nz

Online Zeitung

Sky News-Moderatorin Sharri Markson: Dr. “Anthony Fauci unglaublich dumm”

Sharri Markson (@SharriMarkson) | Twitter

Dr. Anthony Fauci habe die Coronavirus-Forschung in Wuhan „bis zum Hals“ finanziert.

Pandemiekriese,- Dr. Anthony Fauci habe die Coronavirus-Forschung in Wuhan „bis zum Hals“ finanziert, was „nur zeigt, wie unglaublich dumm“ er ist, sagt Sky News-Moderatorin Sharri Markson. Frau Markson hat die Beteiligung von Anthony Fauci an der Finanzierung des Wuhan Institute of Virology untersucht und festgestellt, dass seine Agentur „60 Projekte im Wuhan-Labor finanziert hatte“.

„Dann schrieb er ein Papier, in dem er sagte, dass die Erlangung der Funktionsforschung das Risiko einer Pandemie wert sei, und dass er sogar die Coronavirus-Forschung in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Militär finanziert habe“, sagte Frau Markson.

Herr Fauci, der seit 1984 Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten ist, schwieg offenbar während der Oval Office-Sitzungen zu Beginn der Pandemie über die „riskanten Forschungen, die am Wuhan Institute of Virology durchgeführt wurden“. “Er hat nie erwähnt, dass seine Agentur dies finanziert, und er wusste tatsächlich eine ganze Menge darüber.

” Sharri Markson untersucht dies in einer am Montagabend uraufgeführten Dokumentation “What Really Happened in Wuhan”, einschließlich exklusiver Interviews mit dem ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump und Mike Pompeo. Sehen Sie sich am Montag um 20 Uhr auf Sky News Australia an.

Sky News Kommentare dazu zur Fauci

2.988 Kommentare

SORTIEREN NACHStandardprofilfotoÖffentlich kommentieren…

Avishek Mitra

iwo gajda

vor 4 StundenDiese Eliten sollten wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht gestellt werden2ANTWORTEN96 Antworten ausblenden

Robert Mcnair

Robert Mcnair

vor 4 StundenDer Grund, warum sie alle ins All reisen. Nun, einer der Gründe.25ANTWORTEN

Avishek Mitra

Avishek Mitra

vor 4 Stunden @Robert Mcnair  🤣🤣🤣4ANTWORTEN

AG

AG

vor 4 StundenWas ich nicht verstehe, ist, dass Faucci Teil des Plans gewesen sein muss, involviert zu sein, und eine Schlüsselperson von Interesse daran, wie alles begann. Wie stehen die Chancen, dass er der Hauptarzt der Prävention ist, um der Hauptarzt der Schuld zu sein? Dies muss ein Film sein, den sie in der gewünschten Reihenfolge erstellt haben, damit die wahre Wahrheit nicht entdeckt wird24ANTWORTEN

AG

AG

vor 4 Stunden @Robert Mcnair  sie nehmen sogar ihre zivilen Freunde mit3ANTWORTEN

Rights Matter

Rechteangelegenheiten

vor 4 StundenNürnberg 2…..es wird kommen.29ANTWORTEN

whitegirlasianpenis. com

whitegirlasianpenis. mit

vor 3 Stunden Jetzt wissen Sie, warum China keinen Cent an Entschädigung zahlt. Rufen Sie auch den amerikanischen Präsidenten wie Obama und Trump auf, weil er die Verwaltung eines solchen Projekts zugelassen hat.9ANTWORTEN

Crowder Nf

Crowder Nf

vor 3 Stundenhttps://youtu.be/IaEC54ZmxUImm1ANTWORTEN

Crowder Nf

Crowder Nf

vor 3 Stundenhttps://youtu.be/IaEC54ZmxUImm1ANTWORTEN

Terry Naude

Terry Naude

vor 3 Stunden @Rechte Angelegenheit  dass es wird.1ANTWORTEN

Karen Smithson

Karen Smithson

vor 3 StundenFauci muss persönlich für den Tod von mehr als 4,5 Millionen Menschen verantwortlich gemacht werden.32ANTWORTENMehr Antworten ansehen

Grahame Thompson

Kim Theaker

vor 1 StundeUnd das ist jedermanns kleiner Held, der den Jab verkauft, und so viele kaufen ihn.

Färöer Inzell: Ex-Beamter hinter dem Laufwerk, bei dem 1.500 Delfine getötet wurden

Unzählige Delfine und Wale auf den Färöer-Inseln abgeschlachtet twitter
google
nilzeitung.com

Ex-Beamter hinter dem Laufwerk, bei dem 1.500 Delfine getötet wurden, sagt, dass die Gruppe zugeben muss, dass etwas schief gelaufen ist.

