nz

Online Zeitung

Montagsmann: Tierwelt Erstaunlich Vorbildliches Verhalten in Krisenzeiten,

Marder im Sommer » Der Jahreszyklus von Steinmardern

Montagsmann: Vorbildliches Verhalten in Krisenzeiten, niemanden im Stich lassen, wenn er Hilfe braucht. Wer weiß heute, das ist nicht gestern und morgen weiß nur Gott. Ich wünsche ihnen alles Gute und einen friedlichen Start in die Woche. Bleib gesund. das gilt auch für denn Hacker, friede sei mit dir.(se/nz)


Seltenheit : Eine seltene zweiköpfige Schildkröte wurde wieder ins Meer entlassen,

Embedded video

Eine seltene zweiköpfige Schildkröte wurde wieder ins Meer entlassen, nachdem sie kürzlich von Rangern des National Park Service in North Carolina gefunden wurde.


4 Comments

Tierquälerei: Ein Pferd brach sich auf einem Bürgersteig im Zentrum von Odessa, ein Bein

Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend, dem 14. August, an der Kreuzung der Straßen Puschkinskaja und Gretscheskaja. Das Pferd hat sich im Zentrum von Odessa das Bein gebrochen: Der Besitzer hat eine Verwaltungsgebühr erhalten

Ein an eine Kutsche gespanntes Pferd verletzte sich am Bein und stürzte auf die Pflastersteine ​​im Zentrum von Odessa. Die Besitzerin begann an ihren Zügeln zu ziehen, um sie aufzurichten. 

Passanten warfen dem jungen Mann Tierquälerei vor. Augenzeugen filmten den Vorfall mit der Kamera.

Der Besitzer behauptete, das Pferd sei in gutem Zustand, aber das Filmmaterial zeigt, dass dies nicht der Fall war.

Anstatt sie abzuschnallen und von einer schweren Last zu befreien, schuftete der Typ weiter. Trotzdem stand das Tier mit angezogenem Bein auf. 

Dem Video nach zu urteilen, wurde ihr Hufeisen gelöscht. Offenbar rutschte das Pferd auf seinen Hufen über das Kopfsteinpflaster. Die Folge kann ein Sturz mit Verletzungsgefahr sein.

“Warum hast du sie hierher gebracht?!” – rief einer der Passanten.

In sozialen Netzwerken wurde berichtet, dass die Polizei zum Tatort gerufen wurde. Sie stellten dem Pferdebesitzer ein anzeige wegen Gesetzesverstoß, Ordnungswidrigkeiten bei Tierquälerei aus.

Mondayman Funny start: Können Tiere Traumen.

Lustig: Können Tiere träumen? Ja, wie wir alle, einige alltägliche Dinge, Wünsche und Träume, und auch Tiere, vielen Dank, einen schönen Tag und natürlich einen tollen Start in die Woche.!(se/nz)

Kurios OP: Indische Tierärzte entfernen 21kg Plastik aus dem Magen einer Kuh.

Indische Tierärzte entfernen 21kg Plastik aus dem Magen einer Kuh.

Indien- Bengaluru,- In Indien suchen Kühe auf den Straßen nach Nahrung, oft in Müllhaufen, die am Straßenrand liegen. Auf der Suche nach etwas Essbarem verbrauchen Kühe viele nicht abbaubare Abfälle, insbesondere Kunststoffe.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Kühe, die Plastik fressen, irgendwann aufhören, ihr normales Futter zu fressen. Plastik wirkt sich auf die inneren Organe aus und sammelt sich in ihrem Körper. Schließlich sind sie nicht in der Lage, Milch zu geben, und selbst wenn sie es tun, ist sie mit giftigen Chemikalien beladen.

Ein schockierender Vorfall in einem ländlichen Distrikt in Südindien hat einmal mehr Licht auf die unsachgemäße Entsorgung von Kunststoffen und anderen nicht biologisch abbaubaren Abfällen geworfen.

Ouch! Chikkamagaluru doctor removes 21 kg plastic from cow& stomach- The  New Indian Express

Ein Tierarzt in Kadur Taluk im Distrikt Chikkamagaluru rettete eine Kuh, indem er 21 kg Plastik aus ihrem Magen entfernte. Bei der Nahrungssuche auf der Straße hatte die Kuh Plastik gefressen, das sich im Laufe der Zeit im Pansen angesammelt hatte.

Säugetiere, die Wiederkäuer aus ihrem Pansen kauen, werden Wiederkäuer genannt. Nun haben Wiederkäuer im Grunde einen Vierkammermagen. Das aufgenommene Pflanzenmaterial wird in der ersten Kammer, die auch als Pansen bekannt ist, gespeichert, wo es weich wird.

Das 3- bis 4-jährige Tier hatte sich einer 4-stündigen Operation unterzogen, bei der das gesamte Plastik entfernt wurde. Die Besitzer stellten fest, dass etwas nicht stimmte, als die Kuh an Blähungen litt und ihre Verdauungskapazität nachließ.

Im Gespräch mit Reportern sagte der Chief Veterinary Officer des staatlichen Veterinärkrankenhauses, Kadur Dr. BE Arun, dass eine Kuh, die Plastik frisst, es weder erbrechen noch an die nächste Kammer ihres Verdauungssystems weitergeben kann. Daher verheddert sich der Kunststoff lebenslang.

Arun erklärte, dass bei steigender Pansentemperatur der Kunststoff schmilzt und kein Platz mehr für andere Lebensmittel bleibt.

