NZ

Online Zeitung


Did you know: love is

Love is The more people try to hide their-your-our feelings for a certain person, country, cultural identity, anyone can try to hide, the stronger these feelings become, they are inseparable by one standard !!(se/nz)

AU: Der Stadtrat von Gold Coast will Obdachloser helfen

Eine radikale Idee, Gesetze zurückzubringen, die erstmals 1931 verabschiedet wurden, würde für Menschen gelten, denen staatliche Behörden „die Unterbringung verweigern“.

Ein Stadtrat von Queensland will ein jahrzehntealtes Gesetz zurückbringen, das Obdachlosigkeit illegal machen würde.@Ellen Ransley

Der Stadtrat von Gold Coast plädiert dafür, die Landstreichergesetze wieder einzuführen, um bei der Obdachlosigkeit zu helfen

Australian,-Die Stadträtin von Gold Coast, Brooke Patterson, möchte, dass das Landstreichergesetz – das 2004 von der Regierung von Queensland abgeschafft wurde – wieder eingeführt wird, um bei der Geißel des gewalttätigen und asozialen Verhaltens zu helfen, das von einigen Obdachlosen der Stadt verschärft wird.

Sie sagt, während es „hart klingt“, wird es letztendlich den schutzbedürftigen Menschen helfen, denen die Landesregierung „einfach ablehnt“, Wohnraum bereitzustellen.

Sie sagte, sie habe sich Anfang dieser Woche in Anwesenheit von örtlichen Gesundheits-, Polizei- und Gemeindevertretern mit ihrem örtlichen staatlichen Vertreter für Obdachlosenunterkünfte getroffen.

„Dies ist eine Gruppe, die aggressive, manchmal gewalttätige, asoziale Rauhschläfer mit großer Drogen- und Alkoholabhängigkeit und häufig psychischen Gesundheitsproblemen sind“, sagte Cr Patterson gegenüber NCA NewsWire.

„Der Grund dafür, sie nicht unterzubringen, ist, dass die Landesregierung nicht mehr als 10 Prozent ihres derzeitigen Budgets für Krisenunterkünfte für die Reparatur der Schäden an den Motels aufwenden möchte, die die Landesregierung mietet und in denen Menschen untergebracht sind – das kann ich verstehen.

„(Aber) indem die Landesregierung die Hände davon wäscht, überlässt die Landesregierung diese Angelegenheit den Anwohnern, Studenten und Geschäftsinhabern.

„Wenn die Landesregierung der Meinung ist, dass diese Gruppe zu aggressiv und asozial ist, als dass sie sie aus wohnungswirtschaftlicher Sicht bekämpfen könnte, müssen sie einen anderen Weg finden, mit den Problemen umzugehen, anstatt sie den Anwohnern und Geschäftsinhabern zu überlassen. ”

Das Landstreichergesetz, das Obdachlosigkeit illegal machte, wurde 2004 von der Regierung von Queensland abgeschafft. Bild: NCA Newswire / Gaye Gerard

Das Landstreichergesetz, das Obdachlosigkeit illegal machte, wurde 2004 von der Regierung von Queensland abgeschafft. Bild: NCA Newswire / Gaye Gerard

Anfang dieses Jahres kündigte der Staat eine Wohnungspolitik in Höhe von 237 Millionen US-Dollar an, aber Cr Patterson kritisierte sie als „weißen Elefanten“.

„Die Regierung … entkriminalisiert derzeit einige der schockierenden Verhaltensweisen, mit denen wir auf unseren Straßen von Menschen umgehen müssen, die sie nicht aufnehmen wollen, wie öffentliche Defäkation, Anbieten von Drogen an Studenten usw.“, sagte sie.

Das Landstreichergesetz wurde 1931 eingeführt und besagte, dass jeder, der obdachlos war, als jemand, der keine „sichtbaren rechtmäßigen Mittel zur Unterstützung“ hatte, mit einer Geldstrafe von 100 US-Dollar belegt werden konnte.

Homeless support services say imprisonment is not the answer to dealing with homelessness.(ABC News)

Wer nicht zahlen kann, kann mit bis zu sechs Monaten Gefängnis bestraft werden.

Der Begriff „Landstreicher“ galt auch für jeden, der um Geld bettelte oder Wahrsagerei für Geld anbot.

Das Landstreichergesetz wurde 2004 von Queensland abgeschafft, aber Cr Patterson sagte, angesichts der Zahl der Obdachlosen, die heute auf den Straßen sterben, sei es an der Zeit, die Gesetze zurückzubringen.

Sie sagte, dabei könnten Obdachlose in eine Gefängniszelle gesteckt werden, was ihnen eine angemessene medizinische Behandlung und Unterkunft ermöglichen würde.

In der vom Parlament veröffentlichten Zusammenfassung zur Aufhebung der Gesetze heißt es in einem Bericht, dass Obdachlose zu den am stärksten kriminalisierten Australiern gehören und meist wegen geringfügiger Vergehen angeklagt und inhaftiert werden.

„Viele Gründe für ‚Vagabundieren’ sind obsolet geworden und werden in der heutigen Gesellschaft als etwas eigenartig angesehen“, heißt es in dem Bericht.

„Die Bestimmungen zur Landstreicherei sind Gegenstand von viel Spott und Kritik.“

Es wird geschätzt, dass mehr als 21.000 Queenslander obdachlos sind, wobei sich die Krise während der Covid-19-Pandemie verschärft hat.

Der Generalstaatsanwalt von Queensland, Shannon Fentiman, sagte, es sei „absolut entsetzlich“, zu behaupten, dass Landstreichergesetze eine Lösung für den Wohnungsbau seien.

„Diese Gesetze haben dazu geführt, dass unsere am stärksten gefährdeten Menschen inhaftiert oder mit großen Schulden zurückgelassen wurden, die sie niemals zurückzahlen konnten“, sagte sie.

