nz

Online Zeitung


2 Comments

Sometimes patience is not cowardice for a while, do you tell when people don’t want to hear that they?

Orang Utang In Der Nahaufnahmefotografie

Sometimes patience for a while, ain’t no cowardice,
Patience is the entrance to many casualties who over time are torn and weak,
Weak people who have patience do not always stay in the place where they are true, peaceful people, their identity and occupation special, not tangible, because because it is simple enough and enthusiastic enough, it is not a consideration, but only for the internal selection of people . A good life is over. The gentle person lives in the world, the most ordinary and happiest.

that it is only one step one step, not only of the power of imagination, there is a huge world of the distant, but everything close to god, he is powerful and none other, that no more grievances, i will leave all my ignorance to be heaven’s door always open to my please.
Because because it’s simple enough and enthusiastic enough, it’s not a consideration, just for internal selection. A good life is over. The gentle person lives in the world, the most ordinary and happiest.(se/nz)


Nationale Kuhkommission; Indien Bundesstaat Karnataka verstärkt sein Kuhschutzgesetz.

Ein hinduistischer heiliger Mann verehrt zusammen mit Anhängern eine Kuh während des Gopashtami-Festivals, das Lord Krishna und Kühen gewidmet ist, in Amritsar, Indien [Datei: Narinder Nanu / AFP]

Indien soll landesweite “Cow Science” -Prüfung abhalten

Indien,-Das zu testende Studienmaterial enthält Informationen zu verschiedenen Kuhrassen sowie die Theorie, dass das Schlachten von Tieren Erdbeben verursacht.

Indien werde nächsten Monat eine landesweite Online-Massenprüfung zum Thema „Kuhwissenschaft“ abhalten, teilten Beamte mit, als die Regierung von Premierminister Narendra Modi den jüngsten Vorstoß unternahm, das Tier zu fördern und zu schützen, das von einem großen Teil der hinduistischen Mehrheit als heilig angesehen wird.

Der einstündige Test am 25. Februar, der sowohl Kindern und Erwachsenen als auch Ausländern offen steht, umfasst 100 Multiple-Choice-Fragen in Hindi, Englisch und 12 Regionalsprachen.

Ziel ist es, das Wissen der Menschen zu bewerten und sie zu „sensibilisieren und aufzuklären“, so Rashtriya Kamdhenu Aayog (Nationale Kuhkommission oder RKA), die von Modis Verwaltung geschaffene Kuhschutzbehörde.

„Zertifikate werden an alle vergeben. Erfolgreiche verdienstvolle Kandidaten erhalten Preise und Zertifikate “, sagte das Ministerium für Fischerei, Tierhaltung und Milchwirtschaft am Mittwoch.

„Die Kuh ist voller Wissenschaft und Wirtschaft. Die Menschen sind sich des wahren wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Werts des Tieres nicht bewusst “, sagte RKA-Chef Vallabhbhai Kathiria.

Das von der RKA veröffentlichte Begleitstudienmaterial enthält Informationen zu verschiedenen Kuhrassen sowie die Theorie, dass das Schlachten von Tieren Erdbeben verursacht.

Viele aus Indiens überwältigender hinduistischer Mehrheit halten Kühe für heilig, aber unter Modis Herrschaft ist das Tier zunehmend zu einem politischen und sektiererischen Brennpunkt geworden.

Seine Regierung hat Kühen höchste Priorität eingeräumt und Millionen von Dollar in Programme zum Schutz des Tieres und zur Erforschung der Verwendung von Rinderdung und Urin investiert.

Das Schlachten und Essen von Kuhfleisch ist in vielen Teilen des kulturell vielfältigen und offiziell säkularen Landes illegal geworden, während die Strafen in anderen Ländern zugenommen haben.

Es gab eine Reihe von Angriffen von hinduistischen Selbsthilfegruppen auf Muslime und Hindus niedriger Kaste, die traditionell Rindfleisch gegessen und Kuhkadaver entsorgt haben.

Cow is revered as sacred by India's Hindus who constitute 80 per cent of the country's population [EPA]

Am Dienstag änderte der südliche Bundesstaat Karnataka sein Kuhschutzgesetz, um der Polizei mehr Befugnisse zur Durchsuchung und Festnahme von Personen ohne Haftbefehl zu erteilen.

