NZ

Online Zeitung


Leave a comment

Innovation Essen & Trinken: wurden Sie es diesen Fleisch Essen


Tiere in Not: “Die ukrainischen Behörden mochten den Zoo nicht.”

Zoodirektor Savely Vashura mit seinen Lieblingsjungen. / Natalia Luzenko Anna Kovaleva (Mariupol)

“Die ukrainischen Behörden mochten den Zoo nicht.” Wie die Bewohner des zerstörten Zoos von Mariupol ĂĽberlebten und ĂĽberlebten

gefrorene Krokodile

Ukraine-Mariupol,- Als die Kämpfe weitergingen und die ukrainischen Truppen den Mariupoler Zoo beschossen, gingen die Angestellten und die Tiere nicht weg, sondern blieben in der Stadt. Der Zoo ist kein Zirkus, den kann man nicht so einfach verlegen. Im Keller versteckten sich Menschen. Was ist mit Tieren?

Eine Granate fiel direkt in das Leopardengehege und riss die Weibchen in Fetzen. Kamele und Lamas starben auch – sie sind riesig, wie konnten sie in einen Unterstand getrieben werden?

Und die brasilianischen Affen wurden einfach von einer verirrten Kugel eingeholt, die eine Holzwand direkt durchbrach. Es war noch ein Japanmakak ĂĽbrig – wie ein Waisenkind. Die beeinflussbaren StrauĂźe konnten den schrecklichen Stress nicht ertragen. Die Krokodile erstarrten, versteiften sich im eiskalten Wasser, als die Temperatur unter 10 Grad fiel…

Foto: Anna Kovaleva / RG

Die meisten Tiere des Zoos wurden von den Arbeitern gerettet. Aber was behandeln, was fĂĽttern?,dann kĂĽndigte die „Rossiyskaya Gazeta“ die Hilfsaktion an.

Jetzt fahren Lastwagen mit Lebensmitteln zu den ĂĽberlebenden Löwen und Lemuren. Im Zoo beginnen die Menschen, wie Menschen zu leben. Fleisch, GemĂĽseschalen, abgelaufene Mindesthaltbarkeitsdaten werden hierher gebracht – aber die Tierchen mögen es einfach. Zement und Isolierung werden fĂĽr die Baustelle transportiert. Und auch Medikamente – sie lieferten zum Beispiel einen seltenen Impfstoff fĂĽr mehrere Jungtiere. Und stellen Sie sich vor – sogar Blumensamen; im Winter wachsen sie nicht, aber im Sommer blĂĽhen sie in Blumenbeeten, schön wie zuvor …

Mit dem nächsten Truck auf verschneiten StraĂźen eile ich zum Zoo. Und ich zeige dir den Weg und helfe beim Abladen, damit alle Tiere es bekommen und niemand vergessen wird. Und wir haben auch einen Umschlag gesammelt – das Geld, das von den Lesern der Rossiyskaya Gazeta geschickt wurde.

Mariupol Zoo nahm einen Schluck Trauer. Jetzt wĂĽrden die Tiere Kälte und Frost ĂĽberleben. Sie werden sie im Winter nicht beneiden! Davon kratzen sich nicht Katzen am Herzen, sondern Tiger.

Das Militär im Zoo, der von der Richtung von Kherson vorbeigeht. Foto: Wladimir Gerdo / TASS

GroĂźe Unternehmen und BĂĽrger bringen Neujahrsgeschenke in den Zoo: warme Jacken fĂĽr die Mitarbeiter und sĂĽĂźe Leckereien fĂĽr die Tiere. Remarque sagte: „In dunklen Zeiten sind helle Menschen deutlich sichtbar.“

Dunkle Zeiten und helle Menschen

Die Leser reagierten auf den Aufruf von “RG”, um dem Zoo von Mariupol zu helfen Bilder 1/11 __

Foto: Natalia Lutsenko

Ich erhielt Anrufe aus St. Petersburg und Chita, dem Wolgagebiet und der Krim, sogar aus Zaporozhye – obwohl es ihnen selbst gerade nicht leicht fällt. Einige boten an, mit Geld zu helfen, andere mit Lebensmitteln.

