nz

Online Zeitung

Essen & Trinken Warnung Rückruf: Salmonellen in TAHIN HELVA

Leave a comment

LEBENSMITTEL / SÜSSWARE 15. OKTOBER 2021

Rückruf: Salmonellen in TAHIN HELVA von Koska

Warnung Verbraucher Hinweis,-Die KERVAN GMBH informiert über den Rückruf des Artikels „TAHIN HELVA HALVA, FISTIKLI / PISTACHIO“ mit dem MHD 26.10.2022. Wie sehr sparsam mitgeteilt wird, wurden Salmonellen im Produkt nachgewiesen. Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Produkt: TAHIN HELVA…

Kosebate Süßwaren Herstelle ruft „Alburj – Halva mit Pistazien“ zurück wegen Salmonellen gefahren

Die Kosebate GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Alburj – Halva mit Pistazien 400g & 800g“ mit dem MHD 07/2022. Wie sehr sparsam mitgeteilt wird, wurden Salmonellen im Produkt nachgewiesen.

Vom Verzehr wird dringend abgeraten!

Betroffener Artikel

Produkt: Alburj – Halva mit Pistazien Verpackungseinheit: 400g und 800g Haltbarkeit: 07.2022

Hersteller (Inverkehrbringer): Kosebate GmbH

Verbraucher:innen wird geraten, betroffene Packungen in die jeweiligen Verkaufsstellen zurückzubringen.

“Infobox Salmonellen ACHTUNG!
Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktchargen wird dringend abgeraten. Sollten sich nach dem Verzehr untenstehende Symptome zeigen, suchen sie unverzüglich ihren Hausarzt auf”

Der Verzehr von mit Salmonella-Bakterien belasteten Lebensmitteln kann Unwohlsein, Durchfall, evtl. Erbrechen, und Fieber auslösen. Verbraucher müssten in diesem Fall einen Arzt aufsuchen, und sofort auf Verdacht auf Salmonella hinweisen. Die Inkubationszeit nach Verzehr beträgt i.d.R. 48 Stunden, selten bis zu 3 Tage. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten.

Personen, die nach dem Verzehr entsprechende Symptome aufweisen, sollten dringend einen Arzt aufsuchen.

Weiteres Kundeninformation

Quelle/produktwarnung.eu

Psychisch Gesundheit: Haben sie gewusst

Leave a comment

Mann, Der Surfbrett An Der Küste Trägt

Einfache Ideen, um Stressgefühle loszuwerden

Die Idee um Stress Gefühle loszuwerden hat einen großen Einfluss auf Alltages Bewegung, Lethargie und Aktivität des Körpers. Es genügt, gute Nachrichten zu hören, bis die Müdigkeit nachlässt und der aktive Mann, der sich nach Arbeit sehnt, müde wird, wenn er hört, was ihn stört. Somit ist die Theorie richtig: die negative Idee (erzeugt Krankheit) und die positive Gedanken und Gedankengut “Idee” heilt, hier sind vier einfache Tipps um-stress loszuwerden,

1- Sport treiben

Sport bietet dem menschlichen Körper viele gesundheitliche Vorteile, von denen der wichtigste die Vorbeugung schwerer Krankheiten ist, aber was viele Menschen nicht wissen, ist, dass Sport einem Menschen viele psychologische Vorteile bietet, von denen der wichtigste die Beseitigung aller Faktoren ist und Ursachen, die zu einem Druck- und Spannungsgefühl führen, empfehlenswert, täglich eine halbe Stunde lang leicht zu trainieren.

2- kochen

Diese Methode gilt als eine der neuesten und effektivsten Methoden, um all den psychologischen Stress loszuwerden, unter dem eine Person in ihrem täglichen Leben leidet, und dies wurde durch viele Studien und Experimente auf der ganzen Welt bestätigt.

3- Schreiben

Diese Methode mag etwas seltsam erscheinen, ist aber sehr effektiv, um Körper und Geist von allen giftigen Gedanken zu befreien, die beim Menschen Stress und Pessimismus verursachen.Sie werden alle Gefühle von Anspannung und Nervosität los, die Sie haben.

4- Yoga

Psychologen und Psychiater verwenden Yoga seit der Antike in Japan und China, um ihre Patienten mit verschiedenen psychischen Erkrankungen und Störungen zu behandeln, an denen sie leiden. Machen Sie Yoga täglich, besonders vor dem Schlafengehen oder am frühen Morgen.

Quelle/albalag

Historische Ereignis: In Belgien gibt es immer noch einen faszinierenden Autofriedhof

verlassene Orte, die von der Natur eingenommen wurden

In Belgien gibt es einen faszinierenden Autofriedhof. Im Chatillon Forest sind heute nur noch die Autovorzelte amerikanischer Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg zu sehen; Als sie in ihr Land geschickt wurden, beschlossen sie, die fast 2.000 Autos zu verlassen, da die Rücksendung mit hohen Kosten verbunden war.

AU Tornao Warnung: Wildes Wetter für die Ostküste Australien zu Erwarten

Gesendet vor 3hvor 3 Stunden, aktualisiert vor 1hVor 1 Stunden

Video abspielen.  Dauer: 28 Sekunden

Tornado bei Gewitter in Armidale sichtbar. ( Facebook: Louise Streeting )abc.net.au/news/

BOM prognostiziert mehr wildes Wetter für die Ostküste, nachdem ein Tornado durch die nördlichen Hochebenen von NSW reißt

Australian,- Fahrzeuge wurden umgedreht und Dächer von Häusern abgerissen, nachdem sich spät in der Nacht ein Tornado über einer Stadt im Norden von New South Wales gebildet hatte.

In Armidale, in den Northern Tablelands des Bundesstaates, werden Aufräumarbeiten durchgeführt, nachdem ein heftiger Sturm über die Gegend gewütet und der Strom für die halbe Stadt ausgefallen ist.

Der Tornado folgte auf einen Abend schwerer Stürme über dem Großraum Sydney, bei dem Hagelkörner mit einem Durchmesser von bis zu fünf Zentimetern Vororte im Westen und Südwesten Sydneys beschossen.

Mehrere Gewitter peitschten auch die Ostküste des Staates und für die Metropole Sydney und den Norden von New South Wales wurde heute mehr wildes Wetter vorhergesagt.

Der Sturm wird voraussichtlich Südost-Queensland treffen, da ein Tiefdrucksystem mehrere Sturmfronten über den Staat schob .

Die leitende Meteorologin des Bureau of Meteorology, Grace Legge, sagte, der Tornado habe “erhebliche Schäden” verursacht.

“Durch Armidale sahen wir gegen 22 Uhr ein sehr intensives Gewitter durchziehen”, sagte sie.

“Es hat einen Tornado in der Gegend verursacht, der leider erhebliche Schäden verursacht hat.

“Es war ein ziemlich schnelllebiger Sturm, aber mit stärkeren, heftigen Winden.”

Play Video. Duration: 31 seconds

Die Aufräumarbeiten beginnen in Armidale nach nächtlichen Stürmen und Tornado. ( ABC-Nachrichten )

Die staatlichen Notdienste (SES) erhielten über Nacht 475 Hilfeersuchen, davon 127 von Einwohnern in Armidale.

Die Koordinatorin des Diensteinsatzes Sharon Fox sagte, es sei bemerkenswert, dass es nach dem Tornado keine Berichte über schwere Verletzungen gab.

“Es gab Berichte über umgekippte Fahrzeuge, Berichte über das Abbrechen ganzer Dächer, mehrere Berichte über große Bäume, die fertig wurden, Stromleitungen heruntergefahren”, sagte Frau Fox.

“[Es war] ein ziemlich verheerender Einfluss dort in Armidale.”

Ein heute Morgen vom SES veröffentlichtes Update besagte, dass die Hälfte von Armidale ohne Strom sei und die Notdienste und ausstehenden Reparaturen “eine Zeit dauern würden”.

Gestern wurde der Großraum Sydney von Regen und Hagel heimgesucht, obwohl am Nachmittag eine Tornado-Warnung in der Region abgesagt wurde.

A large sunshade awning sags over two cars in a car park.

Markisen auf dem Parkplatz des Westfield-Shoppings am Mount Druitt brachen unter dem Gewicht des Hagels zusammen. ( ABC-Nachrichten: Lydia Feng )

Die Käufer suchten Deckung, nachdem die Decke im Westfield-Einkaufszentrum in Mount Druitt eingestürzt war, während ein sich schnell bewegender und unvorhersehbarer Sturm über Sydneys Westen fegte.

Markisen auf dem Parkplatz sackten unter dem Gewicht riesiger Hagelkörner durch, als die Stützstangen einknickten.

Der BOM-Prognostiker Jordan Notaro warnte davor, dass die gleichen volatilen Bedingungen heute andauern könnten.

„Wir sind weiterhin in erhöhter Alarmbereitschaft für potenziell schwerere Stürme, in Richtung auf Gebiete wie Newcastle, wo wir denselben Tiefpunkt sehen, der diese Stürme von Sydney Metropolitan und weiter nach Norden treibt“, sagte er.

Quelle/abc.net.au

Pandora-Papers SL: Schwere Nahrungsmittelkrise in Sri Lanka, Ausrufung des wirtschaftlichen Notstands


Schwere Nahrungsmittelkrise in Sri Lanka, Ausrufung des wirtschaftlichen Notstands

Sri Lanka

Ritika Singh| PTI Aktualisiert: 01.09.2021, 23:04 Uhr/maharashtratimes.com

“Die Regierung von Sri Lanka hat einen ehemaligen Armeegeneral zum Commissioner of Essential Services ernannt. Dieser Kommissar wird die Befugnis haben, von Händlern und Einzelhändlern hinterlegte Lebensmittelvorräte zu beschlagnahmen und deren Preise zu regulieren”

Höhepunkte Eine Zunahme von COVID-19-Fällen und Todesfällen durch die Pandemie hat den Tourismus in Sri Lanka getroffen. Sri Lankas Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um Rekordwerte von 3,6 Prozent geschrumpft. Der Notstand trat am Dienstag um Mitternacht in Kraft. Ein Monatsspäter Sri Lanka Former minister Nirupama Rajapaksa Ruling family member

Profile image


Colombo
 – Sri Lanka,-Wirtschaftlicher Notstand in Colombo in Sri Lanka: Der srilankische Präsident Gotabaya Rajapaksa ( Gotabaya Rajapaksa ) hat einen wirtschaftlichen Notstand im Land ausgerufen . Der srilankische Präsident hat diesen Schritt unternommen, um die steigende Inflation einzudämmen, nachdem die Lebensmittelpreise aufgrund eines starken Wertverlusts der Landeswährung in die Höhe geschossen waren. Präsident Rajapaksa hat am Dienstag den Notstand gemäß der Verordnung über die öffentliche Sicherheit ausgerufen, um das Horten lebenswichtiger Güter wie Reis und Zucker zu verhindern. Der Notstand trat am Dienstag um Mitternacht in Kraft.