Quelle/news.com.au

Scott Morrison erschütterte ein Kabinettsleck über die Verhandlungen über das Gesetz zur religiösen Diskriminierung

Scott Morrison sieht ernst aus, als er im Repräsentantenhaus sitzt.

Scott Morrison ist der am längsten amtierende Premierminister seit John Howard und ist stolz darauf, die Solidarität des Kabinetts aufrechtzuerhalten. ( ABC Nachrichten: Adam Kennedy )Von Politikredakteur Andrew ProbenGesendet Vor 12hvor 12 Stunden, 

Scott Morrison erschütterte ein Kabinettsleck über die Verhandlungen über das Gesetz zur religiösen Diskriminierung

Australien,- Scott Morrison wurde von einem Kabinettsleck erschüttert, das enthüllte, dass seine ältesten Kollegen seinen Plan zur Einführung von Gesetzen für einen Korruptionswächter ablehnten, als er sich bemühte, die Unterstützung der Koalition für seine Unterschriftengesetze zur religiösen Diskriminierung zu gewinnen.

Der Premierminister brachte die Idee am Montag während einer Kabinettssitzung vor, als er versuchte, sich mit konkurrierenden Forderungen einer unruhigen und frustrierten Hinterbank zur religiösen Diskriminierung und der Weigerung der Regierung, eine Integritätskommission einzusetzen, auseinanderzusetzen.

Die Kabinettssitzung, über die erstmals in The Australian berichtet wurde, wurde dem ABC als knapper Austausch über die Vorzüge des Vorschlags des Premierministers beschrieben. 

Ein Minister sagte, der Premierminister sei angesichts der Nähe der nächsten Wahlen einer gewissen Feindseligkeit gegenüber der Idee ausgesetzt.

Der Premierminister sagte seinen Kollegen, dass das Vorantreiben der lang versprochenen Integritätskommission – durch die Vorlage eines Gesetzentwurfs im Parlament – ​​einigen helfen könnte, die Wiederwahl zu gewinnen.

Scott Morrison and Barnaby Joyce look across to Anthony Albanese, who is speaking in the House of Represenatives

Scott Morrison and Barnaby Joyce look across to Anthony Albanese, who is speaking in the House of Represenatives

Obwohl einige Minister, darunter der Verbündete Stuart Robert und der Senatsvorsitzende Simon Birmingham, die Idee unterstützen, eine Korruptionskommission auf die Gesetzgebungsagenda zu setzen, widersprachen andere entschieden dem Urteil des Premierministers.

Die Ansicht des Premierministers wurde entschieden zurückgewiesen, wobei Minister, darunter Kommunikationsminister Paul Fletcher, entschieden gegen den Plan argumentierten. 

„Die Ansicht ist, dass die Regierung, weil wir so kurz vor den Wahlen stehen, schnell die Kontrolle verlieren würde und wir am Ende mit einem ICAC im NSW-Stil oder einer Sternenkammer enden würden, gegen die wir uns alle einig sind“, sagte ein anderer Kabinettsminister sagte.

Ein Minister sagte, es gebe einige „Überschneidungen“ zwischen den unterschiedlichen Forderungen der Hinterbänkler zu religiösen Diskriminierungsgesetzen und ihrem Vorstoß für eine föderale Integritätskommission.

Es wird davon ausgegangen, dass die tasmanische liberale Abgeordnete Bridget Archer in der Kabinettsdiskussion angesprochen wurde, da sie nicht nur öffentlich ihre Unterstützung für eine Integritätskommission erklärt hatte, sondern auch signalisierte, dass sie das Wort ergreifen würde, um sich den religiösen Diskriminierungsgesetzen der Regierung zu widersetzen .

Bridget Archer standing and addressing the House of Represenatives

Bridget Archer sowie vier weitere Regierungsmitglieder überquerten am Mittwochabend das Wort. ( ABC Nachrichten: Tamara Penniket )

Ein Kabinettsminister sagte, er sei bestürzt darüber, dass vertrauliche Einzelheiten des Treffens an die Medien weitergegeben worden seien, und stellte das Motiv des Leakers in Frage.

Herr Morrison ist der am längsten amtierende Premierminister seit John Howard und ist stolz darauf, die Solidarität des Kabinetts aufrechtzuerhalten.

Die Minister glauben, dass das Leck dazu bestimmt ist, ihm zu schaden, und fragen sich, was das ultimative Ziel sein könnte.

Obwohl niemand ernsthaft glaubt, dass seine Führung unmittelbar bedroht ist, überlegte ein Minister, welche Gelegenheit es nächste Woche geben könnte, wenn das Repräsentantenhaus wieder zusammentritt und viele Senatoren zu Schätzungsanhörungen in Canberra sind.

Herr Morrison befindet sich als PM auf seinem Tiefpunkt. Seine Autorität wurde durch sein Versäumnis, eine Wahlverpflichtung von 2019 zur religiösen Diskriminierung einzuhalten, verringert, was durch die Rebellion von fünf liberalen Abgeordneten im Parlament noch verschärft wurde.  

Quelle/abc.net.au/news/scott-morrison-rocked-cabinet-meeting-leak

Lesenswert: Wie Sagt Man Frohe Weihnachten Auf Australisch

Weihnachtstag am Bondi Beach mit den Lebensrettern von North Bondi.JACV on Jac Allen(2019)

Frage und Antwort Zum Heiligabend in Australien

Wie Sagt Man Frohe Weihnachten Auf Australisch

wie sagt man frohe weihnachten auf australisch Im Allgemeinen ist der gemeinsame Gruß (oder Auf Wiedersehen) „Frohe Weihnachten“ oder „Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr“. Die meisten Menschen in Australien feiern zumindest Weihnachten, auch wenn sie die religiösen Aspekte nicht feiern.

Was ist Australiens Weihnachtsgruß? Mehr als vier von fünf Australiern (85 %) bevorzugen die traditionelle Begrüßung „Frohe Weihnachten“ gegenüber neutraleren Grüßen wie „Season’s Greetings“ (8%) und „Happy Holidays“ (7%).

