NZ

Online Zeitung


Leave a comment

Innovation Essen & Trinken: wurden Sie es diesen Fleisch Essen

Weekend Vegan Humor: Without an egg, it’s very hard

I wish you a wonderful, relaxing weekend, thank you,(se/nz)


Selten & Curios: hungriger Berglöwen besucht Polizeistation


Korruptionswahrnehmungsindex 2022: Wachsende Gefahr durch Autokratien—

Deutschland verliert gegenüber dem Vorjahr einen Punkt

Wachsende Gefahr durch Autokratien, die Korruption als strategische Waffe einsetzen

Transparency International erklärte heute, Dienstag, in einem Bericht, dass der Irak den siebten Platz in der Liste der korruptesten arabischen Länder einnimmt und auf Platz 157 der transparentesten Länder der Welt für das Jahr 2022 von 180 aufgeführten Ländern rangiert.

Damit wird der Irak seit 2021 in der arabischen Welt und weltweit im gleichen Rang bleiben.

Dem Bericht der Organisation zufolge „rangierte Dänemark mit 90 Punkten an erster Stelle der am wenigsten korrupten und transparentesten Länder der Welt, gefolgt von Finnland und Neuseeland, die mit 87 Punkten auf den Plätzen zwei und drei rangierten, und Norwegen mit 84 Punkten auf Platz vier Punkte und Singapur und Schweden auf den Plätzen fünf und sechs.” mit 83 Punkten.

Dem Bericht zufolge „rangiert der Irak mit 23 Punkten weltweit auf Platz 157 und als korruptestes arabisches Land auf Platz sieben, vor Eritrea, Libyen, Sudan, Jemen, Syrien und Somalia.

Dem Bericht zufolge belegten Somalia, Syrien, Südsudan, Venezuela und Jemen die höchsten Korruptionsränge, indem sie die letzten Ränge in der Tabelle belegten.



Rasmus Paludan Politik: Wenn Schweden in die Nato aufgenommen wird, werde er nie wieder den Koran vor der türkischen Botschaft verbrennen

Rasmus Paludan hielt am vergangenen Samstag den Koran vor der türkischen Botschaft in Stockholm. FOTO:  FREDRIK SANDBERG / AFP/Tomi Pyy HS/26.1. 21:21

Rasmus Paludan , wenn Schweden in die Nato aufgenommen wird, werde er nie wieder den Koran vor der türkischen Botschaft verbrennen

Der rechtsextreme Politiker, der die Türkei wütend machte: „Ich verbrenne jeden Freitag den Koran“

IN SCHWEDEN PLANT DER dänisch-schwedische Politiker Rasmus Paludan , der den Koran verbrannte , laut der schwedischen Zeitung Aftonbladet , weiterhin jeden Freitag Korane zu verbrennen, bis Schweden Mitglied der NATO wird .

Paludan sagt in einem Interview mit Aftonbladet, dass er plant, am Freitag drei Korane in Kopenhagen zu verbrennen. Paludan plant, den Koran vor der Moschee, der russischen Botschaft und der türkischen Botschaft zu verbrennen.

„Ich kündige an, dass [der türkische Präsident Recep Tayyip ] Erdoğan daran schuld ist. Jetzt, wo er Schweden nicht in die Nato lassen will, muss ich ihm Redefreiheit beibringen, bis er zustimmt“, sagte Paludan in einem Interview.

Erdoğan könne laut Paludan selbst entscheiden, wie lange seine „Koran-Kampagne“ dauern werde. In einem Interview verspricht er, dass er nach der Aufnahme Schwedens in die Nato nie wieder den Koran vor der türkischen Botschaft verbrennen werde.

BEI EINEM PROTEST AM VERGANGENEN Samstag verbrannte Paludan einen Koran vor der türkischen Botschaft. Paludan ist ein dänisch-schwedischer rechtsextremer Politiker, der den Islam ablehnt.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP folgte die Koranverbrennung auf Paludans fast einstündige Rede, in der er den Islam und die Einwanderung in Schweden attackierte.

Quelle/hs.fi/aftonbladet.se/@twitter


Gesundheitstipp: Wasser ist das Geheimnis für ein langes Leben! aber wie-

06.01.2023 – 19:40 /Bearbeitet:/Aktualisiert 06.01.2023 – 19:41/

Willst du lange leben?: Wasser trinken

Gesundheit,-Jüngsten Studien zufolge haben Menschen, die eine gesunde Flüssigkeitszufuhr aufrechterhalten, ein geringeres Risiko, chronische Krankheiten zu entwickeln, und leben länger als diejenigen, die dies nicht tun.

