NZ

Online Zeitung


Ernährungssicherheit: Als Antwort auf die Ernährungssicherheit tischt die UN Kaktusfeigenkakteen auf

Der Kaktus wurde von den alten Azteken als heilig angesehen, und die heutigen Mexikaner essen und trinken ihn und verwenden ihn sogar in Medikamenten und Shampoos© 2017 AFP

Als Antwort auf die Ernährungssicherheit tischt die UN Kaktusfeigenkakteen auf

Welt-Ernährungssicherheit,-Der Kaktusfeigenkaktus, der in Mexiko als unentbehrliches Nahrungsmittel gilt, könnte die Antwort auf viele Probleme der weltweiten Ernährungssicherheit sein, sagte die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) am Donnerstag.

„Während die meisten Kakteen ungenießbar sind, hat die Opuntia-Art viel zu bieten, besonders wenn sie wie eine Nutzpflanze und nicht wie ein wildes Unkraut behandelt wird“, sagte die FAO in einer Erklärung.

Die UN-Organisation, die eine Expertengruppe einberufen hat, um das Potenzial der Pflanze zu untersuchen und Landwirten und politischen Entscheidungsträgern dabei zu helfen, sie strategischer und effizienter einzusetzen, veröffentlichte auch ein Buch „darüber, wie man die kulinarischen Qualitäten der Pflanze nutzt“.

Die FAO glaubt zusammen mit der gemeinnützigen Landwirtschaftsgruppe ICARDA, dass sich die Kaktusbirne als lebensrettend erweisen könnte, und hebt die Dürre 2015 in Madagaskar hervor, in der sich der „Kaktus als entscheidende Nahrungs-, Futter- und Wasserquelle für die Menschen vor Ort und ihre Tiere erwiesen hat“.

Der Kaktus wurde von den alten Azteken als heilig angesehen, und die heutigen Mexikaner essen und trinken ihn und verwenden ihn sogar in Medikamenten und Shampoos.

Der Kaktusfeigenkaktus ist sofort erkennbar an seinem Durcheinander aus stacheligen Scheiben – seine leuchtend roten Früchte ragen wie dicke Finger aus ihnen heraus – der Kaktusfeigenkaktus wird in großem Umfang in Mexiko gezüchtet, wo der Verbrauch 6,4 Kilogramm (14 Pfund) pro Jahr und Kopf erreicht hat.

Die Pflanze wird auch in Nordafrika und Äthiopien angebaut.

Es wird jetzt auch in Sizilien weit verbreitet gekocht, und Brasilien hat mehr als 500.000 Hektar (1,2 Millionen Morgen) Kakteenplantagen, hauptsächlich für Futter.

Neben ihrem Verzehrwert macht die „Fähigkeit der Kaktusbirne, in ariden und trockenen Klimazonen zu gedeihen, sie zu einem Schlüsselfaktor für die Ernährungssicherheit “, sagte die FAO.

“Cactus speichert Wasser in seinen Pads und bietet so einen botanischen Brunnen, der bis zu 180 Tonnen Wasser pro Hektar liefern kann – genug, um fünf erwachsene Kühe zu ernähren, eine erhebliche Steigerung der typischen Weidelandproduktivität.”

Und die Vorteile hören hier nicht auf: Der Kaktus verbessert die Bodenqualität, fördert Gerstenplantagen und könnte nach vorläufigen Untersuchungen sogar dazu beitragen, den Ausstoß von Treibhausgasen zu begrenzen.

Die Pflanze hat einige Einschränkungen: Beispielsweise kann Frost irreversible Schäden verursachen und das Pflanzenwachstum beginnt sich bei zu hohen Temperaturen zu verlangsamen.

Aber die FAO behauptet, dass das Gute das Schlechte überwiegt.

„Der Klimawandel und die zunehmenden Dürrerisiken sind starke Gründe, den bescheidenen Kaktus in vielen Gebieten zu einer wichtigen Nutzpflanze zu machen“, sagte Hans Dreyer, Direktor der Abteilung für Pflanzenproduktion und -schutz der FAO.

Quelle/phys.org/AFP


Russland warnt davor, internationalen Haftbefehl gegen Putin nicht einzuhalten

Das russische Außenministerium hat heute denn 18.03.2023 versichert, dass es den Internationalen Strafgerichtshof nicht anerkennt und daher dem Haftbefehl, den es diesen Freitag gegen seinen Präsidenten Wladimir Putin wegen seiner angeblichen Verantwortung für die Abschiebung von Minderjährigen ausgestellt hat, nicht nachkommen wird Ukrainer während des Krieges auf russisches Territorium. Der ukrainische Präsident Wolodímir Zelensky seinerseits hat die Anordnung als „eine historische Entscheidung“ bezeichnet und der US-Führer Joe Biden hat gesagt, dass sie „gerechtfertigt“ ist.Foto: Tass

Russland spielt die Bedeutung herunter und sagt, sie sei ungültig

Moscow,- Der Haftbefehl kommt einen Tag, nachdem die Vereinten Nationen festgestellt haben, dass Russland Kriegsverbrechen in der Ukraine begangen hat, darunter Vergewaltigung, Folter, Deportation von Kindern, Mord und Angriffe auf Zivilisten. Für die Unabhängige Internationale Kommission sind dies “wahllose und unverhältnismäßige” Angriffe des Kreml auf ukrainische Ziele.