Die von Modis Bharatiya Janata Party (BJP) kontrollierte Landesregierung erhöhte die Haftstrafe auf sieben Jahre und die Geldstrafe für Straftäter auf eine Million Rupien (13.700 US-Dollar).

QUELLE : AJZ/NACHRICHTENAGENTUREN

Wissenschaftler finden 2000 Jahre alte intakte Gehirnzellen des Menschen,

Ein Gemälde von Albert Bierstadt aus dem Jahr 1868 mit dem Titel "Vesuv um Mitternacht" wird während einer Ausstellung mit dem Titel "Die letzten Tage von Pompeji: Dekadenz, Apokalypse, Auferstehung" im Cleveland Museum of Art am Freitag, 22. Februar 2013, in Cleveland gezeigt.  In Bierstadt brach 1868 der Vesuv aus.  Die Ausstellung ist vom 24. Februar bis 7. Juli 2013 zu sehen. (AP Photo / Tony Dejak)

Wissenschaftler finden 2000 Jahre alte intakte Gehirnzellen des Menschen, die während des Vesuv-Ausbruchs getötet wurden.

Ein Team italienischer Forscher hat intakte Gehirnzellen im Schädel eines Mannes entdeckt, der vor fast 2.000 Jahren beim Ausbruch des Vesuvs in der von Asche begrabenen Stadt Herculaneum gestorben ist.

Es wurde angenommen, dass der Mann etwa 20 Jahre alt war, als er bei dem Ausbruch starb, der 79 n. Chr. Stattfand.In einer im Januar im New England Journal of Medicine veröffentlichten 

Studie kamen die Forscher zu dem Schluss, dass die heiße Asche des Vulkanausbruchs das Gehirn des Mannes durch einen als Verglasung bekannten Prozess verkohlte. 

Verglasung bezieht sich auf die Umwandlung einer Substanz in Glas und tritt normalerweise auf, wenn erhitzte Materialien liquidieren und dann so schnell abgekühlt werden, dass sie einen glasartigen Feststoff bilden.

Die Stelle erreichte Temperaturen über 500 Grad Celsius, die heiß genug waren, um Hirngewebe zu verdampfen und in schwarzes Glas umzuwandeln. Die Leiche und das verglaste Gehirn des Mannes wurden in den 1960er Jahren in einem Holzbett in einem Gebäude gefunden, das als Collegium Augustalium bekannt war. 

Die Forscher untersuchten weiterhin das verglaste Gehirn des Mannes mit einem Elektronenmikroskop. Die neueste Studie , die in der Zeitschrift PLOS One veröffentlicht wurde, zeigt, dass das Gehirn des Mannes noch intakte Neuronen enthält. Mit anderen Worten, die Forscher fanden Proteine, die typischerweise im menschlichen Gehirngewebe vorhanden sind, und Fettsäuren im Haar, die laut der Januar-Studie auf eine „thermisch induzierte Konservierung“ des Gehirngewebes hinweisen. “Die Entdeckung von Hirngewebe in alten menschlichen Überresten ist ein ungewöhnliches Ereignis”, sagte Pier Paolo Petrone, ein forensischer Anthropologe an der Universität von Neapel Federico II, der an beiden Studien beteiligt war, in einer Erklärung laut 

USA Today . “Aber was ist extrem selten ist die integrale Erhaltung neuronaler Strukturen eines vor 2000 Jahren durchgeführten Zentralnervensystems, in unserem Fall mit einer beispiellosen Auflösung. “

“Dies eröffnet den Raum für Studien dieser alten Menschen, die nie möglich waren”, fügte Petrone hinzu.

Forscher haben auch intakte Nervenzellen im Rückenmark des Mannes gefunden, die während des Vulkanausbruchs verglast wurden.„Der perfekte Erhaltungszustand dieser Strukturen beruht auf dem einzigartigen Prozess der Verglasung, der bei Herculaneum stattgefunden hat. Die Entdeckung von Proteinen, deren Gene in den verschiedenen Regionen des menschlichen erwachsenen Gehirns exprimiert werden, stimmt ferner mit dem neuronalen Ursprung des ungewöhnlichen archäologischen Fundes überein “, folgerten die Forscher in der jüngsten Studie.