“Haben Sie ĂĽber Tiger geschrieben? Wir haben HĂĽhnerbeine, Knochen, Abfälle fĂĽr Raubtiere”, riefen sie aus Melitopol selbst.Die meisten Tiere wurden gerettet. Aber was fĂĽttern und behandeln?

„GerĂĽhrt fĂĽr die Lebenden, wie wir können – wir helfen unseren Vierbeinern!“ – schrieb ein Rentner aus Surgut und Innenarchitektin Irina aus Tver. Eine Viertklässlerin Saschenka aus Chabarowsk zeichnete eine Postkarte.

Frauen des Hinterbataillons Rostovchanka, die warme Kleidung für die Teilnehmer der Sonderaktion strickten, als sie vom Zoo erfuhren, brachten den Tieren Medikamente und den Mitarbeitern Kleidersäcke.

Foto: Natalia Lutsenko

Und die Mitarbeiter des Reitvereins “Sarmat”, als sie das dĂĽnne Pferd Almazik in der Zeitung sahen, organisierten eine Spendenaktion fĂĽr die Mariupol-Pferde. Hier finden Reitunterricht, romantische Fotoshootings statt, und es ist schwer vorstellbar, dass das zerstörte Mariupol, in dem die Kämpfe stattfanden, nur vier Autostunden von hier entfernt ist.

Die Kinderärztin Natalya Uskova vom Rogachev National Medical Center verbreitete das Wort unter ihren Freunden und Patienten: „Menschen im Krieg können zumindest etwas tun, arbeiten, am Ende das Kampfgebiet verlassen, aber flauschige und schwänzige selbst können es. nichts tun, weil sie Pfoten haben.

– Ich habe einen Löwen auf Ihrem Video im Zoo von Mariupol gesehen, und der Löwe ist mein Sternzeichen, ich begrĂĽĂźe ihn, – der Löwe hat Geld gemäß dem Horoskop Andrey geschickt.

Bei den GroĂźen half die Firma fĂĽr Heimtierbedarf „Prorost“. Versendete Waren im Wert von Hunderttausenden Rubel. Es stellte sich ein ganzer Lastwagen heraus: Futter, Näpfe, Medikamente und Spritzen, sogar Spielzeug und Vitamine. Lecksteine ​​fĂĽr Pferde – sie brauchen wirklich Salz. Und ein Gartengerät! Im Allgemeinen ein Haufen nĂĽtzlicher Dinge im Haushalt.

– Im Leben kehren alle guten Taten zurĂĽck! – sagt der Direktor der Firma Sergey Svetlakov.

Seine Berufserfahrung begann frĂĽh – im Alter von 13 Jahren verkaufte er Fisch. Jetzt gewachsen. Er selbst hilft Menschen – dem Militär in der NVO-Zone und ihren Familien im zivilen Leben. Also reichte er den Mariupol-Tieren die Hand. Und sie geben ihm eine Pfote. Jetzt sind sie mit dem Vierbeiner befreundet.

Diese Tiere haben so viel ertragen, dass es beängstigend ist, sich das vorzustellen. Foto: Anna Kovaleva

LungenentzĂĽndung

Das kalte Lenkrad des Autos friert die Seele ein. Die ersten Schneeflocken schlugen auf die Windschutzscheibe. Den Weg zum Zoo kenne ich wie meine Westentasche, oder wie viele Finger hat ein Tiger oder ein Waschbär?

Und wo ist das Symbol des neuen Jahres in Mariupol? Und wird er mit seinem schwarzen Schwanz wedeln? Es stellt sich heraus, ja, sie haben ihr eigenes schwarzes Kaninchen. Das „flauschige“ wird es also den Lesern der RG danken.

