nz

Online Zeitung


Menschenhandel: Europol und Eurojust: Erfolgreiche Ermittlung gegen kriminelles Netzwerk,

25 OPFER SEXUELLER AUSBEUTUNG IN RUMÄNIEN UND SPANIEN IDENTIFIZIERT.

Mit der ‘Lover Boy’-Methode in die Prostitution gelockt, wurden die Opfer in Nachtclubs in Spanien ausgebeutet

Die rumänische Polizei (Poliția Română) und die spanische Nationalpolizei (Policía Nacional) haben mit Unterstützung von Europol und Eurojust ein kriminelles Netzwerk, das am Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung beteiligt ist, aufgelöst. Die Untersuchung führte zu zwei Aktionstagen, einem in Spanien im Februar 2021 und einem in Rumänien im Juni 2021.

Die beiden Aktionen führten zu:

  • 16 Hausdurchsuchungen (12 in Rumänien und 4 in Spanien)
  • 13 Festnahmen (6 in Rumänien und 7 in Spanien, davon 8 rumänische und 2 spanische Staatsangehörige)
  • 25 Opfer (24 rumänische Staatsangehörige und 1 bulgarischer Staatsangehöriger) in Rumänien (9) und Spanien (16) identifiziert
  • Zu den Sicherstellungen zählen digitale Geräte und Mobiltelefone, 5 Bankkonten und über 40 000 € in bar

Die Gruppe der organisierten Kriminalität – mit Niederlassungen in Rumänien und Spanien – lockte die Opfer mit der sogenannten Loveboy-Methode in die Prostitution. Die Opfer wurden in Nachtclubs in Spanien sexuell ausgebeutet. Um eine Entdeckung zu vermeiden, nutzte die kriminelle Gruppe keine Geldtransferdienste. Stattdessen schmuggelten rumänische Bandenführer das Geld selbst aus dem Land. Die Verdächtigen taten auch ihr Bestes, um die Nutzung regulärer Mobilfunknetze und Flugreisen zu vermeiden.

Europol koordinierte die operativen Tätigkeiten, erleichterte den Informationsaustausch und leistete analytische Unterstützung. Europol finanzierte die Entsendung von zwei spanischen Agenten in Rumänien für operative Sitzungen und die Teilnahme am Aktionstag.  

SCHLAG GEGEN KINDERHANDEL: 92 MINDERJÄHRIGE OPFER IN GANZ EUROPA IDENTIFIZIERT

Während europaweiter gemeinsamer Aktionstage nahmen Beamte 33 Menschenhändler fest und identifizierten 45 Verdächtige des Menschenhandels

Europol, Portugal, Spanien und das Vereinigte Königreich koordinierten europaweite gemeinsame Aktionstage gegen den Kinderhandel. Die ebenfalls von Frontex unterstützte Operation fand vom 28. Juni bis 4. Juli 2021 statt und umfasste 18* Länder. 

An der gemeinsamen Aktion nahmen zahlreiche Strafverfolgungsbehörden wie Polizei, Einwanderungs- und Grenzkontrollbehörden, Verkehrspolizei, Sozialhilfe- und Kinderschutzdienste sowie Arbeitsaufsichtsbehörden teil.

Die Aktionstage konzentrierten sich auf potenziell unbegleitete Minderjährige oder Minderjährige, die aus Notunterkünften geflohen waren, da diese Gruppe von Kindern häufig wegen der Verwendung gefälschter oder falscher Dokumente angezeigt wird. Der Schwerpunkt lag auf Minderjährigen, die an den Grenzen entdeckt wurden, sowie auf Reisen innerhalb der EU oder der assoziierten Schengen-Länder. 

Ein weiterer Schwerpunkt war der Handel innerhalb der EU, bei dem Kinder oft von Familienmitgliedern gehandelt werden, die Teil großer Familienclans sind. 

