nz

Online zeitung

Irrtum; Wasser trinken während der Mahlzeiten mach dick?.

Kostenloses Stock Foto zu drinnen, frau, freizeit, getränk

Der Vorteil des Trinkwassers beim Essen, anstatt jeder anderen Art von Getränk, ist, dass es kalorienfrei ist

Nur Trinkwasser beim Essen. Gesund und nützlich ?

Gesundheit,-Es gibt einen allgemeinen Glauben, dass, wenn Sie Wasser während der Mahlzeiten trinken, Sie übergewichtig sein werden, aber was ist die Wahrheit?

Die Antwort der Universität von Sao San Pablo Professor of Nutrition, Teresa Barriorio Seidel, weist darauf hin, dass “weil Wasser kalorienfrei ist, es nicht zu Gewichtszunahme führt. Tatsächlich ist Trinkwasser beim Essen gesättigt und lässt uns weniger essen als andere Lebensmittel, die möglicherweise weniger gesund sind.”

Laut Partiarroyo “ist der Vorteil des Trinkwassers, anstatt jeder anderen Art von Getränk, während des Essens, dass es kalorienfrei ist”, sagte die Autorin Ana Caijo Mora in dem Bericht, der in der spanischen Zeitschrift Quidati Plus veröffentlicht wurde.

Auf die Frage, wie viel Wasser während einer Mahlzeit oder am Ende des Tages zu trinken, erklärt der Autor, dass die genaue benötigte Menge nicht bestimmt werden kann, da dies von vielen Faktoren abhängt, einschließlich des Wetters, der Menge der körperlichen Aktivität, der eine Person, des Alters und sogar des physiologischen Zustands einer Person.

من أجل ضمان الأداء السليم للجسم، يجب الحفاظ على مستوى منتظم من الترطيب (غيتي)

Allerdings “wird die empfohlene tägliche Flüssigkeitsaufnahme für Frauen auf etwa 11 Tassen Wasser und für Männer auf etwa 13 Tassen geschätzt”.

Seidel sagte, dass Wasser der Nährstoff ist, von dem der Körper völlig abhängig ist, und fügte hinzu, dass es eine Vielzahl von Getränken gibt, deren Zusammensetzung keinen Zucker enthält, und daher eine interessante Option sein kann, es durch Wasser zu ersetzen, vorausgesetzt, es wird in moderaten Mengen verbraucht.

Um das ordnungsgemäße Funktionieren des Organismus zu gewährleisten, ist es wichtig, dass das Volumen und die Verteilung des Wassers innerhalb und außerhalb der Zelle konstant sind, da Veränderungen in den Körperflüssigkeiten erhebliche pathologische Veränderungen verursachen können. Daher ist der richtige Wasserhaushalt notwendig, um einen guten Gesundheitszustand zu gewährleisten.

Der Experte erklärt, dass das Wasser, das wir verbrauchen, aus verschiedenen Quellen stammen kann, hauptsächlich aus externen Quellen, d.h. aus dem Wasser, das wir in Form von Flüssigkeiten trinken (80%) Von denen in der Nahrung (20%).

Kostenloses Stock Foto zu brille, essen, getränk, glasartikel

Erklärung.

Der Wassergehalt von Lebensmitteln sei sehr variabel, aber im Allgemeinen sei Wasser in Zuckern und Ölen, bei Getreide und Milchprodukten und Hülsenfrüchten, reich an Fleisch und Fisch sowie in Obst und Gemüse praktisch nicht vorhanden.

“Wasser ist die perfekte Wahl, wenn es um Hydratation geht. Aber auch alle Flüssigkeiten, einschließlich koffeinhaltiger Getränke wie Kaffee, Tee oder aromatistisches Wasser, tragen zu einem erhöhten Wassertrinken bei.”

Der Autor fügt hinzu, dass es für Eltern üblich ist, dass viele von ihnen ihren Kindern Milch geben, unabhängig von ihrem Alter, um während des Abendessens zu trinken, aber ist das gut?

“Milch trägt zum Wasserverbrauch bei. Milch liefert nicht nur das Kalzium, das für ein gesundes Körperwachstum notwendig ist, sondern ist auch einer der Hauptnährstoffe des bioverfügbaren Kalziums.”

Verdauung

Wasser hilft auch, Nahrung zu verdauen, da es ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Körpergewebes physiologisch, metabolisch und strukturell ist.

Wasser ist unter anderem ein notwendiger Bestandteil der physiologischen Prozesse der Verdauung, Absorption und Sekretion, da es ein gutes Transportmittel für viele Stoffe sowie für die Entsorgung toxischer Substanzen ist.

Quelle: Spanische Presse/alja/Medienagenturen.

Malmö Schweden; koreanische Medizin Wein/Schnaps aus menschlichen Exkrementen.

Dieses am 7. November 2018 aufgenommene Datei-Foto zeigt Besucher, die auf den ‘Mauswein’ aus China reagieren, der im Disgusting Food Museum in Malmö, Schweden, präsentiert wird. Poop Wein und Skorpion Wodka sind nur einige der Stars einer neuen Ausstellung über abstoßenden Alkohol bei

Wein kacken? Abscheulicher Alkohol im schwedischen Museum.

Malmö Schweden, – Kackwein und Skorpionwodka sind nur einige der Stars einer neuen Ausstellung über abstoßenden Alkohol im Disgusting Food Museum in Malmö in Schweden.

Ein großer Krug mit einer gelblichen halbtransparenten Flüssigkeit ist das Herzstück der neuen Ausstellung: Wein aus menschlichen Exkrementen.

„Das ist traditionelle koreanische Medizin. Das trinken die Leute nicht mehr. Es ist ein historisches Getränk und es wurde getrunken, um Knochenbrüche und Blutergüsse zu heilen “, erklärt der Direktor des Museums, Andreas Ahrens, der die Zubereitung selbst vorbereitet hat,

Er ist fest davon überzeugt, dass “es jetzt eher nach Alkohol als nach Kot riecht”, als er die Kappe für einen Hauch abnimmt.

“Aber wenn du es schaffst, ist der Geruch ziemlich schrecklich”, gibt er zu. 

Die Reaktionen der Besucher reichen von Würgereflexen bis hin zu amüsierten Lächeln, wenn sie die verschiedenen ausgestellten Getränke zu sich nehmen.  