Russland bestreitet, ein solches Verbrechen begangen zu haben , weist jeden Vorwurf von Gräueltaten und Angriffen auf die zivile Infrastruktur zurück und hält die Entscheidung des Gerichts tatsächlich für bedeutungslos. „Die möglichen ‚Verhaftungsvorschriften‘ des Internationalen Gerichtshofs werden für uns rechtlich nichtig sein“, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zajárova, auf ihrem Telegram-Kanal.

Der Diplomat hat darauf hingewiesen, dass „Russland keine Vertragspartei des Römischen Statuts des Internationalen Strafgerichtshofs“ ist und daher „keine Verpflichtungen“ hat. Auch  der Sprecher des Kreml, Dmitri Peskow, hat die Anordnung als „empörend“ und „unzulässig“ abgetan.. „Russland erkennt wie andere Länder die Zuständigkeit dieses Gerichts nicht an, daher ist eine solche Entscheidung für Russland aus rechtlicher Sicht unbedeutend“, sagte er laut der Nachrichtenagentur RIA Novosti.

In diesem Zusammenhang zeigte sich Lvova-Belova an diesem Freitag erfreut, dass die internationale Gemeinschaft die Arbeit schätzt, die Russland leistet, damit Kinder nicht in Kriegsgebieten bleiben und „gute Lebensbedingungen“ für sie schaffen. „Es gab Sanktionen von allen Ländern, einschließlich Japan, gegen mich. Jetzt Haftbefehl. Interessant, was als nächstes kommt. Wir arbeiten weiter“, sagte er der lokalen Presse.

Im vergangenen Oktober  gab der Beamte zu, dass etwa 350 ukrainische Waisenkinder von russischen Familien aufgenommen worden seien . Unterdessen hat der stellvertretende Vorsitzende des internationalen Komitees des russischen Senats, Vladimir Dzhabárov, die Mitglieder des Haager Gerichts als “Kriminelle” bezeichnet und die Auflösung des Gerichts befürwortet.

Der Vorsitzende der russischen Duma oder Abgeordnetenkammer, Wjatscheslaw Wolodin, hat seinerseits versichert, dass „jeder Angriff“ auf Putin als „Aggression“ gegen das Land gewertet wird, was auf den Haftbefehl anspielt. 

Darüber hinaus hat der Leiter des russischen Untersuchungsausschusses, Alexandr Bastrikin, eine Untersuchung der, wie er es nennt, „illegalen Ausstellung eines Haftbefehls gegen einen russischen Staatsbürger durch den Internationalen Strafgerichtshof“ angeordnet.

Kiew seinerseits  hat Russland beschuldigt, Tausende von Minderjährigen während des Krieges abgeschoben zu haben.)Foto:rtve.es

Die Ukraine schätzt die Geste 

Kiew seinerseits  hat Russland beschuldigt, Tausende von Minderjährigen während des Krieges abgeschoben zu haben.  Der Präsident der Ukraine, Wolodímir Zelensky, hat die Entscheidung des IStGH begrüßt und den Haftbefehl als „historisch“ bezeichnet. 

Die Kinder werden Berichten zufolge von russischen Familien adoptiert, in russischen Lagern und Waisenhäusern untergebracht, erhalten russische Pässe und werden laut Ukraine dazu erzogen, die ukrainische Staatsbürgerschaft abzulehnen. In diesem Sinne dankte der ukrainische Generalstaatsanwalt Andriy Kostin der Anordnung und erinnerte daran, dass  das ukrainische Justizsystem die Zwangsabschiebung von mehr als 16.000 Kindern  aus den von Moskau besetzten Gebieten nach Russland untersucht.

„Wir befürchten, dass die tatsächlichen Zahlen viel höher liegen“, sagte der ukrainische Generalstaatsanwalt auf Twitter, der auch erklärte, dass die Kiewer Behörden Den Haag mehr als 40 Bände und tausend Seiten Beweismaterial zur Dokumentation dieser Fälle übermittelt haben.

Kostin sagte, dass die Anordnung die Länder, die Teil des Gerichts sind, dazu verpflichte, den russischen Präsidenten zu verhaften und dem IStGH zu übergeben. „Die führenden Politiker der Welt sollten es sich zweimal überlegen, bevor sie Putin die Hand geben oder sich mit ihm zusammensetzen“, betonte der ukrainische Staatsanwalt. Trotzdem verfügt der IStGH über keine eigenen Polizeikräfte oder andere Mittel zur Vollstreckung von Inhaftierungen außer denen der Mitglieder selbst. 

Der Haftbefehl,  der erste in der Geschichte, den der IStGH gegen den Präsidenten eines Landes ausgestellt hat, das Mitglied  des UN-Sicherheitsrates ist, kommt, nachdem das Gremium am vergangenen Montag angekündigt hatte, dass es plant, die ersten Verfahren gegen Russland wegen dieser und jener Verbrechen einzuleiten er würde die Verhaftung mehrerer Personen beantragen. Am Donnerstag  beschuldigten die Vereinten Nationen Russland außerdem, in der Ukraine Kriegsverbrechen  wie Mord, Vergewaltigung, Folter und Deportation von Kindern begangen zu haben. Die Organisation behauptet in einem Bericht, dass sie über ausreichende Beweise für Menschenrechtsverletzungen durch russische Truppen in der Ukraine verfüge. 