Eine in eBioMedicine veröffentlichte Studie des US National Institutes of Health untersuchte die Krankenakten von 11.255 Personen. Fünf medizinische Besuche über 30 Jahre wurden verwendet, um die Daten zu sammeln; Die ersten beiden wurden durchgeführt, als die Teilnehmer in ihren 50er Jahren waren, und die letzten, als sie zwischen 70 und 90 Jahre alt waren.

Anschließend wurde die Beziehung zwischen den Natriumspiegeln im Serum der Teilnehmer und der biologischen Alterung untersucht. Die Natriumspiegel im Serum steigen, wenn die Flüssigkeitsaufnahme reduziert wird. Zur Bewertung wurden 15 Gesundheitsmarker verwendet, darunter systolischer Blutdruck, Cholesterin und Blutzucker. Der Studie zufolge sterben Menschen mit einem Natriumspiegel im Serum von über 142 mEq/L eher vorzeitig und haben ein biologisches Alter, das älter ist als ihr tatsächliches Alter. 

Darüber hinaus hatten chronische Erkrankungen wie Herzinsuffizienz, Schlaganfall, Vorhofflimmern und periphere arterielle Verschlusskrankheit ein um bis zu 64 % höheres Risiko bei Personen mit einem Natriumspiegel im Blut über 142 mEq/L. Es wurde auch festgestellt, dass höhere Natriumspiegel im Serum mit einem erhöhten Risiko für Demenz, Diabetes und chronisch obstruktive Lungenerkrankung verbunden sind.

„Die Ergebnisse zeigen, dass eine angemessene Flüssigkeitszufuhr das Altern verlangsamen und ein krankheitsfreies Leben verlängern kann“, zitierte Health News Nataliya Dmitrieva, PhD, Studienautorin und Forscherin am Laboratory of Cardiovascular Regenerative Medicine am National Heart, Lung Institute (NHLBI).

Wie viel Wasser ein Mensch täglich benötigt, wurde 2022 in einer Umfrage unter 5.604 Teilnehmern aus 26 Nationen ermittelt. Den Ergebnissen zufolge sollte der durchschnittliche Amerikaner oder Europäer zwischen 1,5 und 1,8 Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich nehmen.

Die Studie ergab auch, dass die Menge an Energie, die der Körper benötigt, um seine grundlegenden Aufgaben zu erfüllen, oder der Energieverbrauch, weitgehend die ideale Wasseraufnahme bestimmt. 

Quelle/BGNES/Medienagenturen


Ukraine: 437 Kinder wurden bisher im Russlandkrieg getötet

Straßen Kunst Bild von Banksy

Ukraine: 437 Kinder wurden bisher im Russlandkrieg getötet

Kiew,– Die ukrainischen Behörden haben heute bestätigt, dass bisher 437 Kinder infolge des russischen Krieges gegen die Ukraine getötet wurden.

Die ukrainische Generalstaatsanwaltschaft sagte in einer Erklärung, dass mehr als 837 Kinder in einem „nicht endgültigen“ Tribut verletzt wurden, während sie weiterhin Informationen aus Gebieten überprüft, in denen noch Kämpfe stattfinden, befreite Gebiete und Gebiete, die noch unter dem Griff der russischen Truppen.

Das Büro gab an, dass die östliche Region „Donezk“ in Bezug auf die Zahl der Toten und Verletzten am stärksten betroffen sei.

Die Vereinten Nationen wiederum gaben an, dass seit Beginn des russischen Krieges gegen die Ukraine am 24. Februar mehr als 16.000 Zivilisten getötet wurden.

Und die ukrainischen Behörden gaben kürzlich bekannt, dass die russischen Streitkräfte in einer Welle von Raketenangriffen, die sie als die gewalttätigste seit Beginn des 20 Der russisch-ukrainische Krieg vor fast neun Monaten, was darauf hindeutet, dass der Krieg, der am 24. Februar begann, zumindest vorläufig fortgesetzt wird.

Quelle/qna.org.qa


Deutsche Frau stirbt, nachdem sie am Strand von Peregian aus dem Wasser gezogen wurde

Gesendet Sa., 12. Nov. 2022 um 7:16 UhrSamstag, 12. November 2022 um 7:16 Uhr, aktualisiert Sonntag, 13. November 2022 um 2:56 Uhr

Deutsche Frau stirbt, nachdem sie am Strand von Peregian aus dem Wasser gezogen wurde

Australien,– Die Polizei sagt, eine 68-jährige Deutsche sei gestorben, nachdem sie letzteres Samstagmorgen an einem Strand an der Sunshine Coast aus dem Wasser gezogen worden war.

Sanitäter reagierten gegen 7 Uhr morgens auf Berichte über einen Mann, von dem angenommen wird, dass er in den Sechzigern ist, und eine Frau in Not am Strand von Peregian. 

Surfern und Umstehenden gelang es, die bewusstlose Frau an Land zu bringen, während der Mann es alleine schaffte. 