Diese Opfer werden hauptsächlich zum Zwecke der Bettelei, der Zwangskriminalität und der sexuellen Ausbeutung gehandelt. Die Aktionstage richteten sich auch gegen kriminelle Netzwerke und Akteure, die am Menschenhandel beteiligt sind und betrügerische Dokumente verwenden.

175 FESTNAHMEN UND 187 POTENZIELLE OPFER

Die Aktionen führten zu 175 Festnahmen, 78 weiteren identifizierten Verdächtigen und 181 neuen Ermittlungen. Insgesamt wurden 187 potenzielle Opfer von Menschenhandel identifiziert, von denen 92 als minderjährig bestätigt wurden.

Die beteiligten nationalen Behörden konzentrierten sich auf Grenzübergänge und Hauptverkehrsknotenpunkte, um potenzielle Opfer und Verdächtige des Menschenhandels zu identifizieren. Jedes Land passte seine Aktivitäten an die landesweit verbreiteten Formen des Kinderhandels an. 

12 511 Beamte in ganz Europa überprüften ungefähr:

  • 186 400 Personen
  • 12 200 Standorte
  • 22 500 Fahrzeuge
  • 72 850 Dokumente

DIE AM STÄRKSTEN GEFÄHRDETEN OPFER EINER NICHT GEMELDETEN KRIMINALITÄT 

Kinderhandel wird nach wie vor zu wenig gemeldet. Menschenhändler zielen auf die am stärksten gefährdeten Gruppen ab, darunter auch Kinder. Minderjährige werden zum Zweck der sexuellen Ausbeutung und der Arbeitsausbeutung gehandelt. Kriminelle zwingen Kinder zum Betteln oder begehen verschiedene Verbrechen, wie den Schmuggel illegaler Waren und Kleinkriminalität.

Innerhalb der EU werden Kinder meist von ihren Verwandten gehandelt. Diese kriminellen Organisationen, die durch große Clan-Netzwerke verbunden sind, operieren in mehreren Ländern und bringen die Kinder über Grenzen hinweg. Kinder werden auf unterschiedliche Weise missbraucht, einschließlich sexueller Ausbeutung, erzwungener Bettelei und anderer Formen der erzwungenen Kriminalität. Minderjährige aus Nicht-EU-Staaten können Opfer von Migrantenschmugglern werden, die mit den Erwachsenen zusammenarbeiten, die die Kinder begleiten, während sie sich als ihre Verwandten oder Erziehungsberechtigten ausgeben. 

Teilnehmende Länder: Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Deutschland, Island, Lettland, Litauen, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien

Quelle/europol.eu


KATAPULT: Wir wollen die Grafik aus dem KNICKER allen zur Verfügung zu stellen. Warum?

Image

Wir wollen die Grafik aus dem KNICKER allen zur Verfügung zu stellen. Warum? Weil alle diese Namen kennen sollen. Druckt die Karte aus, plakatiert eure Stadt!


Live aus Paris; Protest in Paris gegen Gesundheitspass und Impfpflicht in Frankreich.

Quellbild anzeigen

Protest in Paris gegen Gesundheitspass und Impfpflicht in Frankreich

Am heutigen Samstag demonstrieren in Paris Aktivisten gegen die bevorstehenden Verschärfungen der Covid-Maßnahmen in Frankreich, die Präsident Macron in dieser Woche angekündigt hat. Zur Demonstration hatte Florian Philippot, der Leiter der „Patriots“-Bewegung, unter dem Motto „Für die Freiheit“ aufgerufen.

Die britische Zeitung Guardian enthüllte durchgesickerte Geheimpapiere —

Wladimir Putin und Donald Trump beim G-20-Gipfel in Hamburg 2017

Wladimir Putin und Donald Trump. Die Dokumente scheinen zu bestätigen, dass der Kreml kompromittierendes Material über Trump besitzt. Foto: Evan Vucci/AP

Die britische Zeitung Guardian enthüllte durchgesickerte Geheimpapiere aus dem Kreml und erklärte die Rolle Russlands bei der Unterstützung von Trumps Einzug in das Weiße Haus und die Motive dahinter, während Russland die Echtheit dieser Dokumente leugnete.