“Der Präsident hat im Rahmen der Verordnung über die öffentliche Sicherheit über die Versorgung mit lebenswichtigen Gütern Notfallvorschriften erlassen”, sagt der Sprecher des Präsidenten, Kingsley Ratnayake. Die Regierung hat einen ehemaligen Armeegeneral zum Kommissar für wesentliche Dienste ernannt. Dieser Kommissar wird die Befugnis haben, von Händlern und Einzelhändlern hinterlegte Lebensmittelvorräte zu beschlagnahmen und deren Preise zu regulieren. Ratnayake sagte, die Armee werde Maßnahmen überwachen, die es den Beamten ermöglichen, sicherzustellen, dass wichtige Rohstoffe, einschließlich Reis und Zucker, zu staatlich garantierten Preisen oder zu importierten kostenbasierten Preisen beim Zoll verkauft werden. Außerdem sollte das Horten gestoppt werden.

In die Höhe schießende Preise der wichtigsten Rohstoffe In Sri Lanka sind die Preise der wichtigsten Rohstoffe in den letzten Wochen aufgrund einer fallenden Landeswährung und hoher Weltmarktpreise aufgrund der COVID-19-Pandemie in die Höhe geschossen. Die Preise für Zucker, Reis, Zwiebeln und Kartoffeln sind stark gestiegen. Aufgrund des Mangels an Milchpulver, Kerosin und Flüssiggas bildeten sich lange Schlangen vor den Geschäften. Die Regierung macht Händler für das Horten verantwortlich. Die Sri-Lanka-Rupie hat in diesem Jahr gegenüber dem US-Dollar 7,5 Prozent an Wert verloren. Vor diesem Hintergrund hat die Zentralbank von Sri Lanka kürzlich die Zinsen erhöht. Die umfassende Maßnahme des wirtschaftlichen Notfalls zielt auch auf die Beitreibung von Krediten ab, die Importeure an Staatsbanken schulden.

Devisenreserven stark gesunken

Laut Bankangaben sind die Devisenreserven Sri Lankas Ende Juli auf 2,8 Milliarden US-Dollar gesunken. Als die Regierung im November 2019 die Macht übernahm, belief sie sich auf 7,5 Milliarden US-Dollar. Die srilankische Rupie hat im Vergleich zu ihrem Wert vom November 2019 über 20 Prozent ihres Wertes verloren. Der Anstieg der COVID-19-Fälle und Todesfälle durch die Pandemie in Sri Lanka hat den Tourismus, einen seiner wichtigsten Devisenbringer, getroffen. Sri Lankas Wirtschaft schrumpfte im vergangenen Jahr um rekordverdächtige 3,6 Prozent, auch als Folge rückläufiger Touristenzahlen.

Quelle/Medienagenturen

Türkische Frau, die über 2 m als größte der Welt gilt

Türkische Frau, die über 2 m als größte der Welt gilt

Türkische Frau, die über 2 Ft groß ist, wird zur höchsten der Welt gekürt

Rumeysa Gelgi 13.10.2021 | 06:57 UHRVON ALISTAIR MASON, PA

Eine Frau, die zur größten der Welt erklärt wurde, hofft, andere dazu zu inspirieren, sich selbst zu akzeptieren.

Rumeysa Gelgi, die 215,16 cm groß ist, wurde von Guinness World Records offiziell zur größten lebenden Frau ernannt. Ihre Statur ist das Ergebnis einer Erkrankung namens Weaver-Syndrom, die unter anderem ein beschleunigtes Wachstum verursacht.

Der 24-Jährige aus der Türkei sagte: „Jeder Nachteil kann zu einem Vorteil für dich werden. Akzeptiere dich also so, wie du bist, sei dir deines Potenzials bewusst und gib dein Bestes.“

Dies ist das zweite Mal, dass Frau Gelgi einen Weltrekord aufgestellt hat, nachdem sie 2014 zum größten lebenden Teenager ernannt wurde. Seitdem nutzt sie ihre Plattform, um sich für andere mit seltenen Erkrankungen einzusetzen. Sie benutzt meistens einen Rollstuhl, obwohl sie mit Hilfe eines Gehgestells gehen kann.

Rumeysa Gelgi

Craig Glenday, Chefredakteur bei Guinness World Records, sagte: „Es ist eine Ehre, Rumeysa wieder in den Rekordbüchern begrüßen zu dürfen. „Ihr unbeugsamer Geist und ihr Stolz, sich von der Masse abzuheben, ist eine Inspiration.

„Die Kategorie der größten lebenden Frauen wechselt nicht oft den Besitzer, daher freue ich mich, diese Nachricht mit der Welt zu teilen.“ Der größte Mann der Welt, Sultan Kosen, ist ebenfalls Türke. Er wurde 2018 auf 8ft 2.8in (251cm) gemessen.

GWR2022 OUT NOW on Twitter: "#OnThisDay in 1964, tallest woman ever record  holder Zeng Jinlian was born. Jinlian was from Yujiang village in the  Bright Moon Commune, Hunan Province, China. She measured

GWR2022 JETZT AUF Twitter: „#OnThisDay 1964 wurde die größte Frau, die jemals Rekordhalterin Zeng Jinlian geboren wurde, geboren. Jinlian stammte aus dem Dorf Yujiang in der Gemeinde Bright Moon, Provinz Hunan, China. Sie hat gemessen.

Die größte Frau, die je gelebt hat, war Zeng Jinlian aus China, die vor ihrem Tod im Jahr 1982 246,3 cm maß.

Quelle/Agenturen


Macron wartet auf die Identität seines Gegners

Afghanistan: Zusammenfassung der Rede von Emmanuel Macron - Nachrichten.fr

Macron wartet auf die Identität seines Gegners

Paris, – Der französische Präsident Emmanuel Macron bleibt der Favorit auf den Wahlsieg im nächsten Jahr, befindet sich jedoch in der unangenehmen Situation, sechs Monate vor den Wahlen die Identität seines Hauptrivalen nicht zu kennen.
Da der Countdown zur ersten Runde am 10 , die er leicht gewann. Stattdessen sieht sich Macron mit Szenarien der Unsicherheit und offenen Einsätzen in einer Kampagne konfrontiert, die bereits plötzliche Wendungen erfährt.

Éric Zemmour le 24 septembre 2021 à Budapest. ATTILA KISBENEDEK / AFP

Die Erwartungen wurden in den letzten Wochen durch den Anstieg der Unterstützung für den rechtspopulistischen TV-Analysten Eric Zemmour, der als die französische Version von Donald Trump gilt und der, wenn er sich für die Kandidatur entscheidet, wahrscheinlich schlagen wird, auf den Kopf gestellt spalten die Stimmen der populistischen Rechten.
Die traditionelle Rechte hat sich in einem Prozess, der zu Reibungen geführt hat, noch nicht auf einen Namen geeinigt, wobei einflussreiche Persönlichkeiten wie der ehemalige Minister Xavier Bertrand, die Präsidentin der Region Paris, Valerie Pecres, und der ehemalige Brexit-Unterhändler Michel Barnier konkurrieren.

Quelle/AFP

Lebensmittel, die helfen, die Stimmung zu verbessern und das „Glückshormon“ auszuschütten

Magnesium-Diasporal® activ | Magnesium & Lebensmittel - diasporal.ch

Lebensmittel, die helfen, die Stimmung zu verbessern und das „Glückshormon“ auszuschütten



Gesundheit,-Fälle von Depressionen und Frustration veranlassen viele dazu, nach Wegen zu suchen, um ihre Stimmung zu verbessern, und es besteht kein Zweifel, dass Sport dabei eine wichtige Rolle spielt, aber Experten glauben, dass der Verzehr bestimmter Lebensmittel einen klaren Einfluss auf die Verbesserung der Stimmung hat diese Lebensmittel?
Es gibt viele natürliche Lebensmittel, die uns dank ihrer Inhaltsstoffe gute Laune machen, und sie sind zweifellos viel besser als verarbeitete Lebensmittel. 

Der Körper produziert das Hormon “Endorphin”, das als “Glücks”-Hormon bekannt ist, und das bedeutet, dass es möglich ist, den Anteil dieses Hormons durch den Verzehr einiger Lebensmittel zu erhöhen, die seine Sekretion erhöhen. Beachten Sie, dass der Mangel an einigen Vitaminen im Körper, wie Vitamin B und C, und einigen Mineralien wie Eisen, Kalium und Zink der Grund für die fehlende Ausschüttung des Glückshormons im Körper sein kann.

Im Folgenden betrachten wir einige Lebensmittel, die helfen, das Geplänkel zu modifizieren:
1.Schokolade : Schokolade zeichnet sich durch ihren köstlichen Geschmack aus, und sogar viele Studien haben ihre wirksame Rolle bei der Steigerung der Moral bewiesen. Dies ist auf eine Gruppe von darin enthaltenen Chemikalien zurückzuführen, die dazu beitragen, bestimmte Stellen im Gehirn zur Freisetzung von Endorphinen zu stimulieren.
Laut vielen Studien ist die Stimmungsänderung beim Verzehr von Schokolade auf den hohen Gehalt an Phenolen zurückzuführen, die Antioxidantien sind, die die Stimmung heben können.