Die neuesten Erkenntnisse könnten Aufschluss über den Verglasungsprozess geben, fügte Petrone hinzu, der für das Verständnis des Risikos eines „möglichen zukünftigen Ausbruchs des Vesuvs, des gefährlichsten Vulkans der Welt, der über 3 Millionen Einwohner von Neapel und seiner Umgebung vor sich hat, von entscheidender Bedeutung sein könnte . ”

Spezial Beitrag; Gegen Corona & Co

Leben Gesundheit Vorsorge.

vitamin

VERBESSERUNG DER IMMUNITÄT (COVID19-SPEZIFISCH)

Leben,-Der Mensch hat den uralten Ursprung eines eukaryotischen (einzigen) Bakteriums, das sich dann in viele Bakterienzellen vermehrte und daher als bakterielles Megagenom bezeichnet werden könnte. 

Unser Körper hat sich aus einer einzigen Zelle entwickelt, die als Zygote bezeichnet wird, und jede zygotische Zelle ist einzigartig in ihrer Struktur. Es gibt keine zwei Zygoten, die in allen Aspekten identisch sind. Diese Zelle vermehrt sich und bildet 120 Billionen menschliche Zellen, die auch 360 Billionen Bakterienzellen beherbergt. Dies erklärt, warum der menschliche Körper als Ganzes und nicht in Teilen behandelt werden muss.Deshalb hat das in der traditionellen Medizin verwendete “ganzheitliche” Konzept so viel Anklang gewonnen.

DIE NATÜRLICHEN MASSNAHMEN ZUR ERHÖHUNG DER IMMUNITÄT UND ZUR VORBEUGUNG VON INFEKTIONEN SIND

1. Persönliche Hygiene

Der Haupteintrag von Keimen in den Körper sind Nase, Mund, Augen oder Haut. Die Aufrechterhaltung einer strengen Disziplin in der persönlichen Hygiene trägt dazu bei, dass unser Immunsystem nicht durch den Eintritt solcher Krankheitserreger überfordert wird. Wie das Sprichwort sagt: “Ein Samen kann nur in einem fruchtbaren Boden wachsen; Infektionserreger können im menschlichen Körper wachsen und sich vermehren, wenn wir ein günstiges Medium bereitstellen.” Allerdings sind in diesen Zeiten richtige Maßnahmen zur Pflege der eigenen Körperhygiene wichtig und entscheidend.

Personal Hygiene

Dazu gehören Handhygiene, regelmäßige Duschen und andere Hygienepraktiken beim Niesen, Husten usw. in Gruppen. Vermeiden Sie Sozialisation, wenn es Ihnen nicht gut geht. Dies kann Ihnen helfen, nicht anfällig für Infektionen aufgrund einer versehentlichen Exposition.

2. Bewahren Sie die Gesundheit des optimalen Gutes

fasting

Unser Darm enthält mehr als 100 Millionen Neuronen mehr als das Rückenmark oder das periphere Nervensystem. Entzündungshemmende Lebensmittel, die Omega-3-Fettsäuren wie Leinsamen, Spirulina und Chia-Samen enthalten, helfen, die Entzündung umzukehren. Enzym Bromelain in Ananas gefunden hat entzündungshemmende Eigenschaften, hat auch eine mukolytische Eigenschaft, die hilft, den Schleim zu brechen und sie aus der Lunge zu vertreiben. Das Quercetin, das in Apfel, Beeren, Brokkoli, grünem Tee usw. vorhanden ist, hat entzündungshemmende Eigenschaften.

Gut Mikrobiome sind verantwortlich für die Funktion des Immunsystems, reduzieren Lungenentzündungen, Verbesserung der Verdauung, Bekämpfung von Fettleibigkeit, und zahlreiche andere gesundheitliche Vorteile. Eine gute Einnahme von Pre- und Probiotika helfen, die Mikrobiota in unserem Darm wieder aufzubauen oder zu stärken, die wesentlich zur Stärkung der Immunität beitragen.

Eine niedrige FODMAP-Diät hilft, kleine Kohlenhydrate zu reduzieren, die für Darmreizungen und Verdauungsprobleme verantwortlich sind. FODMAP steht für Fermentable Oligo-Di-Mono-saccharides, And Polyols. Oligosaccharide finden sich in Weizen, Roggen, Hülsenfrüchte, Spargel, Knoblauch, Zwiebeln usw. Disaccharide sind die Kohlenhydrate in Milch, Joghurt und Käse. Monosaccharide in Süßstoffen wie Agavennektar und Honig gefunden. Auch einige der Milchprodukte und Bohnen enthalten diese einfachen Zucker. Polyole sind kalorienarme Zuckerersatzstoffe wie Sorbitol, Mannitol, Xylitol und Früchte wie Litschis und Brombeeren usw.

vitamin

Eine niedrige Histamin-Diät kann bei der Verbesserung der Lungenfunktionen helfen und Schleimhautentzündungen reduzieren. Lebensmittel reich an Quercetin, d.h. Blattgemüse, rote Zwiebeln, Trauben, Brokkoli, Paprika usw. sollten in die Ernährung aufgenommen werden.

