nz

Online zeitung


Putin unterzeichnet Gesetz zur Erhöhung der Einkommensteuer für Hochverdiener.

Das derzeitige Flat-Tax-System wurde 2001 eingeführt und gehörte zu den wichtigsten Reformen von Putins erster Amtszeit als Präsident.  - Reuters Bild

Das derzeitige Flat-Tax-System wurde 2001 eingeführt und gehörte zu den wichtigsten Reformen von Putins erster Amtszeit als Präsident. – Reuters Bild

Putin unterzeichnet Gesetz zur Erhöhung der Einkommensteuer für Hochverdiener.

MOSKAU, – Der russische Präsident Wladimir Putin hat heute ein Gesetz zur Erhöhung der Einkommensteuer für Hochverdiener unterzeichnet, als er zum ersten Mal seit 2001 von einem Pauschalsteuersystem abwich.

Ab dem nächsten Jahr wird der Steuersatz für Einkommen über fünf Millionen Rubel ( 55,350,00Euro/100 Russischer Rubel =1,11 Euro von 13 auf 15 Prozent steigen.

Putin gab die Ankündigung Ende Juni in einer Fernsehansprache bekannt, eine Woche bevor das Land über kontroverse Änderungen der Verfassung abstimmen sollte, die dem Präsidenten den Weg ebneten, möglicherweise bis 2036 an der Macht zu bleiben. 

Die Reform soll den Staatskassen zusätzliche 60 Milliarden Rubel(6,642Milius$) einbringen, sagte der Präsident und fügte hinzu, dass das Geld für die Finanzierung der Behandlung von Kindern mit „schweren und seltenen“ Krankheiten verwendet werden würde. 

Das derzeitige Flat-Tax-System wurde 2001 eingeführt und gehörte zu den wichtigsten Reformen von Putins erster Amtszeit als Präsident.

Änderungen des Steuersystems werden seit mehreren Jahren diskutiert, einschließlich der Möglichkeit von Steuersenkungen für niedrigere Einkommen. 

Die Einführung der Pauschalsteuer “ermöglichte es, Löhne und Einkommen aus dem Schatten zu bringen, die Steuerverwaltung zu vereinfachen und verständlich zu machen”, sagte der Präsident im Juni. 

Mit der „neuen Verwaltungsqualität, der Einführung digitaler Technologien, ist es jedoch möglich geworden, die Steuerbelastung differenzierter zu verteilen“, fügte er hinzu. 

Quelle//Agenturen/Mala mail/ AFP

Die Polizei in Philadelphia untersucht den mutmaßlichen Plan, den Ort der Stimmenzählung anzugreifen.

eine Person, die vor einem Gebäude steht

Von KanishkaSinghpersons/imasdk.googleapis.com/js/core/bridge3.422.0_de.html#goog_1771191498 

Die Polizei in Philadelphia untersucht den mutmaßlichen Plan, den Ort der Stimmenzählung anzugreifen.

USA Philadelphia,-Die Polizei von Philadelphia gab am Freitag bekannt, dass sie eine mutmaßliche Verschwörung untersuchen, um das Pennsylvania Convention Center der Stadt anzugreifen, in der die Stimmen der heiß umkämpften Präsidentschaftswahlen gezählt werden.

Die örtliche Polizei erhielt einen Hinweis auf einen Hummer mit bewaffneten Personen, die aus Virginia angereist waren, um das Kongresszentrum anzugreifen, sagte ein Vertreter der Polizei.

Die Polizei nahm mindestens einen Mann in Gewahrsam und beschlagnahmte eine Waffe sowie den Hummer, über den sie ein Trinkgeld erhalten hatten. Es wurden keine Verletzungen gemeldet und keine weiteren Details zu der mutmaßlichen Verschwörung bekannt gegeben.

eine Person, die vor einem Gebäude steht

Die Nachricht wurde früher von Action News, einem ABC-Partner, gemeldet.Das vom Outlet ausgestrahlte Videomaterial 6abc.com/7689932 zeigte eine Reihe von Polizeibeamten vor Ort.

Am Donnerstag zuvor hatten Anhänger des US-Präsidenten Donald Trump und seines demokratischen Herausforderers Joe Biden Kundgebungen in Philadelphia abgehalten, als die Wahlhelfer langsam Tausende von Briefwahlzetteln zählten, die über die entscheidenden 20 Stimmen des Pennsylvania Electoral College entscheiden konnten.

Anhänger von Präsident Trump beteten für seinen Sieg in der Wahlabteilung von Clark County in Nevada.

Trump-Aktivisten schwenkten Fahnen und trugen Schilder mit der Aufschrift: „Abstimmungsstopps am Wahltag“ und „Entschuldigung, die Umfragen sind geschlossen“, als Biden-Anhänger früher am Tag hinter einer Barrikade auf der anderen Straßenseite zu Musik tanzten.

Ein Berufungsgericht entschied am Donnerstag, dass mehr republikanische Beobachter das Gebäude in Philadelphia betreten könnten, in dem Wahlhelfer Stimmzettel zählten.

Der US Postal Service (USPS) teilte mit, dass in Pennsylvania am späten Donnerstag in zwei Durchläufen etwa 1.700 Stimmzettel in Verarbeitungsbetrieben identifiziert worden waren und gerade an Wahlbeamte ausgeliefert wurden.

Trump hat wiederholt ohne Beweise gesagt, dass Mail-In-Stimmen anfällig für Betrug sind, obwohl Wahlfachleute sagen, dass dies bei US-Wahlen selten ist.

Die Verfassungskammer von Bolivien spricht sich für die Disqualifikation der Kandidatur von Evo Morales im Senat aus.

Die Verfassungskammer von Bolivien spricht sich für die Disqualifikation der Kandidatur von Evo Morales im Senat aus

Die Verteidigung des abgesetzten Präsidenten legte gegen das Verbot der Teilnahme am Obersten Wahlgericht (TSE) am 18. Oktober gerichtliche Berufung ein.