Laut der Website “Gizendhiat Hewitt” haben einige Psychologen kürzlich einzigartige Untersuchungen durchgeführt, in denen Forscher versuchten zu testen, ob das Essen von Schokolade mit dem Ziel der Stimmungsaufhellung dies gelingt. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die Schokolade aßen, während sie von ihrer Rolle bei der Verbesserung der Stimmung überzeugt waren, ihre Stimmung verbesserten und ihre Energie und Kraft um 67 Prozent steigerten. Dies bedeutet, dass Schokolade nicht nur die Moral hebt, sondern sogar ihren Nutzen steigert, insbesondere wenn sie von ihrer Rolle dabei überzeugt ist. Beachten Sie, dass es hier um dunkle Schokolade geht, die einen hohen Kakao- und einen geringeren Zuckeranteil hat.
2. Erdbeere:
Diese rote Frucht spielt eine wichtige Rolle bei der Stimmungsregulierung, und der Grund dafür ist, dass Erdbeeren einen hohen Gehalt an Vitamin C enthalten, das die Produktion des Glückshormons im Körper erhöht und die Aufnahme von Eisen verbessert. Beachten Sie, dass die rote Farbe von Erdbeeren auf den Anteil eines der Flavonoide zurückzuführen ist, der Erdbeeren ihre rote Farbe verleiht und sie zu einem guten natürlichen Faktor für die Stimmung macht.
3. Trauben: Trauben
helfen, das Glückshormon im Körper auszuschütten. Sie sind reich an Vitamin C und eine gute Kaliumquelle, insbesondere rote Trauben, da sie einen hohen Anteil an Antioxidantien enthalten, die für die Herzgesundheit von Vorteil sind auf der Website Gesundheit Tipps.
4. Nüsse:
Nüsse haben eine wichtige stimmungsaufhellende Rolle: Neben nützlichen Fettsäuren enthalten Nüsse einen hohen Anteil an Vitamin B, Eiweiß und Selen, die für ihre stimmungsaufhellenden Eigenschaften bekannt sind. Das heißt, wer gut gelaunt in den Tag starten möchte, dem raten Gesundheitsexperten, jeden Morgen etwa 30 Minuten Sport zu treiben und dann eine Handvoll Nüsse zu essen, da Paranüsse und Sonnenblumenkerne die selenreichsten Nusssorten sind .

Food Hero: Anbau von Bäuerinnen in Georgien, Akteuren des Wandels zu werden mit Erfolg

FAO Food Hero Irina Vasilyeva.

FAOFAO Food Hero Irina Vasilyeva.    10. Oktober 2021SDGs

Food Hero, Anbau von Bäuerinnen in Georgien

FAO,-Eine Bäuerin aus dem mitteleuropäischen Land Georgia teilt ihr lebenslanges Wissen mit anderen Bäuerinnen in der Region und sagt: „Es gibt nichts in der Landwirtschaft, was ein Mann tun kann und eine Frau nicht.“

Irina Vasilyeva wurde  von der Ernährungs- und Landwirtschaftsbehörde der Vereinten Nationen ( FAO ) als eine von 17  Food Heroes ausgewählt , als ein Beispiel dafür, wie der Zugang zu technischem Wissen und Innovation Kleinbauern befähigen kann, zu Akteuren des Wandels zu werden.

Food Heroes werden für ihr Engagement anerkannt, Nahrung für ihre Gemeinden und darüber hinaus bereitzustellen.

Sie sprach vor dem Welternährungstag , der jährlich am 16. Oktober begangen wird, mit den Vereinten Nationen  .

„Mein Name ist Irina Vasilyeva und ich lebe im alten Dorf Warziche in der Gemeinde Bagdati im Westen Georgiens. Dies ist eine landwirtschaftliche Gemeinde und Familien hier sind seit Jahrhunderten in der Landwirtschaft tätig.

Mein Mann und meine beiden Kinder haben es auch geschafft, ihren Lebensunterhalt von der Landwirtschaft zu verdienen, aber als die Beschränkungen der COVID-19- Pandemie für Tourismus- und Restaurantbetriebe im letzten Jahr zunahmen, kämpfte ich vergeblich darum, meine Produkte auf einem Markt in Kutaisi, der Hauptstadt des Westens, zu verkaufen Georgia.

Glücklicherweise hat sich unsere Situation dank der Unterstützung der FAO und der Europäischen Union verbessert, die neue Farmer Field Schools und Demonstrationsflächen in die Region und speziell in mein Dorf gebracht haben, die innovative Landwirtschaftsmethoden hervorheben.

Ich hörte, dass Agronomen der FAO eine nahegelegene Produktionsstätte für Setzlinge besuchten, also nahm ich an dem Treffen teil und zeigte ihnen meine Betriebsunterlagen. Ich zeichne immer auf, was ich auf meinem Land mache und sagte ihnen, dass ich lernen wollte, wie ich die Qualität meiner Ernten verbessern kann.

Die Farm von Irina Vasilyeva in Westgeorgien dient als Modell für die landwirtschaftliche Ausbildung.  FAODie Farm von Irina Vasilyeva in Westgeorgien dient als Modell für die landwirtschaftliche Ausbildung.

In meinen drei Gewächshäusern erfuhr ich, dass moderne landwirtschaftliche Praktiken, einschließlich Tröpfchenbewässerung, Mulchen und Beetbildung, die Produktion von Gurken, Tomaten und Salatkräutern erheblich verbessern können.

Ich wusste nicht, dass meine Pflanzen so viel Dünger verbrauchen. Mit Tropfbewässerung und besseren Berechnungen verwende ich jetzt weniger. Es ist eine ernsthafte Kosteneinsparungsmaßnahme.

Kosten sind entscheidend, gerade für Bäuerinnen in Georgien, die sich wie ich eine eigenständige Einkommensquelle aufbauen wollen.

Die Arbeit mit der FAO hat mich auch gelehrt, dass es in der Landwirtschaft nichts gibt, was ein Mann tun kann und eine Frau nicht.

Jetzt kann ich im Winter ohne Gewächshausheizung Salat produzieren. Diese Produktion außerhalb der Saison ermöglicht es mir, die Konkurrenz mit anderen Landwirten zu vermeiden. Und die qualitativ hochwertigen Produkte, die ich jetzt bei reduzierten Kosten anbaue, haben mir geholfen, die wirtschaftlichen Härten der Pandemie zu überwinden.

Mehr einheimische Frauen in meinem Dorf ziehen jetzt in die Landwirtschaft, um das Familieneinkommen aufzubessern.

Als Food Hero teile ich gerne mein Wissen und meine Erfahrung und möchte meinen Betrieb als Vorbild für die landwirtschaftliche Ausbildung nutzen.“

Quelle/SDGs | UN News

Essen & Trinken: Der perfekte einfache glutenfreie Pekannusskuchen | Ohne Maissirup!

Tolle glutenfreie Rezepte für jeden Anlass/Fotos/Autorin Nicole Hunn

Der perfekte einfache glutenfreie Pekannusskuchen, Ohne Maissirup!

Dieses klassische glutenfreie Pekannusstorte-Rezept kombiniert den perfekten süßen, salzigen und nussigen Geschmack, alles in einer unglaublich flockigen gf-Kuchenkruste, die braun wird und nie verbrennt. Sie werden nicht glauben, wie einfach die Füllung ist – alles ohne Maissirup!

Sie sind vielleicht auf der Suche nach einem gf-Pekannusskuchen für die Feiertage, aber Sie werden ihn das ganze Jahr über backen. Legen Sie einige Scheiben in den Gefrierschrank und tauen Sie sie bei Raumtemperatur auf, um jederzeit einen kleinen Leckerbissen zu haben!

Stück glutenfreie Pekannuss-Torte auf kleinem weißen Teller mit Rest Torte im Hintergrund in weißer Tortenplatte und kleiner weißer Schüssel mit Pekannüssen

Warum dies das beste glutenfreie Pekannusstorte-Rezept ist

Der Star jeder glutenfreien Torte ist für mich immer eine extra flockige glutenfreie Tortenkruste . Und ich beginne diese Torte immer mit diesem perfekten Rezept für 1 einzelnen Tortenboden – aber die einfache, köstliche Füllung macht dieses Rezept zu etwas Besonderem.

Pekannusskuchenfüllung ist wirklich nur ein gekochter Vanillepudding aus Zucker, Butter und Eiern, der über gehackte Pekannüsse gegossen wird. Aber diese Füllung kann auch ohne die Pekannüsse aushalten – und erfordert keinen Maissirup.

Die meisten Rezepte zum Füllen von Pekannusskuchen verlangen die Verwendung von 1 Tasse Karo-Maissirup, 1 Tasse Kristallzucker, 3 Eiern, etwas Butter, viel Vanilleextrakt – und natürlich Pekannüssen. Es ist sogar von Natur aus glutenfrei.

Es macht mir nichts aus, Maissirup, einen Invertzucker, zu verwenden , der die Bildung von Zuckerkristallen verhindern soll, was zu einem glatteren Ergebnis führt. Aber es ergibt einen anderen Kuchen – und viele ziehen es vor, eine ganze Tasse davon in einem Kuchen zu vermeiden.

Setzen Sie diese Pekannusskuchenfüllung mit einem Hauch von gf-Mehl

Da dieser gf-Pekannusskuchen ohne Maissirup hergestellt wird, ist es am besten, ihn bei einer niedrigeren Temperatur zu kochen als eine Füllung auf Maissirupbasis. Die Dicke und Stabilität von Maissirup hilft auch beim Aufbau des Kuchens.

Da wir auf Maissirup verzichten, verwenden wir in der Mischung etwas superfeines weißes Reismehl . Das hilft dem Kuchen, sich beim Backen richtig einzurichten und beim Abkühlen seine Form zu behalten.

Obenliegendes Bild von gebackenem glutenfreiem Pekannusskuchen mit Metalltortenbesteck, Stapel kleiner weißer runder Teller und blauem Tuch auf weißer Oberfläche

Glutenfreie Pekannusskuchenkrusten

Ich mache immer meine eigene glutenfreie Tortenkruste aus unserem extra flockigen glutenfreien Tortenkrustenrezept . Aber wenn Sie eine Lieblingsmarke für im Laden gekaufte glutenfreie Tortenkruste haben und diese zur Hand haben, verwenden Sie sie!

Niemand wird Ihnen eine Medaille dafür geben, dass Sie alles von Grund auf neu machen (glauben Sie mir, ich sollte es wissen!). Jeder möchte einfach nur eine köstliche Tortenfüllung mit einer flockigen Kruste essen. Wir müssen niemandem, der sich darum kümmert, wie Sie dorthin gekommen sind, auch nur ein kleines Stück servieren!