Quelle/Medienagenturen/


Sonntageweisheit: Woran erkennen wir großartige Menschen unter uns? ob es existiert

Woran erkennen wir großartige Menschen unter uns? ob es existiert .
Ja, es gibt sehr viele großartige Menschen, die in Hintergrund jeden Tag hart arbeiten, um unauffällig das leben für Menschen erleichtern, Dabei Menschen um sie herum die unsichtbare Helden zu bleiben mochten – das macht ihnen zu einer großartigen Person und auch das, was sie zurückgelassen hätten. Vor allem die Untermalung menschlicher Umgangsformen, Bezug zur Menschlichkeit.
Begleitung zur menschlichen Unverletzlichkeit des Menschen, unabhängig von Rasse, Geschlecht und Nationalität, ein Hinweis auf die Eigenschaften des Menschen, wünsch euch toll Wochen Start. (se/nz)


Straßen Essen-Weltatlas: Weltbeste Straßen essen kommt aus China !> Brasilia

Brasilianisches Essen 

Bild: RezepteUnd Sie, welches andere typisch brasilianische Gericht würden Sie zu den besten der Welt zählen?Marcelo Silva7. März 2023

Brasilianisches Coxinha wird zu einem der besten Streetfoods der Welt gewählt

Essen-Trinken,- Gibt es dort eine Coxinha? Dieses bei Brasilianern so beliebte Gericht wird auch im Ausland geliebt, wissen Sie? In einer Liste der gastronomischen Enzyklopädie TasteAtlas wurde Coxinha zum 30. besten Streetfood der Welt gewählt!

Das Bohnenkraut erhielt die Note 4,6 (maximal 5) und wurde Ausländern als eine Art knusprige Krokette mit Hühnerfleisch und Frischkäse als Füllung beschrieben.

Die brasilianische Coxinha ist ein Gericht, das unter den besten Street Foods nicht fehlen darf (Bild: MARCELOKRELLING/Getty Images/iStockphoto)

„[Die Coxinha] entstand im 19. Jahrhundert in São Paulo und verbreitete sich in den 1950er Jahren nach Rio de Janeiro und Paraná, wo sie derzeit zu einem der beliebtesten Snacks des Landes wird. Der Legende nach wurde die Coxinha zuerst für den Sohn von Prinzessin Isabel hergestellt, der nur Hühnerfleisch mochte“ , sagte TasteAtlas laut der Website von Nossa (UOL) .

Genauso wie Coxinha von TasteAtlas zu einem der köstlichsten Streetfoods der Welt gewählt wurde, gehört es auch zu den besten des populären brasilianischen Geschmacks. Zweifeln? Führen Sie einfach eine Umfrage mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Kollegen durch und finden Sie heraus, wie viele Menschen die Coxinha als eines der leckersten Dinge in Brasilien bezeichnen werden.

Tatsächlich fehlt es in unserem Land nicht an gutem Essen: Süßigkeiten, Fleisch, Getränke, Snacks, Gewürze… Unsere Küche ist köstlich!


Der erste Platz ging an Guotie, ein Gericht chinesischen Ursprungs (Bild: TasteAtlas)

Aber dann fragen Sie sich sicherlich: Wenn die Coxinha auf Platz 30 war, welches Gericht hat den Titel des besten Streetfoods der Welt gewonnen?

Die Antwort ist Guotie, ein gebratener Knödel, der außen knusprig und innen weich ist. Seine Füllung besteht aus zerkleinertem Schweinefleisch, Chinakohl, Schnittlauch, Ingwer, Reiswein und Sesamöl.

Das Guotie hat chinesischen Ursprung und erschien angeblich zwischen den Jahren 960 und 1279. Eine Tradition, die Jahrhunderte umspannt und in China nach wie vor beliebt ist. Andere bekannte Gerichte standen ebenfalls auf der Liste, wie zum Beispiel: Tacos (Mexiko – Platz 4) und Lomito (Argentinien – Platz 35).

Rumpsteak

Vor einiger Zeit wurde eine weitere Ikone der brasilianischen Küche in einem TasteAtlas vorgestellt (eine Auszeichnung, die sich von der Liste der besten Streetfoods der Welt unterscheidet).

In diesem Fall wurde die Picanha zum zweitbesten Essen der Welt gewählt ! Auch im Ausland hat dieses köstliche Stück Fleisch viele Fans. Viele Leute lehnen eine Einladung zum Grillen mit Freunden oder der Familie nicht ab, diese Picanha zu essen. Es ist lecker!

Und Sie, welches andere typisch brasilianische Gericht würden Sie zu den besten der Welt zählen?