Wie sagt man Frohe Weihnachten oder Frohe Feiertage in Australien? Die meisten Menschen in Australien sind zufrieden mit Frohe oder Frohe Weihnachten, gefolgt von einem guten Rutsch ins neue Jahr. Sofern Sie nicht wissen, dass sie einer Religion angehören, die jede Weihnachtsfeier ablehnt, wäre eine solche Begrüßung natürlich unangemessen.

Wie sagt man Frohe Weihnachten auf Österreichisch? oder in deutschsprachige Raum

Wenn Sie in Österreich oder Deutschland oder Schweiz sind, haben Sie weniger zu sagen: Es ist einfach „Frohe Weihnachten“.

Wie Sagt Man Frohe Weihnachten Auf Australisch – Verwandte Fragen

Ist Gott Oder Jesus An Weihnachten Geburtstag?

Die kurze Antwort ist nein. Es wird nicht geglaubt, dass Jesus an dem Tag geboren wurde, an dem Weihnachten weltweit gefeiert wird. Stattdessen wurde Weihnachten als bequemer Feiertag am selben Tag eines heidnischen Feiertags gewählt, der laut The History Channel die Wintersonnenwende feierte.

Wie Viele Geschenke Sollten Sie Ihrem Kind Zu Weihnachten Machen?

Ein Gedanke ist, einem Kind die gleiche Anzahl von Gaben zu geben, die Christus gegeben hat. Drei wäre die magische Zahl, wie viele Geschenke man Kindern zu Weihnachten machen kann.

Was Machen Rastafari Zu Weihnachten?

Das äthiopische Weihnachtsfest wird von einem großen Fest geprägt. Das Essen ist vegetarisch oder vegan gemäß den Rastafari-Lebensmittelgesetzen. Während des Festes finden Prophezeiungen und Lesungen statt, und oft folgt ein Nyabingi-Treffen.

An Welchem ​​Tag Wurde Weihnachten Zum Ersten Mal Gefeiert?

Die erste überlieferte Weihnachtsfeier fand in Rom am 25. Dezember 336 n. Chr. statt. Im 3. Jahrhundert war das Datum der Geburt Christi von großem Interesse.

Wann Hat Es An Weihnachten Das Letzte Mal Geschneit?

Seit 1961 ist landesweit an 17 Weihnachtstagen (1961, 1962, 1964, 1966, 1970, 1980, 1984, 1990, 1993, 1995, 1998, 1999, 2000, 2001, 2004, 2009 und 2010) Schnee gefallen, mit neun davon mit Schnee am Boden um 09:00 Uhr (1964, 1970, 1980, 1993, 1995, 1999, 2004, 2009 und 2010).

Wo In Der Bibel Wird Die Weihnachtsgeschichte Erzählt?

Sie erscheinen in Matthäus 1-2 und Lukas 1-2. Sie haben einige Gemeinsamkeiten. Aber es gibt viele Unterschiede in ihren Charakteren, ihrer Handlung, ihren Botschaften und ihrem Ton. In der bekannten Version der Weihnachtsgeschichte reisen Maria und Joseph von Nazareth nach Bethlehem.

Wann Endet Der Steam-Weihnachtsverkauf?

Der Steam-Winter-Sale ist für den 22. Dezember geplant und läuft bis zum 5. Januar. Damit haben Kunden nicht nur die Möglichkeit, vergünstigte Spiele zu Weihnachten zu verschenken, sondern Steam-Nutzer können ihr Weihnachtsgeld auch für günstige Spiele ausgeben.

Wie Viele Weihnachtslieder Gibt Es Insgesamt?

9.274. Ja, fast zehntausend Lieder nur zum Thema Weihnachten. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Denken Sie daran, dass es keine saisonalen Melodien mit Titeln wie Jingle Bells oder Frosty The Snowman enthält.

Wie Viele Lichter Für Einen 7-Fuß-Weihnachtsbaum?

„Eine gute Faustregel sind 100 Lichter für jeden Fuß und einen halben Baum“, so Lowe’s. Aber Better Homes & Gardens empfiehlt die Verwendung von drei 100-Licht-Sets für jeden Fuß einer Baumhöhe. Und Real Simple schlägt 100 Lichter für jeden Fuß vor.

Wann Wird Disney 2019(vor corona Pandemie) Die Weihnachtsdekoration Aufstellen?

Bis zur ersten Weihnachtsfeier (am 8. November 2019) sollte der Park bis auf den Riesenbaum vielleicht komplett geschmückt sein. Wann das steigt, kann davon abhängen, wie die Weihnachtsparade aufgezeichnet wird, die sie für ABC machen.

Was Sind Wayne Dyers Gedanken Zu Weihnachten?

Jeder Moment unseres Lebens bietet uns eine Wahl und die Ferienzeit ist keine Ausnahme. Dieses Leben ist ein Wunder, jedes einzelne Teilchen davon, und die Weihnachtszeit ist eine Feier des Wunders von allem. Sie haben die Wahl in diesem Geschäft der Feiertagsfeiern. Die Verantwortung liegt immer bei Ihnen.

Wann Kann Man Einen Weihnachtsbaum Aufstellen?

Traditionell sollten Weihnachtsbäume zu Beginn des Advents aufgestellt und geschmückt werden, also der Jahreszeit, in der sich Christen darauf vorbereiten, die Geburt Jesu Christi zu feiern. Der Advent beginnt am vierten Sonntag vor Weihnachten, dem sogenannten Adventssonntag, und endet immer am Heiligen Abend (24. Dezember).

Was Soll Ich Meiner Freundin Zu Weihnachten Sagen?