Sie können diese Füllung auch als Pekannusstorte ohne Kruste zubereiten. Es lässt sich nicht gut genug einrichten, um ohne die Kruste ordentlich zu schneiden, aber es backt wunderbar in ofensicheren Auflaufförmchen.

Sie können auch versuchen, die Füllung in ausgekleideten Mulden einer Standard-Muffinform mit 12 Tassen zu machen. Achten Sie jedoch auf die Zeit, da sie viel schneller backen.

Wie man gf Pekannusstorte serviert

Pekannusskuchen ist reichhaltig und eher süß. Wenn Sie die Süße etwas reduzieren möchten, servieren Sie es mit etwas sehr leicht gesüßter frischer Schlagsahne.

Es wird auch oft mit einer Kugel Vanilleeis serviert. Es reduziert sicherlich nicht die Süße, aber es schmeckt so, als ob Sie Butterpekannuss-Eis auf die allerbeste Weise essen würden…

4 Bilder von gf Pekannusstorte, die mit einer nackten Kruste, Kruste mit Pekannussstücken, Füllung oben und dekorativen Pekannüssen oben fertig zum Backen hergestellt wird

Tipps zum Nageln dieses glutenfreien Pekannusskuchen-Rezepts

Reduziere nicht die Zuckermenge im Rezept

Dieses Füllrezept enthält 3 Hauptzutaten: Zucker (hellbraun und granuliert), geschmolzene Butter und Eier. Ohne diese 3 Zutaten geht es nicht.

Wenn Sie versuchen, den Zucker zu reduzieren, haben Sie nicht nur den weniger süßen Kuchen, den Sie sich wünschen. Sie erhalten eine Füllung, die sich nie festsetzt und ölig und eiförmig schmeckt.

Kühlen Sie die glutenfreie Tortenkruste vor dem Rollen

Alle Teigwaren müssen immer kalt sein, außer wenn sie im Ofen sind. Kuchenkruste ist keine Ausnahme.

Tortenkruste und anderer Teig werden im Ofen knusprig und flockig, wenn kalte Butterstücke oder ein anderes festes Fett vorhanden sind, die sich in der Ofenhitze ausdehnen. Wenn sie warm sind, wenn sie in den Ofen gehen, schmelzen sie einfach, ohne sich auszudehnen.

Für einen weicheren glutenfreien Pekannusskuchen die Kochzeit um 10 Minuten verkürzen

Ich backe diesen glutenfreien Kuchen gerne, bis die Füllung vollständig fest ist, damit er sehr sauber schneidet. Wenn Sie lieber eine Torte mit Füllung haben möchten, die etwas aus der Scheibe schmilzt, reduzieren Sie die Garzeit um etwa 10 Minuten.

Für eine vollständig fertige Kuchenfüllung wird es widerstehen, in der Mitte gedrückt zu werden, wenn es fertig ist. Für eine weichere Füllung, die noch vollständig gebacken ist, ist es fertig, wenn die Füllung beim leichten Schütteln noch langsam wackelt.

Lassen Sie Ihren glutenfreien Pekannusskuchen vollständig abkühlen, bevor Sie ihn anschneiden

Unabhängig davon, ob Ihr Kuchen vollständig oder weicher eingestellt ist, müssen Sie vor dem Servieren warten, bis er vollständig abgekühlt ist. Andernfalls wird die Füllung beim Versuch, sie zu schneiden, von selbst zusammenfallen.

Tatsächlich lasse ich es lieber vollständig abkühlen und kühle es dann mindestens 2 Stunden lang im Kühlschrank, bevor ich es anschneide. Es ist einfacher zu schneiden, selbst wenn Sie einen weicheren Füllungskuchen gemacht haben.

Aufbewahren und Einfrieren Ihres gf-Pekannusskuchens

Sie können diesen Pekannusskuchen lange vor dem Servieren zubereiten. Sie können den ganzen Kuchen zubereiten und backen, dann abkühlen lassen, abdecken und mindestens 3 Monate einfrieren.

Tauen Sie es einfach bei Raumtemperatur auf und schneiden Sie es in Scheiben, sobald es kühl, aber nicht kalt ist. Anschließend die Scheiben noch kalt oder bei Zimmertemperatur servieren.

Wenn Sie übrig gebliebene Scheiben haben, kühlen Sie sie ab und wickeln Sie sie jeweils fest in gefriersichere Folie ein. Bewahren Sie sie im Kühlschrank oder Gefrierschrank auf und servieren Sie sie, wann immer Sie möchten!

Obenliegendes Bild von rohem glutenfreiem Pekannusskuchen mit zusätzlichen Pekannüssen auf weißer Oberfläche und blauem Tuch

Glutenfreie Pekannusstorte-Zutaten-Ersetzungen

Milchfreier glutenfreier Pekannusskuchen

Die Molkerei in der glutenfreien Tortenkruste kann ersetzt werden, wenn Sie unser Rezept für die klassische glutenfreie Tortenkruste verwenden und die Anweisungen für die Zubereitung ohne Butter befolgen.

Die Butter in der Füllung kann durch vegane Butter ersetzt werden. Meine Lieblingsmarken sind Melt und Miyoko’s Kitchen.

Für das bisschen Milch verwenden Sie einfach Ihre ungesüßte, geschmacksneutrale Lieblingsmilch. Jeder wird wirklich tun.

Können Sie diese glutenfreie Pekannusstorte ohne Eier zubereiten?

Es gibt 3 Eier in dieser Tortenkruste, und ich weiß nicht, ob es ohne sie gemacht werden kann. Wenn Sie einen wirklich vertrauenswürdigen Ei-Ersatz haben, der für Vanillepudding funktioniert, dann versuchen Sie es, wenn Sie sich mutig fühlen!

Kann man das superfeine Reismehl durch etwas anderes ersetzen?

Jawohl! Unsere grundlegende gummifreie glutenfreie Mehlmischung funktioniert auch. Ebenso süßes weißes Reismehl (auch klebriges Reismehl genannt).

Verwenden Sie keine Maisstärke, da sie eine Vanillesoße bildet, die beim Abkühlen dazu neigt, Flüssigkeit auszutreten.

Können Sie dieses glutenfreie Pekannusstorte-Rezept ohne Zucker zubereiten?

Nein, ganz ohne Zucker geht dieses Rezept nicht. Zucker ist eine der Hauptzutaten, die den Vanillepudding bilden, der das Herzstück der Füllung bildet.

Möglicherweise können Sie anstelle dieser beiden Zutaten braunen Zucker und granulierte Zuckeralternativen verwenden, aber ich habe nicht genug Erfahrung mit zuckerfreiem Backen, um eine Vermutung zu wagen.

Pekannussfreier glutenfreier Pekannusskuchen

Obwohl es „glutenfreier Pekannusskuchen“ heißt, können Sie dieses Rezept ohne Pekannüsse zubereiten. Eine andere halbweiche Nuss wie Walnüsse funktioniert großartig.

Die anderen Nüsse, die mir in den Sinn kommen, sind: Pistazien (obwohl sie so viel kleiner sind), Haselnüsse mit Schale und sogar gekochte und geschälte Erdnüsse.

Nussfreier glutenfreier Pekannusskuchen

Jawohl! Sie können glutenfreien Pekannusskuchen ohne Pekannüsse oder jede andere Nuss zubereiten.

Die Füllung ist ein einfacher Pudding aus braunem Zucker, der über gehackte Pekannüsse gegossen und gebacken wird. Die Pekannüsse auf der Oberseite helfen dem Pudding beim Aufgehen und gleichmäßigen Setzen auf der Oberseite, aber sie sind definitiv nicht unbedingt erforderlich.

Versuchen Sie, die Füllung ganz ohne Nüsse zuzubereiten oder versuchen Sie, vor dem Backen einige Schokoladenstückchen über die Füllung zu streuen. Sie sollten ganz oben sitzen, aber beim Backen etwas sinken – aber trotzdem ihre Form behalten.

FAQs zu glutenfreiem Pekannusskuchen

Ist Pekannusstorte glutenfrei?

Nein! Es sei denn, es wird mit einer glutenfreien Tortenkruste hergestellt, ist keine Torte mit Kruste glutenfrei. Aber ein krustenloser Kuchen, der mit der klassischen Maissirupfüllung hergestellt wird, sollte glutenfrei sein, solange er nicht mit glutenhaltigen Zutaten verunreinigt ist.

Ist Maissirup glutenfrei?

Maissirup der Marke Karo ist glutenfrei, es sei denn, er ist durch etwas mit Gluten verunreinigt. Aber das brauchen wir hier nicht.

Kann ich meine glutenfreie Pekannusstortenkruste im Voraus zubereiten?

Jawohl! Sie können das Krustenrezept Wochen im Voraus zubereiten und auf einer fest verschlossenen Scheibe im Gefrierschrank aufbewahren. Vor dem Backen auftauen und formen.

Sie können Ihre Kuchenform auch mit der Kruste formen und auskleiden und sie wie geformt einfrieren. Sie müssen es vor dem Füllen und Backen überhaupt nicht auftauen.

Kann ich eine gf Pekannusstorte im Voraus machen?

Sobald Sie die einfache Rohfüllung hergestellt haben, sollte sie innerhalb einer angemessenen Zeit gebacken werden. Aber Sie können den ganzen gebackenen Kuchen einige Tage (im Kühlschrank) oder Wochen (im Gefrierschrank) im Voraus backen, abkühlen und einfrieren oder kühlen.

Was ist die beste Pfanne, um einen glutenfreien Pekannusskuchen zu backen?

Ich backe Kuchen in einer Porzellan-Kuchenform oder einer Alu-Kuchenform. Um beste Ergebnisse zu erzielen, vermeiden Sie eine Kuchenform aus Glas, die die Hitze zu gut speichert und dazu neigt, Ihren Kuchen zu verbrennen.

Warum wird mein glutenfreier Pekannusskuchen nicht eingestellt?