Was ist das berühmteste Essen in Brasilien? diesen frage Würde öfter gestellt aber Feijoada – Das brasilianische Nationalgericht Nummer eins

Quelle: Nossa (UOL)


USA: Forsage-Gründer wegen DeFi-Kryptoprogramm im Wert von 340 Millionen Dollar angeklagt

Erster angeklagter krimineller Betrugsfall mit einem DeFi-Ponzi-System

Forsage-Gründer wegen DeFi-Kryptoprogramm im Wert von 340 Millionen Dollar angeklagt

PORTLAND, Ore.—Eine Bundes-Grand Jury im District of Oregon hat heute eine Anklage erhoben, in der vier Gründer von Forsage, einer angeblich dezentralisierten Finanzplattform (DeFi) für Kryptowährungsinvestitionen, wegen ihrer Rolle in einem globalen Ponzi- und Pyramidensystem angeklagt werden, das ungefähr 340 Millionen US-Dollar einbrachte von Opfer-Investoren.

Laut Gerichtsdokumenten Vladimir Okhotnikov, alias Lado; Olena Oblamska, alias Lola Ferrari; Mikhail Sergeev, alias Mike Mooney, alias Gleb, alias Gleb Million; und Sergey Maslakov, allesamt russische Staatsangehörige, haben Forsage angeblich als ein dezentralisiertes Matrixprojekt angepriesen, das auf Netzwerkmarketing und „intelligenten Verträgen“ basiert, bei denen es sich um selbstausführende Verträge in der Blockchain handelt. Wie in der Anklage behauptet, haben die Angeklagten Forsage in den sozialen Medien aggressiv als legitime und lukrative Geschäftsmöglichkeit in der Öffentlichkeit beworben, aber in Wirklichkeit betrieben die Angeklagten Forsage als ein Ponzi- und Pyramiden-Investitionsprogramm, das ungefähr 340 Millionen US-Dollar von Opfer-Investoren einnahm auf der ganzen Welt. 

„Gemeinsam mit unseren Partnern setzt sich die Abteilung dafür ein, Betrüger zur Rechenschaft zu ziehen, die Investoren betrügen, auch im aufstrebenden DeFi-Raum“, sagte der stellvertretende Generalstaatsanwalt Kenneth A. Polite, Jr. von der Kriminalabteilung des Justizministeriums. „Die heutige Anklageschrift zeigt die Fähigkeit der Abteilung, alle verfügbaren Ermittlungsinstrumente, einschließlich der Blockchain-Analyse, einzusetzen, um ausgeklügelte Betrügereien mit Kryptowährung und digitalen Vermögenswerten aufzudecken.“

Gerichtsdokumenten zufolge haben die Angeklagten angeblich intelligente Verträge codiert und eingesetzt, die ihr kombiniertes Ponzi-Pyramiden-Schema auf den Blockchains von Ethereum (ETH), Binance Smart Chain und Tron systematisierten. Die Analyse des Computercodes, der den Smart Contracts von Forsage zugrunde liegt, ergab angeblich, dass im Einklang mit einem Ponzi-System, sobald ein Investor in Forsage investierte, indem er einen „Slot“ in einem Forsage Smart Contract kaufte, der Smart Contract die Gelder des Investors automatisch an andere Forsage umleitete Investoren, so dass frühere Investoren mit Geldern späterer Investoren bezahlt wurden.

„Die heutige Anklage ist das Ergebnis einer rigorosen Untersuchung, die Monate damit verbrachte, den systematischen Diebstahl von Hunderten Millionen Dollar zusammenzufügen“, sagte die US-Staatsanwältin Natalie Wight für den District of Oregon. „Anklage gegen ausländische Akteure zu erheben, die neue Technologien für Betrug in einem aufstrebenden Finanzmarkt eingesetzt haben, ist ein kompliziertes Unterfangen, das nur mit der vollständigen und vollständigen Koordination mehrerer Strafverfolgungsbehörden möglich ist. Es ist ein Privileg, mit den an diesen komplexen Fällen beteiligten Agenten zusammenzuarbeiten.“

Wie in der Anklageschrift weiter behauptet wird, haben die Angeklagten Forsage über die Website von Forsage und verschiedene Social-Media-Plattformen fälschlicherweise als legitime, risikoarme und lukrative Investitionsmöglichkeit in der Öffentlichkeit beworben. Blockchain-Analysen bestätigten jedoch, dass über 80 % der Forsage-Investoren weniger ETH zurückerhalten, als sie in das Ethereum-Programm von Forsage investiert hatten, wobei über 50 % der Investoren nie eine einzige Auszahlung erhielten. Darüber hinaus haben die Angeklagten laut Gerichtsdokumenten mindestens eines der Konten von Forsage (bekannt als „xGold“ Smart Contract auf der Ethereum-Blockchain) auf eine Weise codiert, die in betrügerischer Weise Anlegergelder aus dem Forsage-Investmentnetzwerk und auf Kryptowährungskonten darunter abgezweigt hat die Kontrolle der Gründer,

„Während Fortschritte im Ökosystem virtueller Vermögenswerte Investoren neue Möglichkeiten bieten, finden Kriminelle auch neue Wege, um illegale Pläne zu orchestrieren“, sagte der stellvertretende Direktor Luis Quesada von der Kriminalpolizei des FBI. „Das FBI ist weiterhin bestrebt, mit unseren nationalen und internationalen Strafverfolgungspartnern zusammenzuarbeiten, um Personen zu untersuchen und zu verfolgen, die diese Betrügereien inszenieren und versuchen, Investoren zu betrügen.“ 