“Fröhliche Zeit mit fröhlichem Jubel, wenn du in meinem Leben bist, gibt es nichts zu befürchten, ich liebe dich so sehr, Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.” „Meine liebe Freundin, ich möchte dir sagen, dass ich mich dank deiner Liebe wirklich glücklich fühle. Ich genieße jeden Moment mit dir und diese Momente sind unvergesslich und du machst sie einzigartig.

Was Ist Der Sinn Von Umgedrehten Weihnachtsbäumen?

Das Umdrehen eines Weihnachtsbaums wurde erstmals im Mittelalter zu einer Tradition, als osteuropäische Christen ihn umdrehten, um die Dreifaltigkeit und den gekreuzigten Christus darzustellen, so TheSpruce.com.

Wie Viele Meter Weihnachtsbeleuchtung Für Das Haus?

Wenn Sie Ihre Haustraufe dekorieren, ist es eine einfache Regel, mit mindestens 60 Fuß Lichterketten zu beginnen. Fügen Sie für jede Markise, die Sie beleuchten möchten, weitere 10 bis 12 Fuß hinzu. Wenn Sie Zeit und Geduld haben, können Sie Ihre Traufe und Markisen mit einem Maßband ausmessen, um die genaueste erforderliche Länge der Lichterketten zu erhalten.

Wie Verpacke Ich Geld Für Ein Weihnachtsgeschenk?

Kleben Sie die Scheine Ende an Ende zusammen und rollen Sie sie auf. Legen Sie die Rolle in eine kleine Geschenkbox mit einem Schlitz im Deckel. Fügen Sie am Ende der Rolle eine Notiz mit den Worten „Zieh mich“ hinzu und lassen Sie sie oben aus der Schachtel herausragen, um einen scheinbar endlosen Geldstrom zu erzeugen.

Welcher Radiosender Spielt Weihnachtsmusik In Detroit?

Die Detroiter Stationen 98.7 The Breeze und 100.3 WNIC spielen jetzt Weihnachtsmusik. Zwei Detroiter Radiosender lassen keine Zeit, um in Urlaubsstimmung zu kommen. Nur einen Tag nach Halloween kurbeln 98.7 The Breeze und 100.3 WNIC die Weihnachtsmusik an, damit alle sie hören können.

Wie Heißt Der Weihnachtsvogel?

Die Truthahngeier waren kilometerweit über ihnen zu sehen und der Geruch war so stark, dass einem die Augen tränen ließen.

Soll Ein Wahrer Christ Weihnachten Feiern?

Das Wort Weihnachten und das Festlegen eines bestimmten Tages, um die Geburt Jesu Christi zu feiern, findet sich nirgendwo in der Bibel. Es gibt keinen biblischen Auftrag, der Ihnen sagt, ob Sie als Christ Weihnachten feiern sollen oder nicht.

Wie Pflegt Man Weihnachtskaktuspflanzen Im Haus?

Temperatur: Sorgen Sie für ein optimales Klima von 65 Grad. Gießen: Halten Sie die Erde während der Blüte Ihrer Pflanze gleichmäßig feucht und besprühen Sie sie häufig. Licht: Stellen Sie den Kaktus in ein nach Osten gerichtetes Fenster für mäßiges Licht und etwas direkte Sonne. Düngung: Geben Sie alle zwei Wochen einen kaliumreichen Dünger, sobald sich Knospen gebildet haben.

Quelle/jakanswers

Victoria: Leifer, ein aus Israel ausgelieferter ex Schulleiter, wird nächstes Jahr in Melbourne wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht stehen

Die ehemalige ultraorthodoxe Schulleiterin Malka Leifer wird nächstes Jahr wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht stehen, hat das County Court von Victoria bestätigt.

Die in Israel geborene Australierin Malka Leifer (rechts) wird im Februar 2018 in einen Gerichtssaal in Jerusalem gebracht.

Leifer, ein aus Israel ausgelieferter ehemaliger Schulleiter, wird nächstes Jahr in Melbourne wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht stehen. Quelle: AP

Malka Leifer steht 2022 vor Gericht wegen sexuellen Missbrauchs von 90 fälle

Dieser Artikel enthält Hinweise auf sexuellen Missbrauch.

Australien,-Die ehemalige ultraorthodoxe Schulleiterin Malka Leifer wird nächstes Jahr in Melbourne wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht stehen.

Die 55-jährige Leifer bekannte sich zu 70 Anklagen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern nicht schuldig, nachdem sie Anfang dieses Monats vor Gericht gestellt worden war, und nur wenige Tage später wurden weitere 20 Anklagen der gleichen Art gegen sie eingereicht.

Sie soll die Schwestern Dassi Erlich, Nicole Meyer und Elly Sapper während ihrer Zeit an der Adass Israel School in Melbournes Vororten zwischen 2004 und 2008 missbraucht haben.

Leifer wurde am Donnerstag vor dem Bezirksgericht von Victoria einer Wegweisungsverhandlung unterzogen, als der Justizbeamte Matthew Phillips bestätigte, dass ihr Fall 2022 vor Gericht gestellt werden würde.

“Es wird sicherlich nächstes Jahr sein”, bestätigte er und fügte hinzu, dass es so schnell aufgelistet werden würde, wie Rechtsteams organisiert werden könnten.

Er sagte, er sei sich bewusst, dass Leifer für einen längeren Zeitraum inhaftiert war und den Fall unbedingt vorantreiben möchte.

Die Ex-Schulleiterin Malka Leifer wird 2022 wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht stehen.

In Verbindung Die ehemalige Direktorin von Melbourne, Malka Leifer, wird wegen 70 Anklagen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht gestellt

Leifer erschien erneut per Videolink aus dem Frauengefängnis Dame Phyllis Frost in Melbourne. Sie sagte während der Anhörung nichts und saß mit gesenktem Kopf da und legte eine Hand auf ihr Kinn.

Der Prozess wird voraussichtlich drei bis vier Wochen dauern, mit Beweisen von den drei Beschwerdeführern.

