NZ

Online Zeitung

Kultur Festival Kochkunst :International Spezialgerichte für Eid al-Fitr

20.04.20214 Minuten gelesen

International Spezialgerichte für Eid al-Fitr

Islamische-Welt,-Wenn Ramadan wie jedes Jahr zu Ende geht, drehen sich die Gedanken in der muslimischen Welt automatisch um Eid al-Fitr. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stehen beim Eid die Großzügigkeit und natürlich das Fest selber, welches das Ende des Ramadan setzt. Wenn du schon über Gerichte und Leckereien nachdenkst, um diesen Eid al-Fitr zu feiern, lass dich von Folgendem inspirieren, was du kochen und essen könnest.

Tagine – Marokko

Tagine - Marokko

Womit könnte man besser anfangen als mit diesem legendären Gericht aus Ägypten und Marokko. Das Wort Tagine ist insofern einzigartig, als das es sich sowohl auf den Ton- oder Keramikkochtopf als auch auf die darin zubereitete Mahlzeit bezieht.

Tagines sind ein langsam gekochter Fleischeintopf aus Kartoffeln und saisonalem Gemüse. Je nach Geschmack kannst du Oliven, Zitrone, Knoblauch und Gewürze wie Koriander, Paprika, Zimt und Kardamon hinzufügen.

Während Hühnertagine in Marokko ganzjährig verbreitet sind, sind Lammtagine mit getrockneten Früchten eine Spezialität zu Eid-al Fitr.

Der Vorteil des Kochens einer Tagine (der Mahlzeit) in einer Tagine (dem Topf) ist, dass der Topf während des Kochvorgangs den gesamten Geschmack aller Zutaten einbehält. Die Feuchtigkeit aus dem Fleisch und dem Gemüse schlägt am Deckel nieder und läuft wieder nach unten über den Eintopf. Die einzigartige Form und das Material der Tagine schaffen einen selbstbastenden, geschmacksverstärkenden Kreislauf.

Baklava – Türkei

Baklava - Türkei

Eid al-Fitr ist auch bekannt als Meethi Eid (Süßes Eid), da Süßigkeiten zu dieser Jahreszeit genauso wichtig sind wie herzhafte Mahlzeiten. Knusprig und köstlich ist Baklava – ein türkische Süßigkeit aus Filoteigblätern mit Butter und Pistazien.

Baklavas werden dann in Rosensirup getränkt, der dem Gebäck seinen signifikanten Duft und Saftigkeit verleiht. Obwohl Baklava seinen Ursprung in der Türkei hat, können die Zutaten variieren, je nachdem, in welchem Land du Eid al-Fitr feierst..

Haleem – Wenn

Haleem - Wenn

Haleem ist ein fleischiges, suppenartiges Linsengericht, das das perfekte Komfortessen für Eid al-Fitr in Indien ist. Der reichhaltige Hammeleintopf wird mit Weizen- und Gerstenbruch gekocht und mit einer köstlichen Mischung aus Garam Masala, Koriander, Kreuzkümmel, Chilis, Kurkuma und schwarzem Pfeffer zubereitet.

Das Gericht wird langsam gekocht und in der Regel sowohl im Ramadan als auch beim Eid al-Fitr-Fest gegessen.

Haleem ist ein Synonym für iftar (die Mahlzeit, die das tägliche Fasten bricht) während des Ramadan, weil es als Energie-Booster funktioniert, und es hält dich auch länger satt. Darüber hinaus, ist Haleem nicht nur köstlich, sondern gibt dir auch Kraft als Grundversorgung.

Sheer khurma – Bangladesch

Sheer khurma - Bangladesch

Übersetzt als “Milch mit Datteln”, ist Sheer Khurma ein Eid al-Fitr-Favorit in vielen Ländern, einschließlich Bangladesch. Man nehme dafür Vermicelli, Milch, Zucker, Datteln und je nach Land Pistazien, Mandeln oder Rosinen.

Beliebt als Leckerbissen zum Frühstück, bereitet man Sheer Khurma durch Erhitzen von Milch zu, die langsam mit der Stärke gerösteter Vermicelli-Reisnudeln angedickt wird.

Je nach Geschmack kannst du die Milch so lange “kochen”, bis sie cremig, dick als Pudding oder irgendwo dazwischen ist. Wenn du jedoch eine pudding-ähnliche Konsistenz möchtest, benötigst du mehr Vermicelli.

Sindhi Biryani – Pakistan

Sindhi Biryani – Pakistan

Sindhi biryani stammt aus der Provinz Sindh in Pakistan und ist ein würziger Biryani mit Pfiff. Was einen Sindhi biryani von anderen Biryanis unterscheidet, ist, dass er Kartoffeln im Masala verwendet und mit getrockneten Früchten und Nüsse garniert ist.

Oft als Art Curry missverstanden, werden persische Biryanis als Reis und Fleischgericht zusammen in einem Ofen gebacken.

Sindhi biryani ist eine gute Wahl für Eid al-Fitr wegen seiner fleischigen und dicken Texturen, viele Schichten und der Vielzahl an Gewürzen. In der Tat gibt es einige Gewürze in Pakistan, die den Gewürzschrank nur verlassen, wenn es Zeit ist, Biryani zu kochen.

Bolani – Afghanistan

Bolani - Afghanistan

Viele traditionelle Eid al Fitr-Leckereien sind entweder extrem süß oder enthalten Fleisch. Bolani ist ein mit Spinat, Kartoffeln und Linsen gefülltes Fladenbrot, wird als eines der wenigen herzhaften Gerichte von Muslimen während Eid genossen. In Afghanistan wird es gewöhnlich als sogenanntes “Streetfood” genossen. Bolani ist eine hervorragende Ergänzung zu jedem Fest während Ramadan und Eid al-Fitr.

Schnell und günstig zu machen, kannst du die Zutaten nach Lust und Laune zusammenstellen. Tausche Spinat gegen Grünkohl, Kartoffeln gegen Butternut Squash oder die Linsen gegen Kürbiskerne – ganz nach deinem Gusto.

Indien, Pakistan, Bangladesch: Sheer Khurma

Für Eid al-Fitr, in Ländern wie Indien, Pakistan und Bangladesch, ist es typisch, ein cremiges Gericht namens zu genießen Khurma (oder Korma / Kurma ). Das milchige Gericht – aus gerösteten Fadennudeln, bekannt als Seviyan (oder Sevaiyan ) – wird manchmal mit Mandeln belegt oder enthält getrocknete Datteln. Dieses süße Angebot wird manchmal als Shemai bezeichnet und gilt als eines der beliebtesten und verheißungsvollsten Eid Gerichte.

Indonesien: Lapislazuli Legit

Beeinflusst von der Geschichte des Landes im niederländischen Kolonialismus wendet sich Indonesien oft an diesen köstlichen und köstlichen Gewürzkuchen, um das Ende des Ramadan zu feiern. Auch als Lapislazuli bekannt, ist es auch ein Gericht, das in Holland immer noch beliebt ist (wenn auch unter dem Namen Spekkoek) und vielleicht eines der zeitaufwändigsten des Festes ist; Jede Schicht wird aus der geformten Mischung hergestellt und festgeklemmt, bevor sie zum Endprodukt zusammengesetzt wird.