Diesen Montag sprach sich der Vokalist Alfredo Jaimes Terrazas, Mitglied der Dritten Verfassungskammer der Stadt El Alto, für die Disqualifikation der Kandidatur von Evo Morales gegenüber dem Senat aus. 

Am 1. September entschied die Zweite Verfassungskammer von La Paz nicht über den Ursprung der Disqualifikation von Morales, da zwischen den Mitgliedern ein Gleichstand bestand . Aus diesem Grund wurde ein anderes Mitglied des Gremiums als Siedler in den Streit gerufen. 

Während der heutigen Sitzung berichtete Jaimes, dass er an der Entscheidung des Richters der Zweiten Verfassungskammer , Heriberto Pomier, festhielt und diese unterstützte , der letzte Woche gegen Morales ‘Appell für Amparo gestimmt hatte, was die Unterstützung der vorgenommenen Disqualifikation impliziert vom Obersten Wahlgericht (TSE).

Lokale Medien berichteten, dass Jaimes Terrazas seine Entscheidung nach einer Analyse der “vorgelegten Beweise” für die von der Verteidigung von Morales vorgelegte verfassungsmäßige Amparo-Aktion und nach der Lesung der Abstimmung der Mitglieder Pomier und René Delgado begründet habe. 

Delgado hatte sich für die Verteidigungsanfrage des abgesetzten Präsidenten Boliviens ausgesprochen. 

Deaktivieren

Am 20. Februar disqualifizierte das Oberste Wahlgericht (TSE) Boliviens die Kandidatur des abgesetzten Präsidenten Evo Morales im Senat für Cochabamba vor den allgemeinen Wahlen am 18. Oktober. 

Der Präsident der TSE, Salvador Romero, berichtete, dass das Wahlgremium Morales ‘Kandidatur für ungültig erklärt habe,

” weil er das Erfordernis eines ständigen Wohnsitzes nicht erfüllt “. 

In einer Erklärung erklärte die TSE ,  dass das Kriterium des “ständigen Wohnsitzes” auf drei Faktoren beruht: dem Wohnsitz oder dem gewöhnlichen Aufenthalt, der vom Bürger im Wählerverzeichnis eingetragen und deklariert wurde; dass an diesem Ort der Kandidat sein “Lebensprojekt” entwickelt; und schließlich, dass es in diesem Bezirk einen “effektiven Wohnsitz” gibt. 

Die Verteidigung von Morales hat argumentiert, dass der abgesetzte Präsident, der derzeit ein Flüchtling in Argentinien ist, nach dem Putsch  gegen ihn, der im November 2019 verübt wurde, aufgrund einer Situation höherer Gewalt aus dem Land geflohen ist  . 

Vor der Entscheidung der TSE legte die Rechtsverteidigung der Bewegung zum Sozialismus (MAS), Morales ‘Partei, bei der Zweiten Verfassungskammer des Justizgerichts Berufung ein, um die Entscheidung des Wahlgremiums aufzuheben.

Mit der Entscheidung des Mitglieds Jaimes Terrazas bleibt der Beschluss der TSE über die Disqualifikation von Morales ‘Kandidatur für den Senat in Kraft. 

Fußball L-Messis; Vater sagt, ich weis nicht, welchen Vertrag dieses Unternehmen analysiert habe.

Lionel Messis Vater reagiert auf die spanische Liga und hält seinen Puls mit Barcelona

Jorge Messi, Vater und Agent des Fußballspielers Lionel Messi, in Barcelona, ​​Spanien, am 2. September 2020.Nacho Doce / Reuters

Lionel Messis Vater reagiert auf die spanische Liga und hält seinen Puls mit Barcelona.

Spanien,- Der spanische Profifußballverband hat sich im Fall des Fußballspielers für den FC Barcelona eingesetzt. Jorge Messi, Vater und Agent des argentinischen Stars Lionel Messi, hat an diesem Freitag in Bezug auf die aktuelle Situation des Fußballspielers auf die spanische Liga geantwortet und erklärt, er wisse nicht, welchen Vertrag dieses Unternehmen analysiert habe.

In einer von der spanischen Presse zitierten Erklärung gibt der Vater des Athleten an, dass er nicht weiß, “auf welchen Grundlagen” die Liga zu dem Schluss kommt, dass für den Vertrag eine Kündigungsklausel gilt, falls Messi “beschlossen hat, die einseitige Kündigung zu fordern davon mit Wirkung zum Ende der Saison “2019-2020.

Letzte Woche hat sich der spanische Profifußballverband in Messis Fall für den FC Barcelona eingesetzt. Die Liga stellte fest, dass der Vertrag zwischen dem Spieler und dem Verein noch in Kraft war. Er fügte hinzu, dass er den argentinischen Verband nicht kündigen werde, ohne zuvor seine auf 700 Millionen Euro geschätzte Kündigungsklausel zu bezahlen.

Laut Jorge Messi “ist dies auf einen offensichtlichen Fehler zurückzuführen” der spanischen Fußballorganisation. Daher gilt diese Entschädigung nicht, wie in Abschnitt 8.2.3.6 des zwischen dem Athleten und Barcelona unterzeichneten Vertrags wörtlich angegeben. wenn der Beschluss der Vereinbarung durch einseitige Entscheidung des Spielers ab dem Ende der Saison wirksam wird “.

“Unbeschadet anderer Rechte, die im Vertrag enthalten sind und die Sie ausstellen, ist es offensichtlich, dass die in der vorherigen Klausel 8.2.3.5 vorgesehene Entschädigung von 700 Millionen Euro überhaupt nicht gilt”, schließt er.

Letzte Woche informierte der sechsfache Ballon d’Or-Sieger   Barcelona durch ein Burofax über seine  Absicht, den Verein zu verlassen . Der Spieler  nutzt  eine Freigabeklausel in seinem Vertrag, die laut Camp Nou bereits abgelaufen wäre.

Seitdem hat der argentinische Star  praktisch alle Beziehungen  zum Team unterbrochen und war  vor Beginn der Vorsaison nicht am Training und den  obligatorischen Coronavirus- Tests beteiligt .