Färöer,-Sea Shepherd, eine internationale Tierrechtsgruppe, betonte am Mittwoch, dass sie hofft, dass die Färöer ihre Vertreibung von Meeressäugern in flache Gewässer beenden, wo sie dann für ihr Fleisch und ihren Speck geschlachtet werden.

Umweltaktivisten behaupten seit langem, die Praxis sei grausam. Aber in diesem Jahr haben sich sogar Leute auf den Färöern, die die vier Jahrhunderte alte Praxis verteidigen, aus Angst geäußert, dass das diesjährige Gemetzel ungewollte Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird.

“Wir müssen zugeben, dass es nicht so gelaufen ist, wie wir es gerne hätten”, sagte Hans Jacob Hermansen, der ehemalige Vorsitzende des färöischen Vereins hinter den Antrieben. “Wir werden bewerten, ob etwas schief gelaufen ist, was schief gelaufen ist und warum und was wir tun können, um dies in Zukunft zu vermeiden.”

Unzählige Delfine und Wale auf den Färöer-Inseln abgeschlachtet

Sea Shepherd hofft auf “viel strengere Beschränkungen” für solche Jagden und, wenn nicht, “zumindest auf ein Verbot der Tötung der atlantischen Weißseitendelfine”.

Färöische Jäger sind an Kritik von Tierrechtsgruppen gewöhnt und wehren sich gegen das, was sie als Einmischung in eine kulturelle Praxis sehen.

Jedes Jahr treiben Inselbewohner Herden der Säugetiere – hauptsächlich Grindwale – in flache Gewässer, wo sie erstochen werden. Ein Blaslochhaken wird verwendet, um die gestrandeten Wale zu sichern, und ihre Wirbelsäule und die Hauptschlagader, die zum Gehirn führt, werden mit Messern durchtrennt, wodurch das Wasser in der Bucht blutrot wird. Die Fahrten sind gesetzlich geregelt und Fleisch und Speck werden gemeinschaftlich geteilt.

Unzählige Delfine und Wale auf den Färöer-Inseln abgeschlachtet
- google nilzeitung.com

Unzählige Delfine und Wale auf den Färöer-Inseln abgeschlachtet

“Das Töten von Grindwalen unterscheidet sich nicht wesentlich vom Töten von Rindern oder irgendetwas anderem. Wir haben nur einen offenen Schlachthof”, sagte Hermansen der “Jeder kann es sehen…aber wenn eine Kuh auch nicht sofort stirbt, hört man nicht auf, Rinder zu töten.

Die Weißseitendelfine und Grindwale sind keine vom Aussterben bedrohten Arten.

Aber Read sagte, das Gemetzel am Sonntag sei “völlig wahllos gewesen. Die gesamte Schote wird getötet und schwangere Mütter, Kälber, alles.” Er fügte hinzu, dass die Bewohner “Motorboote und Jetskis benutzen, um stundenlang Delfine und Grindwale zu jagen, sie haben wirklich keine Chance zu entkommen”.

Fischereiminister Jacob Vestergaard sagte, in diesem Jahr sei bei der Delfinjagd alles nach Vorschrift gemacht worden. Die Färöer – 18 felsige Inseln auf halbem Weg zwischen Schottland und Island – sind halb unabhängig und Teil des dänischen Reiches.

Quelle/Agenturen


Migranten an der polnisch-weißrussischen Grenze – Hybridwaffen oder Hilfebedürftige?

Migranten in der Nähe des polnischen Dorfes Usnazh Gurny AP Photo / Czarek Sokolowski

Migranten in der Nähe des polnischen Dorfes Usnazh Gurny© AP Photo / Czarek SokolowskiTASS-R aus PolenIrina Polina

Migranten an der polnisch-weißrussischen Grenze – Hybridwaffen oder Hilfebedürftige?

Menschenrecht,-Etwa 30 Menschen wandern seit mehr als vier Wochen in der Nähe der polnischen Siedlung Usnazh Gurny in der Woiwodschaft Podlachien im Osten der Republik umher. Im August versuchten diese Menschen, illegal die polnische Grenze zu überschreiten, wurden jedoch von Grenzschutzbeamten daran gehindert. Die polnischen Behörden geben an, dass sich Migranten auf dem Territorium von Belarus aufhalten, wodurch die Behörden in Minsk für ihr Schicksal verantwortlich gemacht werden.

Die Migranten haben Zelte, Schlafsäcke und Decken. Zunächst wurden sie von Politikern, Menschenrechtsaktivisten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus Polen mit Lebensmitteln versorgt. Später blockierten die polnischen Sicherheitskräfte jedoch den Zugang zum Flüchtlingslager und teilten mit, dass nun die belarussische Seite Lebensmittel und andere Produkte liefert.

