöhung der Einkommensteuer für Hochverdiener.

Das derzeitige Flat-Tax-System wurde 2001 eingeführt und gehörte zu den wichtigsten Reformen von Putins erster Amtszeit als Präsident.  - Reuters Bild

Das derzeitige Flat-Tax-System wurde 2001 eingeführt und gehörte zu den wichtigsten Reformen von Putins erster Amtszeit als Präsident. – Reuters Bild

Putin unterzeichnet Gesetz zur Erhöhung der Einkommensteuer für Hochverdiener.

MOSKAU, – Der russische Präsident Wladimir Putin hat heute ein Gesetz zur Erhöhung der Einkommensteuer für Hochverdiener unterzeichnet, als er zum ersten Mal seit 2001 von einem Pauschalsteuersystem abwich.

Ab dem nächsten Jahr wird der Steuersatz für Einkommen über fünf Millionen Rubel ( 55,350,00Euro/100 Russischer Rubel =1,11 Euro von 13 auf 15 Prozent steigen.

Putin gab die Ankündigung Ende Juni in einer Fernsehansprache bekannt, eine Woche bevor das Land über kontroverse Änderungen der Verfassung abstimmen sollte, die dem Präsidenten den Weg ebneten, möglicherweise bis 2036 an der Macht zu bleiben. 

Die Reform soll den Staatskassen zusätzliche 60 Milliarden Rubel(6,642Milius$) einbringen, sagte der Präsident und fügte hinzu, dass das Geld für die Finanzierung der Behandlung von Kindern mit „schweren und seltenen“ Krankheiten verwendet werden würde. 

Das derzeitige Flat-Tax-System wurde 2001 eingeführt und gehörte zu den wichtigsten Reformen von Putins erster Amtszeit als Präsident.

Änderungen des Steuersystems werden seit mehreren Jahren diskutiert, einschließlich der Möglichkeit von Steuersenkungen für niedrigere Einkommen. 

Die Einführung der Pauschalsteuer “ermöglichte es, Löhne und Einkommen aus dem Schatten zu bringen, die Steuerverwaltung zu vereinfachen und verständlich zu machen”, sagte der Präsident im Juni. 

Mit der „neuen Verwaltungsqualität, der Einführung digitaler Technologien, ist es jedoch möglich geworden, die Steuerbelastung differenzierter zu verteilen“, fügte er hinzu. 

Quelle//Agenturen/Mala mail/ AFP


Bidens erste Kabinettsauswahl kommt am Dienstag, sagt Stabschef Klain.

Der neue Präsident, ein Demokrat, hat versprochen, eine Verwaltung aufzubauen, die die Vielfalt des Landes widerspiegelt. – Reuters Bild

Bidens erste Kabinettsauswahl kommt am Dienstag, sagt Stabschef Klain.

WASHINGTON,- Der gewählte Präsident Joe Biden wird am Dienstag den ersten seiner Kabinettsentscheidungen bekannt geben, sagte der neue Stabschef des Weißen Hauses, Ron Klain, heute.

„Sie werden diesen Dienstag die ersten Kabinettswahlen sehen. Aber wenn Sie wissen möchten, welche Kabinettsagenturen sie sind und wer in diesen Kabinettsagenturen sein wird, müssen Sie warten, bis der gewählte Präsident dies am Dienstag selbst sagt “, sagte Klain in einem Interview mit ABCs This Week .

Der neue Präsident, ein Demokrat, hat versprochen, eine Verwaltung aufzubauen, die die Vielfalt des Landes widerspiegelt. Er sagte letzte Woche, er habe bereits seinen Finanzminister ausgewählt.

“Wir haben diese Entscheidung getroffen”, sagte Biden einer Pressekonferenz. “Und Sie werden feststellen, dass es jemand ist, von dem ich denke, dass er von allen Elementen der Demokratischen Partei akzeptiert wird … progressiv zu den gemäßigten Koalitionen.”

Zu den Kandidaten auf Bidens Shortlist gehören die ehemalige Fed-Vorsitzende Janet Yellen, die derzeitige Fed-Gouverneurin Lael Brainard, Sarah Bloom Raskin, eine ehemalige Fed-Gouverneurin, und Raphael Bostic, Präsident der Federal Reserve Bank of Atlanta.

Quelle// Agenturen/meimail/Reuters


Wort am Sonntag; Stille Sonntagswolken Bildung habe ich noch nicht gesehen,

Wort am Sonntag; Stille Sonntagswolken Bildung habe ich noch nicht gesehen, Naturfotografie. zeit Beginn der Turbulenzen in der politischen Welt Arena hat die Opposition begonnen,

in jeder Form Partei zu ergreifen. Wir, die Leser von Kolumnisten, sind ebenfalls aufgewacht, damit wieder mal ruhigen schlaf haben.

Ein veraltete Leserkunst ist aus den Medien Dörfern, und weltstäter nach der suche wohin sie gehen,(wissenschaftliches Gegenstände) oder doch angekommen Zusein, um zu arbeiten, zum glück sie sind geringe. es geht weiter, richtige Infos die nehmenden mehr versteht, plötzlich gestiegen,

erzählen Sie mir etwas über das, was passiert. Wer verursacht unser unerträgliches Unbehagen in unserem lachenden Weltlagen? Was wird das Ergebnis sein?.
wünschenswert es schnelle wie es geht, zueilen , zurück zu Normalitaten. (Salah El Nemr)/(se/nz)


Frankreich Pressefreiheit Neues Gesetze,! bis Ein Jahr Haft wer —– oder 45000Euro in bar.