Quelle/actualidad.rt.com

Der Streit um die Brexit-Fischerei bricht aus.

EU,-Der Streit um die Brexit-Fischerei bricht aus, als der französische Europaabgeordnete das Vereinigte Königreich warnt: “Zerstören Sie nicht die EU-Flotte”

Der französische Europaabgeordnete Pierre Karleskind und Barrie Deas von der National Federation of Fishermen’s Organization stießen in der Sendung Today von BBC Radio 4 über die Zukunft der Fischereivorschriften zusammen, da Großbritannien und die EU weiterhin ein Handelsabkommen nach dem Brexit aushandeln.

Herr Deas argumentierte, Großbritannien strebe eine Einigung auf der Grundlage der Vereinbarung an, die Brüssel mit Norwegen über die Fischerei getroffen habe. Der französische Europaabgeordnete behauptete jedoch, die britische Regierung versuche stattdessen, EU-Flotten zu zerstören, um ihre eigenen zu bauen.

Herr Deas sagte: “Was wir suchen, ist tatsächlich das, was bereits zwischen der EU und Norwegen besteht. “Was wir also auf der Fischerseite verlangen, ist nichts Außergewöhnliches, es ist nur das normale Verhaltensmuster zwischen den Küstenstaaten.

“Es ist die EU, die in dieser Hinsicht der Ausreißer ist.” Zu dem sagte Herr Karleskind: “Genau das wollen wir, das norwegische Modell.

„Das einzige ist, dass vor dem Abschluss eines Abkommens mit Norwegen bereits Fischer aus Europa auf See waren. Weil es eine Geschichte zwischen uns gibt.

„Warum wollen Sie ein Drittel der europäischen Fischereiflotte zerstören, um Ihre eigene zu bauen? Nur um neue Schiffe in Großbritannien zu bauen? „Dies wäre das Ergebnis des Vorschlags der britischen Regierung.

“Sie müssen nicht ein Drittel der europäischen Fischereiflotte zerstören.”

This image has an empty alt attribute; its file name is brexit-news-michel-barnier-eu-uk-trade-deal-2649110.jpg

Am Mittwoch warnte Michel Barnier das Vereinigte Königreich vor dem Austritt aus der EU ohne Handelsabkommen, indem er sich weigerte, Kompromisse einzugehen und den Stillstand bei den Verhandlungen nach dem Brexit zu überwinden.

Der Verhandlungsführer von Brüssel sagte, er sei “besorgt und enttäuscht”, nachdem sein Amtskollege in der Downing Street, David Frost, während informeller Gespräche keine Zugeständnisse gemacht habe, um die Sackgasse zu beenden.

Der EU-Verhandlungsführer bekräftigte, dass ein Geschäft bis zum „strengen Stichtag“ Ende nächsten Monats vermittelt werden muss, damit es für den Abschluss der Übergangsfrist am 31. Dezember in Kraft tritt.

“Wir brauchen einen Durchbruch, wir müssen umziehen”, sagte Barnier nach einer Rede des Think Tanks des Dubliner Instituts für internationale und europäische Angelegenheiten.

„Wenn Großbritannien ein Abkommen mit uns und eine faire Vereinbarung für einen zollfreien Zugang von 450 Millionen Verbrauchern zu unserem Markt von 450 Millionen Verbrauchern will, müssen sie umziehen und es liegt in ihrer Wahl, es liegt in ihrer Verantwortung.

“Wir sind bereit, faire und konstruktive Kompromisse einzugehen, aber nicht zum Nachteil der EU.”

Nummer 10 bestätigte, dass “es klar ist, dass es nicht einfach sein wird, eine Einigung zu erzielen”, nachdem sich Herr Barnier und Herr Frost am Dienstag vor der achten Runde der formellen Verhandlungen nächste Woche in London getroffen hatten.

Herr Barnier sagte: „Wir haben keine Veränderung in der Position des Vereinigten Königreichs gesehen. Deshalb drücke ich öffentlich aus, dass ich besorgt und enttäuscht bin, weil wir ehrlich gesagt umgezogen sind.

“Ich habe deutlich Offenheit gezeigt, um Kompromisse zu finden.

“Wenn sie sich nicht mit den Themen befassen, die die Hauptthemen der EU, gleiche Wettbewerbsbedingungen, Fischerei und Regierungsführung sind, geht das Vereinigte Königreich das Risiko eines No-Deals ein.”

Herr Barnier sagte, die EU werde nicht akzeptieren, dass Fischer und Frauen “als Verhandlungsgrundlage für diese Verhandlungen dienen”.

Und er sagte “viel Glück, viel Glück” zu denen, die sagen, dass das Verlassen ohne Handelsabkommen Chancen hat.

“Ehrlich gesagt gibt es keinen Grund, die Konsequenzen eines No Deal für viele Menschen, viele Sektoren zu unterschätzen – es wird ein großer Unterschied zwischen einem Deal und einem No Deal sein”, fügte er hinzu.

Quelle: Lesen Sie den vollständigen Artikel bt24news/express.co.uk/

Belarus;Revolution Kurz-reise für Friedens- und Unabhängigkeit.

FOTO: TUT.BY.Mindeste 200 Tausend Menschen kamen in den Kakerlakenpalast.

Friedens- und Unabhängigkeitsmarsch in Belarus.

Minsk,-In der belarussischen Hauptstadt fand heute ein groß angelegter Friedens- und Unabhängigkeitsmarsch statt. Mehr als 200.000 Menschen gingen in Minsk auf die Straße.

Forderungen der Weißrussen: Rücktritt von Lukaschenka, Freilassung politischer Gefangener.

Die Website Charter97.org leitete die Online-Übertragung vom März.

21:55 Nacht Robin nach dem März. Auf einem mehrstöckigen Gebäude erschien eine riesige Projektion des Wappens “Pursuit”. Die Einwohner von Minsk rufen: “Es lebe Weißrussland!” und blinkendes Licht.

20:55 In der Nähe des Denkmals für den belarussischen Helden Alexander Taraikovsky hat sich eine Menschenkette aufgestellt .