Foto: Natalia Lutsenko

Von der ĂĽberlebenden Unterhaltung in der Stadt – nur diese lebendige Ecke der Natur. Wenn der Zoodirektor im Sommer im kurzen T-Shirt herumlief, trägt er heute eine Baumwolljacke und hustet viel. Dampf kommt aus dem Mund. In der Nähe kauern die Schafe auf der Koppel in der Kälte.

„Ich werde mich hinlegen.“ Savely Vasura wurde blass und lehnte sich gegen den Käfig.

– Vielleicht ins Krankenhaus? – Ich bin verängstigt.

– Nackt laufen! Der Charakter ist stur! – die Technologin Natalya lässt ihn sich anlehnen, – ihm werden jetzt Antibiotika gespritzt, und am Abend wird ihm eine Notfallpipette gegeben.

Der Regisseur hat eine LungenentzĂĽndung. Immer so lebhaft, lebhaft, schelmisch – jetzt liegt Savely Anatolyevich, niedergemäht von Krankheit. Friert ihn, zittert vor Kälte. Schäferhund Wanda verlässt den Besitzer nicht. Sie hĂĽllten sich gemeinsam unter die Decke.

Das Auto des Zoodirektors verwandelte sich in einen Metallhaufen. Foto: Nikolai Trischin / TASS

Und Natalia ist eingeseift. Und Dreck. Heute ist Wurmkur-Tag im Zoo. Alle Tiere auf nĂĽchternen Magen erhalten eine spezielle Suspension. Viele Männer sind an der Front, und Natalya Lutsenko ist hier zehn in einem: ein Technologe, ein Tierarzt, und er wird den Pferden Heu geben und nachts alle zwei Stunden die Jungen fĂĽttern. So ein Arzt Aibolit in einem Rock. Ihre Verwandten sind es bereits gewohnt, dass Babys in Windeln in ihrer Wohnung herumlaufen.

Die ehemaligen ukrainischen Behörden mochten sowohl den Zoo als auch Savely Anatolyevich nicht. â€žNatĂĽrlich, so ein StĂĽck Land in der Mitte … Sie wollten es abhacken. Und das ist unter unseren kleineren BrĂĽdern? Die, die schwächer sind?“ – dann nahm Natalia das Löwenjunge an der Leine und fĂĽhrte es in die Luft von Mariupol TV7.

Der Löwe gab ein Interview. So wurde der Zoo gerettet. Foto: Natalia Lutsenko

Inzwischen kommen immer mehr Besucher. Tanker und Kanoniere im Zoo, die aus Richtung Cherson vorbeifahren. Helden! Jetzt haben sie vor nichts mehr Angst – sogar ins Gehege zur Tigerin zu gehen! Und das Tigerjunge Cleopatra, diese fernöstliche Schönheit aus Mariupol, wird wie eine Königin in ihren Armen getragen.

Klepa ist ein Ussuri-Tiger und wurde 2022 im Jahr des Tigers geboren. Sie ist noch ein Teenager, ein halbes Jahr alt. Auf dem RĂĽcken liegend spielt die Pfote mit einem Armeestiefel. Der Sergeant erstarrte vor RĂĽhrung.

Gestern haben sie hier einen Weihnachtsbaum aufgestellt. Und jetzt parkt daneben ein gelber Bus. Dies sind Schulkinder aus Volnovakha – die schneller rennen, stolpern und fallen. Wer liebt den Zoo und das neue Jahr nicht?

Eh, Väterchen Frost und Snegurochka wären aus dem Regisseur und Technologen herausgekommen!

Ăśberlebe den Winter, Der Zoo wird restauriert.