Afghanistan: Bolani

Eid in Afghanistan ist ein Fest, das sich hauptsächlich an Kinder richtet und viele besondere Feierlichkeiten umfasst, die speziell für die jüngsten Familienmitglieder konzipiert wurden. Das Essen bleibt jedoch eine Familienangelegenheit, und eines der traditionellsten afghanischen Gerichte zu dieser Jahreszeit ist Bolani, ein Fladenbrot, das entweder mit Blattgemüse wie Spinat, Kartoffeln, Kürbis oder Linsen gefüllt ist. Als eines der wenigen köstlichen Gerichte, die an Eid al-Adha serviert werden, verdient Bolani einen Platz auf dieser Liste.

Palästina, Syrien, Libanon, Ägypten, Irak: Keksbutter

Wir nannten sie Butterkekse, aber das ist wirklich das engste englische Äquivalent. Ein Favorit in Palästina, Syrien und dem Libanon, wo der Feiertag trotz erschreckender Gewalt immer noch gefeiert wird, kennen die Palästinenser als grau und enthalten entweder Pinienkerne oder Mandeln im Rezept, während sie in Syrien und im Libanon Mamol genannt werden und normalerweise enthalten Walnüsse oder Walnüsse Datteln. Die Iraker kennen sie als Kilisha, während Ägypten auch Teil eines ähnlichen Kuchens namens Kahk ist, diesmal gefüllt mit Honigfüllung.

Vereinigtes Königreich: Biryani

In Großbritannien ist eines der beliebtesten Eid-Gerichte das leicht klassische Biryani, das Fleisch und Reis zu einem sehr aromatischen, stark gewürzten Gericht kombiniert. Während Huhn typisch ist, ist es nicht ungewöhnlich, eine ganze Reihe von Fleischsorten zu sehen, die in Eid Biryani verwendet werden, von Lamm und Hammel bis hin zu Ziege, obwohl Fisch ein weniger fleckiges Protein der Wahl ist. Serviert mit Raita (Gurke, Minze und Joghurt), Salat und Gurken an der Seite, ist es leicht zu verstehen, warum dies auch in Großbritannien das ganze Jahr über ein Favorit ist.

Malaysia: Rendang

Während Eid al-Fitr in Malaysia eigentlich als Hari Raya bekannt ist, gibt es immer noch viele traditionelle Gerichte, die mit der Feier verbunden sind, vor allem das würzige indische Curry, bekannt als Rendang. Während Rindfleisch in Großbritannien für Biryani möglicherweise nicht sehr beliebt ist, ist es in Malaysia ein Grundnahrungsmittel von Eid al-Fitr, das auch in Indonesien (dem Land, aus dem es stammt) und den übrigen malaiischen Inseln, zu denen Singapur und Brunei gehören, genossen wird , Teile der Philippinen und natürlich Malaysia.

China: Sie Xiang

Viele Menschen vergessen, dass China trotz seiner christlichen Bevölkerung auch eines von vielen Ländern auf der ganzen Welt ist, das das Ende des Ramadan und den Beginn von Eid feiert. Tatsächlich wird dieses Fest oft gefeiert, indem man ältere Menschen besucht, bevor man nach Hause zurückkehrt, um Xiang zu essen. Oft mit Suppe oder Reis serviert, ist es ein einfacher, frittierter Snack auf Mehlbasis, der als unattraktiver „Ölduft“ übersetzt wird, und viele Rituale umgeben seine Zubereitung und seinen Verzehr.

Russland: Manti

Russland ist ein weiteres Land, das Eid al-Fitr mit einigen angemessen köstlichen Gerichten feiert, und obwohl die russische Küche insgesamt nicht den besten Ruf hat, ist es eine Show, die Sie ausprobieren sollten. Bekannt als Manti, sind diese Pfannkuchen im Grunde genommen gefüllte Teigtaschen, die entweder Lamm oder Rindfleisch enthalten, und dieses köstliche Fleisch bildet oft die Grundlage des Festmahls in Russland. Die Rezepte können jedoch von Region zu Region variieren, sodass Sie möglicherweise nie den gleichen Geschmack finden werden.

Jemen: Asida

Diese jemenitischen Süßigkeiten, die manchmal als Asid und Aseda bekannt sind und nicht wie mexikanischer Fluorit aussehen, werden in Saudi-Arabien, im Sudan und in Libyen gefunden. Aseeda, das hauptsächlich aus Weizen und Honig hergestellt wird, wird regelmäßig während und zwischen traditionellen sudanesischen Festlichkeiten genossen, zu denen Hausbesuche und die Annahme von Süßigkeiten von ihren Nachbarn gehören, die normalerweise heiß gekocht und schnell gegessen werden! Bint Al-Saharn ist auch im Jemen beliebt.

Quelle/azimo.com/theculturetrip.com

Herzlichen Glückwünsche: Weltweit feiern Muslime Drei Tage lang Eid al-Fitr —

Herzlichen Glückwünsche: Weltweit feiern Muslime  Drei Tage lang Eid al-Fitr  --

16 arabische Länder erklären den Häutigen Montag zum ersten Tag von Eid Al-Fitr

Ramadan-Islam,-Die meisten arabischen Länder geben bekannt, dass morgen, Montag, der erste Tag von Eid al-Fitr ist, während andere Länder den Tag von Eid noch nicht festgelegt haben.

Sechzehn arabische Länder, darunter Saudi-Arabien, gaben am Samstagabend bekannt, dass Heutigen Montag nach offiziellen Angaben der erste Tag von Eid al-Fitr sein wird, während vier weitere Länder am Sonntagabend den Halbmond des Monats Shawwal vermessen.

Und der saudische Königshof stellte klar, dass der Sonntag die Ergänzung zum Monat Ramadan ist, nachdem es nicht möglich war, den Halbmond des Monats Shawwal zu sehen, und der Montag der Beginn des Monats Shawwal ist, was dem ersten Tag von Eid entspricht Al-Fitr.

Die gleiche Position wurde von den jemenitischen Stiftungen, ihren Pendants in Katar und Somalia, der sunnitischen Stiftung im Irak, dem kuwaitischen Sharia Vision Board und dem Crescent Investigation Committee in den Emiraten vertreten.

Der Oberste Rat für Islamische Angelegenheiten in Bahrain, die Islamische Fiqh-Akademie im Sudan, der Syrische Rechtsrat, das libysche Dar al-Ifta und das Al-Ahla-Komitee im algerischen Ministerium für religiöse Angelegenheiten gaben am Montag den ersten Tag von Eid al- Fitr.

Und das erste Eid al-Fitr wird nach Angaben des Mufti von Palästina, Muhammad Hussein, und seiner ägyptischen Amtskollegen Shawky Allam, des Libanesen Abdel Latif Derian, auch am Montag in Palästina, Ägypten, Libanon und Tunesien stattfinden der Tunesier Othman Batikh.

Das Sultanat Oman, Jordanien, Marokko und die Komoren haben den Shawwal-Halbmond gestern Abend nicht erkundet, da der Ramadan-Halbmond am 3 Position in Bezug auf den Halbmond von Eid al-Fitr bisher.

Essen zu Eid al-Fitr | Was gibt es bei dir zu Eid-al Fitr? ??