Zunächst wurde berichtet, dass die Gruppe aus Bürgern Afghanistans bestand, dann hieß es, es seien Einwanderer aus dem Irak und einigen anderen Ländern. Laut Polen ändert sich die Zusammensetzung der Nomadengruppe regelmäßig, was laut Warschau eine Bestätigung für den instrumentellen Ansatz Weißrusslands und den Einsatz von Migranten für politische Zwecke sein könnte.

Die Migranten selbst erklären auf Englisch, dass Polen nur ein Land auf dem Weg nach Deutschland ist.

Menschlichkeit

Die polnischen Behörden weisen jedoch darauf hin, dass sie die Nomadengruppe nicht auf ihr Territorium lassen können, da ihnen laut Warschau Hunderte neuer Flüchtlinge folgen werden, was zu einer weiteren Migrationskrise in der EU führen könnte. Sie betonen auch, dass es 20 km von Usnazh-Gurny einen Grenzübergang gibt, über den Migranten legal versuchen könnten, nach Polen zu gelangen, da sie sich in demselben Weißrussland legal auf der Grundlage von Visa befinden. Wenn Ausländer also planen, Asyl zu beantragen, müssen sie dies dort tun.

Diese Meinung wird von polnischen Menschenrechtsaktivisten, Vertretern der Opposition und internationalen Organisationen nicht geteilt – sie fordern die Behörden auf, Menschlichkeit zu zeigen und Nomaden in Usnazhe-Gurnom aufzunehmen. Es ist zu bedenken, dass das Wetter in dieser Region kälter wird – die Lufttemperatur in der Nacht überschreitet nicht mehr 10 ° C, es regnet häufiger.

Laut Alicia Lepkowska-Golas von der Ocalenie Foundation (Salvation) verhalten sich die polnischen Behörden unmenschlich. “Auf der anderen Seite muss man immer eine Person sehen. Die Politik hat dazu geführt, dass viele hier in Polen diese Person jetzt nicht sehen. Man kann den Menschen nicht Wasser, Nahrung und eine helfende Hand vorenthalten”, sagte sie .

Verurteilte Landsleute und Priester Alfred Vezhbitsky. „Ich habe den vagen Eindruck, dass es in Polen eine bösartige Verschwörung gegen Flüchtlinge gibt“, sagte er. „Obwohl es schöne Aussagen aus der Kirche gab, dass der Flüchtling das Antlitz Christi hat, schäme ich mich meiner Glaubensbrüder, die im Flüchtling den Feind sehen“, fügte der Priester hinzu.

Spitze des Eisbergs

Thirteen detained in Poland for trying to destroy Belarus border fence -  English Section - polskieradio.pl

Der Minister für Inneres und Verwaltung der Republik, Mariusz Kamiński, nannte die Lage in Usnazh-Gurn die Spitze des Eisbergs der Migrationslast, die die Region erfasst hat. “Wir erinnern uns an Hunderttausende unglücklicher Menschen aus der ganzen Welt, die den Sturm auf die EU begonnen haben. Lukaschenka will dies wiederholen”, sagte er. “Wir werden nicht zulassen, dass Polen zu einer weiteren Route für die massive Migration illegaler Migranten in die EU wird. Wir werden nicht zulassen, dass die Sicherheit unserer Bürger und insbesondere die Sicherheit der Bürger, die an der Grenze zu Weißrussland leben, gefährdet wird”, sagte der Minister sagte.

Nach Angaben der polnischen Behörden wurden seit Anfang August in der Republik mehr als 4000 Versuche registriert, illegal aus Weißrussland in das Land einzureisen. Die meisten dieser Versuche wurden verhindert, fast 1.000 illegale Migranten wurden festgenommen.

Wie wir sehen, legen die polnischen Behörden die gesamte Verantwortung für das Geschehen der belarussischen Führung zu, die angeblich Migranten in ihr Land bringt und sie dann über die Grenze zu Polen, Litauen und Lettland schickt, um eine Migrationskrise in Europa zu provozieren. In Warschau wird diese Aktivität als Rache des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko für die Verhängung von EU-Sanktionen gegen Minsk bezeichnet.

Gleichzeitig sagte Lukaschenko Ende Mai selbst, dass Weißrussland immer ein Hindernis für die Überführung illegaler Migranten nach Litauen gewesen sei, aber angesichts des politischen Drucks aus dem Westen könnte Minsk wirklich darüber nachdenken, ob er dies weiter tun soll . 