The Guardian: Durchgesickerte Dokumente aus dem Kreml enthüllen Putins Rolle bei der Unterstützung von Trumps Sieg im Jahr 2016 Die britische Zeitung Guardian enthüllte durchgesickerte Geheimpapiere aus dem Kreml und erklärte die Rolle Russlands bei der Unterstützung von Trumps Einzug in das Weiße Haus und die Motive dahinter, während Russland die Echtheit dieser Dokumente leugnete.

Ein von der Zeitung Guardian veröffentlichtes Bild des Sicherheitstreffens in Anwesenheit von Putin, über den Dokumente durchgesickert sind (The Guardian)

Die britische Zeitung , The Guardian, enthüllt geheime Dokumente aus dem Kreml durchgesickert, erklärt die Rolle Russlands bei der Unterstützung der Sieg des ehemaligen US – Präsidenten Donald Trump in den 2016 Wahlen gespielt

Diese Dokumente offenbaren ein wichtiges Treffen, das am 22. Januar 2016 im Kreml in Anwesenheit des russischen Präsidenten Wladimir Putin, Geheimdienstchefs und hochrangigen Ministern stattfand.

Bei diesem Treffen wurde vereinbart, dass Trumps Einzug ins Weiße Haus dazu beitragen würde, die strategischen Ziele Moskaus zu erreichen, zu denen die Verbreitung „sozialer Unruhen“ in den USA und die Schwächung der Verhandlungsposition des US-Präsidenten gehören, und dass Putin auch in der Lage sein würde zu kontrollieren im Verlauf etwaiger bilateraler Gespräche zwischen den USA und Russland.

Nach dem Treffen wurden drei russische Geheimdienste angewiesen, Vorschläge für praktische Möglichkeiten zur Unterstützung von Trumps Wahlsieg vorzulegen, und dies kam laut der Guardian-Untersuchung in einem vom russischen Präsidenten unterzeichneten Dekret.

Die Zeitung Guardian betrachtete die Geheimdokumente als “ein sehr gefährliches und ungewöhnliches Leck aus dem Inneren des Kremls”.

Der Sprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow verspottete seinerseits die Veröffentlichung dieser Dokumente und bestritt deren Wahrheit: “Die Vorstellung, dass sich die russischen Führer treffen werden, um Trump bei den Wahlen zu unterstützen, ist nichts anderes als eine reine Fantasie.”

Die durchgesickerten Dokumente enthielten auch eine psychologische Einschätzung von Trumps Persönlichkeit, die ihn als “impulsiven, psychisch instabilen Menschen mit einem Minderwertigkeitskomplex” bezeichnete.

An dem russischen Treffen nahmen laut den durchgesickerten Dokumenten der für den russischen Militärgeheimdienst zuständige Verteidigungsminister Sergej Schoigu, der damalige Leiter des russischen Auslandsgeheimdienstes Michail Fradkow, der Chef der FSB-Spionageagentur Alexander Bortnikov und andere russische Führer teil.

Die vertraulichen Papiere enthielten auch die Empfehlung, „alle erdenkliche Gewalt anzuwenden, um die Wahl Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten zu erleichtern“, begleitet von der Erklärung, dass dies „sicherlich zur Destabilisierung des sozialen und politischen Systems im Die Vereinigten Staaten.”

Während der Kreml die Echtheit dieser Dokumente bestritt, sagten diplomatische Quellen, dass sie laut der Zeitung Guardian echte Details über die Arbeitsweise des russischen Geheimdienstes enthielten.