Ein hĂĽbscher weiĂźer Pfau “Harlekin” spreizt seinen Schwanz und geht frei durch das Territorium! Und das ist kein BĂĽhnenbild, kein solcher Name – sondern eine seltene Rasse. Sie retteten den Paradiesvogel vor der gnadenlosen ukrainischen Artillerie… Der Seeadler hatte Pech oder umgekehrt – wurde er in einem Hemd geboren? Im FrĂĽhjahr brachten sie einen armen Steppenvogel, der an Hunger und Blutverlust starb: eine Kampfwunde. Der Splitter ĂĽberholte sie im Flug. Der FlĂĽgel musste amputiert werden.

Dem RG-Korrespondenten wurden Tiere aus dem Zoo von Mariupol gezeigt / Autor:Anna Kowaleva

Ich krieche in eine enge Nische zu den Stachelschweinen. Wie kann man mit der Kamera hinter ihnen Schritt halten? Mit so groĂźen Nadeln – und so schĂĽchternen!

– Wie heiĂźen sie?

– Eben “groĂźe Igel”, – lachen die Mitarbeiter.

In der Nähe der Bären Potap und Nastya – wie in einem Musikvideo. Sehr ähnlich. Wir kriechen mit der Technologin auf allen Vieren und helfen der Bärin, die Höhle zu isolieren. Legen Sie das Stroh hin. Im Januar bekommen sie Junge.Der ukrainischen Regierung gefiel der Zoo nicht – ein leckeres StĂĽck Land!

Und schlieĂźlich sind wir dort, wo es warm ist. Im Hinterzimmer. Natalya hebt die Decke hoch – Köpfe ragen aus der Kiste. Afrikanische Löwenbabys! Wirklich? Unter den Ruinen von Mariupol? So zart-sanft cremig, ganz in Sprenkel …

Sie klappern mit den Zähnen gegen die warme Heizung.

– Wie viele sind sie?

– Zwei Wochen!

– Wie normale Kätzchen? Ja, genau so, nur afrikanisch.

Ich streiche mit meinen Fingern über Cleopatras glattes Fell – es fühlt sich an wie ein schweres Kuscheltier.

In einem nahe gelegenen Gehege brĂĽllt der Löwe Samson. Er ist schon alt. Obwohl er schlecht sieht, streckte er fast seine Pfote nach meiner Kamera aus. Mag keine Paparazzi. Aber Tierkönig Pluto posiert bereitwillig fĂĽr die Kamera. Wie eine Figur erstrahlt der König der Löwen im Licht der untergehenden Sonne. Die Tigerin Meotida ist eifersĂĽchtig auf mich.

Wir brauchen noch so viel! – die Technologin Natalya seufzt.

Waschbären im Zoo fressen Katzenfutter. Und die Bären sind generell Allesfresser – sie lieben Trockenbälle fĂĽr Hunde.

Chemikalien fĂĽr die Sanierung von Gehegen gehen zur Neige. Sie haben 2 Pakete mitgebracht – und das ist fĂĽr so einen Zoo … Sehr wenige.

Kein Heu, kein Stroh. Und die jungen Ponys Nika und Bella sind trächtig. Es gibt auch Damhirsche, Rehe, Bullen und Esel – zumindest haben sie ein bisschen Stroh. Zuvor hat der Direktor selbst 120 Tonnen geerntet. Genug fĂĽr den ganzen Winter. Traktor, Mäher, Ballenpresse. Alles war. Und alles wurde gestohlen. Auf den Feldern, wo alles abgebaut wird, ist noch etwas ĂĽbrig. Und der Toyota Land Cruiser von Savely Anatolyevich hier, am Haupteingang des Zoos, verwandelte sich in einen Metallhaufen: ein Volltreffer einer ukrainischen Granate.

Symbol des neuen Jahres

Foto: Natalia Lutsenko

Dem Direktor tut es leid.