„Die Technologie ändert sich ständig, und parallel dazu entwickeln sich Betrügereien und Betrügereien“, sagte der zuständige Inspektor Eric Shen von der Criminal Investigations Group des US Postal Inspection Service (USPIS). „Der US-Postinspektionsdienst ist bestrebt, gegen diejenigen zu ermitteln, die sich an Systemen beteiligen, die Kryptowährungs-Investitionsbetrug beinhalten, was ahnungslosen Opfern erheblichen finanziellen Schaden zufügen kann. Wir fordern Einzelpersonen auf, bei der Erwägung von Investitionen vorsichtig zu sein und immer ihre Sorgfaltspflicht zu erfüllen, bevor sie einer Person oder Organisation Geld oder persönliche Informationen zur Verfügung stellen.“

„Diese Personen sollen trendige Technologie und undurchsichtige Sprache verwendet haben, um Investoren um ihr hart verdientes Geld zu betrügen“, sagte der verantwortliche Special Agent Ivan J. Arvelo von Homeland Security Investigations (HSI) New York. „Aber wie die Anklage behauptet, haben sie nur ein klassisches Schneeballsystem betrieben. Die Technologie mag sich ändern, aber die Betrügereien bleiben dieselben, und durch die Zusammenarbeit aller unserer Partner sind wir in der Lage, die falschen Versprechungen zu durchschauen und die Pläne ans Licht zu bringen. HSI ist bestrebt, bei Finanzermittlungen an vorderster Front zu stehen und das volle Ausmaß unserer Ermittlungsfähigkeiten zu nutzen, um Kriminelle aufzuspüren, unabhängig davon, welche neuen Tricks sie anwenden.“

Okhotnikov, Oblamska, Sergeev und Maslakov werden jeweils wegen Verschwörung zum Drahtbetrug angeklagt. Bei einer Verurteilung droht den Angeklagten eine Höchststrafe von 20 Jahren Haft.

Die Außenstelle des FBI Portland, USPIS und die El Dorado Task Force des HSI New York untersuchen den Fall. 

Die Prozessanwälte Sara Hallmark und Tian Huang von der Betrugsabteilung der Kriminalabteilung und die stellvertretenden US-Anwälte Quinn Harrington und Meredith Bateman für den Distrikt Oregon verfolgen den Fall. 

Alle Anleger, die Opfer des Forsage-Programms sind, werden ermutigt, die Webseite  https://www.justice.gov/criminal-vns/case/united-states-v-vladimir-okhotnikov-et-al zu besuchen , um sich als potenzielle Opfer zu identifizieren und zu erhalten mehr Informationen zu ihren Rechten als Opfer, einschließlich der Möglichkeit, eine Erklärung zu den Auswirkungen des Opfers einzureichen.

Eine Anklage ist nur eine Behauptung. Alle Angeklagten gelten als unschuldig, bis ihre Schuld zweifelsfrei vor Gericht bewiesen ist.

Aktualisiert am 23. Februar 2023/

Quelle/justice.gov


Ehemaliger Bürgermeister von Beaverton wegen Besitzes von Kinderpornografie angeklagt

Der frühere Bürgermeister von Beaverton, OR, „Denny“ Doyle, wird wegen Besitzes von Kinderpornografie angeklagt

PORTLAND, Oregon – Dennis „Denny“ Doyle, der frühere Bürgermeister von Beaverton, Oregon, wird wegen des illegalen Besitzes von Kinderpornografie vom Bund angeklagt.

Doyle, 73, ein Einwohner von Beaverton, wurde strafrechtlich wegen einer Anklage wegen Besitzes von Kinderpornografie angeklagt.

Den Angaben zufolge soll Doyle zwischen November 2014 und Dezember 2015 wissentlich und unrechtmäßig digitales Material besessen haben, das Kinderpornografie enthält, darunter Bilder, die Minderjährige unter zwölf Jahren zeigen.

Doyle wird heute zum ersten Mal vor einem Bundesgericht erscheinen.

Bei einer Verurteilung droht Doyle eine Höchststrafe von 20 Jahren Bundesgefängnis, eine Geldstrafe von 250.000 US-Dollar und eine lebenslange Haftstrafe unter Aufsicht.

Das teilte US-Staatsanwalt Scott Erik Asphaug vom District of Oregon mit.

Dieser Fall wurde von der Child Exploitation Task Force (CETF) des FBI Portland untersucht. Es wird von der US-Staatsanwaltschaft für den District of Oregon verfolgt.

Eine kriminelle Information ist nur eine Anklage wegen eines Verbrechens, und ein Angeklagter gilt als unschuldig, solange seine Schuld nicht bewiesen ist.

Jeder, der Informationen über die physische oder Online-Ausbeutung von Kindern hat, wird ermutigt, das FBI unter 1-800-CALL-FBI (1-800-225-5324) anzurufen oder online unter  tips.fbi.gov einen Tipp abzugeben .