Staatsanwältin Stephanie Clancy stellte fest, dass Frau Sapper zwischen Mitte Mai und August nächsten Jahres nicht zur Verfügung stehen würde, sodass ein Prozess zu diesen Terminen arrangiert werden müsste.

Die Staatsanwälte haben bis Februar Zeit, ihre Anklageschrift und eine Zusammenfassung der Anschuldigungen zusammenzustellen, und die Verteidigung hat bis zum 4. März Zeit, um zu antworten.

Der Fall von Leifer wird am 16. März vor dem County Court verhandelt.

Quelle/sbs.com

Australien Können wieder Atmen Es gibt keine Quarantäne.”

Der viktorianische Premier Daniel Andrews spricht mit den Medien

Der viktorianische Premier Daniel Andrews spricht mit den Medien Quelle: AAP

Victoria wird die internationale Quarantäne aufheben, da Melbourne aus der sechsten Sperrung hervorgeht

Australien,-Victoria hat angekündigt, die Quarantäneanforderungen für vollständig geimpfte Australier, die aus Übersee ankommen, abzuschaffen, um den Staat mit New South Wales in Einklang zu bringen, da Melbourne und Mildura aus der Sperrung hervorgehen. Premier Daniel Andrews kündigte am Freitag an, dass ab dem Erste.

“Das bedeutet, dass wir unser Hotelquarantäneprogramm auf eine Handvoll Hotels reduzieren werden”, sagte er gegenüber Reportern. Auch Kinder unter 12 Jahren und Personen mit medizinischer Ausnahme müssen nicht unter Quarantäne gestellt werden.

“Wenn Sie eine Krankheit haben und nicht geimpft werden können, gelten die vollständig geimpften Einstellungen für Sie”, sagte Andrews. “So können die Kinder mit ihren Eltern nach Hause gehen. Es gibt keine Quarantäne.”

Victoria meldete in den 24 Stunden bis Mitternacht am Donnerstag 2.189 neue lokal erworbene COVID-19-Fälle und weitere 16 Todesfälle.

Die Neuinfektionen von 77.036 Tests erhöhen die Gesamtzahl der aktiven Fälle im ganzen Bundesstaat auf 23.230. 
Ab Freitag können die Menschen in Melbourne aus jedem Grund ihr Zuhause verlassen und überall in der Metropolregion reisen.

Die Ausgangssperre wurde aufgehoben, Hausversammlungen von bis zu 10 Personen sind erlaubt und Friseure, Kosmetiker und Gastgewerbe können für vollständig Geimpfte wieder öffnen.

Image

Krankenpflegestudenten im ersten Jahr, die in der Pathologie gearbeitet haben, die während der Sperrung von Melbourne COVID-19-Abstriche verarbeiteten, freuten sich, da die gelockerten Beschränkungen es ihnen ermöglichen, sich zum Brunch zu treffen @SBSNews

Auch die Regionalstadt Mildura beendete ihre Sperrung am Donnerstag um Mitternacht, einen Tag früher als geplant. Victoria hat am Mittwoch sein Ziel von 70 Prozent für die Doppeldosis-Impfung erreicht.

Der Staat ist auf dem besten Weg, bis zum 30. Oktober eine 80-prozentige Doppeldosis zu erreichen, eine Woche vor der ursprünglichen Schätzung vom 5. November.

Zu diesem Zeitpunkt können Melburnians in das regionale Victoria reisen, im Freien werden keine Masken mehr benötigt, Einzelhandel und Fitnessstudios werden wieder geöffnet und bis zu 150 vollständig geimpfte Gäste können sich in den Veranstaltungsorten aufhalten.

Herr Andrews sagte am Freitag, ein Anstieg der Impfraten sei der Grund dafür, dass Melbourne die Sperrung wieder verlassen konnte. „Heute ist ein Tag, um sich bei mehr als 5,1 Millionen Viktorianern zu bedanken, die mindestens eine Dosis erhalten haben, und den jetzt mehr als 70 Prozent der Viktorianer, die beide erhalten haben“, sagte er.

“Wir müssen diesen Job beenden … diese Impfstoffe funktionieren.”

Melbourne gilt als die am stärksten gesperrte Stadt der Welt, da es seit März 2020 insgesamt 263 Tage unter Anordnungen für den Aufenthalt zu Hause ausgehalten hat. Die letzte Sperrung – die sechste des Bundesstaates – dauerte 77 Tage.

Herr Andrews bat die Öffentlichkeit, Geduld mit dem Personal des Gastgewerbes zu haben, während sie sich in der neuen geimpften Wirtschaft zurechtfinden.

“Es wird hier sicherlich ein paar Probleme mit Check-Ins und Warteschlangen und solchen Dingen geben. Sie freuen sich, offen zu sein. Sie freuen sich, sichere Veranstaltungsorte zu betreiben”, sagte er. “Wir müssen alle nur geduldig sein und sicherstellen, dass wir anerkennen, dass sie einige Dinge zum ersten Mal tun.”

Professor Brett Sutton, Chief Health Officer, sagte, die Viktorianer müssten auch bei steigenden Impfraten weiterhin auf COVID-sichere Weise handeln. “Impfen zu lassen bedeutet nicht, dass Sie absolut garantiert nicht das Virus bekommen. Sie können eine leichte Krankheit bekommen und sie weitergeben”, sagte er. „Das Einchecken, das Tragen einer Maske wird sehr wichtig sein und an Tagen wie heute jede Tür und jedes Fenster in Sichtweite öffnen, um die frische Luft durchzulassen.“

Er betonte auch, wie wichtig es ist, sich bei der Wiedereröffnung des Staates um gefährdete Bevölkerungsgruppen zu kümmern. “Wir wollen niemanden zurücklassen. Wir werden Sie erreichen, aber bitte wenden Sie sich wieder an uns, indem Sie diese Gelegenheiten nutzen, um sich impfen zu lassen.”

Zusätzliche Berichterstattung durch AAP.