20:45 „Wir werden nicht vergessen, wir werden nicht vergeben!“: Trotz der Hitze +32 fand in Gomel ein Marsch von vielen Tausenden statt.

20:31 Das menschliche Meer in Minsk aus der Vogelperspektive.

20:19 Weiß-Rot-Weiß-Flagge aus Stoßstangen am Oktyabrskaya-Platz.

20:14 In Brest blockierten Sicherheitskräfte die Straße auf dem Weg einer Kolonne von Tausenden von Demonstranten. Die Leute haben sie ausgebuht.

20:00 Genau im März schlug der Mann dem Mädchen vor.

19:56 Minsk summt weiter! SEC “Galerie” nach dem März.

19:54 Heute Nachmittag haben Demonstranten die Absperrung der Sicherheitskräfte in der Independence Avenue durchbrochen.

19:53 Minsk gegen die Kakerlake. Foto und Video des Telegrammkanals “Basta!” unter dem Palast von Lukaschenka.

19:37 In Minsk gab es heute einen sehr schönen Protest.

19:25 Ein weiterer beliebter Slogan ist „Lass dich sterben!“.

19:23 “Alles Gute zum Geburtstag, Ratte!” – Menschen singen im Zentrum von Minsk.

19:20 Weiß-Rot-Weiß-Kundgebung in Grodno.

19:15 Sarg für den Diktator, der unter dem Palast von Lukaschenka zurückgelassen wurde.

19:11 Smorgon ging mit Flaggen und Gitarren zum März.

18:58 Heute ist jedermanns Lieblingsslogan auf den Straßen von Minsk.

18:56 Lebendige Fotos der Aktion unter dem Lukaschenka-Palast.

18:50 Sie verabschiedeten sich von Lukaschenka in der Nähe der belarussischen Botschaft in Moskau.

18:45 Minsker U-Bahn-Gesänge “Es lebe Weißrussland!”

18:43 “Nasha wird nehmen” und “Es lebe Weißrussland” in der Nähe des Palastes von Lukaschenka. Heute sind die Menschen dem Wohnsitz der 3% nahe gekommen.

18:33 Wie der Marsch in Brest aussah.

18:27 Lukaschenkas Pressesprecher veröffentlichte ein Foto von ihm mit einer Waffe.

18:19 Geschenke wurden für die Kakerlake hinterlassen.

18:16 Unbeschreibliche Atmosphäre in Minsk.

18:05 Demonstranten besetzten die Allee von Oktyabrskaya zum Siegesplatz.

17:55 Noch ein paar Fotos unter Lukaschenkas Palast.

17:46 In Brest gibt es eine riesige weiß-rot-weiße Flagge aus Luftballons.

17:40 Dies sind die Plakate, die heute in Minsk waren.

17:38 In Witebsk gibt es heute auch eine Massenaktion. Die Demonstranten singen “Gut gemacht” zu den Leuten, die die weiß-rot-weiße Flagge aus dem Fenster gehängt haben.

17:31 Zehntausende Einwohner von Minsk singen lautstark “Tribunal” direkt vor Lukaschenkas Palast.

17:30 Starker Regen begann. Die Leute zerstreuen sich, singen aber: “Wir kommen wieder!” Viele stehen weiter und als ob sie nicht gehen würden, versteckten sich einige Leute unter den Bäumen. Jetzt gehen die Leute die Allee nur in die entgegengesetzte Richtung vom Palast entlang. Der Rest singt “Changes” und singt: “Wir nehmen unsere.” Die Frauen überreden die Bereitschaftspolizei, ihre Schilde niederzulegen.

17:21 Demonstranten direkt unter Lukaschenkas Palast antworteten auf seine Worte. “Du selbst bist eine Ratte!”, Singen die Leute.

17:15 Menschen heben Laternen und singen Lieder.

17:07 Noch ein Video von oben. Tausende und Abertausende von Minsker.

17:02 Menschen mit einem Plakat “Sportler mit den Menschen” näherten sich der Absperrung. Unter ihnen sind Alexandra Gerasimenya und die Basketballspielerin Elena Levchenko. Sie rufen: “Wir spielen fair”, “Die Leute haben gewonnen.”

16:56 So viele Leute kamen zu Lukaschenkas Palast.

16:54 Demonstranten singen “Tribunal!”

16:50 Die berühmte Schriftstellerin Sasha Filippenko ist heute ebenfalls dabei.

16:47 Menschen stehen in der Nähe der Absperrung .

16:46 Menschen in der Nähe des Unabhängigkeitspalastes singen: “Ratte, komm raus!”, “Wir sind zu deinem Geburtstag”, “Raus”, “Sasha, du bist gefeuert!”

16:44 In Brest laufen heute 20.000 Menschen durch die Stadt.

16:42 Leute gehen immer noch zu dvortsu.Vvedite Nachricht

16:36 In Svetlogorsk sind wir heute auch zum März gefahren .

16:26 Dies ist der Kopf einer Säule in der Nähe von Lukaschenkas Palast. Der Schwanz der Kolonne ist immer noch auf Nemiga.

16:22 Schauen Sie, wie viele Menschen in Lukaschenkas Palast strömen.

16:13 Berühmte Athleten nahmen am März teil. Die Basketballspieler Nikita und Yegor Meshcheryakov , Elena Levchenko .

16:07 Demonstranten, die zum 3% igen Wohnsitz gehen, singen “Geh weg!”

16:06 Ein weiterer Auftritt beim Marsch in Minsk. Eine Todesfigur auf Stelzen geht auf Lukaschenkas Residenz zu.

16:05 Leute gehen auf die Stele zu. Journalisten achten darauf, dass mehr Leute herauskamen als am vergangenen Wochenende.

16:03 Die an der Stele Versammelten zogen massenhaft in den Unabhängigkeitspalast. Diejenigen, die bereits den State Flag Square erreicht haben, singen “Wir sind zu Ihrem Geburtstag!”

15:56 Pobediteley Avenue. Video von einem Quadcopter.