Es wird angenommen, dass der Mann und die Frau am North Peregian Beach in einen Riss geraten sind. 

Die Frau wurde an Land gezogen, wo sie wiederbelebt wurde, bevor sie in das Sunshine Coast University Hospital gebracht wurde, wo sie für tot erklärt wurde.

Der Zustand des Mannes ist stabil und wird von Familienmitgliedern versorgt, die an der Sunshine Coast leben. 

Die Polizei wird eine Aussage für den Gerichtsmediziner vorbereiten. 

Quelle/abc.net.au


Ägypten; 22 Tote und 6 Verletzte bei einem Kleinbusunfall in Dakahlia

Der Sturz eines Busses im Bouhia-Kanal auf der Straße Mit Ghamr Aja in Dakahlia12.11.2022 | 12:37Mona Pascha/alahram.eg

22 Tote und 6 Verletzte bei einem Kleinbusunfall in Dakahlia

Ägypten-Dakahlia- Nildelta, – 21 Menschen wurden getötet und 6 weitere verletzt, als ein Minibus mit einer Reihe von Passagieren auf der Straße (Strecke zwischen Stadt Meet Ghamr – Mansoura) vor dem Dorf Al-Deris, das dem Aga-Zentrum im Gouvernement Dakahlia kreis ist, zusammenstürzte. Die Toten und Verletzten wurden in die internationalen Krankenhäuser Aga und Mansoura gebracht, während das Auto aus dem Wasser geborgen wurde.vorgeschlagene Themen

Generalmajor Marwan Habib, Direktor von Dakahlia Security, hatte eine Benachrichtigung von Generalmajor Mohamed Abdel Hadi, Direktor der Kriminalpolizei, erhalten, in der es hieß, dass ein Bericht von der Bevölkerung an den Aufseher der Aga-Polizeistation über den Sturz eines Kleinbusses in der Wasser des Windkanals Tawfiqi auf der Mansoura-Aga-Straße, gegenüber dem Dorf Al-Deris und einer Einrichtung Abd al-Nabi, Aja Center, Gouvernement Dakahlia, heute, während er von der Stadt Mit Ghamr nach Mansoura fuhr.

Krankenwagen und Flussrettungsfahrzeuge fuhren zum Unfallort, und es wurde festgestellt, dass 21 Menschen getötet und 6 weitere Minibus-Passagiere gerettet wurden, und die Bemühungen der Rettungskräfte dauern noch an, nach Opfern zu suchen.

Augenzeugen bestätigten, dass sich der Unfall vor dem Dorf Mansha’at Abdel Nabi in der Nähe des Dorfes Al-Dairs und vor dem Dorf Mansha’at Abdel Nabi ereignete, und der Mini hineinfiel und Passagiere darin hatte Wasser des Kanals, infolge der Unwucht des Lenkrads in der Hand des Fahrers. .

Die Leichen der Toten und Verletzten wurden in die internationalen Krankenhäuser Aga und Mansoura überführt, der erforderliche Bericht veröffentlicht und die Staatsanwaltschaft mit der Durchführung von Ermittlungen beauftragt.

Quelle/gate.ahram.org.eg


Ghanas Löwenherz, Britische Fans, Fangesänge, Kein Hooligans & Brasilianische Fans Sind bereits in Katar angekommen

WM Traum, Ghanaisches Ghanaische Fan und Unterstützer sind in Katar angenommen

Katars Hamad International Airport enthüllte „Orchard“, einen riesigen tropischen Indoor-Garten, der als Teil eines Erweiterungsprojekts gebaut wurde, um die Besucher während der Fußballweltmeisterschaft zu bewältigen, die später in diesem Monat beginnt

Updatefolgt


Haben Sie gewusst; Dentalmedizin, wer hat es erfunden

@histories_arch

Bereits 450 v. Chr. gab es in Ägypten Zahnärzte

Ägyptische Ärzte waren hochqualifiziert und verfügten über umfangreiche fortgeschrittene Kenntnisse darüber, wie der menschliche Körper funktioniert. Bereits 450 v. Chr. gab es in Ägypten Zahnärzte, Optometristen, Kardiologen, Proktologen und andere Spezialisten.


Der frühere pakistanische Premierminister Imran Khan Überlebte „Attentatsversuch“

Der ehemalige pakistanische Premierminister Imran Khan wurde bei einem Attentat Versuch angeschossen.

APVon Munir Ahmed und Riazat Butt

Ex-Premierminister Imran Khan überlebt „Attentat“

Pakistan, -Ein Schütze hat bei einer Protestkundgebung im Osten Pakistans das Feuer eröffnet, den ehemaligen Premierminister Imran Khan leicht am Bein verletzt und einen seiner Unterstützer getötet, teilten seine Partei und die Polizei mit. Neun weitere Personen wurden ebenfalls verletzt.