Quelle/sbs.com.au


Australia corona crisis curiosity, police patrolling Australia the streets with drones

Kuriosität der Corona-Krise: Das aufrichtige Beileid des australischen bauern. aber wie

Embedded video

Wegen Covid konnte ein australischer Bauer nicht zur Beerdigung seiner geliebten Tante gehen und hat sich einen Weg einfallen lassen, um ihr Andenken effektiv zu ehren. Der Mann legte das Futter so auf dem Feld aus, dass die Schafe in Herzform aufgereiht waren(twitter)


Australian: Legaler Sieg gegen Verleumdung für Muslime.

Legaler Sieg gegen Verleumdung für Muslime

Legaler Sieg gegen Verleumdung für Muslime

– Links: Muslimah Rechtsanwältin Rita Jabri Markwell; Rechts: Ehemaliger Senator Fraser Anning.von AMUST Media / 5. August 2021/Top-Nachrichten     

AU- Dies ist das erste Mal, dass ein amtierender Politiker gegen das Gesetz der Verleumdung verstößt.

Australian,- Das Australian Muslim Advocacy Network (AMAN) und der Islamische Rat von Queensland (ICQ) haben ein Verfahren gegen den ehemaligen Senator Fraser Anning gewonnen, weil er behauptet, er habe über mehrere Jahre hinweg eine hasserfüllte Ideologie ähnlich der des Christchurch-Terroristen Brenton Tarrant propagiert.

Dies ist das erste Mal, dass ein amtierender Politiker gegen das Gesetz der Verleumdung verstößt und auch Mainstream-Medien und Social-Media-Unternehmen erwischt, die ihn und seine Ansichten vertreten.

Es ist der erste legale Sieg der australischen muslimischen Gemeinschaft gegen die Verleumdung.

Es könnte auch als der produktivste Sieg in die Geschichte eingehen, was die Menge an Hassreden angeht, deren Entfernung das Tribunal anordnete – 141 Artefakte, um genau zu sein.

Die AMAN-Beraterin Rita Jabri Markwell reichte die Beschwerde im März 2020 bei der Menschenrechtskommission von Queensland ein.

Muslimah Rechtsanwältin Rita Jabri Markwell, die die Beschwerde für das Australian Muslim Advocacy Network leitete. Quelle: Stefan Armbruster/SBS News

Die ursprüngliche Beschwerde enthielt zehn (10) Beispiele für Verleumdung, darunter Annings Pressemitteilung vom Tag des Massakers von Christchurch, ein Video, das er vor der Holland Park-Moschee aufgenommen hatte, und verschiedene Memes und Posts, in denen er Muslime lächerlich machte und sie als Bedrohung für Australien darstellte .

Herr Fraser Anning hat sich versteckt, seit er sein Angebot bei der letzten Bundestagswahl verloren hat, und es wird angenommen, dass er in den Vereinigten Staaten lebt.

Ehemaliger Senator Fraser Anning

Das Zivil- und Verwaltungsgericht von Queensland stellte fest, dass Anning Muslime verunglimpft hatte, und hinderte ihn rechtlich daran, weiterhin Muslime zu verunglimpfen.

AMAN und ICQ forderten Anning auf, alles anstößige Material zu entfernen, das für das Tribunal sorgfältig katalogisiert werden musste – was zu einer Liste von mehr als 140 Posts und Tweets führte, die das Tribunal bewerten sollte.

Bemerkenswerterweise zeigt die Entscheidung, dass die Verleumdung verschiedene Formen annimmt, nicht nur die begrenzten Beispiele, die von Facebook und Twitter anerkannt werden.

Facebook und Twitter erhielten viele Möglichkeiten, diese Inhalte zu untersuchen und zu entfernen, weigerten sich jedoch, genügend Ressourcen bereitzustellen, um ihre Plattformen zu überwachen.

AMAN hat argumentiert, dass das australische Parlament Plattformen eine durchsetzbare Sorgfaltspflicht auferlegen muss, da Plattformen ohne diese nicht unseren Gesetzen entsprechen.

Dr Mustafa Ally, OAM - Faculty Senior Lecturer & Researcher in Information  Systems - University of Southern Queensland | LinkedIn

In Queensland ist es illegal, eine Gruppe aufgrund eines geschützten Merkmals wie ihrer Religion zu Hass, ernsthafter Verachtung oder ernsthafter Verspottung aufzustacheln.

„Australische Muslime sind ein vielfältiges Volk. Wir alle brauchen Sicherheit, ein Gefühl der Zugehörigkeit und den Raum, uns frei auszudrücken“, sagte Dr. Mustafa Ally OAM, Vorsitzender von AMAN, “rechts Inbild ” einer Organisation, die sich für die Sicherheit australischer Muslime einsetzt.

„Diese Entscheidung ist eine eindringliche Warnung für diejenigen in Führungspositionen und politischen Rollen, dass sie nicht von Verleumdungsgesetzen ausgenommen sind.“

„AMAN wird für unsere Sicherheit vor denen kämpfen, die ihre Autoritätspositionen nutzen, um normale Bürger in ihrem täglichen Leben zu gefährden.“

Islamischen Rates von Queensland

Der Präsident des Islamischen Rates von Queensland, Herr Habib Jamal, sagte: „Heute lebt unsere Gemeinschaft mit ständigen Bedrohungen in den Vororten, in denen wir leben, angetrieben von Online-Hass. Es fordert einen immensen physischen, emotionalen und mentalen Tribut für uns alle, nicht nur für die in Queensland lebenden Muslime, sondern auch anderswo in Australien.“

„Die afrikanische Gemeinschaft wurde auch auf die schmerzlichste Art und Weise angegriffen. Facebook und Twitter müssen das Richtige tun“, sagte Jamal.

Beide Gremien wollen, dass Facebook und Twitter die Seiten und Konten von Herrn Anning auflösen, da sie befürchten, dass eine andere Person versuchen könnte, bei der nächsten Wahl von ihnen zu profitieren.