Quelle/Medienagenturen

UN-Chef verurteilt zunehmende Gewalt in Jerusalem

Yahya Aruri/Die Felsendom-Moschee in Ost-Jerusalem, einen Tag nach den Auseinandersetzungen zwischen der israelischen Polizei und Palästinensern am Freitag, den 7. Mai 2021.16. April 2022

UN-Chef verurteilt zunehmende Gewalt in Jerusalem

NahostFrieden und Sicherheit,- Hochrangige UN-Beamte, darunter der Generalsekretär António Guterres, haben ihre Besorgnis über eine Reihe gewalttätiger Zwischenfälle auf dem Al-Aqsa-Gelände in Jerusalem, einer wichtigen religiösen Stätte für Muslime und Juden, zum Ausdruck gebracht.

Medienberichten zufolge wurden am Freitag bei Zusammenstößen zwischen Palästinensern und der israelischen Polizei, die während einer angespannten Zeit der israelisch-palästinensischen Beziehungen stattfanden, mehr als 150 Menschen verletzt.

Nach Angaben des Palästinensischen Roten Halbmonds stammten die meisten palästinensischen Verletzungen von Gummigeschossen, Blendgranaten und Polizeiknüppeln, während die israelische Polizei Verletzungen von drei Beamten infolge von Steinwürfen meldete.

UN-Menschenrechtsexperte Michael Lynk: „Die anhaltende israelische Besatzung, die von Praktiken der Apartheid nicht mehr zu unterscheiden ist, basiert auf der institutionellen Diskriminierung einer rassisch-national-ethnischen Gruppe gegenüber einer anderen.“@twitter

Die Kämpfe auf dem Gelände folgen den jüngsten Angriffen in Israel, bei denen mindestens 14 Menschen ums Leben kamen, und anschließenden Überfällen israelischer Streitkräfte im besetzten Westjordanland, bei denen Berichten zufolge 25 Palästinenser starben.

Ruft zur Ruhe auf

In einer Botschaft, die am Freitag von seinem Sprecher Stéphane Dujarric veröffentlicht wurde, forderte Herr Guterres die Führer aller Seiten auf, zur Beruhigung der sich verschlechternden Situation beizutragen, und bestand darauf, dass die „Provokationen“ auf der Heiligen Esplanade sofort eingestellt werden müssten, um eine weitere Eskalation zu verhindern. 

Der Status quo an den heiligen Stätten in Jerusalem müsse aufrechterhalten und respektiert werden. 

Der Generalsekretär bekräftigte seine Zusage, Palästinenser und Israelis bei der Lösung des Konflikts auf der Grundlage der einschlägigen Resolutionen der Vereinten Nationen, des Völkerrechts und bilateraler Abkommen zu unterstützen.

Vermeiden Sie „aufrührerische Rhetorik“

In einer separaten Erklärung forderte Tor Wennesland, der UN-Sonderkoordinator für den Nahost-Friedensprozess, politische, religiöse und kommunale Führer auf allen Seiten auf, zur Beruhigung der Situation beizutragen, die Verbreitung aufrührerischer Rhetorik zu vermeiden und sich gegen diejenigen auszusprechen, die eine Eskalation des Konflikts anstreben Kampf.

Herr Wennesland warnte davor, dass eine weitere Eskalation der Spannungen riskiert werden könnte, und forderte die Behörden auf beiden Seiten auf, die Situation unverzüglich zu deeskalieren und weitere Provokationen durch radikale Akteure zu verhindern.
Herr Wennesland steht in engem Kontakt mit wichtigen regionalen Partnern und den Parteien, um die Situation zu beruhigen. 

Quelle/unnews/twitter

Wegen Rasmus Paludan: Die Unruhen in Schweden dauern den vierten Tag in Folge an

Wer ist Rasmus Paludan

Am Sonntag und in der Nacht zum Montag gingen die Unruhen in Schweden weiter. Drei Menschen wurden verletzt, seit die Polizei Warnschüsse abgegeben hat

Am Osterwochenende wurden in Schweden mehrere Polizisten verletzt und Fahrzeuge in Brand gesteckt. Was ist los?

Schweden,-Der dänisch-schwedische Politiker Rasmus Paludan von der dänischen rechtsextremen Partei Tight Course ist auf Tournee in Schweden. Während der Parteiversammlungen verbrennt Paludan den Koran, was sowohl zu Gegendemonstrationen als auch zu reinen Ausschreitungen geführt hat.

Am Donnerstag hätte Stramkurs eine Demonstration in Linköping und in Norrköping durchgeführt, die jedoch nie stattfand, als es zu gewalttätigen Ausschreitungen kam und mehrere Polizisten verletzt wurden. Zudem seien mehrere Autos in Brand gesteckt und sowohl Rettungskräfte als auch Polizisten mit Steinen beworfen worden.

Tight Course setzte seine geplante Tour dennoch fort und verbrannte am vergangenen Freitag einen Koran im Stockholmer Vorort Rinkeby. Dies führte zu mehr Gewalt und die Polizei wurde von Steinen getroffen. Später am selben Tag war eine Demonstration in Örebro geplant, die dazu führte, dass mehrere Polizeiautos in Brand gesteckt und etwa zehn Polizisten und eine Privatperson verletzt wurden.

Polizisten in Schutzausrüstung stehen in Malmö vor einem brennenden Auto

UntertitelAm Samstag wurde ein Stadtbus in Malmö in Brand gesteckt. Niemand wurde verletzt.Foto: Johan Nilsson / EPA

Am Samstag gingen die Demonstrationen und Ausschreitungen weiter. Diesmal in Malmö und in Landskrona, wo mehrere Autobrände und Steinwürfe gemeldet wurden. In Malmö ist ein Stadtbus in Brand gesteckt worden. Am Sonntag hat Stram natürlich zwei Demonstrationen in Linköping und in Norrköping abgesagt. Obwohl die Demonstrationen nicht endeten, wurden in beiden Städten gewalttätige Ausschreitungen gemeldet. Drei Personen wurden im Zusammenhang mit einem Polizeieinsatz in Norrköping erschossen.

In Rosengård in Malmö brachen in der Nacht zu Montag Feuer aus und die Polizei traf mit Steinwürfen aufeinander. Rasmus Paludan ist jetzt nach Dänemark und Kopenhagen zurückgekehrt, sagt er auf der Facebook-Seite von Tight Course. Er plant, in einer Woche für weitere Demonstrationen nach Schweden zurückzukehren.

Neue Unruhen an mehreren Orten heute Nacht.

Paludan im harten Sexgespräch mit Kindern Parteichef Rasmus Paludan hat seine politischen Aktivitäten auf die Kommunikationsplattform Discord verlagert, wo er neben der Politik über Analsex und „Schwanzspanking“ spricht, Bilder von Penisfolterwerkzeugen zeigt und Jungen, die das behaupten, derbe Sexgeschichten erzählt Sie sind bis zu 13 Jahre (althekstrabladet.dk)

Wer ist Rasmus Paludan und seine Partei Tight?

Rechtsanwalt Rasmus Paludan, Jahrgang 1982, hat auf Youtube schon lange eine große Fangemeinde und startete vor fünf Jahren seine Partei Tight Course. Er hat sich für ein von Muslimen freies Dänemark eingesetzt und dafür, dass alle Einwanderer Dänemark verlassen sollten.

In den letzten Jahren ist er durch schwedische Städte gereist und hat aus Protest gegen den Islam Kopien der heiligen Schrift des Islam, des Korans, verbrannt. Er sagt, seine Handlungen sollen Konflikte provozieren und schaffen.

Ein Mann in einer kugelsicheren Weste hält einen Koran in der Hand.