Dieses am 9. Dezember 2016 aufgenommene Dateifoto zeigt eine Straßeninstallation eines Mini-Restaurants und eines Deli-Shops für Mäuse, die vom schwedischen Künstlerkollektiv „Anonymouse“ in Zentral-Malmö, Schweden, erstellt wurden. – AFP Bild

Zu den ausgestellten Stücken zählen sowohl experimentelle Produkte wie ein schottisches Bier mit einem Alkoholgehalt von 55 Prozent, das in einem gefüllten Eichhörnchen verkauft wird, als auch weit verbreitete Getränke wie Fernet Branca, ein bitterer italienischer Kräuterlikör.

Sie finden auch Bier aus isländischen Walhoden, ugandisches Waragi, ein starkes ginähnliches Getränk, sowie „Pruno“, einen Wein amerikanischer Gefangener, der ihn bekanntermaßen in Toiletten gären ließ.

Besucher erhalten auch einen Einblick in kulturelle Unterschiede beim Alkoholkonsum.

Zum Beispiel gilt Gammeldansk, ein dänischer bitterer harter Alkohol, in Skandinavien als normal, „aber im Rest der Welt gilt er als ziemlich ekelhaft“, erklärt Ahrens. 

„Bei allen anderen Gegenständen der Hauptausstellung ist es genauso. Es sind Dinge, die die Leute mögen, woher sie kommen, und die vielleicht ekelhaft erscheinen, wenn Sie nicht von dort kommen “, sagt er.

Marie-Louise Syrjalainen beschrieb ihren Besuch als “sehr aufregend”, betonte jedoch, dass er auch “sehr, sehr, sehr ekelhaft” sei.

“Es zeigt sehr unerwartete Dinge”, sagte sie .

Trotz seines Fokus auf Abstoßung hat das Ekelhafte Lebensmittelmuseum seit seiner Eröffnung vor zwei Jahren immer mehr Besucher gesehen.

Neben Malmö wurden Ausstellungen in Nantes, Berlin und Los Angeles veranstaltet, aber die Gesundheitskrise der Covid-19-Pandemie zwang sie aufgrund fehlender Besucher für einige Wochen zum Schließen.

Mit der neuen Alkoholausstellung, die drei Monate lang zu sehen sein wird, will Ahrens die Besucher nach Monaten der Knappheit verführen. 

Quelle/Medienagenturen./AFP

Soja ;Wer vegan isst, zerstört den Regenwald – oder doch nicht?.

Regenwald Zerstörung wegen vegan?

Wer sich vegan ernährt, konsumiert oft Sojaprodukte in Form von Tofu, Würstchen und Milch. Wird für den Sojakonsum tatsächlich Anbaufläche im Amazonas gerodet? – Keystone

Wer vegan isst, zerstört den Regenwald – oder nicht?.

Klima,-Wer sich vegan ernährt, konsumiert oft Sojaprodukte. Zugleich wird Anbaufläche im Regenwald gerodet, um Soja anzupflanzen. Sind die Veganer also Schuld daran?

Veganer zerstören wegen ihres Konsums von Sojamilch, Tofu und Sojaburgern den Regenwald – wird zumindest behauptet. Doch stimmt es tatsächlich, dass Soja und die zunehmende Nachfrage nach sojabasierten Ersatzprodukten zur Vernichtung des Regenwalds beitragen?

Eines gleich vorweg: Gänzlich falsch ist diese Aussage nicht. Denn für die Produktion von Soja wird tatsächlich Fläche im Regenwald abgeholzt.

Jedes Jahr werden gemäss der UNO-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) mehr als 330 Millionen Tonnen Soja angebaut. Die USA, Brasilien und Argentinien sind dabei die grössten Produzenten.

Die drei Länder sind für 80 Prozent der weltweiten Produktion verantwortlich. Die Folgen des Sojaanbaus in diesen Ländern sind Waldabholzung, Landnutzungskonflikte und Umweltverschmutzung.

Damit trägt die Sojaproduktion auch erheblich zum Klimawandel bei.

Menschenrechtsverletzungen durch Sojaanbau

Doch nicht nur die Vernichtung von Wäldern und anderen wertvollen Flächen ist eine Folge der Sojaproduktion. Für den Anbau von gentechnisch verändertem Soja kommen grosse Mengen an Herbiziden zum Einsatz, die Böden und Grundwasser schädigen.

Des Weiteren wird regelmässig von Menschenrechtsverstössen berichtet. Denn illegale Landnahme und Vertreibung der lokalen und indigenen Bevölkerung sowie der Kleinbauern sind gängige Praxis.

Die Akteure im südamerikanischen Sojageschäft sind oft mächtige Geschäftsmänner mit guten Verbindungen in die Politik. Profit zählt mehr als Umwelt und die Rechte der Kleinbauern.

Einblick in den Amazonas

Das Amazonasgebiet leidet besonders unter den Brandrodungen, um Flächen für den Sojaanbau zu gewinnen. – Pexels

Von den negativen Auswirkungen der Sojaproduktion besonders betroffen ist das Amazonasgebiet. Der seit 2019 amtierende Präsident Brasiliens Jair Bolsonaro sieht den Regenwald als Schatz, den es zu erschliessen und auszubeuten gilt.

Kein Wunder also, dass unter Bolsonaro die Abholzung des Regenwalds sogar weiter zunimmt. Und dies, nachdem zwischen 2006 und 2014 aufgrund eines Moratoriums kaum mehr Rodungen für den Sojaanbau stattgefunden hatten.

Soja für den Export

Ein Grossteil des in Südamerika angebauten Sojas wird exportiert. China und die EU sind die Hauptabnehmer.

Die EU importiert jährlich 36,1 Millionen Tonnen. In der Schweiz beträgt die Importmenge rund 300´000 Tonnen. Dafür wird im Ausland eine Anbaufläche benötigt, die etwa dem in der Schweiz verfügbaren Ackerland selber entspricht.

Wir bewirtschaften für den Sojaanbau also indirekt eine zweite Schweiz.

Wer vegan isst, zerstört den Regenwald?

Stimmt es also, dass Veganer mit ihrem Konsum von Tofu, Sojajoghurt und Sojawürstchen den Regenwald zerstören?

Die Antwort ist einfach: nein. Denn für den menschlichen Konsum werden nur zwei Prozent des weltweit angebauten Sojas verwendet.

18 Prozent werden zu Sojaöl verarbeitet, das als Zusatzstoff in Fertigprodukten zum Einsatz kommt. Zudem nutzt die Kosmetik- und Automobilindustrie Sojaöl als Wertstoff.