Image

Proteste gegen neue Gesetze, die das Aufzeichnen und Weitergeben von Videos von Polizisten in sozialen Medien oder über Nachrichtenseiten verbieten. Die Strafe beträgt ein Jahr Gefängnis und eine Geldstrafe von 45.000 Euro gemäß dem neu verhängten drakonischen Global Security Law Freedom under attack.


USA LA Klima; Los Angeles und Google sind Partner beim Projekt “Tree Canopy”.

Das Tree Canopy Lab hat bereits festgestellt, dass mehr als die Hälfte der Einwohner von Los Angeles in Gebieten mit weniger als 10 Prozent Baumkronenbedeckung und 44 Prozent in Gebieten mit extremem Hitzerisiko leben.  - AFP Bild
Das Tree Canopy Lab hat bereits festgestellt, dass mehr als die Hälfte der Einwohner von Los Angeles in Gebieten mit weniger als 10 Prozent Baumkronenbedeckung und 44 Prozent in Gebieten mit extremem Hitzerisiko leben. – AFP Bild

Los Angeles und Google sind Partner beim Projekt “Tree Canopy”!

Los Angeles, – Los Angeles und Google haben eine Partnerschaft geschlossen, um die Überdachungsdichte in der riesigen Metropole zu ermitteln und festzustellen, welche Stadtteile mehr Bäume benötigen, um extreme Temperaturen zu bekämpfen.

Die Vegetation, insbesondere die Baumkronenbedeckung, spielt eine Schlüsselrolle bei der Erleichterung, die Los Angeles braucht: Die Stadt ist die größte städtische Wärmeinsel des Bundesstaates, nicht zuletzt dank tausender Kilometer Straßen und Parkplätzen.

Ein Projekt mit Googles neuem Tree Canopy Lab ermöglicht es uns, „schnell die Gebiete unserer Stadt mit der größten Bevölkerungsdichte und den wenigsten Bäumen mit der größten Hitze zu bewerten“, sagte Bürgermeister Eric Garcetti gestern bei der Ankündigung des Programms.

“Dies ist ein mächtiges neues Werkzeug, und wir sind die erste Stadt im Land, die dies tut”, sagte er.

Das Projekt ist ein großes Unterfangen, wenn man bedenkt, dass sich die Stadt mit vier Millionen Einwohnern rund 1.300 Quadratkilometer vom Pazifik bis zur Wüste erstreckt.

Die Temperaturen in vielen Gegenden von Los Angeles haben in den letzten Jahren Rekorde gebrochen und sind im dreistelligen Bereich gestiegen.

Und die Erwärmung wird sich nicht verlangsamen.

Laut einer Studie der University of California in Los Angeles (UCLA) wird sich die Anzahl der Tage, an denen die Temperaturen in der Innenstadt über 35 Grad Celsius steigen werden, bis 2050 verdreifachen.

Das Tree Canopy Lab hat bereits festgestellt, dass mehr als die Hälfte der Einwohner von Los Angeles in Gebieten mit weniger als 10 Prozent Baumkronenbedeckung und 44 Prozent in Gebieten mit extremem Hitzerisiko leben.

Dichte messen

Das Projekt basiert auf Luftbildern, die während der Frühlings-, Sommer- und Herbstsaison von Flugzeugen gesammelt wurden, sowie auf künstlicher Intelligenz, die von Google und Google Earth entwickelt wurde.

“Wir können jetzt alle Bäume in einer Stadt lokalisieren und ihre Dichte messen”, sagte Google in einem Blogbeitrag über das Projekt.

„Die Bilder, die wir für diese Berechnungen verwenden, enthalten Farbfotos, die genau darstellen, wie wir eine Stadt vom Himmel aus sehen würden“, fügte er hinzu.

„Um noch detailliertere Informationen über die Überdachung der Stadt zu erhalten, erkennen Nahinfrarotfotos Farben und Details, die das menschliche Auge nicht sehen kann, und vergleichen Bilder aus verschiedenen Winkeln, um eine Höhenkarte zu erstellen“, heißt es.

Ein spezieller Baumerkennungsalgorithmus wird dann verwendet, um Bilder zu scannen, um eine Karte zu erzeugen, die die Abdeckungsdichte zeigt.

„Mit diesem Tool muss sich die Stadt Los Angeles nicht auf teure und zeitintensive manuelle Baumstudien verlassen, die blockweise Baumuntersuchungen, veraltete Aufzeichnungen oder unvollständige Studien umfassen können, bei denen nur Bäume im öffentlichen Raum gezählt werden.“ Google sagte.

Stadtbeamte sagten, sie wollten das Projekt zur Verbesserung der Bedingungen für die Bewohner vorantreiben.

“Unsere Partnerschaft mit Google hat lange auf sich warten lassen. Wir freuen uns sehr, dass wir über diese Ressource verfügen, damit Communitys ihre Nachbarschaften erkunden, die Bedürfnisse verstehen und wirklich schnell Prioritäten setzen können.” sagte Rachel Malarich, Los Angeles ‘erste Stadtforstbeamtin.

Die Stadt will bis Ende 2021 90.000 Bäume pflanzen und jedes Jahr 20.000.

Google plant, die Erkenntnisse aus der Partnerschaft mit Los Angeles in Hunderten anderer Städte anzuwenden.

Quelle//Agenturen/ AFP