Er sagte weiter, dass abbaubare Hüllen in Ordnung sind, aber wenn sich das Futter in Plastiktüten oder -hüllen befindet, können die Tiere es riechen und versuchen daher, es zu essen. Der Tierarzt nannte es ein „langsames Gift“ und sagte, dass bei monogastrischen Tieren, das heißt Säugetieren mit einem einzigen Kompartimentmagen wie Menschen, Hunden, Katzen und Pferden, der Tod sofort eintreten wird.

Quelle/Agenturen


2 Comments

Archiv das Grauens: SCHOCKIEREND,Pferde, die wegen ihres Blutes missbraucht wurden.

Veröffentlicht am 23. November 2016 um 9:41 Uhr von PETA

SCHOCKIEREND: Pferde, die wegen ihres Blutes missbraucht wurden

Indian,-Eine Reihe von Inspektionen, die vom indischen Tierschutzausschuss genehmigt und von Tierärzten und anderen Experten prominenter Veterinärkollegs und renommierter Nichtregierungsorganisationen, einschließlich PETA India, durchgeführt wurden, haben den weit verbreiteten Missbrauch und die Vernachlässigung von Tausenden von Pferden in Indien aufgedeckt als lebende Ausrüstung zur Herstellung von Antitoxinen und Antiveninen verwendet werden.

Die folgenden 10 Einrichtungen wurden inspiziert:

  1. Serum Institute of India
  2. VINS Bioproducts Limited
  3. Haffkine Bio-Pharmaceutical Corporation Ltd.
  4. Premium Serums & Vaccines Pvt Ltd.
  5. Biological E Limited
  6. Mediclone Biotech
  7. King Institute of Preventive Medicine & Research
  8. Bharat Seren und Impfstoffe Limited
  9. Raut Serum India Pvt Ltd.
  10. Serawin Biologicals Pvt Ltd.

Alle diese Einrichtungen – mit Ausnahme des Serum Institute of India, das seine Arbeit auslagert – extrahieren Blut aus Tausenden von Pferden, Maultieren und / oder Eseln, um Antitoxine oder Antivenine herzustellen.

Die Bedingungen, unter denen das Inspektionsteam feststellte, waren überwiegend schlecht. Viele der Tiere litten an Anämie sowie an Blutungen, infizierten und unbehandelten Wunden und anderen schwerwiegenden Gesundheitsproblemen. Häufige körperliche Probleme waren erkrankte Hufe, Unterernährung, Infektionen, Läsionen, Parasiten, geschwollene Gliedmaßen, Lahmheit, ein abnormaler Gang und Augenanomalien, einschließlich Hornhautgeschwüren, Katarakten und Blindheit. Viele Tiere wurden mit Markierungen gefunden, die darauf hinweisen, dass sie ein schmerzhaftes und traumatisches Branding erlitten hatten.

Die meisten Einrichtungen waren nicht einmal für die Durchführung dieser Verfahren beim Ausschuss für die Kontrolle und Überwachung von Tierversuchen registriert. Die Inspektoren deckten zahlreiche offensichtliche Verstöße gegen andere Gesetze und Richtlinien auf. Und obwohl in einigen dieser Einrichtungen trächtige Stuten und Fohlen gefunden wurden, wurden sie nicht offiziell als Züchter registriert.GRAUSAME BLUTUNGSVERFAHREN

Ein Arbeiter von Bharat Serums stach eine große Nadel in den Hals eines Pferdes, um Blut zu extrahieren, was so viel Schmerz verursachte, dass das Tier herumschlug und zusammenbrach.https://www.youtube.com/embed/7DvzJHvKQwY?wmode=transparent&rel=0&autoplay=0ANÄMISCHE PFERDE

Anämische Pferde

Bei Premium Serums scheint dieses Tier an Anämie oder einer Infektion zu leiden, was durch die blassen Schleimhäute belegt wird.

PFERDE MIT AUGENFEHLERN

Pferd 48 am King Institute ist auf dem linken Auge blind.

PFERDE MIT WUNDEN UND LÄSIONEN

Diese Tiere bei VINS haben offene Wunden, die durch heißes Branding verursacht werden.

PFERDE MIT FUSS- UND BEINPROBLEME

Blog zum Testen von Pferden

Mule P2 bei Premium Serums leidet an Arthrose im linken Knie.

LAHME PFERDE

Pferd 299 vom King Institute hat eine unbehandelbare akute Laminitis, ist sehr dünn und hat zahlreiche Druckgeschwüre, weil sie nicht lange stehen können. SEHR STARK ABGEMAGERT DÜNNE PFERDE

Dieses Pferd bei Mediclone ist unterernährt und hat einen abnormalen Gang.

FABRIKFARMÄHNLICHE BEDINGUNGEN

Pferde in Bharat Serums sind in einem kleinen Schuppen zusammengefasst.

NICHT AUTORISIERTE ZUCHT

Diese Stute bei Mediclone ist im siebten Monat schwanger.

UNSACHGEMÄSSE TIERHALTUNGSTECHNIKEN

Am King Institute tragen Pferde beschädigte Kopfbänder, die von der Jury mit vorübergehenden Reparaturen versehen wurden. Dies stellt eine Gefahr für die Pferde dar, die durch fehlerhafte Ausrüstung verletzt werden können.

MANGEL AN STERBEHILFE FÜR LEIDENDE UND STERBENDE TIERE

Pferd 498 bei VINS liegt auf dem Boden, hat Schwierigkeiten beim Stehen und Probleme mit der Gangkoordination.

Als Reaktion auf die Ergebnisse fordert PETA die Regierung auf, die Einrichtungen für den Missbrauch von Pferden zu schließen und moderne, tierfreie Methoden zur Herstellung von Antitoxinen und Antiveninen zu fördern.

Quelle/petaindia.com/blog