Der grösste Teil des weltweit angebauten Sojas, rund 80 Prozent, landet in den Mägen von Kühen, Schweinen und Hühnern.

Hühnermast

Soja wird zur Fütterung von Hühnern verwendet. – Pexels

Die kleine Proteinbombe aus Südamerika ist eine ideale Ergänzung zum Raufutter. Denn sie liefert die benötigten Nährstoffe, damit die Tiere möglichst viel und möglichst schnell Fleisch und Milch produzieren.

Auch Schweizer Bauern importieren Soja. 95 Prozent des für die Tierfütterung gebrauchten Sojas stammt aus dem Ausland.

Während das Soja für die Fleisch- und Milchproduktion aus Südamerika importiert wird, stammt das Soja für Tofu, Sojadrink und Co. hauptsächlich aus Europa. Einige Hersteller verwenden sogar Schweizer Soja.

Lokale Sojaproduktion für Lebensmittel

In der Schweiz werden jährlich 3’882 Tonnen Soja angebaut. Dieses landet nicht im Futtertrog der Nutztiere, sondern wird für die Lebensmittelproduktion verwendet.

So setzt zum Beispiel Coop für ihren Tofu aus der Karma-Linie auf Soja aus Schweizer Produktion. Für die Sojamilch und -desserts verarbeitet der Detailhändler Bio-Sojabohnen aus Italien.

Die Migros verwendet für die Sojaprodukte der AHA- und Alnatura-Linie ebenfalls nur Soja aus Europa. Dieses kommt je nach Verfügbarkeit aus Frankreich, Deutschland, Italien und Österreich, erklärt die Medienstelle auf Anfrage.

Dass Soja zur Zerstörung des Regenwaldes beiträgt, ist also grundsätzlich nicht falsch. Der Grund liegt aber nicht etwa im Tofukonsum der Veganer, sondern in der hohen Nachfrage nach Fleisch und Milch.

Vegan Milch Karma Coop

***Vegan Expertin Mirjam Walser. – zVg

Mirjam Walser schreibt für Nau.ch regelmässig zum Thema vegan. Sie hat unter anderem ein veganes Start-up-Netzwerk und einen Onlineshop für vegane Mode mitgegründet.

Essen&Trinken; Samstag Mittagessen, Vegetarier nicht geeignet.

Würziges Hähnchenkeulenrezept

Würziges Hähnchenkeulenrezept


Essen&Trinken Hühnerfleisch nach KCFC ART

Sie kennen wahrscheinlich die weltberühmten Fast-Food-Restaurants – KCFC. Nach diesem Rezept machen Sie zu Hause saftige und leckere Hähnchenschenkelfilets wie die beliebteste Restaurantkette – KCFC. Allereinfachste weg Methode zum herrlichen geschmackvoll und auch gesunde Mahlzeit Mit dazu Ales Beilage Mediensalat.

Portionen:4
Vorbereitungszeit:35 min
Schwierigkeit: Vid. Schwere

Zutaten
Hähnchenschenkel 600 g
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Süße Chilisauce 3 EL. Löffel
Sriracha Sauce 1-2 a. Teelöffel
Mehl 4 EL. Löffel
Eier 2 Stk
Semmel-bröseln 200 g

Zubereitung.
Das Oberschenkelfilet in mittelgroße Stücke schneiden. In eine Schüssel geben, süße Chili-Sriracha-Sauce sowie Salz hinzufügen. Rühren.
Die Hähnchenschenkel in Mehl rollen, dann das geschlagene Ei einweichen und sofort in den Semmel-bröseln rollen.

Bei mittlerer Hitze in einer tiefen Pfanne knusprig goldbraun backen, ca. 3-5 Minuten auf der einen Seite und 3-5 Minuten auf der anderen Seite.
Heiß mit der Sauce Ihrer Wahl servieren.

Nach dem Tod des nordirischen Nobelpreisträgers John Hume gezahlte Ehrungen

Irlands sozialdemokratischer Parteivorsitzender John Hume macht eine kurze Pause, bevor die Jahreskonferenz seiner Partei am 18. November 2000 in Newcastle, County Down, stattfindet. Hume forderte die IRA auf, Schritte zu unternehmen, um wieder mit der International Decommissioning Commission zusammenzuarbeiten.  - Reuters Datei Bild

Irlands sozialdemokratischer Parteivorsitzender John Hume macht eine kurze Pause, bevor die Jahreskonferenz seiner Partei am 18. November 2000 in Newcastle, County Down, stattfindet. Hume forderte die IRA auf, Schritte zu unternehmen, um wieder mit der International Decommissioning Commission zusammenzuarbeiten. – Reuters Datei Bild

Nach dem Tod des nordirischen Nobelpreisträgers John Hume gezahlte Ehrungen.

LONDON,- Nach dem Tod von John Hume, der den Friedensnobelpreis für seine Rolle bei der Beendigung jahrzehntelanger tödlicher sektiererischer Gewalt in Nordirland erhielt, strömten heute Ehrungen aus dem gesamten politischen Spektrum herein.

Der frühere Vorsitzende der hauptsächlich katholischen Sozialdemokratie- und Arbeiterpartei (SDLP) half bei der Ausarbeitung des Karfreitags-Friedensabkommens von 1998 in der britischen Provinz nach einem Konflikt, bei dem 3.500 Menschen starben.

Der 83-jährige Hume, der in seinen späteren Jahren an Demenz gelitten hatte, starb am Montag nach kurzer Krankheit, teilte seine Familie mit.

Als durchweg gemäßigte Stimme während der sogenannten Probleme teilte er 1998 den Nobelpreis mit David Trimble von der Ulster Unionist Party für ihre gemeinschaftsübergreifenden Bemühungen, die in dem wegweisenden Friedensabkommen zwischen Belfast, Dublin und London gipfelten.

Das Abkommen leitete eine neue Ära für Nordirland nach drei Jahrzehnten blutiger Auseinandersetzungen zwischen der weitgehend katholischen nationalistischen Gemeinschaft, die sich mit Irland wiedervereinigen will, und protestantischen Gewerkschaftern ein, die Teil des Vereinigten Königreichs bleiben wollen.

Der britische Premierminister Boris Johnson begrüßte einen „politischen Riesen“, während der irische Premierminister Micheal Martin sagte: „Er war eine der herausragenden Figuren des irischen öffentlichen Lebens des letzten Jahrhunderts.

“Seine Vision und Hartnäckigkeit haben dieses Land gerettet.”