UntertitelRasmus Paludan verbrennt den Koran während seiner Kundgebungen.Foto: Pelle T. Nilsson / SPA

Im Herbst 2021 wurde Paludan laut der Zeitung Ekstrabladet wegen Chats über Sex mit Minderjährigen ausgesondert . Paludan bestreitet jegliches Fehlverhalten.

Rasmus Paludan gehört laut Bewertungsportal Expo zum extremen Teil des radikal-nationalistischen Milieus. Schwedens Justizminister Morgan Johansson bezeichnet Paludans Aktivitäten als rechtsextreme Hassbotschaft. Rasmus Paludan hat sein Interesse bekundet, bei den schwedischen Wahlen anzutreten.

Wer wirft Steine ​​und zündet Polizeiautos an?

Wer genau hinter den Ausschreitungen steckt, ist laut Polizei derzeit schwer zu sagen. Aber es ist nicht schwer zu analysieren, dass es eine große Wut in der Menge gibt, dass Paludan den Koran aufführen und verbrennen darf. Dies ist auch die Meinung von Kim Hild , Sprecherin der Polizei in der südlichen Region, mit der Aftonbladet sprach.

Zudem scheint eine allgemeine Wut auf die Polizei zu herrschen. “Dann nutzt man die Gelegenheit etwas näher, es könnte durchaus eine relativ große Sache sein”, sagt Kim Hild in Aftonbladet.

Polizeichef Anders Thornberg sagte bei einer Pressekonferenz am Montag, es bestehe der Verdacht, dass die Ausschreitungen mit den kriminellen Banden in Verbindung stehen. Darüber hinaus gibt es Anzeichen dafür, dass Kräfte außerhalb Schwedens möglicherweise zu der Gewalt beigetragen haben, indem sie in den sozialen Medien zu Gewalt gegen die schwedische Polizei aufgerufen haben.

Nach Ansicht des syrischen Kulturvereins in Örebro, des Vorsitzenden Hussam Murad, sei dies als “Einzelaktion gedankenloser, hitzköpfiger Jugendlicher” zu werten, schreibt SVT .

Zwei brennende Polizeiautos.

UntertitelIn Örebro wurden vier Polizeibusse niedergebrannt. Laut Dagens Nyheter kostet ein Bus etwas mehr als eine Million Kronen.Foto: Kicki Nilsson / EPA-EFE / All Over Press

Nicht nur die Polizei ist Steinwürfen ausgesetzt. In den sozialen Medien wurden Bilder darüber verbreitet, wie Feuerwehrfahrzeuge angegriffen werden, die versuchen, brennende Autos zu löschen. Das dänische TV2 berichtete am Samstag, dass einer ihrer Fotografen während der Ausschreitungen in Malmö angegriffen wurde.

Die Angriffe auf die Justiz haben die Polizei, die am Osterwochenende im Einsatz war, schockiert. Laut mehreren Zeugenaussagen haben sie so etwas noch nie erlebt.

Aus dem Stockholmer Vorort Rinkeby kamen Berichte, dass die Öffentlichkeit versuche, die Unruhen zu beruhigen. Die Polizei hat diese „guten Kräfte“ gelobt, die versuchten, die Täter davon abzuhalten, mit Steinen zu werfen.

Warum darf Rasmus Paludan den Koran verbrennen, wenn es zu Unruhen kommt?

Es ist die verfassungsrechtlich geschützte Demonstrations-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit, die das Demonstrationsrecht schützt.

Die Polizei kann eine Mitgliederversammlung ablehnen, wenn die Gefahr besteht, dass Ordnung und Sicherheit nicht aufrechterhalten werden. Die Polizei kann Demonstrationen, die sie am Wochenende durchgeführt hat, auch zu einem anderen Zeitpunkt oder Ort verschieben.

Demonstranten bewerfen die Polizei in Örebro mit Steinen.

UntertitelSteinewerfen auf die Polizei in Örebro.Foto: Kicki Nilsson / EPA-EFE / All Over Press

Es gibt in Schweden kein Verbot, den Koran zu verbrennen, aber es ist auch rechtlich nicht ersichtlich, dass man das darf. Joakim Nergelius, Rechtsprofessor an der Universität Örebro, sagt gegenüber DN , dass ein Ausgangspunkt darin besteht, dass „die Meinungsfreiheit das Risiko übertrifft, dass Menschen sich aufregen“.

Welche Folgen werden die Unruhen haben?

Die Unruhen in Schweden werden aus mehreren Blickwinkeln analysiert. Der Polizeiführung wird vorgeworfen, nicht in der Lage zu sein, mit gewalttätigen Ausschreitungen umzugehen, und der Regierung wird vorgeworfen, nicht genug in Recht und Ordnung zu investieren.

Nationaler Polizeichef Anders Thornberg sagt in einer Pressemitteilung, dass die Polizei nach den Ausschreitungen energisch vorgehen werde. 16 Polizisten wurden verletzt, und von mehreren Seiten wurde kritisiert, dass die Polizei nicht über genügend Ressourcen verfüge, da sie sich an einigen Stellen zurückziehen musste. Die Gewerkschaft der Polizei nennt es ein „ Versagen “, dass so viele Polizisten verletzt wurden und es nicht möglich war, die Öffentlichkeit abzusichern.

Demonstranten und ein brennendes Polizeiauto in Örebro.

UntertitelDie Täter werden, soweit möglich, identifiziert und vor Gericht gestellt.Foto: Kicki Nilsson / EPA-EFE / All Over Press

Aus der politischen Opposition werden Stimmen laut, dass Schweden mehr Polizisten brauche, um ähnliche Vorkommnisse in Zukunft zu vermeiden. Die Opposition fordert auch den Rücktritt von Justizminister Morgan Johansson. Er selbst sagt, dass dies nicht der richtige Zeitpunkt sei, um Parteipolitik zu betreiben, aber der Druck auf die Regierung werde nach den Ausschreitungen zwangsläufig steigen.

Fünf Monate vor der Wahl werden die Ausschreitungen zu einer politischen Debatte führen, die der Debatte über Bandenkriminalität ähnelt. Im Bereich Recht und Ordnung sind weitere Anstrengungen erforderlich.

Im Schatten der Berichterstattung über den Krieg in der Ukraine und der Nato-Debatte gehen die Schießereien in Schwedens Vorstädten im Winter weiter. Man sagt, der Jahresbeginn sei der blutigste seit langem. Bis Ende März wurden in diesem Jahr in Schweden 17 Menschen erschossen, und insgesamt hatte die Polizei landesweit 89 Schießereien gemeldet. Die meisten von ihnen haben wahrscheinlich mit einer Bande zu tun.

weitere Informationen zu den Thema unter

https://ekstrabladet.dk/nyheder/politik/danskpolitik/paludan-i-grov-sexsnak-med-boern

Quellen/svt.sn/hekstrabladet.dk

Vermisst : AL­JAF­FAL Ama­ni aus Rechtenstein Süddeutschland

Amani AL­JAF­FAL, aus Rechtenstein – Ehingen Vermisst seit: 26.07.2021 13. Oktober 2021 zuletzt aktualisier

Berlin,-Die 16-jährige Amani ALJAFFAL verließ am Montag, den 26. Juli 2021, gegen 06.00 Uhr das Elternhaus in Rechtenstein, fuhr mit dem Bus der Linie 320 nach Ehingen und stieg dort am Bahnhof aus. Sie ging zu Fuß in Richtung Weiherstraße und wurde zuletzt gegen 7.20 Uhr in Ehingen, Am Ramminger, gesehen. Dort verliert sich ihre Spur. Bisherige Maßnahmen, die zum Auffinden der Vermissten hätten führen können, verliefen ergebnislos.