Wie Kamiński betonte, haben polnische Dienste kürzlich die Ankunft von 40 Flügen von Bagdad nach Minsk registriert. Außerdem seien “die Hauptgruppe der Flüchtlinge an der Grenze zu Weißrussland irakische Staatsbürger. Nach Angaben der Dienste wurden in den letzten Wochen etwa 10.000 Iraker nach Weißrussland transportiert. Ein erheblicher Teil kommt aus der Türkei, neuerdings auch aus dem Libanon.”

Zaun

Poland Could Declare State of Emergency at Belarus Border | Voice of  America - English

Aufgrund des Zustroms von Migranten hat das polnische Verteidigungsministerium den Baubeginn an der polnisch-weißrussischen Grenze für einen Stacheldrahtzaun mit einer Höhe von 2,5 Metern und einer Länge von 180-190 km angekündigt. Die Gesamtlänge der polnisch-weißrussischen Grenze beträgt 418 km. Die Armee stellte 2.000 zusätzliche Soldaten zur Unterstützung des Grenzschutzes.

Stacheldraht ist zu einer Art Symbol der aktuellen Migrationskrise geworden. Eine Gruppe von Aktivisten versuchte sogar, mit Hilfe von großen Metallschneidern und Autos die Rudimente des Zauns zu zerstören – der Grenzschutz nahm 12 Personen fest.

Es gibt auch die Meinung, dass ein Stacheldrahtzaun kein ernsthaftes Hindernis für den Menschen darstellen wird, sondern eine echte Waffe zum Töten von Tieren wird, die frei in den lokalen Wäldern herumstreifen. Tierschützer kündigten sogar an, bei der Staatsanwaltschaft Anzeige zu erstatten.

“Das sind nichts anderes als Fallen. Sie wurden Menschen angelegt, was unmenschlich ist, aber sie stellen auch eine große Gefahr für Tiere dar”, sagte die Vorsitzende der Grünen, Małgorzata Trač.

Als Reaktion auf diese Vorwürfe teilte das polnische Verteidigungsministerium mit, dass der Stacheldraht zum Schutz von Luchsen, Bisons, Bären und anderen Tieren auf beiden Seiten mit einem Metallgewebe umrahmt wird, damit die Tiere nicht zu nahe kommen und verletzt werden können.

Ausnahmezustand

Der Grenzzaun schien den polnischen Behörden jedoch unzureichend, und erstmals seit 1990 wurde für 30 Tage der Ausnahmezustand ausgerufen. Es umfasst zwar nicht das ganze Land, sondern nur einen Abschnitt der polnisch-weißrussischen Grenze 3 km tief in den Staat hinein und betrifft 115 Siedlungen in der Woiwodschaft Podlachien und 68 in Lublin (im Osten der Republik).

Diese Entscheidung bedeutet ein Verbot der Durchführung von Massen- und Unterhaltungsveranstaltungen, eine Stärkung des Polizeidienstes und der Dokumentenkontrolle. Auch Journalisten dürfen sich nicht auf dem Territorium des Ausnahmezustands aufhalten.

Die polnischen Behörden nannten diesen Schritt eine Reaktion auf die Migrationskrise, die Warschau als “hybriden Krieg” Russlands und Weißrusslands gegen die EU betrachtet. In diesem Zusammenhang erwägt die polnische Hauptstadt auch die Abhaltung der gemeinsamen belarussisch-russischen strategischen Übungen “West-2021”, deren Manöver am 10.-16. September stattfinden werden. “Wir müssen alle möglichen Provokationen berücksichtigen. Wir müssen für die Sicherheit der Bewohner der Grenzregionen sorgen”, sagte Minister Kamiński.

Meinungen

Vertreter der polnischen Opposition kritisierten sofort die Entscheidung über den Ausnahmezustand, darunter empört, dass die Behörden auch während der Höhepunkte von COVID-19 im Land nicht auf diese Maßnahme zurückgegriffen haben.

„Das Virus hat 75.345 Menschen getötet, Tausende von Unternehmen geschlossen, das Leben der gesamten Gesellschaft zerstört. Den Ausnahmezustand braucht die PiS (die Regierungspartei von Jaroslaw Kaczynski „Recht und Gerechtigkeit“ in Polen) jedoch erst heute, um sie zu vertuschen seine eigene Inkompetenz an der Grenze zu Weißrussland”, schrieb der ehemalige Chef der polnischen Nationalbank, MdEP Marek Belka, auf Twitter.

Poland detains three times more migrants illegally crossing Belarus border  at weekend than in 2020

„Der Ausnahmezustand in einem Teil des Grenzstreifens sollte als Truppenentsendung interpretiert werden. Die Rede ist vom Syndrom einer belagerten Festung. Weil man Anträge auf internationalen Schutz menschlich bearbeiten kann. ” Rechtsanwältin Eliza Rutynovskaya von der Organisation “Forum of Civil Development”.