Und Andrei Soldatov, Experte für russische Geheimdienste, meinte, diese Dokumente “spiegeln die Realität wider”, sagte: “Sie sind mit der Arbeitsweise der Sicherheitsdienste vereinbar, da oft Entscheidungen auf diese Weise getroffen werden.”

Quelle/TRT Medien Agenturen

Gesunde Ernährung: Wissen Sie, wie gesund es ist, Mango und ihre Haut zu essen?

Quellbild anzeigen

MMango Liebhaber Beobachten Sie, was die Mangoschale beim Verzehr mit dem Körper macht.


Es gibt viele Liebhaber von Mango, dieser köstlichen Sommerfrucht, die Antioxidantien, Vitamine und Mineralien enthält, die für die menschliche Gesundheit nützlich sind.
Mangos sind ein Kraftpaket vieler Nährstoffe, darunter Vitamin A, C, K, Folsäure, Magnesium, Cholin, Kalium usw. Während die Menschen im Allgemeinen gerne das Fruchtfleisch essen, wird die Schale normalerweise weggeworfen. Sogar die Schale dieser Welt -berühmte Frucht ist voller Pflanzenstoffe, Ballaststoffe und Antioxidantien, die viele Krankheiten verhindern und sogar das Altern verlangsamen können, so onlymyhealth, das die gesundheitlichen Vorteile von Mangoschalen untersucht hat und wie folgt lautet,

-Hilft, Krankheiten zu verhindern

Während das Mangofruchtfleisch selbst bei der Bekämpfung verschiedener Krankheiten hilft, ist seine Schale bei der Bekämpfung einiger Krankheiten nützlicher. Vitamine, Carotinoide und Polyphenole verringern das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs.Mit vielen Antioxidantien und Pflanzenstoffen haben sich Mangoschalen als wirksam erwiesen bei folgenden Krankheiten wirksam sein:

1 Krebs:
Mangohaut hat mehr antioxidative und antikarzinogene Eigenschaften als ihr Fruchtfleisch Mangoschalen sind dafür bekannt, dass sie bei vielen Krebsarten wie Lunge, Dickdarm, Brust, Gehirn und Rückenmark vorteilhaft sind Verbindungen wie Triterpene und Triterpenoide haben auch Anti-Krebs-Eigenschaften und sind auch bei der Krankheit Diabetes mellitus vorteilhaft;
2. Herzkrankheit:
Mangoschalen sind reich an Phytonährstoffen, die in Pflanzen vorkommen, sie sind gut für die Gesundheit Ihres Herzens und verhindern ihre Bildung, und der hohe Gehalt an Ballaststoffen in Mangoschalen hilft laut einer Harvard-Studie auch bei der Erhaltung von Herzproblemen bei denen, die eine reichhaltige Ernährung einhalten in Ballaststoffen haben ein 40% geringeres Risiko für Herzerkrankungen.

3. Hilft beim Abnehmen
Eine 2008 veröffentlichte Studie der Oklahoma State University besagt, dass der Verzehr von Mangoschalen helfen kann, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und das Gewicht zu reduzieren, da es Leptin enthält, ein Hormon, das den Energieverbrauch und den Appetit reguliert.

4. Verbessert die Verdauung und Immunität
Mangoschalen sind reich an Ballaststoffen und gelten als gut für die Verdauung.Sie enthalten auch Verbindungen, die den Hunger regulieren, sind reich an Vitamin A und C und reich an Antioxidantien, die die Immunität stärken.

5. Verlangsamt das Altern Die starken Antioxidantien in Mangos sind dafür bekannt, den Alterungsprozess zu verlangsamen, und ein Forscherteam in den USA fand heraus, dass der Verzehr einer bestimmten Mangosorte tatsächlich dazu beitragen kann, Falten bei Frauen zu bekämpfen und ihre Haut zum Strahlen zu bringen.
Bedenken hinsichtlich des Verzehrs von Mangoschalen – Vorsicht es kann allergische Reaktionen hervorrufen

Mangoschalen enthalten eine Verbindung namens Urushiol, die häufig in Giftefeu und Gifteiche vorkommt und eine allergische Reaktion auslösen und sich als Hautausschlag äußern kann. Bei manchen Menschen können auch Atemprobleme als Nebenwirkung durch die Einnahme von Urushiol auftreten.