Nehmen Sie Ihren Kuchen nicht aus dem Ofen, wenn die Füllung locker in der Pfanne ist. Es sollte allenfalls sehr kontrolliert und langsam wackeln, wenn Sie die Pfanne von einer Seite zur anderen bewegen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Ofen nicht heiß oder kalt läuft. Die meisten Öfen sind nicht kalibriert, daher backe ich mit einem einfachen, kostengünstigen analogen Ofenthermometer – und tausche es oft aus.

Haben Sie Füllzutaten ersetzt oder weggelassen? Zucker oder Eier reduzieren? Ihre Füllung wird nicht fest.

Gabel wird in ein Stück gf-Pekannusstorte auf einem kleinen weißen Teller mit einer kleinen Schüssel Pekannüsse und dem Rest des Kuchens im Hintergrund eingefügt

Das beste glutenfreie Pekannusstorte-Rezept, Schritt für Schritt

Glutenfreier Pekannusskuchen

Schauen Sie sich dieses glutenfreie Pekannusstorte-Rezept an, um das perfekte Dessert für alle Gelegenheiten zu kreieren. Sie werden feststellen, dass diese schuppige und süße gf-Pekannusstorte unwiderstehlich ist!Kurs DessertKüche amerikanischStichwort glutenfreier PekannusskuchenVorbereitungszeit 30 MinutenKochzeit 1 Stunde 15 MinutenKühlzeit 3 StundenFür 8 Personen

Zutaten

Für die gf Pie Kruste

  • 1 glutenfreie Tortenkruste (hausgemacht (verlinkt) oder im Laden gekauft)

Für die Füllung

  • 1 ½ Tassen verpackter hellbrauner Zucker
  • 6 Esslöffel Kristallzucker
  • 2 Esslöffel Milch bei Zimmertemperatur
  • 4 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 12 Esslöffel ungesalzene Butter geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 3 Eier bei Zimmertemperatur, geschlagen
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • 3 Esslöffel superfeines weißes Reismehl
  • 2 Tassen geschälte Pekannusshälften sehr grob gehackt

Zum Veredeln

  • ½ Tasse geschälte Pekannusshälften zum Dekorieren der Oberseite
  • Grobes Salz zum Bestreuen

Üblich – Metrisch

Anweisungen

  • Bereiten Sie die Tortenkruste gemäß den Rezeptanweisungen zu, aber ohne die Kruste vorzubacken. Ordnen Sie die Kruste wie in einer 9-Zoll-tiefen Teller-Kuchen-Kruste an.
  • Legen Sie die geformte Kruste in die Pfanne im Kühlschrank, um sie mindestens 30 Minuten und bis zu 3 Tage (wenn bedeckt) zu kühlen.
  • Wenn Sie fast bereit sind, den Kuchen zu backen, heizen Sie den Ofen auf 325°F vor.
  • Den braunen Zucker und den Kristallzucker in eine große Schüssel geben und verrühren. Brechen Sie alle Klumpen im braunen Zucker auf.
  • Milch, Vanille und geschmolzene Butter hinzufügen und kräftig rühren, bis die Mischung sehr glatt ist.
  • Fügen Sie die Eier, dann das Salz und das Reismehl hinzu und verquirlen Sie es nach jeder der beiden Zugaben, bis sie sich gerade vermischt haben.
  • Legen Sie die gehackten Pekannüsse in den Boden der rohen, gekühlten Tortenkruste. Gießen Sie die Mischung über die Pekannüsse in der Kruste.
  • Die Pekannussstücke steigen von selbst nach oben.
  • Ordnen Sie die restlichen Pekannusshälften mit der flachen Seite nach unten an und legen Sie sie vorsichtig in konzentrischen Kreisen darauf. Beginnen Sie entlang des Umfangs und arbeiten Sie sich hinein.
  • Die Oberseite der Füllung leicht mit grobem Salz bestreuen.
  • Stellen Sie die Kuchenform auf ein umrandetes Aluminium-Backblech und in die Mitte des vorgeheizten Ofens. Bei 325°F 20 Minuten backen.
  • Senken Sie die Ofentemperatur auf 300 ° F und backen Sie weitere 45 Minuten bis 1 Stunde oder bis sie eingestellt sind, wie Sie möchten.
  • Backe ihn für einen vollständig festen Kuchen etwa 1 Stunde lang oder bis du merkst, dass er direkt unter den oberen Pekannüssen fest ist, wenn du die Füllung vorsichtig in Richtung Mitte drückst.
  • Für eine weichere Füllung, die noch vollständig gebacken ist, backen Sie, bis die Füllung noch langsam wackelt, wenn sie vorsichtig von einer Seite zur anderen geschüttelt wird (ca. weitere 45 Minuten).
  • Die Kruste sollte nicht anbrennen, da der Kuchen bei einer so niedrigen Ofentemperatur gebacken wird.
  • Lassen Sie den Kuchen auf Raumtemperatur abkühlen. Für die saubersten Scheiben den Kuchen in den Kühlschrank stellen und mindestens 3 Stunden kalt stellen, bis er fest ist. Aufschneiden und gekühlt servieren.

The post The Perfect Easy Gluten Free Pecan Pie | erschien zuerst auf Tolle glutenfreie Rezepte für jeden Anlass. 

Quelle/Tolle glutenfreie Rezepte für jeden Anlass. 

Umweltschutz: Hoffnung, auf Sand gebaut

MENSCH & GESELLSCHAFT & NATURSCHUTZ

Mit Sand aus dem Meer Geld verdienen.Hoffnung, auf Sand gebaut wie Gefährlich wird den Sandgräberinnen das Meer

Auf den Kapverdischen Inseln sammeln Einheimische den Sand vom Strand und verkaufen ihn an die Bauwirtschaft. Dieser Raubbau ist illegal, und die Folgen schaden der Umwelt. Doch es geht ums Überleben.Text Fotos: Terramatermagazin A ndrzej Ryback,PHILIPP HORAK

Hoffnung, auf Sand gebaut wie Gefährlich wird den Sandgräberinnen das Meer

Kapverden,-Als die Ebbe die Brandung ein wenig glatter bügelt und das Meer sich für wenige Stunden zurückzieht, strömen ein Dutzend Frauen aus Ribeira da Barca hinaus auf den steinigen Strand. Respektvoll betrachten sie die Wellen, die immer noch mit Wucht ans Ufer donnern. Ihre Gesichter sind ernst. „Das Meer ist seit Monaten sehr unruhig“, murmelt Maria de Fatima Baros Monteiro in das Tosen der Brandung.

Die stämmige Frau trägt ein buntes Kopftuch, ein hellblaues T-Shirt und Shorts, die über ihren muskulösen Oberschenkeln spannen. Kein Zweifel, sie ist harte Arbeit gewohnt. Maria bekreuzigt sich, dann marschiert sie in das schäumende Meer. Die anderen Frauen folgen. Jede trägt einen großen Plastikeimer mit sich.

Im brusttiefen Wasser wartet bereits ihr Helfer. Francisco de Veiga Rocha, genannt Chiquinho, ein Baum von einem Mann, treibt immer wieder eine Schaufel in den Meeresboden und holt Sand und Kies an die Oberfläche. Bevor die nächste Welle anrollt, kippt er die Ladung in den Eimer der Frau, die ihm am nächsten steht.

40 kg Sand auf dem Kopf

Irgendwann ist auch Maria an der Reihe: Kaum ist ihr Eimer voll, geht sie in die Knie und stemmt die 40 Kilogramm schwere Last auf ihren Kopf, beißt die Zähne zusammen und watet, so schnell sie kann, in Richtung Ufer. Eine Welle rollt über sie hinweg, die Strömung zerrt an ihren Beinen. Maria taumelt, taucht unter und schnell wieder auf, watet weiter – und erreicht das Land. Sie kippt den Sand ab, verschnauft kurz und kehrt ins Meer zurück, wo Chiquinho schon mit der nächsten Ladung wartet.

Die Arbeit im Meer ist hart und gefährlich. Immer wieder werden die Frauen von Wellen fortgerissen, die wenigsten von ihnen können schwimmen. „Wir beten jedes Mal, dass uns das Meer nicht verschluckt“, sagt die 34-jährige Maria. „Doch uns bleibt nichts anderes übrig, als nach Sand zu graben.“ Sand ist ihr Leben: Die Menge, die Maria und die anderen Frauen im Verlauf des Tages anhäufen, verkaufen sie vom Strand weg an Bauunternehmer.Anzeige

Gefährlich wird den Sandgräberinnen das Meer.Hoffnung, auf Sand gebaut wie Gefährlich wird den Sandgräberinnen das Meer

Gefährlich wird den Sandgräberinnen das Meer.

So wie auf den Kapverden ist Sand vom Strand auch weltweit zur begehrten und umkämpften Handelsware geworden. Abgebaut wird händisch, wie hier auf den Kapverden, oder mit gigantischen Baggerschiffen. Der Raubbau führt zu dramatischen ökologischen Schäden und längst auch zu internationalen Spannungen. Gary Griggs, Experte an der Universität Santa Cruz in Kalifornien, schätzt, dass weltweit 75 bis 90 Prozent aller Sandstrände schrumpfen. Geht die Entwicklung weiter wie bisher, wird es bis Ende des Jahrhunderts keinen einzigen Sandstrand mehr geben. Doch die Frauen in der Brandung können mit ihrer Arbeit nicht aufhören – Sandschürfen ist für sie die einzige Möglichkeit, zu Geld zu kommen.

Wir beten jedes Mal, dass uns das Meer nicht verschluckt. Doch uns bleibt nichts anderes übrig, als nach Sand zu graben.Maria de Fatima Baros Monteiro, Sandgräberin

Ribeira da Barca: Das Dorf an der Westküste der Insel Santiago.Hoffnung, auf Sand gebaut wie Gefährlich wird den Sandgräberinnen das Meer

Ribeira da Barca: Das Dorf an der Westküste der Insel Santiago.

Ribeira da Barca ist ein Dorf mit rund 4.000 Einwohnern an der Westküste von Santiago, der größten Insel des Kapverden-Archipels. Es liegt an einem Hang, der sanft zum Meer hin abfällt. Auf den ersten Blick eine Idylle, jedoch eine mit Schattenseiten: In Ribeira gibt es keine Arbeit. Viele Männer sind deshalb in die Hauptstadt Praia gezogen oder sogar ausgewandert nach Portugal oder in die USA. Die meisten jungen Frauen sind alleinerziehende Mütter – wie Maria Monteiro. „Ich muss genug Geld verdienen, um die Ausbildung meiner Kinder zu bezahlen“, erzählt sie.