15:50 Zehntausende sind bereits in der Nähe der Stele. In der Zwischenzeit befindet sich der Schwanz der Säule noch in der Nähe des Sportpalastes.

15:46 Und hier sind die Geschenke für Lukaschenka. Sarg und Kakerlake.

15:43 In Grodno – Tausende ist sogar Regen kein Hindernis.

15:41 Stele gerade jetzt. Zehntausende sind noch unterwegs.

15:17 Volkovysk ging auf die Straße. Der Marsch findet heute im ganzen Land statt.

15:36 In der Nähe der Erzkathedrale der Heiligen Jungfrau Maria spielt die Blaskapelle jetzt “Tra Charapakhi”.

15:35 In Mogilev gibt es sehr korrekte Plakate.

15:28 Folien im März!

15:26 Inzwischen hat der Kopf der Kolonne bereits die Stele erreicht. Um sie herum sind Stacheldraht und eine Absperrung des Militärs.

15:24 Brest betrat die Straße zum Lied “Warriors of Light”

15:23 Währenddessen nähert sich die Säule der Stele.

15:22 Die Leute bauen die Plastikstoßstangen ab, mit denen sie den Palast eingezäunt haben, und bauen den BCHB!

15:20 Mobiles Internet in Minsk und regionalen Zentren ist deaktiviert. Mobilkommunikation funktioniert.

15:16 Tiefer und geliebter Slogan “Lukaschenka im Reisewagen!”

15:15 Minsk sammelt am vierten Sonntag in Folge Hunderttausende. Einfach ein unglaublicher Wunsch nach Veränderung.

15:13 Minskers gratulieren Lukaschenka am State Flag Square. Ein Geschenk ist ebenfalls erhältlich.

15:12 In Gomel hat der Marsch gerade erst begonnen, und es sind bereits ungefähr tausend Menschen bei der Kundgebung.

15:09 Baranovichi lädt auf! Der Marsch findet zu den Liedern von TORBAND statt.

15:07 Der belarussische Protest ist vorbildlich. Zehntausende Minsker lassen den Krankenwagen passieren.

15:06 Brest an der Hauptstraße der Stadt. Viele Menschen mit Nationalflaggen.

15:02 Kobrin im März! Regionen halten die Bar!

15:01 Die Leute tragen einen Sarg zur Musik und singen “Happy Birthday” und “This is our city”.

15:00 Die Einwohner von Novopolotsk und Soligorsk nahmen ebenfalls an den Kundgebungen teil.

14:58 Telegrammkanäle haben einen Aktionsplan veröffentlicht.

Minsk. An alle, die jetzt in der Mitte sind: Bis 15.15 Uhr werden wir den folgenden Weg gehen:

1. Wir fahren nach Nemiga

2. Weiter fahren wir entlang Romanovskaya Sloboda und Kalvariyskaya

3. Wir fahren zur U-Bahnstation Frunzenskaya, dann zur U-Bahnstation Molodezhnaya und dann nach Puschkinskaja

4. Biegen Sie in die Pushkin Avenue ab

5. Wir fahren zum Einkaufszentrum “Crown-Zamok”

6. Wir überlassen dem Usurpator auf dem Platz der Staatsflagge Geschenke

Wenn die Annäherungen an den Platz der Staatsflagge wieder geschlossen werden, überlassen wir seinen Handlangern-Bestrafern Geschenke, lassen sie sie persönlich geben.

Wir halten zusammen, erinnern uns an die Kupplungen und dass wir unsere nicht aufgeben!

14:57 Eine riesige Kolonne bewegt sich in Richtung Nemiga.

14:56 Demonstranten auf der Independence Avenue zogen in Richtung Freedom Square.

14:53 Ein riesiges Meer von Menschen in der Unabhängigkeit.

14:51 Minsker wünschen den 3% alles Gute zum Geburtstag. Das Geschenk ist eine riesige Kakerlake.

14:46 Zentrum von Minsk im Moment . Friedliche Demonstranten gegen Lukaschenkas Bestrafer.

14:44 Eine riesige Säule geht die Allee entlang in Richtung GUM.

14:42 In Mogilev geht eine Kolonne von Demonstranten die Hauptstraße der Stadt entlang.

14:40 In der Nähe der Kunstgalerie singen die Leute: “Sasha, du bist gefeuert!”

14:39 Frauen legten sich aus Protest auf die Independence Avenue.

14:37 Eine große Säule führt von Nemiga zum Platz der Unabhängigkeit.

14:35 Auf der Independence Avenue ist nicht klar, wer wen umzingelt hat.

14:33 In der Nähe von GUM sieht die Situation so aus. Die Bereitschaftspolizei provoziert friedliche Demonstranten.

14:21 Eine Kolonne von vielen Tausenden ging in der Nähe des Zirkus vorbei und nähert sich dem Oktoberplatz.

14:17 Bestrafer geben zurück, bevor sie Demonstranten ankuppeln.

14:16 Es gibt viele Demonstranten auf Nemiga.

14:14 Demonstranten gehen auf die Straße.

14:13 Eine mächtige Kolonne bewegt sich entlang des Partizansky-Prospekts in Minsk. Jetzt haben sie sich dem Minsker Konzertsaal genähert. Die Leute singen “Es lebe Weißrussland!”

14:07 Auch Ärzte sind heute auf die Straße gegangen.

14:05 Kolumne am Siegesplatz.

13:58 Menschen versammeln sich in der Nähe des Hotels in Minsk.

13:55 Kreativität beim Minsker Marsch. Die Weißrussen haben die besten Protestplakate.

13:49 Eine Kolonne von Menschen aus Mikhalovo traf sich mit den Demonstranten an der U-Bahnstation Grushevka. Die Leute rufen “Es lebe Weißrussland!”

13:44 So bewegte sich die Kolonne auf der Dzerzhinsky Avenue.

13:39 Minsker U-Bahn-Gesänge “Es lebe Weißrussland!”

13:34 Partizansky Avenue jetzt. Weißrussen können nicht aufgehalten werden.