Antioxidans reiche Ernährung wird empfohlen, durch die freien Radikale zu kämpfen und ihre schädlichen Auswirkungen entgegenzuwirken. Erwägen Sie, Granatapfel, Guave, Kürbiskerne, Chia-Samen, Walnüsse, grünes Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat, etc. und grünen Tee zu Ihrer Ernährung zur Vorbeugung von oxidativem Stress hinzuzufügen.

Immunity boosting herbs to add to your diet this monsoon

Parasitenbefall kann die Immunität erheblich senken. Vermeiden Sie es, untergekochtes Fleisch zu essen (wenn sie nicht aufhören können zu essen), um vor unreifen Egeln vor dem Eindringen in den Körper zu bewahren. Essen Sie anti-parasitäre Lebensmittel wie Noni Saft, Kürbiskerne, Kurkuma, Neem, etc, um vor parasitären Infektionen zu retten.

Erhöhen Sie die Aufnahme von Vitamin C-reichen Früchten (z. B. Amla, Zitrone, Guave, Kiwis, Litchi), da es hilft, Widerstandskraft aufzubauen, um Infektionen zu bekämpfen

Bleiben Sie hydratisiert – hilft, Ihren Stoffwechsel zu steigern, Ihre Körpertemperatur zu erhalten, eine ordnungsgemäße Entwässerung von Abfallprodukten zu erleichtern und so zur Immunität beizutragen.

3. Fastentherapie

Kurzes Fasten und intermittierendes Fasten hat sich bei der Förderung der Autophagie (Selbstessen/Autoreinigung) bewährt und damit die meisten Giftstoffe im Körper entfernt. Fasten aktiviert auch die Stammzellen des Immunsystems und hilft ihnen, nachzuwachsen und zu reparieren. Fasten hilft bei der Produktion von Brain Derived Neurotropic Factor (BDNF) und hilft bei der Neuro-Wiederbelebung. Intermittierende Fasten hilft, die akute Immunantwort zu aktivieren, die sehr wichtig für die Bekämpfung

von Infektionen 4 ist. Kräuter, die heilen

fasting
carrot

Tulsi (Ocimum Sanctum) – Tulsi in Form von Extrakten, Inhalationen, Kräutertees hilft, die Gesundheit der Atemwege wiederherzustellen und die Immunität aufzubauen. Husten, Erkältung, Asthma, Sinusitis und viele verschiedene Lungenerkrankungen können durch den Verzehr dieses Krauts verhindert oder behandelt werden. Tulsi ist auch gut, um parasitäre Befall und auch Pilzinfektionen zu behandeln. Gebräute mit Tulsi, Ingwer und Honig werden auch zur Behandlung von Fieber und Allergien verwendet.

Kurkuma – Kurkuma ist eines der Kräuter, die die höchsten entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften hat. Kurkuma ist ein Gegenmittel für viele der Monsunerkrankungen wie Asthma, Husten, Allergien, laufende Nase, Rheuma, Sinusitis usw. Kurkuma wird am besten mit schwarzem Pfeffer für den Aufbau Immunität konsumiert.

Lakritze: Lakritze ist ein atemsfreundliches Kraut. Es hat sowohl entzündungshemmende als auch antivirale Eigenschaften. Es ist vorteilhaft bei Menschen mit Asthma, Bronchitis, Halsreizungen oder Erkältungen in der Brust mit Husten oder Probleme in der Atmung. Mulleti hat auch große erwartungsgemäße Eigenschaften.

Knoblauch: Knoblauch hilft, das Immunsystem zu stärken und eine der besten Kräuter, die gut ist, um Infektionen zu verhindern und zu behandeln. Die Aufnahme von Knoblauch in Ihre tägliche Ernährung kann Ihnen helfen, mit Erkältung, Grippe und anderen saisonalen Störungen zu kämpfen.