„Diese riesigen Online-Communitys wurden über lange Zeit von Fehlinformationen präpariert und können leicht zu Feindseligkeiten aufgestachelt werden“, sagte Dr. Ally.

„Die Menschenrechtskommission von Queensland und das Zivil- und Verwaltungsgericht von Queensland werden dafür gelobt, dass sie diese Beschwerde mit der verdienten Ernsthaftigkeit behandelt haben, aber es war für alle eine großartige Arbeit.“

AMAN ist eine auf Gesetzen basierende Interessenvertretungsorganisation, die im Namen australischer Muslime arbeitet und nur durch Spenden der Gemeinde finanziert wird.

Quelle/ AMUST Media

AU: Negative Meinungsbeiträge über Muslime, die in Mainstream-Zeitungen veröffentlicht wurden, fördern den Rassismus unter Kommentatoren, wie neue Analysen zeigen

Australien

Ein Mitglied der muslimischen Gemeinschaft vor der Auburn Gallipoli Moschee in Auburn, Sydney.

All Together Now hat gewarnt, dass australische Medienberichte, in denen Muslime in einem negativen Licht dargestellt werden, dem Rassismus Schwung verleihen. Quelle: AAP/ AKTUALISIERTVOR 10 STUNDEN AKTUALISIERTTEILEN

Kommentare unter australischen Medien, die negativ über Muslime sind, sind “Petrischalen” für Rassismus.

Sydney,- Die Kommentarbereiche unter den Meinungsbeiträgen auf australischen Medienwebsites sind “Petrischalen”, in denen Rassismus wächst und gedeiht, wie eine neue Analyse nahe legt.

Islamophobe Überzeugungen werden in den Kommentaren zu Meinungsbeiträgen normalisiert, in denen negative Ansichten über Muslime zum Ausdruck gebracht werden, da sich Menschen mit ähnlichen Ansichten gegenseitig ermutigen, wie die Untersuchungen der Antirassismus-Organisation All Together Now nahe legen.

Obwohl diese Kommentare oft relativ höflich geäußert werden, vermitteln sie dennoch rassistische Ideen.

“Die Auswirkungen rassenbezogener Medienstücke auf die Menschen sind greifbar und unser Bericht zeigt, welche gefährlich polarisierende Wirkung sie haben können”, sagte Priscilla Brice, Geschäftsführerin von All Together Now.

All Together Now analysierte mehr als 4.500 Benutzerkommentare zu 29 Artikeln, die negative Meinungen über muslimische Australier enthielten. Es untersuchte den Inhalt und den Ton der Kommentare.

Die Leser neigten dazu, rassistische Ideen zu diskutieren, wobei sie auf dem Inhalt des Originalartikels sowie den anderen Kommentaren aufbauten.

In einem Beispiel führte eine Stellungnahme zu Burkas und Niqabs dazu, dass Kommentatoren beleidigende Kommentare zur Kleidung muslimischer Frauen machten.

Ein Leser verglich die Burka mit einem Briefkasten. Dann fügten andere Kommentare hinzu, die extremer und offen rassistischer wurden.

WEITERLESEN

China ist nicht der Einzige, der sich systematisch gegen Muslime richtet.

Während Australien Chinas Vorgehen gegen Muslime verurteilt, entziehen sich andere Länder der Kontrolle

Dies ist ein Beweis dafür, dass die Kommentarbereiche den Lesern die Möglichkeit geben, offen über “verächtliche” Ideen zu diskutieren, die von der breiten Öffentlichkeit abgelehnt werden, so der Bericht “Politisch rassistisch”.

Aber vielleicht, um zu vermeiden, dass ihre Kommentare von Moderatoren gelöscht werden, ist die überwiegende Mehrheit in einer relativ höflichen Sprache formuliert.

“Das grundlegende Problem hierbei ist ein Mangel an Komplexität bei der Diskussion über Rasse und Rassismus”, sagte Frau Brice.

“Es gibt Hinweise darauf, dass Menschen, die nuancierten Medieninhalten ausgesetzt sind, weniger wahrscheinlich in ihren Überzeugungen polarisiert werden. Gute Journalisten und Kommentatoren müssen bessere Gespräche führen, indem sie binäre, vereinfachte Darstellungen komplexer Themen wie Rasse aufgeben und Nuancen annehmen.”

Sie forderte die Nachrichtenorganisation auf, an ihren Arbeitsplätzen eine antirassistische Kultur zu pflegen und die kulturelle Vielfalt ihrer Mitarbeiter zu erhöhen.

WEITERLESEN

Ein Mann hält ein Plakat zur Unterstützung der muslimischen Gemeinschaft Frankreichs während eines Protestes gegen das Gesetz gegen den Separatismus am 14. Februar 2021 in Paris

Inmitten eines Vorgehens gegen den “islamistischen Separatismus” hat der französische Senat dafür gestimmt, den Hijab für Muslime unter 18 Jahren zu verbieten

All Together Now hatte zuvor 724 Meinungsbeiträge und TV-Segmente in Mainstream-Medien zum Thema Rennen von 2018 bis 2020 gesammelt und analysiert.

Die Untersuchung ergab, dass 78 Prozent der Artikel über Muslime negativ waren.

Die Mehrheit wurde von Zeitungen der News Corp veröffentlicht. Andere Medien diskutierten kaum über muslimische Australier.

QUELLE AAP – SBS/sbs.com.au


ABC Enthüllung: Geheime Aufzeichnungen enthüllen, wie eine globale weiße supremacistische Terrorgruppe junge australische Männer aktiv für die Rekrutierung ins Visier nahm.

HintergrundinformationenAktualisiert 26. März 2021, 03:19 UhrVeröffentlicht 25. März 2021, 20:01 UhrTEILE DIESE GESCHICHTE

Die Basisbänder

Geheime Aufzeichnungen enthüllen, wie eine globale weiße supremacistische Terrorgruppe junge australische Männer aktiv für die Rekrutierung ins Visier nahm, darunter einen One Nation-Kandidaten für das Bundesparlament.