Das Bundesgesetz definiert Kinderpornografie als jede visuelle Darstellung von eindeutig sexuellem Verhalten, an dem ein Minderjähriger beteiligt ist. Das Material zum sexuellen Missbrauch von Kindern zeigt tatsächliche Verbrechen, die an Kindern begangen werden. Diese Bilder und Videos dokumentieren nicht nur die Ausbeutung und den Missbrauch der Opfer, sondern wenn sie über das Internet geteilt werden, werden Kinderopfer jedes Mal erneut viktimisiert, wenn das Bild ihres Missbrauchs angesehen wird. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website des National Center for Missing & Exploited Children unter  www.missingkids.org .

Das FBI CETF führt in Abstimmung mit den Strafverfolgungsbehörden auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene Untersuchungen zur sexuellen Ausbeutung durch, von denen viele verdeckt sind. Die CETF setzt sich dafür ein, diejenigen ausfindig zu machen und zu verhaften, die Kinder ausbeuten, sowie Opfer von Sexhandel und Kinderausbeutung zu bergen und zu unterstützen.

Dieser Fall wurde im Rahmen des Project Safe Childhood vorgebracht, einer landesweiten Initiative, die im Mai 2006 vom Justizministerium gestartet wurde, um die wachsende Epidemie der sexuellen Ausbeutung und des sexuellen Missbrauchs von Kindern zu bekämpfen. Weitere Informationen über Project Safe Childhood finden Sie unter  www.justice.gov/psc

Quelle:justice.gov


Südkorea Justiz: Respekt & vorbildliche Entscheidung von Soon-shin Jeong

Foto: Soon-shin Jeong Artikelgenehmigung 2023. 02. 25. 15:19Uhr Von Seol So So jung

Demokratie Aspekte Respekt & vorbildliche Entscheidung kommt von —

Soon-shin Jeong, der neue Leiter des Ermittlung Behörden , drückte seine Resignation über die Kontroverse über die Gewalt in der Schule seines Sohnes aus

Südkorea -Seoul,- Rechtsanwalt Jeong Sun-shin (57), der zum neuen Leiter des Nationalen Ermittlungshauptquartiers (Leiter des Nationalen Ermittlungshauptquartiers) ernannt wurde, erklärte einen Tag vor Beginn seiner Amtszeit am 25.2. wegen Kontroversen seinen Rücktritt Schulgewalt durch seinen Sohn. In einer Erklärung sagte Rechtsanwalt Jung: „Es gab eine Situation, in der die Leute wegen der Angelegenheit des Sohnes besorgt waren, und mit diesen Mängeln kamen wir zu dem Schluss, dass wir die wichtige Verantwortung als Leiter der Nationalen Untersuchung nicht wahrnehmen konnten Hauptquartier.”

Staatsanwalt Jeong wurde am Tag zuvor von Präsident Seok-Yeol Yoon zum Leiter Ermittlungsbehörden -Hauptquartiers ernannt. Es wurde jedoch verspätet bekannt, dass die Tatsache, dass sein Sohn in die Schule versetzt worden war, nachdem er seinen Klassenkameraden während der High School wiederholt beschimpft hatte, Probleme bereitete.

Im Jahr 2017 beschimpfte der Sohn von Anwalt Jeong einen Klassenkameraden, der während des Besuchs einer berühmten unabhängigen privaten High School im selben Raum wie ein Schlafsaal lebte, und wurde nach einem Wiederaufnahmeverfahren und einem Wiederaufnahmeverfahren durch das Autonome Komitee für Gegenmaßnahmen gegen Schulgewalt versetzt. Es wird gesagt, dass das Opfer aufgrund psychischer Schmerzen nicht in der Lage war, ein normales akademisches Leben zu führen, wie z. B. den Versuch, extreme Entscheidungen zu treffen.

Quelle/asiatoday.co.kr


Entdeckung: Die neue “abrahamitische Religion” … eine Bedrohung, deren Ziel es ist, den Islam zu zerstören (Bericht)

Berichte Die neue „abrahamitische Religion“ … eine Bedrohung, deren Ziel es ist, den Islam zu zerstören (Berich tr.tr.com Medienagentur Ali Demir23.02.2023

Die neue “abrahamitische Religion” … eine Bedrohung, deren Ziel es ist, den Islam zu zerstören

Türkei,Intellektuelle, Prediger und Akademiker erheben ihre Stimme, um vor der Gefahr der neuen sogenannten „abrahamitischen Religion“ zu warnen, und weisen darauf hin, dass ihr Ziel darin besteht, die islamische Religion mit Versuchen zu zerstören, die scheitern werden.

Laut Beobachtern sind die Quelle der Förderung dieser Religion riesige und mysteriöse Forschungszentren, die sich kürzlich auf der ganzen Welt ausgebreitet haben und sich “Zentren der spirituellen Diplomatie” nennen, finanziert von den größten und wichtigsten internationalen Organisationen wie der Europäischen Union, der Internationale Währungsfonds, die Weltbank und die Vereinigten Staaten von Amerika.