13:26 Arbeiter von MTZ und MAZ im März! Fabrikarbeiter sind eine echte Macht!

13:24 Freiheit von “Charter-97”. Die Teilnehmer der Aktion in Minsk fordern die Freigabe einer unabhängigen Website.

13:19 Der Bezirk Leninsky schließt sich ebenfalls dem Marsch an.

13:13 Von Osten rückte die erste Kolonne in die Mitte.

13:09 Puschkinskaja ging. Viele Leute.

13:00 Serebryanka im März!

12:54 Die Teilnehmer des März fordern die Freigabe der Website Сharter97, org .

12:49 Einwohner von Malinovka, Brilevichi und Südwesten treffen sich in der Nähe der U-Bahnstation Mikhalovo und ziehen in wenigen Minuten ins Zentrum von Minsk.

12:44 Partisansky Allee. Die Leute ziehen ins Zentrum.

12:36 Ein schöner und festlicher Marsch in Miory.

12:34 Die Bewohner der Bezirke, die am weitesten vom Zentrum Minsks entfernt sind – Malinovka, Kurasovshchina, Uruchya – haben ebenfalls bereits begonnen, sich in Richtung Stadtzentrum zu bewegen.

12:21 MAZ ist auch auf dem Vormarsch!

12:20 Die Bewohner von Loshitsa sind bereits ins Zentrum gezogen.

12:05 Drozdova (Minsk) trifft die Teilnehmer des Friedens- und Unabhängigkeitsmarsches.

11.30 Mädchen in Trachten rollten Kürbisse zum Independence Square.

11.22 Ein paar Dutzend Mädchen in Trachten näherten sich dem Unabhängigkeitsplatz von der Seite des Minsker Hotels.

Laden Sie den Telegramm-Messenger herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Smartphone oder Computer . Abonnieren Sie den “Charter-97” -Kanal (Schaltfläche “Beitreten”) .

UN-Rechtsamt fordert USA auf, Bei Protesten die Polizei zu zügeln.

Federal law enforcement officers are seen during a demonstration against the presence of federal law enforcement officers and racial inequality in Portland, Oregon, US, July 22, 2020. — Reuters pic

Bundespolizisten werden während einer Demonstration gegen die Anwesenheit von Bundespolizisten und Rassenungleichheit in Portland, Oregon, USA, am 22. Juli 2020 gesehen. — Reuters pic

UN-Rechtsamt fordert USA auf, Bei Protesten die Polizei zu zügeln.

GENF, – US-Polizei und Sicherheitskräfte dürfen keine unverhältnismäßige Gewalt gegen Demonstranten und Journalisten in US-Städten wie Portland anwenden oder unrechtmäßig festnehmen, erklärte das Menschenrechtsbüro der Vereinten Nationen heute.

“Es gab Berichte, dass friedliche Demonstranten von nicht identifizierten Polizeibeamten festgenommen wurden, und das ist beunruhigend, weil es die Inhaftierten außerhalb des Schutzes des Gesetzes stellen und zu willkürlichen Inhaftierungen und anderen Menschenrechtsverletzungen führen könnte”, sagte Liz Throssell, UN-Menschenrechtssprecherin, bei einer Pressekonferenz in Genf.

“Die Behörden sollten sicherstellen, dass die eingesetzten föderalen und lokalen Sicherheitskräfte ordnungsgemäß und klar identifiziert werden und nur dann Gewalt anwenden, wenn dies erforderlich ist, verhältnismäßig und im Einklang mit internationalen Standards”, sagte sie.

Das US-Justizministerium erklärte gestern, es werde die Anwendung von Gewalt durch Bundesagenten gegen Demonstranten in Portland nach einer weiteren Nacht der Unruhen untersuchen, in der Bürgermeister Ted Wheeler mit Tränengas beworren wurde.

Quelle//Medienagenturen/UNnews/ Reuters

Ein Milliardenbetrug, ein untergetauchter Vizechef; Wirecard-Skandal soll verfilmt werden.

vor 6 Std. Der Skandal um Wirecard bietet die perfekte Vorlage für einen Wirtschaftskrimi © nitpicker/ shutterstock.com Der Skandal um Wirecard bietet die perfekte Vorlage für einen Wirtschaftskrimi

Wirecard-Skandal soll verfilmt werden.

Der Skandal um das insolvente DAX-Unternehmen Wirecard ist seit Wochen in den Schlagzeilen. Die Geschichte soll nun verfilmt werden, wie Ufa-Chef Nico Hofmann ankündigte.

Ein Milliardenbetrug, ein untergetauchter Vizechef – und was wussten unsere Politiker? Der Zusammenbruch des Zahlungsabwicklers Wirecard bietet den perfekten Stoff für einen spannenden Wirtschaftskrimi. Dieser Meinung ist auch Nico Hofmann (60), Chef der Filmgesellschaft Ufa. Der Filmemacher plant den Skandal um das mittlerweile insolvente Dax-Unternehmen zu verfilmen, wie er der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” verraten hat.

Mehr über den Zusammenbruch von Wirecard erfahren Sie in dem Buch “Wirecard Wirtschaftskrimi: Die Geschichte hinter dem Skandal”

“Der Fall liefert nicht nur die Vorlage zu einem einzigartigen Wirtschaftskrimi, er ist auch ein Drama unter Königen zwischen gerissener Kriminalität und Technologiegläubigkeit”, so Hofmann. Die Fallhöhe des Stoffs sei immens und es gebe kaum einen Aspekt unseres wirtschaftlichen Zusammenlebens, der nicht davon betroffen wäre: “Gravierende Fehler bei der Aufsicht, politische Blauäugigkeit, um den Technologie-Standort Deutschland brillieren zu lassen, geprellte Anleger und Machtfantasien, die den internationalen Börsenmarkt wie einen Bürgerkrieg sehen”, erklärt der 60-Jährige.

In einer “90-minütigen dokufiktionalen Aufarbeitung” soll es genau darum gehen.

Quellen//(rto/spot)

Ghislaine Maxwell bricht in Tränen aus, als ihr die Kaution verweigert wird.