“Politischer Titan”

Hume war seit seinem Rücktritt als Vorsitzender der SDLP im Jahr 2001 unter Berufung auf die Krankheit weitgehend aus dem öffentlichen Rampenlicht geraten. Er war in einem Pflegeheim in der nordirischen Stadt Londonderry gewesen, wo er geboren wurde.

„John war ein Ehemann, ein Vater, ein Großvater, ein Urgroßvater und ein Bruder. Er wurde sehr geliebt und sein Verlust wird von seiner ganzen Großfamilie tief empfunden werden “, heißt es in einer Familienerklärung.

Die SDLP, an deren Gründung er 1970 beteiligt war, sagte: „Wir leben alle in Irland, wie er es sich vorgestellt hat – in Frieden und frei, um über unser eigenes Schicksal zu entscheiden.“

Nordirlands erste Ministerin Arlene Foster, Vorsitzende der pro-britischen Demokratischen Unionistischen Partei, bezeichnete Hume als “einen Riesen im irischen Nationalismus”.

“In unseren dunkelsten Tagen erkannte er, dass Gewalt der falsche Weg war (und) standhaft daran arbeitete, demokratische Politik zu fördern”, fügte sie hinzu.

Der frühere US-Präsident Bill Clinton, einer der Architekten des Abkommens von 1998, sagte, er und seine Frau Hillary seien “zutiefst traurig über den Tod unseres Freundes John Hume”.

“Mit seinem anhaltenden Ehrgefühl marschierte er trotz aller Widrigkeiten in Richtung einer besseren Zukunft für alle Kinder Nordirlands weiter”, sagte er in einer Erklärung.

Der ehemalige britische Premierminister Tony Blair, ein anderer, der bei der Ausarbeitung des Deals behilflich war, lobte Hume als “einen Visionär, der sich weigerte zu glauben, dass die Zukunft dieselbe sein muss wie die Vergangenheit”.

“Sein Beitrag zum Frieden in Nordirland war episch und er wird zu Recht dafür in Erinnerung bleiben”, fügte er hinzu.

“Die Herausforderung angenommen”

Hume wurde 1937 in der republikanischen Hochburg Londonderry geboren und trat Ende der 1960er Jahre der Bürgerrechtsbewegung der Provinz bei, als die Katholiken Gleichheit in Bezug auf Wohnen, Abstimmung und andere Themen forderten.

Er wurde als unabhängiger Gesetzgeber in das nordirische Parlament gewählt und 1970 Gründungsmitglied der SDLP, bevor er später Mitglied des Europäischen Parlaments und dann des britischen Unterhauses wurde.

EU-Chefin Ursula von der Leyen sagte, mit Humes Tod habe Europa „einen großen Friedensmeister verloren“.

Mit mehreren Waffenstillständen der paramilitärischen Gruppe der Irish Republic Army (IRA) in den 1990er Jahren hatte er daran gearbeitet, US-Politiker, insbesondere Clinton, in den Friedensprozess einzubeziehen.

Gerry Adams, der Vorsitzende der republikanischen Partei Sinn Fein – dem politischen Flügel der IRA – bezeichnete Humes Bereitschaft, sich 1986 mit ihm zu treffen, als “Durchbruch in der irischen Politik”.

“Als andere endlos über Frieden sprachen, nahm John die Herausforderung an und half, Frieden zu schaffen”, sagte er.

In seiner Nobel-Dankesrede von 1998 sagte Hume, das Verständnis von Unterschieden – ob rassisch, religiös oder national – sei der Schlüssel zur Konfliktlösung.

“Die Antwort auf den Unterschied ist, ihn zu respektieren”, fügte er hinzu.

Humes Familie sagte, dass seine Beerdigung in Übereinstimmung mit den aktuellen staatlichen Vorschriften arrangiert werden würde, wodurch die Anzahl der Teilnehmer aufgrund des Risikos eines Coronavirus stark eingeschränkt würde. 

Quellen/malimail/medienagenturen/- AFP

UN-Krise im Jemen erreicht neuen Tiefpunkt,

UN/Jemen Krise

Krise im Jemen erreicht neuen Tiefpunkt, sagen hochrangige UN-Beamte dem Sicherheitsrat.

Die humanitäre Krise im Jemen war noch nie so schlimm wie heute. Der Konflikt eskaliert, eine Hungersnot steht vor der Tür, die Wirtschaft ist in Trümmern und COVID-19 ist außer Kontrolle geraten, teilten hochrangige UN-Beamte dem Sicherheitsrat am Dienstag mit, als sie erneut zu einem sofortigen Waffenstillstand aufriefen.

Die Verhandlungen zwischen der Regierung und den Houthi-Rebellen über einen Waffenstillstand und die Wiederaufnahme der Friedensgespräche werden fortgesetzt, aber es müssen Kompromisse gemacht werden, bevor es die Chance dazu nicht mehr gibt, sagte der UN-Sonderbeauftragte Martin Griffiths.

Mark Lowcock, Chef der Vereinten Nationen für humanitäre Angelegenheiten, wiederholte die Forderung nach einem sofortigen Waffenstillstand und fügte hinzu, dass die Finanzierung von Hilfseinsätzen im Jemen „am Rande des Zusammenbruchs“ stehe, da bisher nur 18 Prozent des für 2020 benötigten Geldes eingegangen seien.

„Ohne weitere Mittel sollten wir alle mit einem starken Anstieg von Hunger, Unterernährung, Cholera, COVID-19 und vor allem dem Tod rechnen“, sagte er. Die Nachfrage nach Hilfe wird gerade jetzt vermutlich stark steigen.

Die beiden Beamten übermittelten ihre düsteren Botschaften beim zweiten Treffen in Person des 15-köpfigen Rats seit Beginn der COVID-19-Pandemie, in dem der anhaltende Krieg im Jemen debattiert wurde.

Quelle/unnws

HK; Hongkonger bald verhungert?

Asien Leben Essen&Trinken.

Für Einwohner von Hongkong ohne Küche ist es während der Sperrung nicht mehr möglich, auswärts zu essen.  - AFP Bild

Für Einwohner von Hongkong ohne Küche ist es während der Sperrung nicht mehr möglich, auswärts zu essen. – AFP Bild

Für küchenlose Hongkonger ist das neue Verbot des Essens im Restaurant eine bittere Pille.