Der Schütze wurde sofort festgenommen, und die Polizei veröffentlichte später ein Video von ihm in Gewahrsam, in dem er angeblich die Schießerei gestand und sagte, er habe allein gehandelt. Unter welchen Bedingungen er seine Aussage gemacht hat, war nicht klar.

„Nur Imran Khan war mein Ziel“, sagte der Verdächtige, der von Informationsministerin Maryam Aurangzeb als Faisal Butt identifiziert wurde.

Khan, 70, wurde im Shaukat Khanum Hospital in Lahore operiert, twitterte Omar Ayub Khan, ein hochrangiger Führer der Tehreek-e-Insaf-Partei des Ex-Premiers. Berichten zufolge wurde Khan mit einem Verband am rechten Bein direkt über dem Fuß gesehen und ein verschwommenes Bild von dem Protest.

Die Schießerei sei ein „Attentatsversuch“, sagte Parteisprecher Fawad Chaudhry den Kundgebungsbesuchern hinterher in Wazirabad. Er fügte hinzu, dass „es ein Angriff auf ganz Pakistan war“, und schwor, dass die Menschen ihn rächen würden.

Die Gewalt, die auf Khans Amtsenthebung als Premierminister durch ein Misstrauensvotum im April folgte, hat neue Besorgnis über die wachsende politische Instabilität in Pakistan geweckt, einem Land mit einer langen Geschichte von politischer Gewalt und Attentaten.

Seit er die Abstimmung im Parlament verloren hat, hat Khan Massenkundgebungen in der nuklear bewaffneten Nation mit 225 Millionen Einwohnern mobilisiert und Massen mit Behauptungen aufgepeitscht, er sei Opfer einer Verschwörung seines Nachfolgers, Premierminister Shahbaz Sharif, und der Vereinigten Staaten geworden – Vorwürfe, die sowohl der Premierminister als auch Washington bestreiten.

Sharif verurteilte den Angriff vom Donnerstag und befahl seiner Regierung, den Vorfall zu untersuchen. Er fügte hinzu, dass er für Khan bete und fügte hinzu: „Gewalt sollte keinen Platz in der Politik unseres Landes haben.“

Der Angriff ereignete sich im Distrikt Wazirabad in der östlichen Provinz Punjab, wo der ehemalige Cricket-Star, der zum islamistischen Politiker wurde, in einem großen Protestkonvoi aus Lastwagen und Autos in Richtung der Hauptstadt Islamabad unterwegs war. Der Konvoi ist Teil seiner Kampagne, die darauf abzielt, die Regierung zu vorgezogenen Neuwahlen zu zwingen.

Der ehemalige pakistanische Premierminister Imran Khan trifft am 3. Oktober 2022 am Obersten Gerichtshof von Islamabad ein, umgeben von Sicherheitskräften, in Islamabad. Foto / AP

Der Bezirkspolizist Ghazanfar Ali sagte, bei dem Angriff sei eine Person getötet und neun weitere verletzt worden

Die Regierung von Sharif hat erklärt, dass es keine vorgezogenen Wahlen geben wird und dass die nächste Wahl wie geplant im Jahr 2023 stattfinden wird.

Khans jüngste Herausforderung kommt, nachdem die pakistanische Wahlkommission ihn für fünf Jahre von der Ausübung öffentlicher Ämter disqualifiziert hat, weil er als Premierminister angeblich Staatsgeschenke rechtswidrig verkauft und Vermögenswerte verschwiegen hat.

Khan, der die Disqualifikation vor Gericht angefochten hat, sagte, er werde Chief Election Commissioner Sikandara Raja, der hinter der Entscheidung stand, verklagen, weil er ihn als „unehrliche Person“ bezeichnet habe.

Pakistan hat eine lange Geschichte politischer Morde.

Benazir Bhutto, die erste demokratisch gewählte weibliche Führerin eines muslimischen Landes, wurde 2007 getötet. Ihr Vater, der frühere Premierminister Zulfikar Ali Bhutto, wurde 1977 von General Mohammed Zia ul-Haq in einem Putsch verdrängt und zwei Jahre später wegen Mordes gehängt Verschwörung, einen politischen Rivalen zu töten. Zia starb 1988 bei einem Flugzeugabsturz, von dem die Ermittler sagten, dass es sich offenbar um Sabotage handelte. Bei diesem Absturz kamen auch der US-Botschafter und 28 weitere ums Leben.

Die neue Gewalt kommt, während das verarmte Land mit den Folgen beispielloser Überschwemmungen im Sommer zu kämpfen hat, bei denen 1735 Menschen starben und 33 Millionen vertrieben wurden.

Situation in ganz Pakistan.

Quelle/ap/@twitter