USA Gesellschaft-Kriminalität Fall G-Maxwell.

Menschenhandel.

Ghislaine Maxwell breaks down in tears as she's DENIED bail

pic/dailymail.co

Ghislaine Maxwell bricht in Tränen aus, als ihr die Kaution verweigert wird und sie bis zu ihrem Prozess im Juli 2021 eingesperrt bleiben muss, da die Richterin Epsteins “Frau” gezeigt hat, dass sie “ihre Finanzen UND sich selbst versteckt und ein erhebliches Flugrisiko darstellt”.

Ghislaine Maxwell bricht in Tränen aus, als ihr die Kaution verweigert wird
Ghislaine Maxwell weinte, als ihr am Dienstag die Kaution verweigert wurde. Ein Richter entschied, dass sie bis zu ihrem Prozess im Juli 2021 eingesperrt bleiben muss. Die 58-jährige britische Prominente hatte sich den gegen sie erhobenen Anklagen wegen Sexhandels nicht schuldig bekannt.

Sie ließ den Kopf hängen, als sie ihr Schicksal erfuhr. Sie trug ein im Gefängnis ausgestelltes braunes Oberteil und mit ihren normalerweise kurz geschnittenen kurzen Haaren, die jetzt lang und zu einem Brötchen zurückgefegt waren.
Richter Nathan entschied, dass Maxwell ein erhebliches Flugrisiko darstelle, und verwies auf ihre “erheblichen internationalen” Beziehungen und “außergewöhnlichen finanziellen Ressourcen”.

Maxwell erschien per Video und wurde beschuldigt, Mädchen im Alter von 14 Jahren wegen Missbrauchs durch Jeffrey Epstein zwischen 1994 und 1997 gepflegt zu haben. Sie hatte eine von zwei ihrer Schwestern mitunterzeichnete Anleihe in Höhe von 5 Millionen US-Dollar angeboten und mehr als 3,75 Millionen US-Dollar an Immobilien in Großbritannien gesichert .

Quellbild anzeigen

Die Staatsanwaltschaft kämpfte jedoch dafür, dass ihr die Kaution verweigert wurde, und legte Beweise dafür vor, dass sie „in der Lage ist, im Versteck zu leben“. Sie sagten, Maxwell habe sich geweigert, die Haustür zum FBI zu öffnen, und versucht, in ein anderes Zimmer zu fliehen, als sie am 2. Juli ihr Haus für 1 Million Dollar überfielen war “beunruhigend”. Die US-Bezirksrichterin Alison Nathan legte einen voraussichtlichen Verhandlungstermin für den 12. Juli 2021 fest.

Quelle/Medien Agenturen/dailymail.USA

TikTok-Nutzer zielen auf Donald Trumps Online-Warengeschäfte ab,

USA TRump

Social-Media-Nutzer haben kreative Wege beschritten, um Donald Trumps Wiederwahlkampagne zu schaden.  - Reuters Bild

Social-Media-Nutzer haben kreative Wege beschritten, um Donald Trumps Wiederwahlkampagne zu schaden.VON MARK RYAN RAJ – Reuters Bild

TikTok-Nutzer zielen auf Donald Trumps Online-Warengeschäfte ab, nachdem sie seine Wiederwahlkampagne (VIDEO) sabotiert haben.

PETALING JAYA,- Nur 10 Tage nach der Behauptung, die unter den Erwartungen liegende Wahlbeteiligung bei der Kundgebung von US-Präsident Donald Trump angeheizt zu haben, versuchen TikTok-Benutzer nun, seine Online-Warengeschäfte zu lähmen.

TikTok-Benutzer füllen angeblich jetzt ihre Einkaufswagen mit einer Tonne Waren wie Onesies „Baby Lives Matters“ und Pullover „Make America Great Again“ im Wert von Tausenden von Dollar im Online-Shop von Trump – und verlassen dann ihre Einkaufswagen – und verlassen sie für andere nicht verfügbar.

Eine neue Reihe von Videos und Posts wurde auf Social-Media-Plattformen wie TikTok und Twitter veröffentlicht. Die Nutzer fordern so viele Menschen wie möglich auf, bei ihrem jüngsten Versuch, Trumps Wiederwahlkampf zu entgleisen, auf den Zug zu steigen.

https://platform.twitter.com/embed/index.html?creatorScreenName=malaymail&dnt=false&embedId=twitter-widget-0&frame=false&hideCard=false&hideThread=false&id=1277041815087124480&lang=de&origin=https%3A%2F%2Fwww.malaymail.com%2Fnews%2Flife%2F2020%2F06%2F30%2Ftiktok-users-target-donald-trumps-online-merchandise-stores-after-sabotagin%2F1880127&siteScreenName=malaymail&theme=light&widgetsVersion=b930ccc%3A1593122803960&width=550px

Einige Benutzer, wie z. B. @preveroni, haben sogar „Tutorial-Videos“ hochgeladen, in denen anderen Benutzern erklärt wurde, wie sie Trumps Online-Shops sabotieren können.

“So ein schöner Tag. Was für eine Schande wäre es, wenn alle erkennen würden, dass sie, wenn sie zu Donald Trumps Warenladen gingen und ihren Wagen mit so vielen Dingen wie möglich füllten, sich dann ablenken ließen und dann einfach vergaßen, zum Auschecken zurückzukommen. Dass wäre eine Schande.” sagte er in der Post.

Der Tik Tok-Benutzer @preveroni füllte 1.000 Stück jedes Artikels aus.  - Screenshot über TikTok / @ preveroni
Der Tik Tok-Benutzer @preveroni füllte 1.000 Stück jedes Artikels aus. – Screenshot über TikTok / @ preveroni

Der Beitrag von @ prevoni hat in nur vier Tagen über 2,8 Millionen Aufrufe erhalten. Viele Benutzer haben kommentiert, wie sie dasselbe getan haben, indem sie diese Taktik bei ihren Versuchen angewendet haben, Trumps Präsidentschaftskampagne zu ruinieren.