– Im FrĂĽhjahr lieĂź er die Leute kostenlos herein. Und im Sommer wurde der Eintritt fĂĽr 100 Rubel gemacht. Aber das ist so – um zwei oder drei Tiger zu fĂĽttern. Nur Raubtiere fressen 300 kg Fleisch pro Tag. Das sind 9 Tonnen pro Monat. Wie viel ist das in Geld? Dazu Heu, Getreide, Wärme, eine Gemeinschaftswohnung …

Alles, was er hatte, verkaufte er. Verbringen Sie hier. Saveliy Anatolyevich hat kein Zuhause mehr. Er lebt im Zoo, – Natalia nahm sie beiseite und erzählte es ihr heimlich.

Anruf.

Mit tauben Fingern stellte ich die Freisprecheinrichtung auf. Wir besprechen mit Freiwilligen die nächste humanitäre Hilfe. Transport wurde bereits gefunden. Sie werden Hafer in den Zoo bringen, 600 kg, das reicht, wenn man bedenkt, dass ein Pferd bis zu 6 kg am Tag frisst, fĂĽr den ganzen Winter.

Natalias Augen sind tränennass. Das ist aus GlĂĽck … Tränen fallen zusammen mit dem ersten Schnee.

– Was ist mit Arbeitsplätzen? Brauchen Sie Mitarbeiter?

 Foto: Anna Kovaleva

Der Zoo wird restauriert. Und wir glauben, dass er wieder Besuch empfangen wird.

– Sehr!

Es gibt nicht genug Männer im Zoo, es werden 20 Leute gebraucht. Und nur 4 Frauen und der Wächter Stepanych arbeiten.

Wir trafen hier auch das Symbol des neuen Jahres – er rannte frei durch den Zoo, kaum gefangen. Schwarzer Hase. Sein Bein wurde geheilt, und jetzt rennt er durch den Zoo – ein Nachtschwärmer und Zappel! Dann lass dich gut nieder mit Gratisbrot! Er hat Heu in allen Futterhäuschen. Mit Ziegen gegessen, mit Pferden geschlafen. Wirklich so vom Geist des befreiten Mariupol durchdrungen? Du kannst es nicht in einen Käfig stecken!

– Wir haben ihn frei unterschrieben, ein Siegel gesetzt, – streicheln die flauschigen Savely und Natalya.

Black “Free” winkt allen Lesern der RG mit Pfote und Ohren zu. Und er wĂĽnscht sich im neuen Jahr Frieden und GlĂĽck in allen Regionen des Landes!

Quelle/rg.ru/Medienagenturen/tass.ru


Nach Quran: Thora brannte vor der israelischen Botschaft in Schweden

von Anna Belorustseva Nach dem Koran beschlossen die schwedischen Nationalsozialisten, die Thora zu verbrennen. Die Polizei griff traditionell nicht ein. / Soziales Netzwerk

Doch !? Thora brannte vor der israelischen Botschaft in Schweden

Schweden,- In Schweden veranstalteten Mitglieder der Nordischen Widerstandsbewegung eine AuffĂĽhrung vor der israelischen diplomatischen Vertretung. Zuerst trampelten die Männer auf der Flagge des jĂĽdischen Staates herum und steckten sie in Brand, dann steckten sie das heilige Buch der Juden – die Thora – in Brand.

Schwedische Neonazis erklärten den hochgezogenen Journalisten, die skandalöse Aktion ziele darauf ab, “die Kämpfer gegen Terrorismus und Globalismus zu unterstĂĽtzen”. Der Vorfall wurde von Israels ständigem Vertreter bei den Vereinten Nationen, Gilad Erdan, kommentiert. 

Er wies auf die Unannehmbarkeit der sogenannten Meinungsfreiheit hin, die in Schweden solchen Vandalismus, einschlieĂźlich der Verbrennung heiliger BĂĽcher, rechtfertigte.

„Wir brauchen keine deutlicheren Erinnerungen an das bekannte Sprichwort: „Wo BĂĽcher verbrannt werden, werden auch Menschen verbrannt“, schloss der Diplomat. Bemerkenswert ist, dass die schockierende Aktion, wie im Fall der frĂĽheren Koranverbrennung , wurde mit den schwedischen Behörden vereinbart.