Dennoch betonen Befürworter der Einführung des Ausnahmezustands in dieser Entscheidung der Behörden ein Element des Schutzes. “Die polnischen Behörden sind gemäß den nationalen und internationalen Vorschriften verpflichtet, die Ostgrenze Polens zu schützen und ihre Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Die Regierung trifft Maßnahmen und Entscheidungen, die dem Ausmaß der Bedrohungen angemessen sind”, sagte Stanislav Zharyn, Sprecher des Ministers, der die Arbeit der polnischen Spezialdienste.

Die Daten einer soziologischen Erhebung des Forschungszentrums IBRiS zeigen, dass 51 % der Polen die Aktivitäten der Regierung an der polnisch-weißrussischen Grenze unterstützen. Die gegenteilige Meinung teilen 41 %, von denen 14,7 % die Arbeit der Regierung als „entscheidend schlecht“ und 26,5 % als „eher schlecht“ einschätzten.

Menschenrechte

Standoff On Belarus-Poland Border As Stance Hardens Toward 'Weaponized'  Migrants

“Parallel zu den dramatischen Ereignissen in Usnarze-Gurn bewegt sich Polen tatsächlich über die Menschenrechtsschutzsysteme hinaus, in denen wir bis vor kurzem tätig waren und deren Vorteile wir als Bürger eines demokratischen Staates genossen”, “der Vertreter der Posener Menschenrechtszentrum des Instituts für Rechtswissenschaften der Polnischen Akademie der Wissenschaften Aleksandra Gliszynska-Grabias. „Wir haben heute keine Garantien mehr dafür, dass die im Rahmen der UNO, des Europarats oder der Europäischen Union geschaffenen Instrumente zum Schutz unserer Rechte und Freiheiten uns weiterhin als wirksamer Schutzschild vor dem Illegalen dienen können“ Handlungen der Herrscher“, sagte sie.

Formal bleibe Polen Mitglied der Staatengemeinschaft, die freiwillig bestimmte Verpflichtungen aus der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten übernommen habe, sagte sie. “Die Regierung hat die Konvention nicht gekündigt, die EU-Strukturen nicht verlassen, die UNO nicht verlassen. Sie hat jedoch, zunächst vorsichtig und jetzt demonstrativ, aufgehört, ihrer unbedingten Verpflichtung nachzukommen, die Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zu respektieren.” Rechte”, betonte Gliszynska-Grabias. Die Behörden des polnischen Staates beachten das Völkerrecht, und sie werden mit taubem Schweigen und Reaktionslosigkeit beantwortet. “

Quelle/Medienagenturen/Tass/anderen

New South Wales Health Chief Invokes New World Order In News Briefing — Aletho News

By Richie Allen | September 9, 2021 At a press conference today, the Chief Health Officer of New South Wales Kerry Chant was asked about contact tracing as the region prepares to emerge from yet another brutal lockdown. Chant said: “We will be looking at what contact tracing looks like in The New World Order. […]

New South Wales Health Chief Invokes New World Order In News Briefing — Aletho News

Russisches Ernährungswissenschaftler hat die schädlichsten fermentierten Milchprodukte genannt.

Бесплатные творог и кефир детям Калуги могут вернуть

17. August 2021, 14:34 Uhr: Natalia Anufrieva

Russland Ernährungswissenschaftler hat die schädlichsten fermentierten Milchprodukte genannt.

Ernährung,-Mediziner sind sich einig, dass fermentierte Milchprodukte ein unverzichtbarer Bestandteil einer gesunden Ernährung sind, da sich nützliche Bakterien positiv auf die Darmflora auswirken und zu einer allgemeinen Verbesserung des Zustands beitragen, darunter aber auch solche, die der Darmflora schaden können Körper, sagte Diätassistentin Daria Rusakova.

Rusakova sagte, dass “Joghurts und Quark mit verschiedenen Zusatzstoffen, Füllstoffen besser Dessertgerichten zugeschrieben werden – Süßigkeiten, da sie mehr Kohlenhydrate enthalten als Naturjoghurt und Quark”, berichtet Ridus .

„Natürlich kann Zucker sowohl der Figur schaden als auch die Aufnahme von Kalzium beeinträchtigen, denn je mehr Zucker in Milchprodukten enthalten ist, desto weniger Kalzium aus Milchprodukten wird aufgenommen“, sagte sie.

Fettfreie Milchprodukte haben auch nicht viele gesundheitliche Vorteile, sagte er, da oft Stärke hinzugefügt wird, um die richtige Konsistenz zu erhalten.