Die Schule kostet pro Kind etwa 10 Euro im Monat. Für Maria, die mit dem Sandschürfen etwa 50 Euro im Monat verdient, eine Menge Geld. „Früher war die Arbeit viel einfacher, da war der ganze Strand noch voll Sand“, erzählt Maria. „Doch nach und nach haben wir alles abgetragen. Deswegen müssen wir jetzt ins Wasser.“

Sie machen Sand zu Geld

Das Leben auf den Kapverden, 600 Kilometer westlich vor Senegal im Atlantik gelegen, war nie einfach. In den 1940er­ und 1950er­-Jahren des 20. Jahrhunderts wurden die Inseln mehrmals von Hungersnöten heimgesucht. Bis heute gibt der Atlantik nicht genug Fisch und das karge Land nicht genug Mais zum Überleben. Bodenschätze bergen die vulkanischen Inseln keine.

Sand ist für die Armen von Santiago eines der wenigen Dinge, die sich zu Geld machen lassen. Die Bauindustrie benötigt ihn in großen Mengen, sie kommt angesichts des Bevölkerungswachstums mit der Fertigstellung von Häusern und Wohnungen kaum nach: Santiagos Einwohneranzahl hat sich in den vergangenen 30 Jahren auf rund 300.000 Menschen fast verdoppelt. Hier zeigt sich auch deutlich die Kluft zwischen Reich und Arm: Die Menschen mit Geld kaufen Sand, um sich Häuser zu bauen; die andere Hälfte, die kein Geld hat, baut ihn ab.

Früher war die Arbeit viel einfacher, da war der ganze Strand noch voll Sand. Doch nach und nach haben wir alles abgetragen. Deswegen müssen wir jetzt ins Wasser.Maria de Fatima Baros Monteiro, Sandgräberin

Kübelweise tragen die Sandgräberinnen den Sand vom Strand.Hoffnung, auf Sand gebaut wie Gefährlich wird den Sandgräberinnen das Meer

Kübelweise tragen die Sandgräberinnen den Sand vom Strand.

Wohin man auf Santiago auch kommt: Überall finden sich die Spuren des Sandabbaus. Manchmal sieht es aus, als hätten Riesenmaulwürfe die Küsten durchwühlt: Meterhoch türmen sich hunderte Haufen von vulkanisch schwarzem Sand und Kies, dazwischen klaffen Gräben und Löcher, oft zwei Meter tief. Selbst in ausgetrockneten Flussbetten wird gegraben.

Als er jung war, habe es auf Santiago überall Sandstrände gegeben, erzählt der 52­jährige José Maria Semedo, Direktor des Forschungszentrums für regionale Entwicklung und Landplanung an der Universität von Kap Verde in der Hauptstadt Praia. „Heute ist vielleicht noch ein halbes Dutzend übrig.“ Früher kamen deshalb auch Tausende von Meeresschildkröten zur Eiablage auf die Insel. Heute findet man nur noch wenige Exemplare. Auch die Krabben sind beinahe verschwunden.

Der Sandabbau ist auf Santiago Frauensache. Jeden Morgen sieben Frauen, junge wie alte, das Erdreich, um Kieselsteine und Sand zu trennen, hunderte Tonnen pro Tag. „Wir schätzen, dass mehr als zehntausend Frauen Sand schürfen“, sagt Semedo. Offiziell verbietet die Regierung den Sandabbau schon seit 2002, beim Durchsetzen des Verbots ist sie jedoch lax – wohl absichtlich, kann sie doch den Sandschürferinnen keine alternativen Jobs bieten.

Gemeinsam gegen die Urkraft des Meeres.

Gemeinsam gegen die Urkraft des Meeres.

Nicht nur auf den Kapverden plündern sie die Strände dermaßen, sondern auch in Marokko und Sierra Leone, auf Jamaika und in Indien, Vietnam und Indonesien. Obwohl Wind und Regen, Hitze und Kälte in jeder Sekunde Millionen von Sandkörnern entstehen lassen, wie Geologen errechnet haben, geht der Welt der Sand aus. Die Menschheit verbraucht nach Schätzungen des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) 59 Milliarden Tonnen Sand und Kiesel pro Jahr – doppelt so viel, wie die Natur produzieren kann. Rund die Hälfte davon wird mit Zement zu Beton verarbeitet; allein China hat in den vergangenen fünf Jahren mehr Sand verbaut als Amerika im gesamten 20. Jahrhundert.

Nun stockt der Nachschub. Fast ein Drittel der Sedimente, die früher von Flüssen ins Meer gespült wurde, bleibt heute in Staubecken liegen. Doch der Bedarf steigt: Viele Küstenstaaten brauchen Sand, um ihre Landfläche durch Neuaufschüttungen zu vergrößern. Singapur ist auf diese Weise in den vergangenen 50 Jahren um mehr als 135 Quadratkilometer gewachsen; gleichzeitig verschwanden mehrere kleine Inseln in Indonesien, wo der Sand, teilweise illegal, mit Pumpschiffen abgesaugt wurde. Jakarta verhängte daraufhin ein Exportverbot, was den Sandpreis in Singapur von drei Dollar pro Tonne auf zwischenzeitlich bis zu 190 Dollar steigen ließ.

Der schwere Sand wird am Kopf transportiert.

Die Sandreserven erschöpfen sich

Solche Entwicklungen sorgen dafür, dass sich in Marokko, Indien, Vietnam und Kambodscha eine Sand-­Mafia gebildet hat, die den Rohstoff von Stränden und aus Flüssen stiehlt und verkauft. Allein in Indien werden etwa 500 Millionen Tonnen Sand pro Jahr illegal abgebaut. Wer sich Sandräubern in den Weg stellt, riskiert sein Leben – mehrere Umweltaktivisten wurden bereits ermordet.

Sogar der Wüstenstaat Dubai leidet unter Sandmangel. Zwar liegen Millionen Tonnen gratis vor der Haustür, doch die feinen Körner aus der Wüste sind zu rund und zu glatt geschliffen. Sie eignen sich weder für die Aufschüttung von Neuland noch für die Herstellung von Beton. Für ihre künstlichen Inseln Palm 1The World und Palm 2 saugten die Araber rund eine Milliarde Kubikmeter Sand vom Meeresboden ab – und erschöpften so ihre Sandreserven. Der Sand für das höchste Gebäude der Welt, das Burj Khalifa, musste bereits aus Australien importiert werden.

Von der Anstrengung gezeichnet.

Sandgraben als letzte Hoffnung auf ein Einkommen

Auf den Kapverden kann sich niemand teure Sandimporte leisten. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung von Santiago lebt unter dem Existenzminimum von zwei Dollar pro Tag. Also ernten die Frauen weiter den Sand vom Strand – und sichern damit ihre Existenz, genauso wie sie sie gefährden. Denn wo der Sandstrand fehlt, peitschen Stürme das Meer weit in die Dörfer, reißt Erosion ganze Landstücke weg, werden Häuser unterspült und Grundwasser und Felder versalzen.

Ohne Sand verschwinden Fauna und Flora, komplette Lebensräume gingen bereits verloren. Dadurch, so klagen die Fischer, gebe es in den Gewässern um die Inseln auch immer weniger zu fangen und damit immer weniger zu essen.

Die letzten Sandkörner werden ausgewaschen.

Die letzten Sandkörner werden ausgewaschen.

In Ribeira da Barca hat sich das Meer bereits die ersten Häuser geholt, deren Grundmauern ragen als Mahnung aus der Gischt. Zum Schutz des Kirchengebäudes gleich daneben ließ die Stadtverwaltung eine Schutzmauer errichten. Sie besteht aus groben Steinen. Und aus Beton. „All das sind die Folgen des Sandabbaus“, sagt Jeronimo Silva de Oliveira, der Delegierte der Provinzregierung. Er sucht die Schuld aber nicht bei der armen Bevölkerung.

Er selbst hat einige Jahre Sand geschöpft, bevor er einen Job fand. Er versteht die Notlage der Menschen. „Gut 80 Prozent aller Familien leben hier von Fischfang und Sandabbau“, sagt der Beamte. „Gehen die Fischfangmengen weiter zurück, wird der Sand zur wichtigsten Einnahmequelle.“ Das einzige Angebot der Behörden: Gemeinsam mit ausländischen NGOs bieten sie Kunsthandwerkskurse an. Hier lernen Sandschürferinnen, Souvenirs herzustellen. Doch die Nachfrage danach ist schwächer als die nach Sand, entsprechend gering ist das Interesse an den Kursen.

Trotz der schweren Arbeit ein Lächeln im Gesicht.

Trotz der schweren Arbeit ein Lächeln im Gesicht.

Es ist früh am Morgen. Dutzende Frauen arbeiten bereits am Strand von Águas Belas. „Das ist einer der letzten Strände in der Umgebung, an dem es noch Sand gibt“, sagt Valdira Monteiro Goncalves, genannt Fofa. Das Material ist fein, es muss nicht einmal gesiebt werden. Schnell schaufeln die Frauen mehrere Sandhügel zusammen. Danach beginnt der Abtransport.

Der Strand liegt in der Mündung eines Canyons, der sich trichterförmig zum Meer hin öffnet. Vom Ufer bis zur Steilwand des Canyons sind es etwa 150 Meter, dann führt ein Pfad 50 Meter bergauf. „Wir müssen den Sand Eimer für Eimer hinauftragen“, beschreibt Fofa. Nur die jungen Frauen schaffen die Steigung mit der schweren Last auf dem Kopf.