Es kann gesundheitsschädliche Pestizide enthalten. Wenn man Mangoschalen wegen der oben genannten gesundheitlichen Vorteile essen möchte, muss darauf geachtet werden, dass die Frucht keinen Pestiziden ausgesetzt ist, besser wäre es, wenn sie angebaut wird als organische Frucht, (BIO) weil die Pestizide in der Frucht zu einigen Arten von Krebs, dem endokrinen System und zu Fortpflanzungsproblemen führen können.

Quelle/Agenturen.

Italien gewinnt die Euro 2020, die erste Europameisterschaft seit 1968!!!!!!!!!

Live Update

Image

ITALIEN SIND EUROPÄISCHE MEISTER! HERZBRUCH FÜR ENGLAND!

ITA – ENG 1-1 nv Elfmeterschießen 3-2

Image

Italien gegen England: Leonardo Bonucci gleicht es für Italien aus Der erfahrene italienische Verteidiger beendete in der zweiten Halbzeit einen Torschuss zum Ausgleich. In der ersten Hälfte erzielte Luke Shaw nach weniger als zwei Minuten das erste Tor des Finales.

Image

Das schnellste Tor der EM-Geschichte war Englands einziger Schuss in der ersten Halbzeit, aber es war eine bessere Chance als alles, was Italien zusammen erzielte

Image

Italien gegen England: Drei Löwen führen 1:0 durch Luke Shaws Schnellfeuer-Tor Mit zwei Minuten auf der Uhr ging der Verteidiger von Man Utd nach vorne und versenkte den Ball an Gianluigi Donnarumma, um England im Finale der EURO 2020 in Führung zu bringen. Federico Chiesa hatte Italiens beste Leistung, als England zur Halbzeit einen Vorsprung von einem Tor hatte.

Sunday Football Humor: UEFA 0000002020 Heute ist das letzte Tag!.

HT: England – Italien 1:0 Luke Shaw mit einem atemberaubenden Führungstreffer nach 2 Minuten fasste einen glänzenden Start von #Eng zusammen, aber nachlässige Ballbesitzumsätze gaben #Ita am Ende der Hälfte die Kontrolle. Sehr enges Spiel, in dem England gut verteidigt, aber Druck ausübt. #Euro2020

Embedded video

Das schnellste Tor der EM-Geschichte war Englands einziger Schuss in der ersten Halbzeit, aber es war eine bessere Chance als alles, was Italien zusammen erzielte

Image

Raheem Sterling ist zu Boden gegangen…. Strafe oder keine Strafe? #EURO2020 #ITA #ENG

Image


Altenägypten und Nil Fluss Konflikt: Wenn der Flusspegel sinkt, sollen alle Soldaten des Pharao eilen ,

ImageWenn der Flusspegel sinkt, sollen alle Soldaten des Pharao eilen und erst nach der Befreiung des Nils zurückkehren, die seinen Fluss einschränkt Es ist Ägypten,

Der Nilkonflikt vor allem in denn alten Zeiten vor Tausenden von Jahren am Nil gab es seit jeher Warnungen und Ratschläge sowohl von den Herrschern des alten Ägyptens vor den Gewässern aus dem historischen Kulturerbe als auch der Geschichte unserer Vorfahren und der Pharaonen, In dem Bild zu sehen Ägyptische Hieroglyphen Zeichnen immer noch zu lesen.