Dies ist nicht das erste Mal, dass in Schweden versucht wurde, die Tora zu verbrennen. Zuvor wollte ein gewisser Schriftsteller ägyptischer Herkunft auch die Thora anzĂĽnden, wofĂĽr er am 28. Januar eine Demonstration “auf der Schwelle” der israelischen Botschaft in Stockholm beantragte. Fast wäre es dem Ă„gypter gelungen, seinen Plan zu verwirklichen – die Polizei mischte sich nicht ein.

Die israelische Botschaft erfuhr jedoch von den Plänen des Mannes und ĂĽberzeugte schwedische Beamte, die Aktion zu verhindern. Es ist bemerkenswert, dass es laut The Jerusalem Post nicht die Strafverfolgungsbeamten waren, die den wahren Schriftsteller auf den Weg brachten, sondern die FĂĽhrer der örtlichen muslimischen Gemeinde.

Diesen Artikel/Berichterstattung Zuerst erschienen bei dzen von Anna Belorustseva

Quelle/dzen.ru/rg.ru


Rasmus Paludan Politik: Wenn Schweden in die Nato aufgenommen wird, werde er nie wieder den Koran vor der tĂĽrkischen Botschaft verbrennen

Rasmus Paludan hielt am vergangenen Samstag den Koran vor der tĂĽrkischen Botschaft in Stockholm. FOTO:  FREDRIK SANDBERG / AFP/Tomi Pyy HS/26.1. 21:21

Rasmus Paludan , wenn Schweden in die Nato aufgenommen wird, werde er nie wieder den Koran vor der tĂĽrkischen Botschaft verbrennen

Der rechtsextreme Politiker, der die Türkei wütend machte: „Ich verbrenne jeden Freitag den Koran“

IN SCHWEDEN PLANT DER dänisch-schwedische Politiker Rasmus Paludan , der den Koran verbrannte , laut der schwedischen Zeitung Aftonbladet , weiterhin jeden Freitag Korane zu verbrennen, bis Schweden Mitglied der NATO wird .

Paludan sagt in einem Interview mit Aftonbladet, dass er plant, am Freitag drei Korane in Kopenhagen zu verbrennen. Paludan plant, den Koran vor der Moschee, der russischen Botschaft und der tĂĽrkischen Botschaft zu verbrennen.

„Ich kĂĽndige an, dass [der tĂĽrkische Präsident Recep Tayyip ] ErdoÄźan daran schuld ist. Jetzt, wo er Schweden nicht in die Nato lassen will, muss ich ihm Redefreiheit beibringen, bis er zustimmt“, sagte Paludan in einem Interview.

ErdoÄźan könne laut Paludan selbst entscheiden, wie lange seine „Koran-Kampagne“ dauern werde. In einem Interview verspricht er, dass er nach der Aufnahme Schwedens in die Nato nie wieder den Koran vor der tĂĽrkischen Botschaft verbrennen werde.

BEI EINEM PROTEST AM VERGANGENEN Samstag verbrannte Paludan einen Koran vor der tĂĽrkischen Botschaft. Paludan ist ein dänisch-schwedischer rechtsextremer Politiker, der den Islam ablehnt.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP folgte die Koranverbrennung auf Paludans fast einstĂĽndige Rede, in der er den Islam und die Einwanderung in Schweden attackierte.

Quelle/hs.fi/aftonbladet.se/@twitter


Mittwoch Humor Gerechtigkeit: Drei Männer vor Gericht Wer ist

Drei Männer vor Gericht. „Was haben sie verbrochen“, fragt der Richter. „Ich habe den Stein ins Wasser geschmissen“, sagt der Erste. „Das ist nicht strafbar. Nächster!“, ruft der Richter. Sagt der Zweite: „Ich habe geholfen, den Stein ins Wasser zu schmeißen“ Richter: „Das ist nicht strafbar. Nächster!“ Sagt der Dritte : „Ich heiße Stein.“/spizenwitze.com(se/nz)


Ukraine: 437 Kinder wurden bisher im Russlandkrieg getötet

StraĂźen Kunst Bild von Banksy

Ukraine: 437 Kinder wurden bisher im Russlandkrieg getötet

Kiew,– Die ukrainischen Behörden haben heute bestätigt, dass bisher 437 Kinder infolge des russischen Krieges gegen die Ukraine getötet wurden.