5. Übung

exercise

Übung in Maßen ist ausgezeichnete Routine, um das Immunsystem auf seinem optimalen Niveau zu halten. Übertraining zur gleichen Zeit verursachen Burn-out-Syndrom. Regelmäßige Bewegung führt zu einer Zunahme der weißen Blutkörperchen und anderer Antikörper im Körper, die Infektionen bekämpfen sollen.

6. Atmung und Yoga Atmung hat einen direkten Effekt auf die Senkung von Cortisol und auch das autonome Nervensystem auszugleichen.
So hilft es, den körperlichen und psychischen Stress zu bekämpfen und auch Immunfunktionen zu modulieren. Atemübungen wie Nadishudhi pranayama, Ujjayi pranayama und Bhastrika sind vorteilhaft, um das Immunsystem zu stärken.

7. Vitamine und Mineralstoffe Vitamine wie Vitamin C, D und E sind äußerst vorteilhaft.
Mineralien, die wichtig sind, um ein starkes Immunsystem zu halten, sind Magnesium, Zink, Selen, Kalium und Kalzium.

sleep

8. Qualität Schlaf über jeden Zweifel hilft, Immunität zu steigern.
Schlafentzug ist direkt mit Cortisolspitzen und reduzierter Produktion von Zytokinen verbunden, die für die Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems verantwortlich sind. Angemessener Schlaf ist auch erwiesen, um die natürliche Killerzellen Aktivität zu erhöhen und die natürliche Immunantwort zu modulieren. 

Erfahren Sie mehr über Atmantans SUPER IMMUNITY RETREAT

Quelle/ indiatimes/Beiträge von Dr. Manoj Kutteri, Wellness Director, Atmantan Wellness Center.

Schwer; Gedankenlos Und nicht verwerte, kommen sie hin, wo ich bin, im Gedanken gehen sie zurück.

Gedicht

bäume, gebäude, gemeinschaft

Vielen Dank, viele Gedichte oder meine Gedanken stammen wirklich aus direkter und indirekter Erfahrung, und ich bemerkte, dass sich um unser Verdienst handelt, d. H. Das Wandbild der Menschheit, in letzter Zeit vollständig geändert hat, kein Thema mehr ist,

Kriege erlaubt sind, wir helfen, flüssige Überschwemmungen, weich und hart, Wetter oder Klima sich ändern Wir alle konnten uns nicht verbessern, mit genügend Kraft und minimalem Aufwand.(se/nz)

Mondyman; Schönemontag und Wochenbeginn.

abend, bäume, boote

Geduld und Geduld, mit dem Bedürfnis, diese Energie zu genießen, um Ungerechtigkeit und Müdigkeit zu ertragen, weil Geduld die menschliche Seele verfeinert und schenkt ihnen Orientierung Schutzhülle,

Ihr Gefühl der Herausforderung und die Fähigkeit zur Anpassung entwickelt, und Stärkt unsre Bewusstsein, lass dem Geduld diene freund sein,

Meine beste freund ist Geduld es kann auch diene freund sein. mit Geduld Beginen wir neu Woche , wünsch ihnen schönes Montag und Wochenstart,(se/nz)

Was aus Jüngste Mutter Deutschlands geworden ist.

2 Comments

Mutter Und Tochter Auf Gras

Symbolbild (Pexels)

Ungewollt schwanger: Mutter mit 12 – Report,

Patricia ist „Deutschlands jüngste Mutter“- jetzt erzählt sie, wie es dazu kam und warum Verhütung ein Tabu-Thema für sie war…

Patricia schaut durch das Fenster der Frühchenstation und wartet darauf, dass die Schwester sie hineinlässt. Dreimal am Tag kommt sie für anderthalb Stunden hierher. Die Minuten des Wartens kommen ihr wie eine Ewigkeit vor. Sie will nur eines: Sie will bei ihrem Sohn sein, der so klein, so schwach in seinem Bettchen liegt – umringt von Apparaten. Als sie Luciano Ricardo dann endlich auf den Arm nehmen darf, schmiegt sich sein Köpfchen sanft an ihre Brust und seine winzigen Fingerchen umklammern ihren Daumen. Patricia flüstert: „Ist er nicht wunderschön?“ Zärtlich küsst sie ihn. Auf den ersten Blick ein kleines, perfektes Familienglück. Doch wer genau hinschaut, kann die Ängste, die Fragen, die Sorgen in Patricias Blick erkennen. Denn Patricia ist gerade erst zwölf – und damit Deutschlands jüngste Mutter. Ihr Gesicht ging durch die Zeitungen, durchs Fernsehen.