„Für mich ist der Anstieg inzwischen zu mühsam“, sagt Domingas Pereira, genannt Minga. Die zierliche Frau mit leicht angegrautem Haar ist 61. „Als mein Mann vor 20 Jahren starb, fing ich mit dem Sandschürfen an, um die Kinder durchzubringen. Jetzt bin ich aber ziemlich fertig, meine Knie schmerzen.“ Daher arbeitet Minga mit einem Helfer zusammen, Ulisses Semedo Gomes. Der schleppt ihre Kübel die Klippe hinauf. „Ich schaffe zehn bis zwölf Kübel pro Stunde“, sagt Ulisses stolz, aber auch ein wenig schüchtern. Was ihm das einbringt? „Wenn ich 80 Kübel hochschleppe, bekomme ich 1.000 Escudos (9 Euro).“

Im Canyon herrscht Idylle. Die Bäume sind grün, sie können während der Regenzeit genug Wasser speichern. Vögel zwitschern in den Baumkronen, wo sie sich mit Samen satt fressen. Wird alles so bleiben, wenn der Sand erst ganz weg ist? „Ich weiß, dass ich der Natur Schaden zufüge“, sagt Fofa. „Aber was soll ich tun? Soll meine Familie hungern und sterben?“

Hoch hinauf müssen die Sandkübel zur Sammelstelle getragen werden.

Hoch hinauf müssen die Sandkübel zur Sammelstelle getragen werden.

Ich weiß, dass ich der Natur Schaden zufüge. Aber was soll ich tun? Soll meine Familie hungern und sterben?Valdira Monteiro Goncalves, genannt Fofa

Ulisses Semedo Gomes hat fast sechs Jahre als Lehrer an einer Grundschule gearbeitet. Nach einem Wechsel der Provinzregierung wurde er entlassen. Seither hat er keine andere Arbeit gefunden. „Niemand schürft freiwillig Sand“, erklärt er. „Die Arbeit ist mörderisch. Aber meine Mutter ist krank, ich brauche Geld.“

Nach zwei Stunden wird die Schinderei für eine Pause unterbrochen, ehe es weitergeht. In kleinen Grüppchen bereiten die Frauen ihr Frühstück. Sie frittieren Fische in der Pfanne und wärmen dazu das traditionelle Mais-Bohnen-Gericht Cachupa. Hin und wieder kommt ein Kleinlaster vorbei, ein Galucho. Er parkt oben am Canyonrand, um den Sand abzuholen, rund drei Kubikmeter pro Fuhre kann er transportieren.

„Der Sand, den die Frauen verkaufen, ist billiger als der Industriesand aus dem Kieswerk“, sagt Tony Monteiro Moreira, Co-Inhaber einer Baufirma, die von kleinen Privataufträgen lebt. Inzwischen gibt es auf Santiago sieben kleine Kiesel- und Sandfabriken, in denen Basaltgestein zertrümmert wird. Eine Galucho-Ladung kostet hier mindestens 8.500 Escudos. Die Sandschürferinnen bieten die gleiche Menge für 5.000 Escudos. Also kauft Bauunternehmer Moreira den Sand vom Strand: „Wer baut, sucht immer nach der billigsten Quelle.“

Ein Kieswerk zertrümmert Stein um daraus Sand zu machen.

Ein Kieswerk zertrümmert Stein um daraus Sand zu machen.

Der Sand, den die Frauen verkaufen, ist billiger als der Industriesand aus dem Kieswerk.Tony Monteiro Moreira, Co-Inhaber einer Baufirma

Dabei wissen er und seine Kunden, dass der salzige Sand aus dem Meer die Armierungen im Beton korrodieren lässt. „Das nehmen die Bauherren in Kauf“, sagt Ingenieur Moreira. „Für gutes Material fehlt das Geld.“

Gesetz zum Schutz des Sands

Im Februar hat die Regierung angekündigt, das Gesetz zum Schutz des Sands rigoroser durchzusetzen. Auf anderen Inseln des Archipels ist das bereits passiert. Seither kommt es dort immer wieder zu Protesten. Auch am Strand bei Ribeira da Barca tauchten zuletzt verstärkt Polizeipatrouillen auf. Die Sandschürferinnen lassen dann ihre Kübel fallen und laufen davon. Manchmal können die Beamten zwar die eine oder andere festhalten. Doch sie lassen die Frauen nach wenigen Stunden und der Aufnahme der Personalien wieder frei. Auch die Polizisten wissen: Zu Hause warten hungrige Kinder auf ihre Mütter.

„Wenn die Regierung uns den Zugang zum Strand blockiert, droht Hunger in Ribeira da Barca“, klagt Genoveva Gomes Correira. Die junge Frau, die alle nur Gini rufen, hat nie etwas anderes gemacht als Sandschürfen, so wie ihre Mutter zuvor. Nun lebt sie mit zwei Kindern in einem winzigen Haus am Rande der Stadt, das sie für 1.500 Escudos in Monat mietet. Die Decke bröckelt, der Stahlbeton trägt Rostflecken.

Gini ist stolz auf ihre 14-jährige Tochter. Die geht auf ein Gymnasium in der Provinzhauptstadt und gehört dort zu den besten Schülern. „Sie lernt Fremdsprachen und will in Zukunft als Flugbegleiterin arbeiten“, sagt Gini. „Ich werde weiter Sand abbauen, damit sie es schafft. Auch wenn ich dafür ins Gefängnis muss.“

Diese Geschichte erschien erstmals im Terra Mater Magazin, Mai 2018.

BBC Enthüllung, Ivermectin: Wie falsche Wissenschaft ein Covid-Wundermittel geschaffen hat

Von Rachel Schraer & Jack Goodman
BBC Reality CheckVeröffentlichtvor 12 Stunden

Reality-Check

Eine Frau in Brasilien bei einer Pro-Bolsonaro-Kundgebung hält ein Schild in der Hand, das wie eine Schachtel Ivermectin aussehen soll

Ivermectin wurde als Covid-„Wundermittel“ bezeichnet, von Impfgegnern verteidigt und in einigen Ländern von Gesundheitsbehörden empfohlen. Aber die BBC kann aufdecken, dass in einer Reihe von Schlüsselstudien, auf die sich die Promoter des Medikaments verlassen, schwerwiegende Fehler enthalten sind.

BBC gedeckt auf, dass in einer Reihe von Schlüsselstudien, auf die sich die Promoter des Medikaments verlassen, schwerwiegende Fehler enthalten sind

Ivermectin ist seit einigen Jahren ein wichtiges antiparasitäres Arzneimittel zur Behandlung von Mensch und Tier. Aber während der Pandemie gab es von einigen Befürwortern den Ruf, das Medikament für etwas anderes zu verwenden – um Covid zu bekämpfen und Todesfälle zu verhindern.

Die Gesundheitsbehörden in den USA, Großbritannien und der EU haben festgestellt, dass es keine ausreichenden Beweise für den Einsatz des Medikaments gegen Covid gibt, aber Tausende von Unterstützern, darunter viele Impfgegner, haben sich weiterhin energisch für seinen Einsatz eingesetzt.

Ein Covid-Patient im Rollstuhl wird am Eingang zu A&E in Peru von einem Arzt begrüßt

Bildbeschreibung,Ivermectin wurde im Mai 2020 in Peru zur Covid-Behandlung zugelassen

Mitglieder von Social-Media-Gruppen tauschen Tipps aus, um an das Medikament zu kommen, und befürworten sogar die Versionen, die für Tiere verwendet werden.

Der Hype um Ivermectin – basierend auf dem starken Glauben an die Forschung – hat viele Menschen auf der ganzen Welt dazu gebracht, es zu verwenden.

Aktivisten für die Droge verweisen auf eine Reihe wissenschaftlicher Studien und behaupten oft, dass diese Beweise ignoriert oder vertuscht werden. Aber eine Überprüfung durch eine Gruppe unabhängiger Wissenschaftler hat ernsthafte Zweifel an diesem Forschungsstand aufkommen lassen.

Die BBC kann enthüllen, dass mehr als ein Drittel von 26 großen Studien mit dem Medikament zur Anwendung bei Covid schwerwiegende Fehler oder Anzeichen für einen möglichen Betrug aufweisen. Keiner der anderen zeigt überzeugende Beweise für die Wirksamkeit von Ivermectin.

Dr. Kyle Sheldrick, einer der Gruppen, die die Studien untersuchten, sagte, sie hätten keine einzige klinische Studie gefunden, die behauptete, dass Ivermectin Covid-Todesfälle verhinderte, die keine „offensichtlichen Anzeichen einer Herstellung oder Fehler enthielten, die so kritisch sind, dass sie die Studie ungültig machen“. .

Zu den Hauptproblemen gehörten:

  • Dieselben Patientendaten werden mehrfach für vermeintlich unterschiedliche Personen verwendet
  • Nachweis, dass die Auswahl der Patienten für Testgruppen nicht zufällig war
  • Zahlen, die nicht natürlich vorkommen
  • Prozentsätze falsch berechnet
  • Lokale Gesundheitsbehörden haben keine Kenntnis von den Studien

Die Wissenschaftler in der Gruppe – Dr. Gideon Meyerowitz-Katz, Dr. James Heathers, Dr. Nick Brown und Dr. Sheldrick – haben jeweils eine Erfolgsbilanz in der Aufdeckung zweifelhafter Wissenschaft. Sie haben während der Pandemie auf informeller und freiwilliger Basis aus der Ferne zusammengearbeitet.

Sie bildeten eine Gruppe, die sich eingehender mit Ivermectin-Studien befasste, nachdem der Biomedizinstudent Jack Lawrence Probleme mit einer einflussreichen Studie aus Ägypten entdeckt hatte. Es enthielt unter anderem Patienten, die vor Beginn der Studie gestorben waren. Es wurde nun von der Zeitschrift, die es veröffentlicht hat, zurückgezogen.

Die Gruppe unabhängiger Wissenschaftler untersuchte praktisch jede randomisierte kontrollierte Studie (RCT) zu Ivermectin und Covid – theoretisch die Evidenz von höchster Qualität – einschließlich aller Schlüsselstudien, die regelmäßig von den Promotern des Medikaments zitiert werden.

Bei RCTs werden Personen nach dem Zufallsprinzip ausgewählt, um entweder das zu testende Medikament oder ein Placebo zu erhalten – ein Dummy-Medikament ohne aktive Eigenschaften.

Teilnehmer protestieren während der Legalize Ivermectin gegen die COVID-19-Demonstration am 11. Januar 2021

Bildbeschreibung,Einige Südafrikaner gingen auf die Straße und forderten, dass die Behörden die Verwendung von Ivermectin zulassen

Das Team betrachtete auch sechs besonders einflussreiche Beobachtungsstudien. Diese Art von Studie untersucht, was mit Personen passiert, die das Medikament trotzdem einnehmen, und kann daher von den Arten von Personen beeinflusst werden, die sich für die Behandlung entscheiden.