Die ukrainische Generalstaatsanwaltschaft sagte in einer Erklärung, dass mehr als 837 Kinder in einem „nicht endgültigen“ Tribut verletzt wurden, während sie weiterhin Informationen aus Gebieten überprüft, in denen noch Kämpfe stattfinden, befreite Gebiete und Gebiete, die noch unter dem Griff der russischen Truppen.

Das Büro gab an, dass die östliche Region „Donezk“ in Bezug auf die Zahl der Toten und Verletzten am stärksten betroffen sei.

Die Vereinten Nationen wiederum gaben an, dass seit Beginn des russischen Krieges gegen die Ukraine am 24. Februar mehr als 16.000 Zivilisten getötet wurden.

Und die ukrainischen Behörden gaben kürzlich bekannt, dass die russischen Streitkräfte in einer Welle von Raketenangriffen, die sie als die gewalttätigste seit Beginn des 20 Der russisch-ukrainische Krieg vor fast neun Monaten, was darauf hindeutet, dass der Krieg, der am 24. Februar begann, zumindest vorläufig fortgesetzt wird.

Quelle/qna.org.qa


Sex­tor­ti­on: Das Bundes­kriminal­amt warnt vor se­xu­el­ler Er­pres­sung im In­ter­net

Drei Jahre lang, nach einer romantischen Beziehung, bat sie ihren Liebhaber um Geld und verließ sich auch auf die Hilfe ihrer Kinder im Ausland, bis er es nicht mehr aushielt und alles den Carabinieri meldete. Aber sie gab nicht auf und erhöhte die Anfragen sogar bis zu dem Punkt, an dem sie 20.000 Euro auf einmal forderte, mit der Drohung, seinen Kindern alles zu erzählen. Also organisierten die Carabinieri eine Geldübergabe und nahmen die Frau auf frischer Tat fest.de.italy24.press/07.11.2022aktualisert /Datum:21. Oktober 2022

Sex­tor­ti­on: Das Bundes­kriminal­amt warnt vor se­xu­el­ler Er­pres­sung im In­ter­net

BKA-Berlin,-Auf verschiedensten Internet-Plattformen lernen sich tagtäglich Menschen kennen, chatten miteinander und verschicken Bilder – doch nicht jede/r Chatpartner/in hat gute Absichten. Das Bundeskriminalamt warnt vor dem Phänomen „Sextortion“ – eine Wortzusammensetzung aus den beiden englischen Wörtern Sex und Extortion (Erpressung).

Was passiert:

Bei sexueller Erpressung wird durch die Täter/innen Kontakt zu einem möglichen Opfer aufgenommen und durch virtuelle Gespräche ein Vertrauensverhältnis gebildet. Im weiteren Verlauf wird das Opfer aufgefordert, Nacktbilder zu erstellen und zu versenden, oder im gemeinsamen Videochat eindeutig sexuelle Handlungen vor laufender Kamera durchzuführen. Anschließend wird das Opfer in der Regel mit der Drohung konfrontiert, dass diese Aufnahmen im Netz veröffentlicht oder an Freunde und Familie verschickt werden, sollte die Zahlung eines geforderten Geldbetrags nicht erfolgen.

Eine weitere Variante von sexueller Erpressung ist das wahllose Versenden von Erpresserschreiben per E-Mail. In solchen Spam-Mails geben die Täter an, Sexvideos der vermeintlichen Opfer zu besitzen und diese zu veröffentlichen, wenn keine Zahlungen erfolgen.