Sachverhalt arabisch (PDF, 2MB)

Hinweis abgeben

Detailinformationen zur Fahndung

 (verweist auf: Vermisster Amani ALJAFFAL)
Amani ALJAFFAL (Aufnahmejahr 2021)

Personalien

  • Familienname:ALJAFFAL
  • Vorname:Amani
  • Geburtsdatum:06.07.2005
  • Geburtsort:Aleppo
  • Staatsangehörigkeit:syrisch
  • Geschlecht:weiblich
  • Alter:16 Jahre
  • Größe:1,60 m groß

Äußere Erscheinung

  • schlank
  • lange schwarze glatte Haare

Kleidung

  • dunkelblaue Jeansjacke
  • grünes Kopftuch
  • olive/grünes Oberteil

Amani ALJAFFAL

Weitere Informationen zu dieser Fahndung

Tatort:Ehingen (Donau), Baden-Württemberg

 (verweist auf: Vermisste Amani ALJAFFAL)
Amani ALJAFFAL (Aufnahmejahr 2021)

Das Polizeipräsidium Ulm und das BKA bitten die Bevölkerung daher um Mithilfe.

  • Wer hat Amani ALJAFFAL seit Montag, 26. Juli 2021, gesehen?
  • Wer hat Foto- oder Videoaufnahmen (z. B. mit dem Telefon oder einer Dash-Cam) vom 26. Juli 2021 aus dem Bereich des Bahnhofs und Berufschulzentrums in Ehingen?
  • Wer weiß, wo sich Amani ALJAFFAL aufhält?
  • Wer kennt Personen aus dem persönlichen Umfeld von Amani ALJAFFAL?
  • Wer stand in der Vergangenheit in Kontakt zur Familie ALJAFFAL?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Wenn Sie einen sachdienlichen Hinweis abgeben, aber anonym bleiben möchten, bitten wir Sie, das Anonyme Hinweisgebersystem zu benutzen:

https://www.bkms-system.net/egamani

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Polizei Baden-Württemberg

Internetseite der Polizei Baden-Württemberg

Quelle/bka.de

Nahost Konflikt: Saudi-Arabien hat F1 Grand Prix nicht Abgesagt

Eine Rauchwolke steigt am Freitag, den 25. März 2022, aus einem brennenden Öldepot in Jiddah, Saudi-Arabien auf. (AP Photo/Hassan Ammar)

Eine Rauchwolke steigt am Freitag, den 25. März 2022, aus einem brennenden Öldepot in Jiddah, Saudi-Arabien auf. (AP Photo/Hassan Ammar) Von HASSAN AMMAR, JEROME PUGMIRE und JON GAMBRELLvor einer Stunde

Jemen-Rebellen greifen Öldepot in saudischer Stadt an, in der F1-Rennen stattfinden

JIDDAH, Saudi-Arabien, – Die Houthi-Rebellen im Jemen haben am Freitag vor einem Formel-1-Rennen im Königreich ein Öldepot in der saudischen Stadt Jiddah angegriffen. Es war der bisher bekannteste Angriff der Rebellen, obwohl die saudischen Behörden versprachen, dass der bevorstehende Grand Prix wie geplant stattfinden würde.

Der Angriff zielte auf dasselbe Treibstoffdepot, das die Houthis in den letzten Tagen angegriffen hatten, die North Jiddah Bulk Plant, die sich südöstlich des internationalen Flughafens der Stadt befindet und ein wichtiger Knotenpunkt für muslimische Pilger auf dem Weg nach Mekka ist. Bei dem Angriff wurden keine Verletzten gemeldet.

Die Saudi Arabian Oil Co., bekannt als Saudi Aramco, reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme. Die saudischen Behörden räumten eine „feindliche Operation“ der Houthis ein, die mit einer Rakete auf das Depot abzielte.

Im Jemen führt Saudi-Arabien eine Koalition an, die gegen die vom Iran unterstützten Houthis kämpft, die im September 2014 die jemenitische Hauptstadt Sanaa besetzt hatten. Das Königreich, das 2015 in den Krieg eintrat, wurde international für seine Luftangriffe kritisiert, bei denen zahlreiche Zivilisten getötet wurden – etwas, worauf die Houthis hinweisen, wenn sie Drohnen, Raketen und Mörser auf das Königreich schießen.

Brigg. General Turki al-Malki, ein Sprecher der von Saudi-Arabien geführten Koalition, sagte, das Feuer habe zwei Panzer beschädigt und sei ohne Verletzungen gelöscht worden.

„Diese feindliche Eskalation zielt auf Ölanlagen ab und zielt darauf ab, die Energiesicherheit und das Rückgrat der Weltwirtschaft zu untergraben“, sagte al-Malki laut der staatlichen saudischen Presseagentur. „Diese feindlichen Angriffe hatten in keiner Weise Auswirkungen oder Rückwirkungen auf das öffentliche Leben in Dschidda.“

Der britische Premierminister Boris Johnson hat die Houthi-Angriffe auf Twitter verurteilt. „Diese Streiks gefährden das Leben von Zivilisten und müssen aufhören“, schrieb er.

Ein Fotojournalist von Associated Press, der Trainingsrunden auf der F1-Strecke in Jiddah dokumentierte, sah kurz nach 17:40 Uhr den Rauch in der Ferne im Osten aufsteigen. Als die Flammen aufstiegen, waren die Deckel der Tanks der Massengutanlage etwa 11,5 Kilometer weit sichtbar (7 km) entfernt.

Die Fahrer rasten bis in den Abend hinein, selbst als das Feuer brannte.

Der zweite Grand Prix von Saudi-Arabien in Jiddah findet am Sonntag statt, obwohl einige Bedenken wegen der jüngsten Angriffe auf das Königreich geäußert hatten.

Stunden später teilte die F1 mit, dass die Pläne für das dritte Training und Qualifying am Samstag und das Rennen am Sonntag immer noch anstehen. Die Saudi Motorsport Co., die das Rennen fördert, räumte den Angriff ein, sagte aber, dass „der Zeitplan für das Rennwochenende wie geplant fortgesetzt wird“.

Wir „bleiben in direktem Kontakt mit den saudischen Sicherheitsbehörden sowie der Formel 1 und der FIA, um alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten“, sagte das Unternehmen mit Bezug auf den Motorsport-Dachverband.

„Die Sicherheit aller unserer Gäste hat für uns weiterhin höchste Priorität.“

Aramco Jeddah Saudi-Arabien: In der Kohlenwasserstoffanlage von Aramco in Jeddah scheinen Flammen zu wachsen, wie in diesem Video zu sehen ist, das vor einer halben Stunde gepostet wurde

Der Satelliten-Nachrichtensender al-Masirah, der von den Houthi-Rebellen im Jemen betrieben wird, behauptete später, sie hätten eine Aramco-Einrichtung in Jiddah zusammen mit anderen Zielen in Riad und anderswo angegriffen.

Unterdessen räumte das saudische Staatsfernsehen auch Angriffe in einer Stadt ein, die auf Wassertanks abzielten, die Fahrzeuge und Häuser beschädigten. Ein weiterer Angriff zielte auf ein Umspannwerk in einem Gebiet im Südwesten Saudi-Arabiens nahe der jemenitischen Grenze, teilte das Staatsfernsehen mit.