„Ich empfehle nicht, fettarme Milchprodukte zu viel zu verwenden, da fettarmem Joghurt in der Regel Stärke zugesetzt wird, um die erforderliche Konsistenz zu erreichen, und Stärke die gleichen Kohlenhydrate sind. Fettarme Lebensmittel mit viel Stärke sorgen nicht für ein Sättigungsgefühl, können aber umgekehrt den Blutzuckerspiegel erhöhen. Von einem solchen Produkt kann man nicht genug bekommen und es ist sehr schwierig, Gewicht zu verlieren”, betonte Rusakova.

Sauerrahm-Dip - Rezept | GuteKueche.at

Gleichzeitig rät sie nicht davon ab, Sauerrahm von der Ernährung auszuschließen: Dies ist das fetteste Produkt aller fermentierten Milch nach Käse, aber wenn Sie Sauerrahm mit einem Fettgehalt von 10-15% wählen, wird es nicht schaden .

„Es ist besser, saure Sahne mit einem Fettgehalt von 25-30% abzulehnen, weil es ein sehr schwieriges Produkt für die Verdauung, für die Bauchspeicheldrüse, für die Leber ist“, erklärte der Arzt.

Ihrer Meinung nach gibt es kein sinnvollstes fermentiertes Milchprodukt. Für eine vollständige Ernährung sollten verschiedene fermentierte Milchprodukte abgewechselt werden, dann wird die maximale Wirkung auf die Gesundheit erzielt.

Der Experte fügte hinzu, dass auf die Haltbarkeit des Produkts geachtet werden sollte. „Dennoch sollte ein fermentiertes Milchprodukt eine kurze Haltbarkeit haben – bis zu fünf Tage. Da sich darin Bakterien vermehren und dementsprechend das Wachstum pathogener Bakterien unterdrücken, fügen einige Hersteller antibakterielle Medikamente hinzu. Dies verlängert die Haltbarkeit. In der Folge wirkt sich dies negativ auf die Darmflora aus“, resümierte der Spezialist.

Zuvor wurden die Russen vor den Gefahren von Hüttenkäse gewarnt .

Wenn Sie täglich eine Standardpackung Hüttenkäse essen,

Wenn Sie täglich eine Standardpackung Hüttenkäse essen, können Nierenprobleme bis hin zum Nierenversagen beginnen, sagte die Ernährungsberaterin Daria Rusakova.

Ihr zufolge enthält der Hüttenkäse Eiweiß, das vom Körper schnell und einfach aufgenommen wird und somit die Nieren verstärkt belastet,. 

„Hüttenkäse in großen Mengen (mehr als 100 Gramm pro Tag) ist für Menschen mit Nieren- und Herzerkrankungen kontraindiziert, und viel Hüttenkäse ist für schwangere Frauen schädlich. Das Produkt enthält ein leicht verdauliches Protein, das die Nieren stark belastet. Wenn Sie täglich 200 Gramm Hüttenkäse konsumieren, kann dies bei einer Veranlagung für Nieren- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu einer Flüssigkeitsretention führen und sogar bei einigen Menschen kann ein Nierenversagen auftreten. In milder Form reversibel, aber trotzdem eine große Belastung für den Körper“, so die Ernährungswissenschaftlerin.

Nach Angaben des Arztes sollten Sie fermentierte Milchprodukte nicht missbrauchen. Sie stellte fest, dass täglich zwei Portionen fermentierte Milchprodukte konsumiert werden können: ein Glas Kefir trinken oder 125 Gramm Naturjoghurt oder ein Glas fettarme fermentierte Backmilch essen; Essen Sie 100 Gramm Hüttenkäse oder ein paar Scheiben Käse. 

Zuvor sagte die Ernährungswissenschaftlerin Elena Solomatina, dass man bei heißem Wetter auf schwere Fleischgerichte wie Grillen verzichten und Gemüse, Obst, Beeren, Milchprodukten und Fisch den Vorzug geben sollte. 

Quelle/Ridus.ru/vz.ru 

Europol-UNODC „Cocaine Insights Report“ Gewalttätiger, vielfältiger und wettbewerbsfähiger.

Europol-UNODC „Cocaine Insights Report“ Gewalttätiger, vielfältiger und wettbewerbsfähiger.

In Europa Der Kokainhandel ist eines der wichtigsten Sicherheitsprobleme.

Europol,-Die verstärkte Diversifizierung des Angebots an der Quelle hat zu mehr Gewalt geführt, heißt es im neuen Europol-UNODC „Cocaine Insights Report“.