HONGKONG,- Ein neues Hongkonger Verbot des Essens in Restaurants und Imbissständen, das darauf abzielt, einen Anstieg der Coronavirus-Fälle einzudämmen, droht den vielen Menschen in der Stadt, die darauf angewiesen sind, täglich zu essen, das Leben zu erschweren.

Hunderttausende von Hongkongern leben in unterteilten winzigen Wohnungen, die von mehreren Familien geteilt werden und die oft keine Kücheneinrichtung haben oder selbst wenn sie zu eng sind, um oft benutzt zu werden.

„Viele Menschen kochen nicht oder können nicht kochen. Viele alte Leute können nicht kochen. Die meisten meiner Freunde haben keine Küche – sie essen zu jeder Mahlzeit auswärts “, sagte ein Autofahrer, der seinen Nachnamen als Chong nannte, als er durch das geschäftige Viertel Wan Chai ging, in dem Essensstände die Straßen säumen.

megacity hong kong 1 | Cool places to visit, Hong kong night ...

Während der siebentägigen Dauer des Verbots müssen sich Menschen ohne Küche mit Essen zum Mitnehmen oder in Supermärkten gekauften Lebensmitteln begnügen.

Das Verbot des Essens in Restaurants ist eine von mehreren neuen Beschränkungen, die zur Eindämmung des Virus eingeführt wurden. Es verschärft eine Anfang dieses Monats eingeführte Regel, die das Essen in Restaurants nach 18 Uhr verbietet. Weitere heute angekündigte Beschränkungen sind obligatorische Gesichtsmasken an allen öffentlichen Orten und ein Verbot von Versammlungen von mehr als zwei Personen.

Die ehemalige britische Kolonie verzeichnete in den letzten drei Wochen einen Anstieg der lokal übertragenen Coronavirus-Fälle. Am Montag wurden 145 Fälle gemeldet, ein täglicher Rekord und der sechste Tag in Folge mit dreistelligen Infektionszahlen. Seit Ende Januar sind in Hongkong mehr als 2.700 Menschen infiziert worden, von denen 20 gestorben sind.

Für den bedrängten Restaurantsektor der Stadt, der bereits im vergangenen Jahr mit exorbitanten Mieten und Geschäftsverlusten aufgrund von Protesten gegen die Regierung zu kämpfen hatte, verspricht das neue Verbot nur noch mehr Schmerz.

Simon Wong, Präsident der Hong Kong Federation of Restaurants, sagte, der Sektor würde im Juli Einnahmen in Höhe von 5 Mrd. HK $ verlieren, wenn die Regierung die Dine-In-Dienste für diesen Monat einstellen würde.

“Selbst wenn wir Subventionen aus den staatlichen Hilfsmaßnahmen erhalten, können wir diese Welle möglicherweise nicht überleben”, sagte er. 

Quelle/ Reuters

Sommer-time; Der Hauptwirkstoff in Apfelessig hilft beim Abnehmen.!!

Weight loss: This baking soda and apple cider vinegar drink can help you burn belly fat

Gewichtsverlust: Dieses Backpulver und Apfelessig Getränk kann Ihnen helfen, Bauchfett zu verbrennen- TIMESOFINDIA.

Gewichtsverlust,- Dieses Backpulver und Apfelessig Getränk kann Ihnen helfen, Bauchfett zu verbrennen
Die Heimquarantäne hat uns alle faul gemacht. Da wir die meiste Zeit damit verbringen, auf den Laptop-Bildschirm zu starren, hat sich unsere Inaktivität immens erhöht. Und ständiges Bingeing hat dem Kuchen nur eine Kirsche hinzugefügt.

Unser sitzender Lebensstil und unsere schlechten Ernährungsgewohnheiten haben uns alle an Gewicht zunehmen lassen, insbesondere Bauchfett. Während das Abnehmen von allen anderen Körperteilen einfach ist, ist das Abnehmen von Bauchfett kein Kinderspiel.

Aber es gibt immer Tricks und Tipps, die helfen können, Bauchfett zu verlieren, wenn sie zu gesunder Ernährung und Trainingsroutine hinzugefügt werden.
Heute erzählen wir Ihnen von einem solchen einfachen Getränk, das in kürzester Zeit zu Hause zubereitet werden kann und verspricht, dass Sie abnehmen.
Das Getränk mit nur zwei zutaten Apfelessig und Backpulver.

Das Getränk hilft bei der Schaffung einer gesunden alkalischen Stoffwechselumgebung, stärkt das Immunsystem und verbessert Ihre Haut.
So wirkt das Getränk zur Gewichtsreduktion
Mehrere Studien haben gezeigt, dass Apfelessig den Gewichtsverlust fördert. Der Hauptwirkstoff in Apfelessig hilft beim Abnehmen, indem er den Stoffwechsel ankurbelt, den Appetit unterdrückt und die Fettspeicherung in Leber und Bauch verringert. Es verbessert auch den Blutzuckerspiegel, hilft bei der Bekämpfung von Virusinfektionen und senkt den Cholesterinspiegel.

Backpulver hat sich auch als wirksam erwiesen, um Fett schneller zu schmelzen. Es unterstützt die Verdauung, baut Fett ab und hilft Ihnen, dieses Bauchfett zu verlieren.

Das Getränk
Mit Backpulver verzehrter Apfelessig verbessert den Blutzuckerspiegel, fördert das Völlegefühl und reduziert die Kalorienaufnahme. All dies hilft Ihnen wiederum beim Abnehmen.

Wie man den Apfelessig und das Backpulver macht, um Gewicht zu verlieren

Die Zubereitung dieses Getränks ist super einfach und nimmt kaum Zeit in Anspruch.

  • Mischen Sie zwei Teelöffel rohen Apfelessig und einen Teelöffel Backpulver in einem Glas.
  • Wasser ins Glas geben und trinken.

Merken
Bevor Sie diese Zubereitung jeden Tag trinken möchten, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Besonders wenn Sie Diabetiker sind, Verdauungsprobleme oder andere Magen-, Mund- oder Speiseröhrenprobleme haben.

Ruhe, wie wir alle wissen, nichts kann eine gesunde Ernährung und ein regelmäßiges Training übertreffen, um Ihnen dabei zu helfen, gesund und nachhaltig abzunehmen.

Häufig gestellt fragen ob ein Mensch Schüchtern sei.

Soziale Psychologie Angststörung.

A shy person feels uncomfortable, self-conscious, nervous, bashful or timid when around others.

Pics/Ians,In.com

Ist Schüchternheit eine Krankheit?.