Die North Jiddah Bulk Plant lagert Diesel, Benzin und Düsentreibstoff für den Einsatz in Jiddah, der zweitgrößten Stadt des Königreichs. Es macht über ein Viertel aller Lieferungen Saudi-Arabiens aus und liefert auch Brennstoff, der für den Betrieb einer regionalen Entsalzungsanlage von entscheidender Bedeutung ist.

Die Houthis haben zweimal das Werk in Nord-Jidda mit Marschflugkörpern angegriffen. Ein Angriff erfolgte im November 2020 . Der letzte kam am Sonntag als Teil eines breiteren Sperrfeuers der Houthis .

Zum Zeitpunkt des Angriffs im Jahr 2020 enthielt der Zieltank mit einer Kapazität von 500.000 Barrel Dieselkraftstoff, wie aus einem kürzlich erschienenen Bericht eines UN-Expertengremiums hervorgeht, das den Krieg im Jemen untersucht. Die Reparatur nach dem letzten Angriff kostete Aramco rund 1,5 Millionen Dollar.

USA kürzlich eine beträchtliche Anzahl von Patriot-Raketenabfangjägern nach Saudi-Arabien entsandt haben, um das Königreich inmitten der Houthi-Angriffe mit Nachschub zu versorgen .

Die UN-Experten bezeichneten die Anlage als „ziviles Ziel“, das die Houthis nach dem Angriff von 2020 hätten meiden sollen.

„Während die Anlage auch das saudische Militär mit Erdölprodukten beliefert, beliefert sie hauptsächlich zivile Kunden“, sagte das Gremium. „Wenn die Anlage über einen längeren Zeitraum außer Betrieb gewesen wäre, wären die Auswirkungen auf die Wirtschaft des Königreichs sowie auf das Wohlergehen der Bewohner der westlichen Region wahrscheinlich erheblich gewesen.“

Marschflugkörper und Drohnen sind nach wie vor schwer zu verteidigen, obwohl die USA kürzlich eine beträchtliche Anzahl von Patriot-Raketenabfangjägern nach Saudi-Arabien entsandt haben, um das Königreich inmitten der Houthi-Angriffe mit Nachschub zu versorgen .

Im September berichtete die AP, dass die USA ihre eigenen Patriot- und THAAD-Verteidigungssysteme von der Prince Sultan Air Base außerhalb von Riad entfernt hätten .

Die Angriffe haben neue Fragen über die Fähigkeit des Königreichs aufgeworfen, sich gegen das Houthi-Feuer zu verteidigen, während ein jahrelanger Krieg im ärmsten Land der arabischen Welt weiter tobt, ohne dass ein Ende in Sicht ist. Es kommt auch, als Saudi-Arabien eine ungewöhnlich scharfe Warnung herausgab , dass es nicht garantieren kann, dass seine Ölproduktion nicht durch weitere Angriffe beeinträchtigt wird – was die globalen Energiepreise inmitten des russischen Krieges gegen die Ukraine noch weiter nach oben treiben könnte.

Die Rohölpreise der Benchmark Brent stiegen am Freitag kurzzeitig über 120 $ pro Barrel.

Quelle/ap.com/twitter.com

UNICIF:Es ist höchste Zeit, dass eine nachhaltige politische Lösung gefunden wird–

Es ist höchste Zeit, dass eine nachhaltige politische Lösung gefunden wird

12. März 2022 Erklärung von Philippe Duamelle, UNICEF-Vertreter im Jemen

Im Jemen nimmt die Zahl der getöteten oder verletzten Kinder weiter zu, da die Gewalt eskaliert

Allein in den ersten beiden Monaten des Jahres wurden Berichten zufolge an mehreren Orten im Jemen mindestens 47 Kinder getötet oder verletzt

SANA’A, – „Nach der Verschärfung des Konflikts im Jahr 2021 ist die Gewalt in diesem Jahr weiter eskaliert, und wie immer sind Kinder die ersten und am meisten Leidtragenden.

„In den ersten beiden Monaten dieses Jahres wurden Berichten zufolge an mehreren Orten im Jemen 47 Kinder getötet oder verstümmelt. 

Es ist höchste Zeit, dass eine nachhaltige politische Lösung gefunden wird
nilzeitung.com

Warum erlässt die NATO keine Flugverbotszone im Jemen? Saudi-Arabien bombardiert den #Jemen , ein Land, das seit 2015 KEINEN FLUGABWEHR hat. Infolge dieser Bombardierung sind 377.000 Menschen im Jemen gestorben. Warum scheint sich die „internationale Gemeinschaft“ nicht um den Jemen zu kümmern?diese frage wurde von ein Krieges Gegner anscheinend direkt an @NATO und US-Außenministerium in seiner Twitter gestellt

„Seit der Eskalation des Konflikts im Jemen vor fast sieben Jahren hat die UN bestätigt, dass mehr als 10.200 Kinder getötet oder verletzt wurden. Die tatsächliche Zahl dürfte viel höher sein.

 „UNICEF ruft alle Konfliktparteien im Jemen und diejenigen, die Einfluss auf sie haben, auf, die Zivilbevölkerung zu schützen, wo immer sie sich aufhält. Die Sicherheit, das Wohlergehen und der Schutz von Kindern müssen jederzeit gewährleistet sein.

Foto/@Twitter #Jemen , ein Ort, den die Welt absichtlich ignoriert.!?

 „Gewalt, Elend und Trauer sind im Jemen an der Tagesordnung, mit schwerwiegenden Folgen für Millionen von Kindern und Familien. Es ist höchste Zeit, dass eine nachhaltige politische Lösung gefunden wird, damit die Menschen und ihre Kinder endlich in dem Frieden leben können, den sie so verdient haben.“

Quelle/unicef.org/@twitter

Essen&Trinken: Wie man köstlichen getrocknetes Sardellen+Klebreis zu Hause —-

Sardellenklebriger Reis

Wie man köstlichen und einfachen Asiatisches Spezialitäten Nha Trang-Sardellen-Klebreis zu Hause-macht

Klebriger Reis mit Sardellen ist ein seltsames, äußerst köstliches und attraktives Gericht unter anderen gedämpften Gerichten . Mit einer einfachen Zubereitungsart und leicht zu findenden Zutaten haben Sie sicherlich eine köstliche Nha-Trang-Spezialität , um Ihre Familie zu unterhalten. Lass uns mit Dien May Xanh in die Küche gehen, um es zu tun!

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für die Herstellung von Klebreis mit Sardellen Für 3 Personen

  • Bereiten20 Minuten
  • wird bearbeitet35 Minuten
  • SchwierigkeitsgradLeicht

Getrocknete Sardellen 150 gr Klebreis 500 gr Knoblauch 2 Zehen(fein gehackt)5 Chilischoten Rote Zwiebel 200 gr Frühlingszwiebel 5 Zweige Fischsauce 3 Esslöffel Speiseöl 320 ml Gemeinsame Würze 1 wenig(Zucker/Salz/Gewürz)

Zutaten für ein klebriges Reisgericht mit Sardellen

Wie man klebrigen Reis mit Sardellen kocht

Erste Getrocknete Sardellen zubereiten und braten Mit 150 g getrockneten Sardellen geben Sie es in eine Schüssel, gießen dann etwa 700 ml Wasser auf die trockene Oberfläche und lassen es 15 Minuten einweichen. Dann verwenden Sie ein Sieb , um das Wasser zu entfernen, lassen Sie das Wasser ab.Schalten Sie den Herd bei mittlerer Hitze ein, geben Sie etwa 3 Esslöffel Speiseöl in die Pfanne, wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und braten Sie, bis die Sardellen trocken sind, etwa 3-5 Minuten, dann nehmen Sie sie heraus und Abfluss.