Jüngste Mutter Deutschlands

Patricia erzählt: „Die anderen Mütter auf der Station, die Besucher, manche Schwestern – jeder denkt, dass ich ihre vorwurfsvollen Blicke nicht bemerke. Dass ich nicht mitbekomme, wie getuschelt wird, was ich denn für ein Mädchen sei und wie so was in einer normalen Familie passieren kann. Keinen interessiert es, wie ich, mein Freund oder meine Familie uns fühlen.“ Für alle kam die Schwangerschaft gleichermaßen überraschend. Niemand dachte sich etwas dabei, als die Liebesgeschichte zwischen Kevin (17) und Patricia vor zwei Jahren begann. Sie hatte riesigen Zoff mit ihrer besten Freundin, saß weinend auf einer Haustreppe. Als Kevin vorbeikam, konnte er an der verzweifelten Patricia nicht einfach vorbeigehen und tröstete sie. Seitdem waren die beiden unzertrennlich. Für Patricias Eltern war das eine harmlose Schwärmerei – wie bei den anderen Mädchen in der Nachbarschaft. Doch aus der Schwärmerei und ein paar zarten Küssen wurde schnell mehr… Patricia: „Kevin war so wundervoll zu mir. Er drängte mich zu nichts. Wir wollten uns einfach nur nah sein. Ganz, ganz nah.“

12-Jährige bekommt Baby

Verhütung: Hartnäckige Mythen: An Verhütung dachten die beiden dabei nicht. Gedanken, dass sie schwanger werden könnte, verdrängte sie einfach. „Ich weiß nicht, wieso, aber ich traute mich nicht, mit meiner Mutter über das Thema Sex, über das, was zwischen mir und Kevin läuft, zu reden“, gibt Patricia zu. „Irgendwie war ich doch noch immer ihre Kleine, ihr Baby. Und dann komme ich und will die Pille? Das ging gar nicht.“

„Ich kann darüber mit meinen Eltern nicht reden.“ Das ist der Schlüsselsatz, den auch MÄDCHEN- Beraterin Gabi immer wieder zu hören bekommt: „Die Ursachen dafür sind ganz unterschiedlich“, sagt sie. „Da ist einmal die Scham, mit den Eltern, die bisher maximal für kleine schulische Katastrophen zuständig waren, über intime Details zu quatschen, und andererseits die Angst vor der Reaktion der Eltern, wenn sie erkennen müssen, dass ihre Kleine erwachsen geworden ist.“ Wer aber nichts sagt – aus welchem Grund auch immer –, spielt mit dem Feuer. Dass dies nicht bloß reine Panikmache ist, beweisen die Zahlen. 2004 gab es ein Drittel mehr Teenager-Schwangerschaften als noch vor zehn Jahren. Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche hat sich sogar mehr als verdoppelt. Wie es dazu kommt? Gabi kennt die Antwort: „Die Mädels haben heute im Schnitt mit 14 Jahren das erste Mal Sex. Das sind gut zwei Jahre früher als noch vor 15 Jahren Gleichzeitig hat das Wissen über Verhütung aber nicht zugenommen. Immer noch wird im Zweifelsfall die beste Freundin interviewt – und die erzählt dann auch nur das, was sie so aufgeschnappt hat. Mit Aufklärung hat so ein Halbwissen leider nicht viel zu tun.“

In Sachen Verhütung gibt es aber eindeutig bessere Berater als die beste Freundin. Oder die Eltern, mit denen einem das Thema vielleicht zu peinlich ist. Sobald du nämlich 14 bist, hast du das Recht, dir die Pille vom Frauenarzt verschreiben zu lassen – das kann dir niemand verbieten. Außerdem bleibt alles, was du mit deinem Arzt besprichst, unter euch. Es gilt die Schweigepflicht – auch deinen Eltern gegenüber. Ohne deine ausdrückliche Einwilligung darf er nicht mit ihnen reden. Dazu kommt, dass die Pille für alle Mädels bis zur Volljährigkeit kostenlos ist. Gabi: „Du kannst davon ausgehen, dass die Ärzte oder die Ärztinnen – im Gegensatz zu deiner Freundin – immer auf dem neuesten Stand rund ums Thema Verhütung sind. Wenn du also Angst hast, das Einnehmen der Pille zu vergessen, kann der Arzt dir zeigen, welche neueren Methoden besser zu dir passen, z. B. das Verhütungsstäbchen: ein etwa vier Zentimeter langer Mini- Stift, der an der Innenseite des Oberarms unter die Haut geschoben wird und ähnlich wie die Pille funktioniert. Nur, dass es drei Jahre lang wirkt. Eine rundum zuverlässige Methode.“