Diese Taktik oder Technik wird als “Denial-of-Inventar-Angriff” oder “Warenkorbabbruch” bezeichnet, bei der ein potenzieller Kunde den Bestellvorgang für eine Online-Bestellung startet, diese jedoch vor Abschluss des Kaufs abbricht.

Laut Business Insider verlieren Online-Händler Schätzungen zufolge Waren im Wert von 4,6 Billionen US-Dollar (19,73 Billionen RM) pro Jahr, da Bestandsmuster dazu führen, dass Artikel als „ausverkauft“ eingestuft werden, obwohl tatsächlich noch ein Vermögen vorhanden ist der Verfügbarkeit für das Produkt.

The Verge berichtete jedoch, dass diese Bemühungen nun möglicherweise unwirksam werden, da die Kampagnenwebsite von Trump anders funktioniert.

In dem Bericht heißt es, dass Kunden bis vor kurzem die Menge eines Artikels in ihrem Warenkorb in eine beliebige Anzahl ändern konnten. Die Website hat jedoch seitdem die Möglichkeit entfernt, mehrere Artikel gleichzeitig hinzuzufügen, möglicherweise aufgrund der Auswirkungen von TikTok-Benutzern.

Diese kreative und gewaltfreie Art, sich gegen Trump zu „wehren“, kommt zustande, nachdem TikTok-Benutzer und K-Pop-Fans die Teilnahmeerwartungen für Trumps erste Präsidentschaftsrallye seit Monaten, die am 20. Juni in Tulsa, Oklahoma, stattfand, teilweise hoch geschätzt hatten.

Die New York Times berichtete, dass Social-Media-Nutzer behaupteten, Tausende von Tickets für die Rallye nur als Streich registriert zu haben, nachdem Trumps Social-Media-Team einen Tweet gepostet hatte, in dem er seine Unterstützer aufforderte, sich mit ihren Handys für Freikarten zu registrieren.

K-Pop-Fan-Accounts begannen dann, die Informationen mit ihren Anhängern zu teilen, um sie zu überzeugen, sich für die Rallye anzumelden, aber nicht zu erscheinen.

Diese Nachricht verbreitete sich dann auf TikTok, da viele Benutzer, wie Mary Jo Laupp alias TikTok Grandma, Beiträge und Videos hochgeladen haben, die die Leute dazu ermutigen, dasselbe zu tun.

Es wurde jedoch auch berichtet, dass viele Benutzer ihre Beiträge innerhalb der ersten 24 bis 48 Stunden schnell löschten, um nicht zu viel Aufmerksamkeit bei ihren Versuchen zu erregen, ihren Plan zu verbergen und Präsident Trump eine Überraschung zu bereiten.

Vor der Veranstaltung hat Brad Parscale, der Kampagnenmanager von Trump, getwittert, dass mehr als eine Million Anfragen eingegangen sind, aber die Feuerwehr von Tulsa hat die überwältigende Menge mit weniger als 6.200 Personen gezählt.

Quellen//Malaymail/Medienagenturen

Heftige Konfrontation zwischen LA County Sheriffs Stellvertreter, Fahrer auf Video erwischt.

USA LA.

LYNWOOD, Kalifornien — Ein beunruhigendes Video zeigt, was ein umstrittener Einsatz von Gewalt durch einen Stellvertreter des Sheriffs von Los Angeles County zu sein scheint, der ein Fahrzeug betritt. In dem Video ist ein Polizist zu sehen, wie er einen Fahrer aus dem Auto zerrt und versucht.

Sheriff Alex Villanueva sagt, er habe das Video gesehen und habe Fragen und Bedenken – sowohl über den Einsatz von Gewalt als auch um das Wohlergehen eines anderen Abgeordneten, der bei dem Vorfallverletzt wurde.

Bei dem Vorfall kam es in Lynwood zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fahrer und einem Sheriff-Stellvertreter.

Omar Medina saß im Auto, während sein Bruder Jesus fuhr. Er sagt, dass sie übergezogen wurden und gesagt wurde, es war für ein getöntes Fenster und eine Aufkleber Verletzung. Als die Diskussion zwischen Jesus und dem Stellvertreter eskalierte, begann Omar mit der Aufnahme.

“Er versuchte bereits, die Tür zu öffnen, bevor das Video begann, gerade über ein einfaches Verkehrsticket”, sagte Omar Medina.

Der Stellvertreter und der Fahrer, Jesus Medina, streiten sich einige Minuten hin und her, und der Stellvertreter wird gesehen, wie er in das Fahrzeug greift, während Jesus versucht, ihn zum Anhalten zubringen.

Dann nähert sich eine weibliche Stellvertreterin, als sich die Begegnung intensiviert und der Stellvertreter Omar Medina mehrmals schlägt.

Villanueva sagt, er habe das Video gesehen, aber er habe nicht alle Rohaufnahmen gesehen.

“Ich habe eine Sorge, und ich habe viele Fragen”, sagte der Sheriff.

“Die einzige Sorge, die ich habe, ist die Sicherheit der Weiblichen Stellvertreterin, die von einem der Verdächtigen in den Bauch getreten wurde. Sie fiel zu Boden. Sie brach sich an drei Stellen den Arm.”

Jesus Medina wurde verhaftet, weil er mit einer tödlichen Waffe auf einen Polizisten, Widerstand gegen den Beamten und Fahren ohne Führerschein. Das online gepostete Video zeigt Medina nicht beim Treten des Stellvertreters.

Ein Passagier wurde festgenommen, weil er einer rechtmäßigen Anordnung nicht nachgekommen

war. Ein Hinterfahrer wurde wegen des Besitzes von Methamphetamin zum Verkauf festgenommen. Villanueva sagt, dass der Vorfall untersucht wird. “Wir führen eine gründliche Untersuchung von der kriminellen Seite aus durch. Wir tun auch eine in Bezug auf die Politik, und die Anwendung von Gewalt und Willen. Dieser Prozess wird eine Weile dauern, bis die Ermittlungen abgeschlossen sind, aber die Ermittlungen sind aktiv und laufen.”

Quelle/apc7.ny