Gewalttätiger, vielfältiger und wettbewerbsfähiger: Dies sind die Hauptmerkmale des Kokainhandels in Europa. Der neue Cocaine Insights Report , der heute von Europol und UNODC veröffentlicht wurde, skizziert die neue Dynamik des Kokainmarktes, der eine klare Bedrohung für die europäische und globale Sicherheit darstellt. Der Bericht wurde im Rahmen des Arbeitsprogramms CRIMJUST – Stärkung der strafrechtlichen Zusammenarbeit entlang der Drogenhandelsrouten im Rahmen des Global Illicit Flows Program der Europäischen Union lanciert.

Die Fragmentierung der kriminellen Landschaft in den Herkunftsländern hat den europäischen kriminellen Netzwerken neue Möglichkeiten eröffnet, eine direkte Versorgung mit Kokain zu erhalten und die Zwischenhändler auszuschalten. Dieser neue Wettbewerb auf dem Markt hat zu einem erhöhten Angebot an Kokain und folglich zu mehr Gewalt geführt, ein Trend, der in der Bewertung der Bedrohungen durch schwere und organisierte Kriminalität 2021 von Europol entwickelt wurde . 

Drogenhandel im Westbalkan - Gangster und Politiker – Hand in Hand - News -  SRF

Drogenhandel im Westbalkan – Gangster und Politiker – Hand in Hand – News – SRF

Bisher dominierende Monopole bei der Großhandelslieferung von Kokain auf die europäischen Märkte wurden durch neue Handelsnetze in Frage gestellt. Kriminelle Netzwerke des Westbalkans haben beispielsweise direkte Kontakte zu den Produzenten geknüpft und sich einen prominenten Platz im Großhandel mit Kokain gesichert. 

Der Bericht hebt die Bedeutung von Eingriffen an der Quelle hervor, da dieser Markt stark von der Lieferkette bestimmt wird. Die Stärkung der Zusammenarbeit und die weitere Verbesserung des Informationsaustauschs zwischen den Strafverfolgungsbehörden werden die Wirksamkeit der Ermittlungen und die Aufdeckung von Sendungen erhöhen. 

Der Bericht hebt die Bedeutung von Geldwäscheuntersuchungen zur Aufdeckung illegaler Gewinne und der Beschlagnahme von Beihilfen im Zusammenhang mit kriminellen Aktivitäten hervor. Diese Finanzermittlungen bilden den Kern der Bekämpfung des Kokainhandels und stellen sicher, dass sich die kriminellen Aktivitäten nicht auszahlen.

Ein korrumpierender Einfluss: die Unterwanderung und Untergrabung der europäischen Wirtschaft und Gesellschaft durch die organisierte Kriminalität Die EU SOCTA 2021 ist das Ergebnis einer detaillierten Analyse der Bedrohung durch schwere und organisierte Kriminalität in der EU und bietet Informationen für Praktiker, Entscheidungsträger und die breite Öffentlichkeit. Als Bedrohungsanalyse ist die SOCTA ein zukunftsgerichtetes Dokument, das Veränderungen in der Landschaft der schweren und organisierten Kriminalität bewertet. Die SOCTA 2021 legt aktuelle und erwartete Entwicklungen im gesamten Spektrum der schweren und organisierten Kriminalität dar, identifiziert die wichtigsten kriminellen Gruppen und Einzelpersonen, die in der gesamten EU an kriminellen Aktivitäten beteiligt sind, und beschreibt die Faktoren im weiteren Umfeld, die die schwere und organisierte Kriminalität in der EU prägen.  

Julia Viedma, Abteilungsleiterin des Operations- und Analysezentrums bei Europol, sagte: „Der Kokainhandel ist eines der wichtigsten Sicherheitsprobleme, mit denen wir derzeit in der EU konfrontiert sind. Fast 40 % der in Europa aktiven kriminellen Gruppen sind am Drogenhandel beteiligt, und der Kokainhandel generiert kriminelle Gewinne in Höhe von mehreren Milliarden Euro. 

Ein besseres Verständnis der Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, wird uns helfen, der gewalttätigen Bedrohung, die Kokainhandelsnetzwerke für unsere Gemeinschaften darstellen, wirksamer entgegenzuwirken.“  
Chloé Carpentier, Leiterin der Drogenforschungsabteilung des UNODC, hob hervor, dass „die derzeitige Dynamik der Diversifizierung und Verbreitung von Kokainlieferkanälen, kriminellen Akteuren und Modalitäten wahrscheinlich anhalten wird, wenn sie nicht kontrolliert wird“. Lesen sie den Report unter Kokain-Einblicke 1[9.46 MB]

Quelle/europol.europa.eu

Live aus Amsterdam,Paris,

Zehntausende Aktivisten verlassen den Dam-Platz zu einem Protestmarsch durch die Stadt. Die Gegner der Corona-Maßnahmen planen, einige Stunden zu Fuß zu gehen. Es gibt Proteste gegen die Corona-Maßnahmen, gegen Impfungen, gegen das Kabinett (insbesondere Rutte und De Jonge) und gegen Mitglieder der OMT. Die Gemeinde hat die Menschen bereits aufgerufen, wegen des großen Andrangs nicht zu kommen.