“”Wenn der Flusspegel sinkt, sollen alle Soldaten des Pharao eilen und erst nach der Befreiung des Nils zurückkehren, die seinen Fluss einschränkt Es ist Ägypten, das Geschenk des Nils Wenn der Nil wird erwähnt, Ägypten wird erwähnt””(se/nz)

ECHR: Was ist Dein Meinung

EU 
Menschenrecht Stäten Justiz Finland NL Czechia ECtHR
EGMR
Spende
Geld Google NY USA

In dieser Woche haben Tschechien, Finnland, die Niederlande und einige andere Staaten, die Parteien in Verfahren vor dem EGMR sind, dem Gericht Geld gespendet. Private Spender könnten die nächsten sein. Spenden von lassen das Gericht aussehen:


Den USA wurde eine begrenzte Erlaubnis erteilt, gegen die Entscheidung vom Januar, dass Julian #Assange nicht ausgeliefert werden sollte ,

Fall Assange geht es nicht um die nationale Sicherheit,

sondern um die Narrative Kontrolle.

BREAKING: Den USA wurde eine begrenzte Erlaubnis erteilt, gegen die Entscheidung vom Januar, dass Julian #Assange nicht ausgeliefert werden sollte , Berufung einzulegen Stella Moris.

Fall Assange geht es nicht um die nationale Sicherheit, sondern um die Narrative Kontrolle.

Caitlin JohnstoneCaitlin Johnstone 4 hr agovor 4 Stunden22 229 9

Julian Assange sagte einmal: “Die überwältigende Mehrheit der Informationen wird zum Schutz der politischen Sicherheit und nicht der nationalen Sicherheit klassifiziert.”

Als jemand, dessen Lebenswerk vor seiner Inhaftierung darin bestand, Dokumente oft geheimer Natur zu durchforsten, wäre er in einer erstklassigen Position gewesen, dies zu erfahren. Er hätte immer wieder gesehen, dass die Bürger einer Nation durch die geheimen Informationen in den Dokumenten, die ihm aus aller Welt zugespielt wurden, nicht im geringsten bedroht sind, sondern dass sie dem Ruf eines Politikers oder einer Regierung schaden könnten oder sein Militär.

Während die Verfolgung des WikiLeaks-Gründers weiter voranschreitet, erteilt die britische Regierung der Biden-Regierung die Erlaubnis, gegen ein abgelehntes Auslieferungsersuchen Berufung einzulegen und behauptet, dass sie Assange sicher inhaftieren kann, ohne ihn den drakonischen Aspekten des amerikanischen Gefängnissystems zu unterwerfen, die die anfängliche Entlassung verursacht haben , es ist gut zu bedenken, dass dies ausschließlich zu dem Zweck geschieht, den öffentlichen Zugang zu Informationen zu kontrollieren, die für die Mächtigen unbequem sind. Konsortium-Neuigkeiten @KonsortiumnewsVerzweifelt, um Assange zu bekommen, versprechen die USA keine SAMS- und Gefängniszeit in Australien consortiumnews.com/2021/07/07/des…

Bild

8. Juli 2021 38 Retweets58 Likes

Die strafrechtliche Verfolgung von Julian Assange nach dem Spionagegesetz wird von der US-Regierung aus Gründen der nationalen Sicherheit angepriesen; Sie können Journalisten nicht einfach erlauben, geheime Informationen darüber zu veröffentlichen, was ihre Streitkräfte in den von ihnen besetzten Ländern tun, weil dies amerikanisches Leben gefährden könnte. 

Abgesehen davon, dass das Pentagon bereits vor Jahren zugegeben hat, dass es aufgrund der Veröffentlichungen, für die Assange derzeit strafrechtlich verfolgt wird, keinen einzigen Todesfall feststellen konnte, geht es in diesem Fall nicht und nie um die nationale Sicherheit. In diesem Fall ging es immer um narrative Kontrolle.