Von insgesamt 26 untersuchten Studien gab es in fünf Hinweise darauf, dass die Daten gefälscht sein könnten – sie enthielten beispielsweise praktisch unmögliche Zahlen oder Reihen identischer Patienten, die kopiert und eingefügt wurden.

Bei weiteren fünf gab es große Warnsignale – zum Beispiel stimmten die Zahlen nicht, Prozentsätze wurden falsch berechnet oder lokale Gesundheitsbehörden wussten nicht, dass sie stattgefunden hatten.

Zusätzlich zu diesen fehlerhaften Studien gab es 14 Studienautoren, die keine Daten zurückschickten. Die unabhängigen Wissenschaftler haben dies als möglichen Indikator für Betrug gekennzeichnet.

Die Stichprobe der von der unabhängigen Gruppe untersuchten Forschungsarbeiten enthält auch einige hochwertige Studien aus der ganzen Welt. Aber die größten Probleme lagen alle in den Studien, die große Behauptungen für Ivermectin aufstellten – tatsächlich fanden die Forscher heraus, dass je größer die Behauptung in Bezug auf gerettete Leben oder verhinderte Infektionen war, desto größer die Bedenken, dass es gefälscht oder ungültig sein könnte.

Während es bei diesen Studien äußerst schwierig ist, menschliches Versagen auszuschließen, hält Dr. Sheldrick, Arzt und Forscher an der University of New South Wales in Sydney, es für sehr wahrscheinlich, dass zumindest einige von ihnen wissentlich manipuliert wurden.

Eine kürzlich im Libanon durchgeführte Studie enthielt Blöcke mit Details von 11 Patienten, die wiederholt kopiert und eingefügt wurden – was darauf hindeutet, dass viele der offensichtlichen Patienten der Studie nicht wirklich existierten.

Die Autoren der Studie teilten der BBC mit, dass der “ursprüngliche Datensatz manipuliert, sabotiert oder fälschlicherweise in die endgültige Datei eingegeben wurde” und dass sie der wissenschaftlichen Zeitschrift, die ihn veröffentlichte, einen Widerruf vorgelegt haben.

Covid-Patient in Peru aus Krankenhaus gefahren

Eine andere Studie aus dem Iran schien zu zeigen, dass Ivermectin verhinderte, dass Menschen an Covid starben.

Aber die Wissenschaftler, die es untersuchten, fanden Probleme. Die Aufzeichnungen darüber, wie viel Eisen im Blut der Patienten war, enthielten Zahlen in einer Reihenfolge, die auf natürliche Weise wahrscheinlich nicht auftauchen würde.

Es stellte sich heraus, dass die Patienten, die das Placebo erhielten, vor Beginn der Studie viel niedrigere Sauerstoffwerte im Blut hatten als diejenigen, die Ivermectin erhielten. Sie waren also bereits kränker und starben statistisch gesehen eher.

Dieses Muster wiederholte sich jedoch über eine Vielzahl unterschiedlicher Messungen. Die Personen mit „schlechten“ Messwerten landeten in der Placebo-Gruppe, die mit „guten“ Messwerten in der Ivermectin-Gruppe.

Die Wahrscheinlichkeit, dass dies bei all diesen verschiedenen Messungen zufällig passiert, sei verschwindend gering, sagte Dr. Sheldrick.

Dr. Morteza Niaee, der die Iran-Studie leitete, verteidigte die Ergebnisse und die Methodik und widersprach den ihm aufgezeigten Problemen jeglichen Einfluss auf das Covid-Risiko der Teilnehmer.

Aber die Libanon- und Iran-Prozesse wurden von einem Artikel für Cochrane – die internationalen Experten für die Überprüfung wissenschaftlicher Beweise – ausgeschlossen, weil es sich um „so schlecht berichtete Studien“ handelte. Die Überprüfung kam zu dem Schluss, dass es keine Hinweise auf einen Nutzen von Ivermectin in Bezug auf Covid gibt.

Die bisher größte und qualitativ hochwertigste Ivermectin-Studie ist die Together-Studie an der McMaster University in Kanada. Sie fand keinen Nutzen für das Medikament, wenn es um Covid geht.

Mitglied einer Pro-Ivermectin-Facebook-Gruppe bittet um Ratschläge zum Online-Kauf von Ivermectin aus Indien

Ivermectin gilt allgemein als sicheres Medikament, obwohl es einige Berichte über Nebenwirkungen gibt.

Anrufe wegen vermuteter Ivermectin-Vergiftungen in den USA haben stark zugenommen, aber von einer sehr kleinen Basis (435 auf 1.143 in diesem Jahr) und die meisten dieser Fälle waren nicht schwerwiegend. Die Patienten hatten Erbrechen, Durchfall, Halluzinationen, Verwirrtheit, Benommenheit und Zittern.

Ein indirekter Schaden kann jedoch entstehen, wenn Menschen ein falsches Sicherheitsgefühl vermitteln, insbesondere wenn sie sich für Ivermectin entscheiden, anstatt sich wegen Covid im Krankenhaus behandeln zu lassen oder sich überhaupt impfen zu lassen.

Dr. Patricia Garcia, eine Expertin für öffentliche Gesundheit in Peru, sagte zu einem Zeitpunkt, sie schätzte, dass 14 von 15 Patienten, die sie im Krankenhaus sah, Ivermectin genommen hatten und als sie eintraten, waren sie „wirklich, wirklich krank“.

Große Pro-Ivermectin-Facebook-Gruppen haben sich zu Foren entwickelt, in denen Menschen Ratschläge zum Kauf finden, einschließlich Präparaten für Tiere.

Einige Gruppen enthalten regelmäßig Beiträge über Verschwörungstheorien von Ivermectin-Vertuschungen, drängen die Stimmung gegen Impfungen oder ermutigen Patienten, das Krankenhaus zu verlassen, wenn sie das Medikament nicht erhalten.

Die Gruppen bieten oft ein Tor zu weiteren Randgemeinden über die verschlüsselte App Telegram.

In einem Facebook-Post wird beklagt, dass ein Krankenhaus einen schwerkranken Patienten nicht mit Ivermectin behandeln wird, obwohl das Medikament sicher und wirksam ist und der Patient danach fragt.

Diese Kanäle haben die Belästigung von Ärzten koordiniert, die Ivermectin nicht verschreiben, und der Missbrauch richtete sich gegen Wissenschaftler. Prof. Andrew Hill von der University of Liverpool schrieb eine einflussreiche positive Bewertung von Ivermectin, in der er ursprünglich sagte, die Welt solle „sich vorbereiten, Vorräte besorgen, bereit sein, [das Medikament] zu genehmigen“.

Jetzt sagt er, dass die Studien einer Überprüfung nicht standhalten – aber nachdem er seine Ansicht aufgrund neuer Erkenntnisse geändert hatte, wurde er bösartig beschimpft.

Eine kleine Zahl qualifizierter Ärzte hat die Ivermectin-Debatte übertrieben beeinflusst. Die Ansichten des bekannten Befürworters Dr. Pierre Kory haben sich trotz der großen Fragen im Zusammenhang mit den Prozessen nicht geändert. Er kritisierte “oberflächliche Interpretationen von Daten aus neuen Studien”.

Dr. Tess Lawrie – eine auf Schwangerschaft und Geburt spezialisierte Ärztin – gründete die britische Ivermectin Recommendation Development (Bird) Group.

Sie hat eine Pause des Covid-19-Impfprogramms gefordert und unbegründete Behauptungen aufgestellt, wonach der Covid-Impfstoff aufgrund einer häufigen Fehlinterpretation von Sicherheitsdaten zu einer großen Anzahl von Todesfällen geführt habe.

Frau bei Antivax-Protest mit Schild mit der Aufschrift medizinische Freiheit für alle

Auf die Frage während eines Online-Panels, welche Beweise dafür sprechen könnten, dass ihr Ivermectin nicht wirkt, antwortete sie: “Ivermectin wirkt. Es gibt nichts, was mich überzeugen wird.” Sie sagte gegenüber der BBC: “Die einzigen Probleme mit der Beweisgrundlage sind die unermüdlichen Bemühungen, sie zu untergraben.”

Auf der ganzen Welt war es ursprünglich nicht die Ablehnung von Impfstoffen, sondern deren Mangel, die Menschen zu Ivermectin führte.

Das Medikament wurde zu verschiedenen Zeitpunkten in Indien, Südafrika, Peru und einem Großteil des restlichen Lateinamerikas sowie in der Slowakei für Covid zugelassen, empfohlen oder verschrieben.

Gesundheitsbehörden in Peru und Indien haben die Empfehlung von Ivermectin in Behandlungsrichtlinien eingestellt.

Im Februar sagte Merck – eines der Unternehmen, das das Medikament herstellt –, es gebe „keine wissenschaftliche Grundlage für einen möglichen therapeutischen Effekt gegen Covid-19“.

In Südafrika ist das Medikament zu einem Schlachtfeld geworden – Ärzte weisen auf den Mangel an Beweisen hin, aber viele Patienten wünschen sich dringend Zugang, da die Einführung des Impfstoffs lückenhaft und problematisch war. Ein Hausarzt des Landes beschrieb eine Verwandte, eine registrierte Krankenschwester, die keinen Coronavirus-Impfstoff gebucht hatte, für den sie in Frage kam, und sich dann mit dem Virus infizierte.

“Als es ihr schlechter ging, behandelte sie sich selbst mit Ivermectin”, sagte sie.

“Anstatt einen Arzt zu konsultieren, fuhr sie mit dem Ivermectin fort und bekam Sauerstoff nach Hause. Als ich hörte, wie niedrig ihre Sauerstoffsättigung war (66%), bat ich ihre Tochter, sie zum Unfall zu bringen.

“Zuerst waren sie zögerlich, aber ich habe sie davon überzeugt zu gehen. Sie starb ein paar Stunden später.”

Zusätzliche Berichterstattung von Shruti Menon/

Quelle/Medienagenturen/BBC/bbc.com