Beobachter warnten, dass „die offensichtliche Vision und Botschaft dieser Forschungszentren von der Behauptung abhängt, dass Religionen der wichtigste und grundlegende Grund für das Entfachen der gewalttätigsten Konflikte im Laufe der Jahrhunderte sind, und der Grund dafür, den anderen nicht zu akzeptieren, der Mangel an Verständnis ist der Texte seiner Religion.“

Und die „Zentren der spirituellen Diplomatie“, die im Rahmen der Verbreitung von Liebe und Toleranz arbeiten, haben es sich zur Aufgabe gemacht, die hochrangigen Geistlichen der drei abrahamitischen Religionen einzuladen, um allgemeine gemeinsame Werte zwischen den Religionen wie „Liebe, Toleranz, Gleichheit, Koexistenz und Akzeptanz des Anderen“ zu anderen guten Werten. , und dann fortfahren, es zu verbreiten, insbesondere unter den neuen Generationen, um einen versteckten Hass auf die Religionen, denen sie folgen, zu schüren und eine Tendenz zu schaffen, das Neue anzunehmen Abrahamische Religion: Und die „spiritual diplomacy centres“ haben laut Beobachtern bereits begonnen, ihre Pläne im großen Stil umzusetzen.

Es wurde gewarnt, dass „was stattfindet, ein Prozess der Gehirnwäsche ist, mit dem Ziel, Generationen darauf vorzubereiten, die Annahme der neuen abrahamitischen Religion zu akzeptieren, wenn sie in naher Zukunft als globale öffentliche Religion präsentiert wird, und dann werden sich die Forschungszentren wenden in heilige Orte und Schreine, die den Tempel, die Kirche und die Moschee ersetzen werden.“

Der Prediger und Rechtswissenschaftler Mustafa Ibrahim kritisierte in seinem Interview mit der „Turkey News Agency“ die Befürworter der sogenannten abrahamitischen Religion und betonte, dass „Abraham zur Religion des Islam gemäß dem, was durch den Heiligen Qur‘ bestätigt wurde, an, in der Gott der Allmächtige darin sagte (Abraham war weder Jude noch Christ, aber er war Hanif, ein Muslim, und er gehörte nicht zu den Polytheisten).

Ibrahim fügte hinzu, dass „alle von Gott dem Allmächtigen gesandten Gesandten Muslime und zum Islam berufen waren, und diese Angelegenheit wird in vielen Versen im Heiligen Koran erwähnt und bestätigt, einschließlich der Worte Gottes des Allmächtigen auf der Zunge Jakobs, Friede sei mit ihm (Oder wart ihr Zeugen, als der Tod sich Jakob näherte, als er seinen Söhnen sagte, was ihr anbetet? Nach mir sagten sie, wir beten euren Gott und den Gott eurer Vorväter Abraham, Ismail und Isaak an, einen Gott und für Ihn sind wir Muslime).

Und er fuhr fort: „Die Befürworter der abrahamitischen Religion wollen den Islam verwässern und die drei himmlischen Gesetze des Islam, des Judentums und des Christentums zu einer Religion vermischen, um die Tür zur Normalisierung mit der israelischen Besatzung zu öffnen und die Sache Palästinas zu verschwenden und ehrenwertes Jerusalem, und dies widerspricht den etablierten Grundsätzen und Grundsätzen des Islam und widerspricht und widerspricht dem edlen Vers, den Gott darin sagt (Du hast deine Religion und ich habe eine Religion), was bedeutet, dass Muslime ihre eigene unabhängige Religion haben und andere, die Gesetze und Religionen haben, haben ihre eigene Religion.

Er betonte, dass „es keine Trennung oder Raum für die Manipulation des islamischen Glaubens gibt und Muslime nicht akzeptieren können, dass sie ihre Religion verschwenden oder dass sie die Unterschiede zwischen dem korrekten islamischen Glauben und dem Rest der falschen und verzerrten Überzeugungen und Religionen beseitigen. “ und betonte, dass „dies Angelegenheiten sind, bei denen es keinen Raum für Nachlässigkeit oder Selbstzufriedenheit gibt.“ .

Ibrahim schloss seine Rede, indem er „Muslime aufforderte, an ihrer Religion und ihrem Glauben festzuhalten und sie nicht zu vernachlässigen und diese zweifelhaften und bezahlten Aufrufe zurückzuweisen“, und betonte, dass „jeder, der den Islam mit anderen Gesetzen und Religionen gleichsetzt, die Grundlagen des Islam, seine Säulen, zerstört , und seine Säulen.”

Andere Warnungen wiesen darauf hin, dass „das Ziel der abrahamitischen Religion und derer, die sie fördern, darin besteht, die Muslime Schritt für Schritt vom Islam, seinem Glauben, seinem Gesetz und seiner Bindung an ihn zu entfernen und sich in seiner Deckung und unter den Bannern zu treffen des Friedens mit den Juden. Es ist für sie peinlich, dass ihre abrahamitischen Brüder aus der Mitte der Kinder Israels nach Ansicht vieler ihre Hände darauf legen.