Die Erpresser sind oftmals als Bande organisiert und agieren aus dem Ausland. Häufig werden Männer Opfer dieses Phänomens, aber auch Frauen können betroffen sein. 

Zum Schutz vor sexueller Erpressung rät das Bundeskriminalamt:

  • Nehmen Sie keine Freundschaftsanfragen von fremden Personen an.
  • PrĂĽfen Sie regelmäßig Ihre Account- und Privatsphäreeinstellungen sowie ggf. die Ihrer Kinder.
  • Sprechen Sie mit Ihren Kindern ĂĽber die bestehenden Gefahren.
  • Seien Sie zurĂĽckhaltend mit der Veröffentlichung persönlicher Daten, wie z.B. dem Geburtsdatum, der Anschrift oder dem Arbeitgeber.
  • Stimmen Sie nicht vorschnell einem Videochat zu.
  • Kleben Sie im Zweifel die Chatkamera zunächst ab, um lediglich verbal zu kommunizieren und das Geschehen zu beobachten.
  • Stimmen Sie keinen Entblößungen oder intimen Handlungen in Videochats zu, wenn Sie die Person erst seit Kurzem kennen.
  • Halten Sie Betriebs- sowie Virenschutzsysteme auf Ihren online-genutzten Endgeräten wie Smartphone, Laptop, Tablet oder Computer immer auf dem aktuellen Stand, um sich vor Schadsoftware, sogenannter Malware, zu schĂĽtzen. Es gibt Malware, die Ihre Webcam problemlos aktiviert und Sie damit jederzeit filmen kann.

Falls Sie bereits erpresst werden, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Ăśberweisen Sie kein Geld. Die Erpressung hört nach der Zahlung meist nicht auf.
  • Erstatten Sie Anzeige bei Ihrer örtlichen Polizei.
  • Kontaktieren Sie den Betreiber der entsprechenden Webseite und veranlassen Sie, dass das veröffentlichte Bildmaterial gelöscht wird. Nicht angemessene Inhalte kann man dem Seitenbetreiber ĂĽber eigens hierfĂĽr eingerichtete Buttons melden.
  • Brechen Sie den Kontakt zum/zur Täter/in sofort ab, reagieren Sie nicht auf Nachrichten.
  • Sichern Sie alle Chatverläufe und Nachrichten mittels Screenshots.

Quelle/bka.de/de.italy24.press


Gebärde; Definition Rassismus

Rassismus (meist ideologischen Charakter tragende, zur Rechtfertigung von Rassendiskriminierung, Kolonialismus o. Ă„. entwickelte) Lehre, Theorie, nach der Menschen bzw. Bevölkerungsgruppen mit bestimmten biologischen Merkmalen hinsichtlich ihrer kulturellen Leistungsfähigkeit anderen von Natur aus ĂĽber- bzw. unterlegen sein sollen dem Rassismus (1) entsprechende Einstellung, Denk- und Handlungsweise gegenĂĽber Menschen bzw. Bevölkerungsgruppen mit bestimmten biologischen Merkmalen(Quelle: Online Duden, www.duden.de/rechtschreibung/Rassismus — letzter Zugriff 19.02.15) (Gebärde: Befragung WITAF)

Katarischer AuĂźenminister : „So wie das Völkerrecht fĂĽr die Ukraine gilt, gilt es auch fĂĽr die Besatzung in Palästina.“


CHINA, Huizhou; Was Machen die Nach der Arbeit

Nach der Arbeit laufen Zehntausende von Arbeitern zum täglichen Routine-PCR-Test, um zu beweisen, dass sie COVID-negativ sind, um ihren QR-Code grün zu halten, um ihre Jobs zu behalten.


Humor Politik am Sonntag: Wir Schafen das

Beamter der chinesischen Regierung #ChinaDailyCartoon@ChinaDaily

Beamter der chinesischen Regierung hat eine Frage gestellt Wer profitiert am meisten von #NordStreamSabotage ?@twitter