Gesundheit,-Ein schüchterner Mensch fühlt sich unwohl, selbstbewusst, nervös, schüchtern oder schüchtern, wenn er um andere herum ist. Schüchternheit ist ein Gefühl der Angst, Mangel an Komfort oder eine Unbeholfenheit, vor allem, wenn eine Person um andere herum ist. Es geht um die Angst vor einer negativen Bewertung durch andere. Schüchternheit unterscheidet sich von introvertiert, obwohl die beiden häufig falsch verwechselt werden, um die gleiche Sache zu sein.

Introvertiert zu sein bedeutet, mehr auf das innere Leben als auf die Außenwelt zu achten. Ein Introvertierter genießt die Einsamkeit und wird emotional entwässert, nachdem er viel Zeit mit anderen verbracht hat. Es darf keine Angst mit sich bringen. Eine schüchterne Person hingegen will nicht unbedingt allein sein, hat aber Angst, mit anderen zu interagieren.

Es kann sein, dass Schüchternheit ein Persönlichkeitsmerkmal ist, aber eine Neigung dazu wird durch soziale Erfahrungen beeinflusst, sagt Kishore Chandiramani, Consultant Psychiatrist Emotions Clinic, Education and Training Centre, England.
Es wird angenommen, dass die meisten schüchternen Kinder schüchtern aufgrund ihrer Interaktionen mit ihren Eltern entwickeln.

Die Eltern, meist Mütter, die autoritär oder überbeschützend sind, können ihre Kinder schüchtern machen. Diese Eltern bieten dem Kind aber auch die Möglichkeit, aus der Schüchternheit herauszukommen, wenn sich das Kind mit ihnen identifizieren kann, erzählt er.
“Es ist seltsam, dass sowohl Introvertierte als auch Extrovertierte sich neidisch auf die Eigenschaften fühlen, die ihnen in ihrer eigenen Persönlichkeit

fehlen. Carl Gustav Jung hat erwähnt, dass ein Wechsel in den späten 30er oder frühen 40er Jahren im Leben auftritt, wenn die Introvertierten versuchen, Extrovertierte zu werden und Extrovertierte mit einigem Erfolg, da beide das Gefühl haben, dass es sich nicht gelohnt hat, ein extrovertierter oder introvertierter Zu sein. Ein Introvertierter sollte jedoch schon früh versuchen, ein erfolgreicher Introvertierter und ein Extrovertierter ein erfolgreicher Extrovertierter zu sein”, erklärt der Experte.

Soziale Angststörung Chandiramani sagt: “Schüchternheit ist keine Krankheit, sondern eine soziale Angststörung ist, und die beiden sind unterschiedlich.
Schüchternheit ist ein Persönlichkeitsmerkmal. Viele Menschen, die schüchtern sind, haben nicht die negativen Emotionen und Gefühle, die soziale Angststörung begleiten. Während viele Menschen mit sozialer Angststörung in anderen Umgebung nicht schüchtern sind, ist Schüchternheit keine Voraussetzung für soziale Angststörungen.”
Er fügt hinzu: “Shyness ist allgegenwärtig, aber soziale Angststörungen können nur auf einen Aspekt der eigenen Funktion beschränkt werden, wie z. B. Essen in der Öffentlichkeit, öffentliches Sprechen oder Begegnungen mit dem anderen Geschlecht.”

Soziale Angststörungen können jedoch auch fast alle sozialen Situationen außerhalb des Familienkreises

betreffen. Soziale Phobien seien in der Regel mit geringem Selbstwertgefühl oder Angst vor Kritik verbunden, sagt er.
“Sie können mit einer Beschwerde über Erröten, Handzittern, Dringlichkeit der Micturition, und sie können Panikattacken als auch

präsentieren. Die Vermeidung der befürchteten Situation ist in einer sozialen Angststörung gekennzeichnet, in der Tat basiert die Diagnose darauf, und wenn man die gefürchtete Situation nicht vermeidet, wird sie nicht als soziale Angststörung eingestuft.”
Es gibt einige Beweise, die genetische Grundlage für die diffuse (nicht spezifische) soziale Angststörung, wie es häufiger unter Verwandten des Kunden gefunden

wird. Die fMRI-Studien des Gehirns deuten auch darauf hin, dass die Amygdala (die ein Sitz der Angst im Gehirn ist) von sozialen Angststörung Kunden war überempfindlich auf Gesichtsausdruck von anderen – die Ausdrucksweise von Wut oder verächtliche (sozial bedrohliche) Haltungen, Chandiramani sagt.
“Stressige Lebensereignisse und Traumata in der Kindheit können auch die Entwicklung sozialer Angstprobleme

beeinflussen. Einige der Expositionen bekannt, prädiktiven Wert für schwere soziale Angst haben: Körperliche, sexuelle, oder emotionale Missbrauch. Es ist ermutigend festzustellen, dass viele Klienten mit sozialer Angststörung gut auf die Behandlung mit SSRIs reagieren.”

Kostenloses Stock Foto zu dämmerung, draußen, fels, felsen

Jung und seine Introversion/Extroversion-Theorie

Jung hat argumentiert, dass introvertiert eine Frage der individuellen Disposition ist und nicht mit dem Einfluss der Mutter zusammenhängt, da zwei Kinder derselben Mutter früh im Leben gegenteilige Eigenschaften aufweisen können.
Er vernachlässige nicht die Rolle der Elternschaft und sagt, wenn die eigene Einstellung der Mütter extrem sei, könne eine ähnliche Haltung auch dem Kind aufgezwungen werden und damit ihre individuelle Disposition verletzen, erklärt Chandiramani.
“Introvertierte sind egozentrisch und entwerten die äußeren Objekte, die für einen Extrovertierten sehr wichtig

sind. Es gibt auch den bewussten Wunsch, das Objekt zu beherrschen – der unbewusste Geist versucht dann, diese Gleichgültigkeit und Überlegenheit zu kompensieren, indem er eine unbändige und absolute Bindung an das Objekt schafft.

Je mehr ein introvertierter darum kämpft, seine Unabhängigkeit und Überlegenheit zu bewahren, desto mehr wird er den äußeren Objekten versklavt, und sein Wunsch zu dominieren endet in einem erbärmlichen Verlangen, geliebt zu werden. Seine Angst vor Objekten entwickelt sich zu einer eigenartigen Art von Feigheit, er schreckt davor zurück, sich selbst oder seine Meinungen zu spüren, aus Angst, dass dies nur die Macht der Objekte erhöhen wird.