Wichtig sei, so einer der Teilnehmer, sich Gehör zu verschaffen. schreibt Redaktor von AS “Weil in letzter Zeit alles klar geworden ist, dass es nicht mehr um das Virus geht, sondern hauptsächlich um die Diktatur. Menschen zu unterdrücken und sie zu zwingen, Hugo den Schuss abzunehmen.” “Wenn ich meinen QR-Code scannen lassen muss, um irgendwo Zugang zu bekommen, werde ich mich nicht frei fühlen”, sagt ein anderer. “

Polizei für Freiheit Amsterdam und andere Proteste.

Patrioten-Partei führt Protest gegen Grünen Pass an

In Frankreich am achten Protestwochenende in Folge demonstrierten nach Angaben des französischen Innenministeriums am Samstag 141.655 Menschen in ganz Frankreich gegen den Grünen Pass. Allein in Paris gingen 18.425 Menschen auf die Straßen, um gegen den Grünen Pass und die aus ihrer Perspektive damit einhergehende “verkappte Impfpflicht”.

Angeführt wurde der Protest vom Gründer der Partei Les Patriotes und Präsidentschaftskandidat Florian Philippot, der dem französischen Innenminister Gérald Darmanin riet, sich wieder in den “Vorbereitungskurs” zu begeben, um den Umgang mit einem Taschenrechner zu lernen, “wieder zählen zu lernen”. Der Protest eskalierte und die Polizei setzte Tränengas ein, um die Menschenmasse zu zerstreuen. Nach ersten Angaben wurden 21 Personen von der Polizei festgenommen. Trotz der Proteste zeigen Umfragen, dass die Mehrheit der französischen Bevölkerung den Gesundheitspass unterstützt.

Quelle/youtube/

Ernährung und Gesundheit 7-Sterne-Klassiker bewusstes Herbstfrühstück.

Quinoarezepte.de · Ob vegan oder vegetarisch, süß oder zum Abnehmen -  Quinoa!

Andenhirse Für die Gesundheit von Herz und Blutgefäßen: ein ungewöhnlicher, aber gesunder Frühstücksbrei01.09.2021 09:09Tatiana Sidorova

Um einen Energieschub für den Tag zu bekommen und den Körper und geist mit nützlichen Stoffen zu versorgen, ist es wichtig, mit dem richtigen Frühstück in den Tag zu starten. Traditionell gelten Haferflocken und Buchweizenbrei als „gesunde“ Morgenmahlzeiten. Ernährungswissenschaftler empfehlen jedoch, die Ernährung zu diversifizieren, einschließlich anderer Optionen für Getreide. Quinoa könnte einer davon sein.

Es ist ein gesundes und nährstoffreiches Lebensmittel, das auch als gute Quelle für pflanzliches Protein gilt. So bestätigte beispielsweise eine Studie unter Beteiligung junger und alter Menschen die positive Wirkung von Getreide auf Herz und Blutgefäße. Profile hat ein einfaches und gesundes Quinoa-Rezept zum Frühstück zusammengestellt.

Zutaten: für 2 Portionen

Quinoa – 200 g;
milch – 200 ml;
butter – 20 g; +-
Wasser – 150 ml;
Birne – 1 Stück;
Johannisbeeren – 20 g;
Honig – 20 g;
Salz nach Geschmack;
Zimt nach Geschmack.

Zubereitung
Gießen Sie die gewaschene Quinoa mit Wasser und Milch, fügen Sie Salz hinzu und zünden Sie sie an. Bringen Sie den Brei zum Kochen und kochen Sie ihn 20-30 Minuten bei schwacher Hitze, schreibt Povar.ru.
Am Ende des Garvorgangs Johannisbeeren in die Pfanne geben, umrühren und einige Minuten brennen lassen.
Die Birne schälen und entkernen und in kleine Stücke schneiden.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Birnenstücke dazugeben. 2 Minuten braten, dabei gelegentlich umrühren. Wie im Bild o.g
Den Brei auf die Teller geben, die gebratenen Birnenstücke darauf legen. Honig über das fertige Gericht gießen und mit Zimt bestreuen. guten Appetit !!!! und schönes Wochenende.

Quelle/profile.ru