————————————————————————————————

Schritt 1 Sardellen vorbereiten und braten Sardellen aus klebrigem Reis
Schritt 1 Sardellen vorbereiten und braten Sardellen aus klebrigem Reis

——————————————————-

2 Rim SardellenDen Herd einschalten,

1 Esslöffel Speiseöl in die Pfanne geben, wenn das Öl heiß ist, den gehackten Knoblauch und die ganze Chili auf den duftenden Film geben. Dann fügen Sie 3 Esslöffel Fischsauce, 3 Esslöffel Zucker, 3 Esslöffel gefiltertes Wasser, 1 Esslöffel Gewürze hinzu und rühren gut um. Zum Schluss fügen Sie die frittierten getrockneten Sardellen hinzu, rühren gut um, um die Gewürze aufzunehmen, fügen 3 Esslöffel gefiltertes Wasser hinzu und lassen es etwa 5 Minuten kochen, bis das Wasser fast trocken ist.

Schritt 2 Randsardellen Sardellen aus klebrigem Reis

3Karteweg Klebreis wird mit Wasser gewaschen und dann über Nacht eingeweicht.

1 Esslöffel Salz zu 500 g Klebreis geben und mit sauberen Händen gut vermischen.

Um klebrigen Reis zuzubereiten, verteilen Sie den klebrigen Reis gleichmäßig im Dampfgarer, drücken Sie den klebrigen Reis mit einem Löffel, um ein Dampfloch zu erzeugen, das dem klebrigen Reis hilft, gleichmäßig zu garen. 

Klebreis abgedeckt 25 Minuten dämpfen.

Kleiner Tipp: Um Klebreis schöner zu machen, 1 Esslöffel Speiseöl in den Klebreis mischen!

Schritt 3 Klebreis mit Sardellen

Kleiner Tipp: Wenn die Zwiebel gerade goldgelb geworden ist, sollte man sie herausnehmen, nicht zu gelb werden lassen, dann hochheben, denn durch die Hitze der Pfanne verbrennen die Zwiebeln. Um Zwiebelfett herzustellen, hacken Sie 5 Frühlingszwiebeln und geben Sie sie in eine Schüssel, fügen Sie dann 1/2 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Zucker hinzu. Kochen Sie 3 Esslöffel Speiseöl, gießen Sie das Öl nach und nach in die Tasse Zwiebeln und rühren Sie um, sodass Sie eine Tasse duftendes Frühlingszwiebelfett haben.

————————————————————————————————————–

Schritt 4 Aus Röstzwiebeln und Zwiebelfett Klebreis-Sardellen zubereiten
Schritt 4 Aus Röstzwiebeln und Zwiebelfett Klebreis-Sardellen zubereiten

———————————————————-

4 Röstzwiebeln und Zwiebelfett zubereiten Um Röstzwiebeln zuzubereiten, reiben Sie 200 g lila Zwiebeln mit einem Messer, sodass die Zwiebelschicht gleichmäßig geschnitten wird. Wenn sie gebraten wird, kocht sie gleichmäßig, und lassen Sie sie dann etwa 2 Stunden in der Sonne trocknen. Als nächstes den Herd bei mittlerer Hitze einschalten, 100 ml Speiseöl hinzufügen, wenn das Öl heiß ist, die rote Zwiebel hinzufügen, gut umrühren und etwa 5 Minuten lang braten, bis die Zwiebel golden wird. Den Herd ausschalten, weiter braten, bis die violette Zwiebel die Farbe von Kakerlakenflügeln annimmt, dann die Zwiebel herausnehmen und trocknen lassen.

———————————————————————–

Schritt 4 Aus Röstzwiebeln und Zwiebelfett Klebreis-Sardellen zubereiten
Schritt 5 Vervollständigen Sie den Anchovy Sticky Rice

——————————————————————————-

5 Vollständig Legen Sie den klebrigen Reis auf einen Teller, beträufeln Sie eine Schicht Zwiebelfett, ein wenig Röstzwiebel, und dann legen Sie Sardellen darauf und Sie können die ganze Familie verwöhnen. Beim Essen fügen Sie dem Klebreis umrandete Sardellensauce hinzu, um den Geschmack des Gerichts zu verstärken!Schritt 5 Vervollständigen Sie den Anchovy Sticky Rice

Schritt 5 Vervollständigen Sie den Anchovy Sticky Rice

6 Fertiges Anchovy Sticky Rice ist fertig zum Genießen. Köstlicher Klebreis, wenn er gegessen wird, köstlich, süß und attraktiv, gegessen mit knusprigen getrockneten Sardellen und gebratenen Zwiebeln, gehacktem Knoblauch mit soße, was das Gericht köstlicher macht.

Das fertige Klebreisgericht mit Sardellen ist extrem einfach, aber nicht nur sehr lecker sondern sehr gesundheitlich fördernde mit viel Vitamine und Mineralstoffen und Hoffentlich haben Sie mit dem obigen Rezept einen köstlichen Leckerbissen für Ihre geliebte Familie zum Wochenende, PS Fortsetzung der Fortsetzung für halb Vegetarier oder Veganer ! Ohne Anchovis ist es natürlich eine Köstlichkeit, die es leider noch nicht ersatzweise von Fisch gibt. Guten Appetit,

Quelle/dienmayxanh.com

Dr Soofa-Corona Humor am Donnerstag: Weltweit Neue Regel nicht mehr neu sind, weil geändert werden muss

Weltweit nilzeitung.com

Neureglung wird erneuert, zum nächste Änderung haben sie ein schönes donnerstags, bleiben sie gesund, (se/nz)

Die 10 teuersten Länder weltweit zum Leben

Quellbild anzeigen

Diese Indices sind historisch und werden in regelmäßigen Abständen veröffentlicht, in Numbeo Datenbank (Bilddatei Kauri Cliff’s Tiger Tour is Ultimate New Zealand)

Lebenshaltungskosten-Index nach Land 2022

Reisen,-Die Datenbank „Numbeo“ erstellt, basierend auf den Angaben von mehr als 600.000 Nutzern weltweit, jährlich ein Ranking mit den teuersten Ländern zum Leben. Wo die Lebenshaltungskosten am höchsten sind und in welchen Ländern man besonders günstig leben kann – der Überblick.

Das Land, das derzeit als das teuerste der Welt zum Leben gilt, liegt im Nordatlantik, ist britisches Überseegebiet und besteht aus mehreren Inseln. Die Rede ist von Bermuda, das zwar der britischen Krone unterstellt, aber dennoch weitestgehend autonom ist.

Die Lebenshaltungskosten auf Bermuda sind „Numbeo“ zufolge derzeit die höchsten weltweit. Vor allem die Miete sowie Lebensmittel und damit auch Restaurantbesuche sind teuer. Dafür gelten die Bermudas als Steuerparadies: Es gibt weder Steuern auf Gewinne und Erträge noch eine Einkommens- oder Mehrwertsteuer. Dazu sind die Sozialabgaben sehr niedrig.