Die US-Regierung hat keine Angst, dass die unautorisierte Veröffentlichung von Regierungsgeheimnissen dazu führt, dass Amerikaner getötet werden, sie hat Angst, dass sie die Wahrheit erfahren. Die Mächtigen verstehen, dass erzählerische Kontrolle alles ist und dass ein ganzes weltumspannendes Imperium davon abhängt, die Massen davon abzuhalten, eine klare Wahrnehmung dessen zu haben, was wirklich in der Welt vor sich geht. Auf ihrer Fähigkeit, dies auch weiterhin zu tun, ruht eine unergründliche Kraft.

Assange sitzt nicht im Belmarsh-Gefängnis, weil er etwas falsch gemacht hat, sondern weil er etwas richtig gemacht hat. Für den Versuch, der Öffentlichkeit Informationen zu geben, die ihnen helfen, eine wahrheitsbasierte Weltsicht zu bilden, damit sie intelligente und fundierte Entscheidungen darüber treffen können, wohin sie die Gesellschaft gemeinsam steuern wollen. Da das oligarchische Imperium von der Fähigkeit abhängt, die Art und Weise zu manipulieren, wie Menschen denken, handeln und abstimmen, um den Mächtigen zu helfen, war dies, als würde man jemandem, der von einem Sexualstraftäter gepflegt wird, einen Leitfaden mit allen psychologischen Taktiken geben, die verwendet werden.

Diese gute Tat konnte nicht ungestraft bleiben.

Nichts, was WikiLeaks veröffentlichte, gefährdete das amerikanische Volk, es gefährdete die Fähigkeit eines weltumspannenden Imperiums, unser Verständnis der Geschehnisse in der Welt zu kontrollieren. Dies war für unsere Herrscher ein äußerst ungeheuerliches Vergehen, und es durfte nicht bestehen bleiben. 

Es wird also ein Exempel statuiert. In weniger höflichen Zeiten wäre Assange gefoltert und gezogen und auf dem Marktplatz gevierteilt worden, während der König zusah, wie er aus einem Kelch Met nippte. In den Tagen der höflichen liberalen Demokratie müssen unsere Herrscher im Verborgenen bleiben und Dissidenten im Namen der nationalen Sicherheitsbedenken öffentlich zu Tode foltern.

Neben all den Ausreden und Ausreden wird dies alles getan, um allen zu zeigen, was mit Ihnen passiert, wenn Sie peinliche Wahrheiten über die mächtigsten Menschen der Welt enthüllen . Wenn Sie ihre politische Sicherheit gefährden. Es sagt der Welt: “Wenn Sie jemals versuchen, in unsere Kontrolle über die vorherrschenden Narrative einzugreifen, werden wir dies mit Ihnen tun.” 

Und ob wir vollständig verstehen, was wirklich passiert oder nicht, das ist die Botschaft, die hier aufgenommen wird. Journalisten, die in der Lage sind, solche Dinge in Zukunft zu veröffentlichen, werden sich Gedanken darüber machen, was mit Julian Assange passiert ist.

Deshalb ist es so wichtig, dass sie diesen Fall nicht gewinnen. Wir können uns auf diese Weise nicht von der Wahrheit abschrecken lassen, sonst fliegen wir blind. Wir sind nicht in der Lage, Informationen zu erhalten, die uns helfen, die Gesellschaft in eine wahrheitsbasierte Richtung zu lenken.

Der Fall Assange erhält so viel Aufmerksamkeit, nicht wegen des Interesses am Schicksal eines Mannes, sondern wegen des Interesses am Schicksal aller. Wenn die Menschheit sich jemals von ihren selbstzerstörerischen Mustern abwenden und eine gesunde Welt schaffen will, muss sie dies notwendigerweise vom Licht der Wahrheit und Transparenz geleitet tun. Solange die Mächtigen in der Lage sind, uns mit Propaganda und Regierungsgeheimnis zu verwirren und zu täuschen , wird eine solche Welt niemals entstehen.

Quelle(caityjohnstone.medium.com/Twitter