Er hat Angst vor starken Emotionen in anderen und ist kaum jemals frei von der Angst, unter feindliche Einflüsse zu fallen. Alles Seltsame oder Neue weckt Angst und Misstrauen, als ob er unbekannte Gefahren verbirgt, Erbstücke sind an seiner Seele wie durch unsichtbare Fäden befestigt.”
Jung argumentiert, dass sich die Extrovertierten dagegen an den von der Außenwelt gelieferten Daten

orientieren. Er denkt, fühlt, handelt und lebt tatsächlich in einer Weise, die direkt mit dem Zustand des Objekts und ihren Anforderungen korreliert. Sein inneres Leben ist der äußeren Notwendigkeit untergeordnet; wenn auch nicht kampflos.
Er ist suggestiv und seine Überschwänglichkeit kann ihn in das Reich der Fantasie

führen. Die Gefahr besteht darin, dass sie in Gegenstände gesaugt werden und sich völlig in sie verlieren. Wenn sie plötzlichen Erfolg in der Außenwelt erlebten, beginnen sie, die Bedürfnisse ihres eigenen unbewussten Geistes oder persönlichen Selbst zu vernachlässigen.
Der unbewusste Geist versucht dann zu kompensieren, indem er nervöse Hemmung, Panik oder eine körperliche Krankheit erzeugt, um sie in eine unfreiwillige Zurückhaltung zu

zwingen. Manchmal verhalten sich diese gefälligen und herzlichen Extrovertierten kindlich egoistisch, rücksichtslos oder brutal als Folge des kompensatorischen Verhaltens ihres unbewussten Geistes. Es kann auch die Form von Alkoholismus oder Selbstmord annehmen.
Durch dieses Kompensatorverhalten des unbewussten Geistes kann man sowohl introversion als auch extroversion gemischte Eigenschaften

aufweisen. Es ist zunächst schwierig zu entscheiden, welche Funktion primär ist. Die Funktion, die vollständig unter bewusster Kontrolle steht, ist die primäre und die Funktion, die einen zufälligen und spontanen Charakter hat, ist sekundär oder kompensatorische simtorische simpere vom Unbewussten.

Vorsicht sehr gesund; Erdnüsse Genuss ja “Vaskulär Fänger”!! Aber nicht für jeder geeignet.

Gesundheit Essen und Trinken.

Kostenloses Stock Foto zu asiatische frau, autos, business, erdnüsse

picpxels. Gesundheit Ernährung Wissenschaft.

Erdnüsse werden “Vaskulär Fänger” genannt, aber Diese 4 Krankheitsbild Arten von Patienten dürfen keine Erdnüsse Essen!.

Ihr Gesundheit,-Erdnüsse sind als lange Früchte bekannt. Dies ist ein köstliches und nahrhaftes Essen, beliebt, so oft können Erdnüsse am Tisch zu sehen. Erdnussreis aktuelle Weingerichte, oder Erdnusssuppe, etc.

Wie Erdnüsse gegessen werden, wurde fast untersucht, aber es gibt wenig Wissen über Erdnüsse.

Essen einige Erdnüsse können Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindern.

Quellbild anzeigen

Laut Experten-Scans reduziert der Verzehr von Olivenöl-Diäten den Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 25 Prozent. Wenn Sie Erdnuss- und Erdnussöl essen, wird der Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 21 % reduziert. Es kann gesehen werden, dass Olivenöl und Erdnussöl Ernährung spielen eine ähnliche Rolle bei der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Zur gleichen Zeit, Erdnüsse sind auch reich an Pflanzensterolen, einschließlich Pflanzenisoflavone und Leifol, Beta-Glutools, etc. , können diese Substanzen den Gesamtcholesteringehalt im Blut reduzieren, besonders schlechter Cholesteringehalt, kann eine Rolle bei der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spielen.

Erdnüsse selbst sind extrem nahrhaft.

Erdnüsse enthalten Fettsäuren, von denen die überwiegende Mehrheit ungesättigte Fettsäuren sind und kein Cholesterin enthalten. Diese Fettsäure verstopft nicht nur die Blutgefäße nicht, sondern hilft auch, die Zusammensetzung der Blutfette zu verbessern, so dass Erdnüsse einen Ruf als “Gefäßfänger” genießen.

Darüber hinaus enthält häufige erdnussrote Kleidung antioxidative Anthocyane, sowie haarige Flavonoide, Resveratrol und andere krebsverhindernde Wirkstoffe.

abendessen, besteck, brokkoli

Daher können oft essen Erdnüsse die Blutgefäßabfälle zu reinigen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern, verbunden mit der Erdnusshaut zusammen kann eine gewisse Rolle in der Krebsprävention spielen.

Diese vier krankheitsbild Arten von Patienten dürfen keine Erdnüsse Essen!

Obwohl der Verzehr von Erdnüssen Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Krebsprävention vorbeugen kann, aber erdnusskonsum ein gewisses Tabu hat, sind einige Menschen nicht geeignet, Erdnüsse zu essen. Zum Beispiel, die folgenden 4 Kategorien von Menschen empfehlen nicht, Erdnüsse zu essen.

Kostenloses Stock Foto zu erdnüsse, essen, haufen, holz

1, Blutgerinnsel

Erdnüsse enthalten einen Gerinnungsfaktor, so dass Blutgerinnung Menschen Erdnüsse essen, wird es Schlick geben, Schwellung intensiviert.

2, Milz und Magen schwach

Erdnüsse enthalten 45% des Öls, wenn Enteritis, Verdauungsstörungen und andere Milz und Magenschwäche zu essen, werden die Symptome von Milz und Magenbeschwerden verschärft werden, die nicht förderlich für die Kontrolle der Krankheit und schützen die Milz und Magen.

3, Hyperlipidämie

Hyperlipidämie sollte keine Erdnüsse essen wegen des hohen Fettgehalts von Erdnüssen, und Hyperlipidämie selbst Fettaufnahme muss streng kontrolliert werden, wenn Hyperlipidämie Menschen Essen Erdnüsse essen, wird es die Menge an Blutfetten im Körper erhöhen, ist nicht förderlich, um die Krankheit zu kontrollieren.

4, Gallenblasenexzision

Fett braucht Gallenhilfe, um vom menschlichen Körper verdaut zu werden, Erdnüsse enthalten eine höhere Menge an Fett. Die Gallenblase Entfernung wird wegen der Gallenblase entfernt, kann der Körper nicht Galle speichern, die Aufgabe der Verdauung Fett wird an die Leber übergeben werden. Wenn Sie Erdnüsse essen, erhöht es die metabolische Belastung der Leber, die Leberbeschwerden verursachen kann.