Familiengründung mit 12 Jahren

Hätte Patricia das alles vorher gewusst, wäre bei ihr bestimmt vieles anders gelaufen.„Klar, da bin ich mir absolut sicher“, versichert sie. „Kevin und ich hätten uns schon im Vorfeld Gedanken machen müssen, wie wir verhüten wollen. Denn wenn man erst mal kuschelnd im Bett liegt und den anderen einfach nur spüren will, schlägt man alle Bedenken in den Wind und schaltet ab. Tja, und als ich dann merkte, dass ich schwanger bin, konnte ich erst recht nichts mehr zu meinen Eltern sagen. Es war mir so peinlich. Ich hab mich so geschämt.“ Patricia unternahm alles Mögliche, um ihre Schwangerschaft zu verheimlichen. Sie versuchte, wenig zu essen und Diät zu machen. Sie steigerte sich in die Vorstellung hinein, wenn sie sich nur Mühe gäbe, dann würde niemandem etwas auffallen. Ihr Versteckspiel gelang.

Wann kann man schwanger werden?

Bis zu dem Abend, als der kleine Luciano-Ricardo meinte, die Zeit in Mamas Bauch sei jetzt um. Doch nicht mal in dieser Situation vertraute sich Patricia ihren Eltern an. Völlig ahnungslos brachten diese sie mit Verdacht auf eine Blinddarmentzündung ins Krankenhaus. Erst dort stellten die Ärzte per Ultraschall fest, was der wahre Grund für Patricias Schmerzen war: Die Wehen hatten eingesetzt. Das war für alle Beteiligten ein Schock: für die Eltern, weil sie acht Monate einfach nicht mitbekommen hatten, was passiert war, und für Patricia, weil das, was sie nicht wahrhaben wollte, jetzt nicht mehr zu leugnen war. Für lange Überlegungen, für Fragen nach dem Wie, Was, Warum blieb in diesem Moment keine Zeit mehr. Fakt war: Patricia bekam ein Baby. Nicht irgendwo und irgendwann, sondern hier und jetzt – an einem Donnerstag, morgens um 4.02 Uhr.

Als der Kleine das Licht der Welt erblickte, war er 2830 Gramm schwer und 52 Zentimeter groß. Aus den Schmetterlingen im Bauch war Leben geworden. „Heute frage ich mich, warum ich mich nicht früher meinen Eltern anvertraut habe: Wenn ich sehe, wie cool sie mit dieser Extremsituation umgehen… Na ja, nachher ist man immer schlauer“, sagt Patricia rückblickend. Wenn sie in wenigen Tagen mit ihrem Söhnchen aus dem Krankenhaus entlassen wird, weiß sie: „Mein Papa hat mir fest versprochen, dass wir in den nächsten Wochen in eine größere Wohnung umziehen, damit Luciano-Ricardo sein eigenes Zimmer bekommen kann. Und meine Mama hilft mir bei der Pflege des Kleinen. Ich möchte nämlich so schnell wie möglich wieder zurück ins Gymnasium, damit ich die sechste Klasse nicht wiederholen muss. Bis zur Geburt lief es in der Schule nämlich ganz gut. Wie und ob ich das auch weiterhin schaffe? Keine Ahnung. Meine Eltern meinen, dass ich es – dass wir es gemeinsam packen.“ Und der junge Papa? Kevin guckt noch etwas scheu in das Bettchen, in dem der kleine Winzling mit dem Stupsnäschen liegt.„Irre, einfach irre“, meint er. „Was auch in den nächsten Wochen und Monaten passiert, ich will mich um meinen kleinen Sohn kümmern, immer für ihn sorgen. Ich werde mir jetzt so schnell wie möglich einen Ausbildungsplatz suchen und arbeiten gehen. Wir werden jeden Tag ein Stückchen mehr zusammenwachsen, da bin ich mir ganz sicher. Denn Patricia und ich lieben uns – eben wie eine richtige kleine Familie.”

quelle maedchen.de/artikel/report-mutter-mit-12