Der Arzt für vergleichende Rechtswissenschaften, Muhammad Musa al-Dali, sagte seinerseits in einem Beitrag auf seinem Facebook-Account: „Die Leute der Falschheit behaupten, dass es eine Religion gibt, die den Islam einschließt, und fügten hinzu, was sie Judentum und Christentum nennen. und dass diese Religion die abrahamitische Religion in Bezug auf den wahren Muslim, den Propheten Gottes, des Allmächtigen, Abraham, auf ihm ist.“ Gebete und Friede, denn er ist der Vater der Propheten auf ihnen, mögen Gottes Gebete und Friede auf ihnen sein , und deshalb ist die Zugehörigkeit zu seiner Religion an erster Stelle und fordert Frieden und Koexistenz, einschließlich unter diesen Gesetzen – wie sie behaupten – eines gewöhnlichen Menschen, also behaupteten sie, dass seine Religion diese drei Gesetze beinhaltet, und dann kann es eine Religion geben, die das ist schließt sie ein Die drei, und dies ist eine falsche Behauptung und eine reine Verleumdung, weil der Prophet Gottes, Abraham, Gottes Gebete und Friede seien auf ihm, ein Muslim ist, gemäß dem Text des Quran, Gott der Allmächtige verleugnet dass er Jude oder Christ war.

mehr Dateien und Information tr.agency/news

UN-Chef Guterres.„Der illegale israelische Siedlungsbau auf palästinensischem Gebiet muss aufhören“


Zoll: Wenn Paula und Abby in Einsatzes dann —

Bild: Zoll.de Zollhund Abby

Köln ,-In der Nacht vom 4. auf den 5. Januar erschnüffelten die Drogenspürhunde Paula und Abby mehr als 50 Kilogramm Marihuana verteilt auf 15 Paketsendungen am Flughafen Köln/Bonn.

“Erst vor knapp drei Wochen hatten unsere vierbeinigen Kolleginnen eine bemerkenswerte Aufgriffsserie in nur einer Nacht mit knapp 62 Kilogramm Marihuana. Dass sie nun erneut Drogen mit einem Straßenverkaufswert von mehr als einer halben Million Euro gefunden haben, macht natürlich die Hundeführer aber auch den ganzen Kölner Zoll stolz”, freut sich Jens Ahland, Pressesprecher des Hauptzollamts Köln.

Alle Pakete waren auf dem Weg aus den USA nach Großbritannien und sollten Schuhe, Bekleidung, Medizinprodukte oder Kinderspielzeug enthalten.

Bild: Zoll.de Zollhunden Paula

“Insgesamt haben wir 14 Drogenspürhunde am Flughafen im Einsatz. Im Zusammenspiel mit ihren Hundeführerinnen und Hundeführern finden alle regelmäßig Drogen in Paketen, Koffern, Pkws, Reisebussen, Zügen und auch Haus- und Wohnungsdurchsuchen. Aber aktuell haben Paula und Abby einfach einen besonders guten Lauf”, so Ahland weiter.

Quelle/presseportal.de


Gottes Wunder gibt’s immer wieder: Mehr Überlebende .. Mehr Wunder

Erdbeben tötet mindestens 6000 Menschen in der Türkei und in Syrien mehrere Tausend vermisst

Türkei -Syrien,- Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,8 hat am Montag die Türkei und das benachbarte Syrien erschüttert und über 2.900 Todesopfer und Tausende Verletzte gefordert. Das Beben ließ Tausende von Gebäuden einstürzen und viele Bewohner unter den Trümmern eingeschlossen zurück.

Die Zahl der Todesopfer wird voraussichtlich steigen, da Rettungskräfte in einem Gebiet, das bereits mit dem 12-jährigen Bürgerkrieg in Syrien und einer Flüchtlingskrise zu kämpfen hat, nach Überlebenden suchen.

Das Beben am frühen Morgen weckte die Bewohner und zwang sie, bei Regen und Schnee zu evakuieren, um herabfallende Trümmer zu vermeiden. 

Den ganzen Tag über erschütterten starke Nachbeben die Region, darunter eines, das fast so stark war wie das ursprüngliche Erdbeben. 

Bei Einbruch der Dunkelheit waren die Arbeiter immer noch damit beschäftigt, Leichen herauszuholen und nach Überlebenden zu suchen, was dazu führte, dass Familien verzweifelt auf Neuigkeiten von ihren Lieben warteten.

Ein junges Mädchen kriecht aus den Trümmern, nachdem das Erdbeben in Türkiye das Gebäude, in dem sie sich befand, zum Einsturz gebracht hat. “Alhamdulillah” Gott sei dank wurde sie in Sicherheit gebracht.

Vor etwa einer Stunde zeigte die örtliche Katastrophenschutzbehörde überraschend ein neues Video eines neugeborenen Babys, das in den Trümmern des von einem Erdbeben betroffenen Stätten in der Türkei gefunden wurde.

Die Mutter war gestorben, aber das Baby überlebte.

Auch In #Gaziantep , #Türkei, wurden vier Menschen lebend aus den Trümmern eines Gebäudes gerettet. Präsident Erdoğan kündigte derweil eine Staatstrauer im Land bis zum 12. Februar an, auch wegen des Erdbebens.

Aktualisiert:05:34Uhr


Innovation Essen &Trinken: würden Sie dieses Fleisch essen