Quelle/mp.weixin.qq/pic-Dumping Peanuts in Haiti – The Globalist

Japaner Club Besucher sind durstig.

Japan.

Nightlife district of Kabukicho, Tokyo, Japan October 23, 2019. — Reuters pic

Nachtleben Bezirk von Kabukicho, Tokio, Japan 23. Oktober 2019. — Reuters pic

Japan Nachtclub fordert auf, zu handeln, um Coronavirus-Spitzen einzudämmen.

TOKIO,- Japanische Gast- und Hostess-Clubs müssen schnell handeln, um sicherzustellen, dass sie halten, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu stoppen, nach Nachtleben-Bezirke zu neuen Hotspots in einem Wiederaufleben von Infektionen wurden, sagte der Wirtschaftsminister heute.

Der Anruf von Yasutoshi Nishimura, der mit der Führung der japanischen Pandemie-Reaktion beauftragt ist, kommt, als Tokio heute ein Rekordhoch von mehr als 240 Neuinfektionen meldete, wie der öffentlich-rechtliche Sender NHK berichtete.

Die Infektionen in der Hauptstadt hänuschen sich, seit die Regierung vor etwa einem Monat den Ausnahmezustand aufgehoben hat, wobei der berüchtigte Rotlichtbezirk Kabukicho zu einer Hauptquelle für Fälle wurde.

“Wir müssen schnell Handeln unternehmen”, sagte Nishimura vor Reportern.

Cluster fanden sich zuerst in Kabukichos vielen Gastclubs – wo smart gekleidete junge Männer weibliche Kunden bei Getränken unterhalten – und dann in den weiblichen Pendant-Hostess- oder “Kabarett”-Clubs.

Ausbrüche wurden auch in ähnlichen Clubs in Ikebukuros Rotlichtviertel gefunden, sowie in einigen Cafés, in denen sich Frauen als Dienstmädchen verkleiden, um Kunden in der Elektronikstadt Akihabara zu unterhalten.

“Infektionen kommen aus Gast- und Kabarettclubs und es ist wichtig, dort entschlossene Maßnahmen zu ergreifen”, sagte Nishimura.

“Wir müssen sicherstellen, dass sie die Richtlinien gründlich befolgen.”

Nishimura sagte, dass die Kunden genügend Platz mit guter Belüftung erhalten sollten und es vermeiden sollte, laut zu sprechen. Er sagte, er werde sich im Laufe des heutigen Abends mit Experten und Chefs der Ausgehviertel treffen, um über andere Maßnahmen zu entscheiden.

Tokios Sprung in den Fällen hat einen Anstieg der Tests begleitet und Nishimura sagte, die Behörden müssten noch aggressiver sein, um den Anstieg zu unterbinden.

“Wir müssen die PCR-Tests weiter ausbauen. Wir müssen die PCR-Tests mutig ausweiten”, sagte er.

In Japan gab es etwa 20.000 bestätigte Fälle des Coronavirus und 980 Todesfälle.

Quelle/— Reuters


Tips; Wie man Kürbis manuell bestäuben für eine sortenreine Ernte.

Gartenzeit. Ratgeber Pflanzenzeit.

Kürbis manuell bestäuben für eine sortenreine Ernte

Mit riesigen Blüten lockt jeder Kürbis Heerscharen von Insekten an. Damit es beim munteren Treiben nicht zu unerwünschten Kreuzungen kommt, gehen Sie mit manueller Bestäubung auf Nummer sicher. So gelingt es mühelos.

Kürbis bestäuben

gartenjournal.net/kuerbis-bestaeuben/pic&text/Paula Jansen

Die richtigen Blüten auswählen und separieren.

Die Auswahl geeigneter Blüten leitet die manuelle Bestäubung in die Wege. Weibliche Blüten verfügen über einen Mini-Kürbis am Stil. Die zahlreicheren männlichen Blüten weisen keine Verdickung am Stängel auf.

  • die idealen Blüten befinden sich im Abstand von 1,5-2 Meter von der Pflanzstelle
  • sie sind so positioniert, dass ihr Fruchtstiel nicht wegbricht
  • es besteht kein Zweifel, dass es sich um eine weibliche Blüte mit Fruchtansatz handelt

Entfernen Sie nun alle Blüten, die den Kriterien nicht entsprechen. Die ausgewählten weiblichen und männlichen Exemplare hüllen Sie in ein kleines, engmaschiges Insektenschutznetz. Auf diese Weise können sich übereifrige Insekten nicht daran zu schaffen machen.

Kürbis Wachstum

Knapp bemessene Blütezeit für die Bestäubung.

In der Regel öffnet sich eine Kürbisblüte in den frühen Morgenstunden. Bis Mittag ist sie dann schon wieder verwelkt. Somit erschließt sich nur ein kleines Zeitfenster für die manuelle Bestäubung. So gehen Sie dabei vor:

  • die Schutzhüllen von den Blüten entfernen
  • die männliche Blüte abbrechen und alle Blütenblätter abpflücken
  • ähnlich einem Pinsel die Pollen der männlichen auf die Narbe der weiblichen Blüte verreiben
  • abschließend hüllen Sie die bestäubte Blüte wieder ein

Beginnt der Fruchtansatz nach 2 bis 3 Tagen zu wachsen, ist dies das Signal für eine erfolgreiche Bestäubung. Das Insektennetz wird nun entfernt. Darüber hinaus zupfen Sie das Laub unmittelbar am Fruchtstiel ab, weil es unnötig viel Energie verbraucht.

Wie viele Blüten sollten pro Pflanze bestäubt werden?

Es ist eine simple Rechnung. Je weniger Blüten einer Pflanze bestäubt werden, desto mehr Volumen entwickeln die Kürbisse. Das bedeutet, dass für einen Riesenkürbis letztlich nur eine einzige Blüte zu befruchten ist. Wir empfehlen, eine Reserveblüte in den Prozess einzubeziehen.

Tipps & Tricks

Möchten Sie gezielt zwei Sorten miteinander kreuzen, verbessern Sie die Qualität des Saatgutes durch eine Ernte im voll ausgereiften Zustand. Zusätzlich wirkt sich einen anschließende Nachreife im Zimmer vorteilhaft auf die Keimfreudigkeit der Samen aus.

Quelle/Gartenjournal.net