Wie die teuersten Länder der Welt errechnet werden

In den Preisindex von „Numbeo“ fließen unter anderem die Kosten für Lebensmittel, Restaurantbesuche, Nahverkehr, Benzin, Strom, Heizung, Wasser und Internetzugang mit ein, sowie für einen Kleinwagen und die Wohnungs- bzw. Hausmiete. Auf den Bermudas, wo die Reichen gerne ihren Urlaub verbringen, ist all das hochpreisig. Zudem wird im Ranking auch die Kaufkraft im jeweiligen Land berücksichtigt.

Um eine Vergleichbarkeit der Daten zu ermöglichen, wurde das Preisniveau in New York mit dem Wert 100 angesetzt und als Basis genommen. Demnach ist Bermuda mit einem Index von 146,04 bei den Lebenshaltungskosten fast 50 Prozent teurer als der Big Apple. Gefolgt wird Bermuda von der Schweiz auf dem zweiten und von Norwegen auf dem dritten Platz.

Deutschland rangiert mit einem Index von 65,58 in dem insgesamt 139 Länder umfassenden Ranking auf Platz 34 – man lebt also hierzulande deutlich günstiger als in New York.

Die 10 teuersten Länder laut „Numbeo“ im Überblick:

  1. Bermuda (146.04)
  2. Schweiz (123,35)
  3. Norwegen (100,90)
  4. Island (94,86)
  5. Barbados (92,37)
  6. Jersey (92,02)
  7. Israel (88,05)
  8. Dänemark (84,12)
  9. Bahamas (84,00)
  10. Singapur (83,98)

Auch interessant: Die neueste teuerste Stadt zum Leben weltweit ist …

Wo es günstig zum Leben ist

Am preiswertesten ist das Leben in Pakistan, das mit einem Wert von 19,92 laut „Numbeo“ das günstigste Land der Erde ist. Dort zahlen die Menschen für die ausgewählten Güter, Dienstleistungen und die Miete im Schnitt knapp 80 Prozent weniger als in New York. Ähnlich günstig ist es in Afghanistan (20,37) und Indien (24,43).

Die 10 günstigsten Länder zum Leben im Überblick:

  1. Pakistan (19,92)
  2. Afghanistan (20,37)
  3. Indien (24,43)
  4. Kolumbien (26,72)
  5. Algerien (26,87)
  6. Kosovo (27,05)
  7. Usbekistan (27,31)
  8. Tunesien (27,87)
  9. Nepal (28,29)
  10. Türkei (28,31)
  11. Kasachstan (28,68)

Das gesamte Ranking mit allen 139 Ländern finden Sie hier.

Kritik an den Zahlen

Die Zahlen von „Numbeo“ sind mit Vorsicht zu genießen. Bei der Ermittlung der Verbraucherpreise ist der Warenkorb entscheidend, der berücksichtigt wird. Hier fließen auch immer Faktoren ein, die einen länderübergreifenden Vergleich schwierig machen.

Beispiel: Da Alkohol im Iran verboten ist und dessen Konsum harte Strafen zur Folge haben kann, spielt der Kauf von Alkohol im Alltag der Iraner eine viel geringere Rolle als etwa in Deutschland. Dennoch taucht Bier im Warenkorb von „Numbeo“ auf und wird mit einem Preis beziffert. Allerdings ergibt es wenig Sinn, Güter miteinander zu vergleichen, die in einem Land verboten sind und entsprechend wenig konsumiert werden, und in dem anderen Land – in diesem Fall Deutschland – als Nationalgetränk gelten.

Ein weiteres Problem stellt die unglaubliche Masse an Daten dar, die bei „Numbeo“ erfasst wird und die im Detail nicht überprüfbar ist. Weltweit kann jeder die Datenbank mit Preisinformationen füllen. Parallel dazu greift die Webseite auf Shop-Daten oder ähnliches zurück. Mithilfe von Filtern werden die Zahlen bereinigt und Durchschnittswerte errechnet.

Problematisch ist hier jedoch, dass die Datenlage für einige Regionen und Länder besser ist als bei anderen. Je weniger Nutzer Preise eingeben, desto höher ist die potenzielle Fehlerquote. Um möglichst aktuell zu bleiben, greift „Numbeo“ nur auf Zahlen zurück, die nicht älter als 18 Monate sind.

Quelle/travelbook/numbeo.com

Krieg in Jemen: Jemenitischer Beamter Berichtet über Todesopfer und verletzte durch Bombardierung in Saada —

 Montag, 24. Januar 2022 – 00:55(c)Sonnenaufgang

Jemenitischer Beamter, Die Zahl der Todesopfer durch die Bombardierung des Reservegefängnisses in Saada ist auf 327 gestiegen

Jemen,.- Ein jemenitischer Beamter , der der Ansar Allah-Gruppe im Jemen treu ergeben ist, gab heute Abend, Sonntag, bekannt, dass die Zahl der Todesopfer bei dem Bombenanschlag auf das Reservegefängnis im Gouvernement Saada ( Nordjemen ) auf „91 Märtyrer und 236 verwundete Zivilisten gestiegen ist. “

„Die meisten Verletzten werden noch in mehreren Krankenhäusern behandelt, der Zustand vieler von ihnen ist nach wie vor kritisch“, sagte Yahya Shayem, Leiter des Gesundheitsamtes im Gouvernement Saada , der Deutschen Presse-Agentur (dpa). ).

twitter nilzeitung.com

Er erklärte, dass eine große Zahl der Opfer „afrikanische Einwanderer waren, während die Identität einiger der Opfer “Märtyrer”, deren Körper in Stücke gerissen wurden, nicht identifiziert wurde“.

Chaim wies darauf hin, dass die Krankenhäuser in Saada unter einem ernsthaften Mangel an medizinischer Versorgung leiden, da „die humanitären Organisationen nicht genügend medizinische Hilfe geleistet haben, um die Verwundeten medizinisch zu versorgen“.

Im gleichen Zusammenhang sagte Arafat Jibril , eine äthiopische Menschenrechtsaktivistin, in ihrem Account auf der sozialen Netzwerkseite „ Twitter “: „Mehr als 15 äthiopische Migranten wurden bei der Bombardierung des Internierungslagers in Saada getötet .“

Und sie fügte hinzu: “Zusätzlich zu den äthiopischen Toten gibt es eine große Zahl von Verletzten, darunter neun Frauen, die ihre Familien im Gefängnis besuchten.”

Und am vergangenen Freitag beschuldigte die Ansar Allah Houthi -Gruppe die von Saudi-Arabien geführte Koalition, „das Reservegefängnis in Saada ins Visier genommen zu haben, in dem etwa zweitausend Häftlinge untergebracht sind“.

Letzten Samstag bestritt die Koalition, das Gefängnis anzugreifen, und sagte: „Das Internierungslager stand nicht auf den mit dem Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten vereinbarten Nicht-Angriffslisten , und es wurde nicht vom Roten Kreuz gemeldet, und die Kriterien der Genfer Konvention gelten nicht für sie Das dritte für Kriegsgefangene.

Diese Eskalation erfolgte nach den Houthi- Angriffen mit Drohnen und ballistischen Raketen auf Abu Dhabi, bei denen drei Zivilisten getötet und sechs weitere verletzt wurden.

Quelle/Medien Agenturen/dpa