Von Alex Mann und Kevin Nguyen

Australien,-Auf einer Autobahn südlich von Perth springt ein Australier, der nur unter seinem Online-Spitznamen „Volkskrieger“ bekannt ist, auf einen Gruppenanruf zu, während er in Richtung Bunbury fährt.

Über eine verschlüsselte Messaging-App namens Wire verbindet er sich mit drei anderen Männern in Westaustralien, Kalifornien und Russland.

Warnung: Dieser Artikel enthält Inhalte, die einige Leser beleidigen können.

Die Gruppe ist unruhig . Man merkt an, dass sie mit den Strafverfolgungsbehörden in „tiefe Scheiße“ geraten könnten. Einer ihrer US-Mitarbeiter wurde vom FBI festgenommen, und es gibt Gerüchte, dass er den Bundesagenten den Mund aufgemacht hat.

Volkskriegers Mentor, Rinaldo Nazzaro, warnt sie, auf der Hut zu sein.

NazzaroNazzaro: Sie werden weiterhin versuchen, Informanten zu finden oder auf unsere Telefone zu tippen oder was auch immer zum Teufel sie wollen. Sie benutzen offensichtlich jeden Trick im Ärmel.Also das ist eine Zeit , wo wir wirklich, wirklich vorsichtig bekamen zu sein , was wir sagen. Sag einfach nicht Scheiße, die du nicht sollst, lass es einfach eine Erinnerung daran sein und lass uns einfach weitermachen.

Sie wussten nicht, dass ihre Gruppe bereits infiltriert war, und dieses Gespräch wurde zusammen mit mehr als hundert anderen verdeckt aufgezeichnet.

Die Männer in der Aufnahme sind hochrangige Mitglieder von The Base, einer globalen weißen Supremacist-Gruppe, die in den USA gegründet wurdeVorbereitung auf einen Rassenkrieg zur Errichtung eines weißen Ethno-Staates.

Hintergrundinformationen und neun Zeitungen haben stundenlange Überprüfungsinterviews erhalten, die The Base Ende 2019 und Anfang 2020 über verschlüsselte Kanäle mit Australiern durchgeführt hat.

Im vergangenen Monat wurde The Base in Kanada als terroristische Organisation aufgeführt, und seine Mitglieder in den USA werden wegen Hassverbrechen des Bundes angeklagt.

Die geheimen Aufnahmen enthüllen, wie The Base versuchte, junge Australier zu rekrutieren, darunter den Westaustralier Dean Smith, der 2019 als Kandidat für Pauline Hansons One Nation für den Bundessitz von O’Connor kandidierte.

“Ich habe mich ziemlich weit von ihnen [One Nation] distanziert, hauptsächlich weil sie alle Rennmixer sind und es meinen Bauch wirklich auf den Kopf stellt” , sagt er in dem Anruf.

Herr Smith, der seinen Antrag auf Beitritt zur Basis nicht gestellt hat, ist in den Aufrufen zu hören, in denen er die nationalsozialistische (nationalsozialistische) Ideologie lobte und versprach, alles zu tun, um „die Rasse zu retten“.

Ein Teenager aus Canberra gehörte ebenfalls zu den sechs australischen Männern, die rekrutiert werden sollten.

Die Aufzeichnungen, die noch nie öffentlich gehört wurden, zeigen, wie das neonazistische Terrornetzwerk eine methodische Suche nach australischen Rekruten mit Zugang zu Schusswaffen, Sicherheitslizenzen, Kampftraining und einer Verpflichtung zur Rassenreinheit durchführte.

Nazzaro

Sherman

Anwalt-Kannibalismus

Will T Power (Dean Smith)

Rooreich88AdvocateCannibalism: Ich habe mehr Freude daran, Saint Tarrant dabei zuzusehen, wie er sein Ding macht, aber ich habe mehrere Mahlzeiten gegessen , als ich das gesehen habe.Will T Power: Es war immer schwieriger, darüber zu sprechen, aus Angst, meine politische Karriere zu verlieren.Sherman: Nun, der Nationalsozialismus ist das Weltbild der ewigen Wahrheit.Rooreich88: Ich habe genug Muslime gesehen und erlebt und mit ihnen gesprochen, um nur zu wissen, dass ich sie hasse.Nazzaro: Also, was ist deine ethnische Zugehörigkeit?AdvocateCannibalism: Meisterrasse.

“Dies ist eine Bedrohung, die gegenwärtig und unmittelbar bevorsteht und ernst genommen werden muss”, sagte die Bundesarbeitsabgeordnete Anne Aly, die im gemeinsamen Ausschuss für Geheimdienste und Sicherheit sitzt.

„Wir haben keine Zeit mehr, uns darauf vorzubereiten, wenn es darum geht. Es ist schon da. “

Der gesichtslose Personalvermittler

Eine berechnende Stimme durchdringt die Anrufe, während sie wenig über sich preisgibt. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen war der heimliche Gründer der Base, Rinaldo Nazzaro, nur unter seinen Online-Aliasnamen „Roman Wolf“ und „Norman Spear“ öffentlich bekannt.

Bevor er im Januar 2020 als ehemaliger Sicherheitsdienstleister entlarvt wurde , der mit seiner Frau in Russland lebte, und The Base in den Untergrund gedrängt wurde, rekrutierte Nazzaro aktiv, um Zellen in Europa, Südafrika und Australien zu bilden.

“Wir haben derzeit in Australien kaum einen Haushalt, das müssen wir ändern” , sagt er.

Die Australier hatten sich zuvor The Base angeschlossen, um aus der Gruppe auszusteigen. Aber diesmal hatte Nazzaro eine neue Strategie, und im Mittelpunkt dieses Plans stand Volkskrieger.

Über Volkskrieger ist wenig bekannt, außer dass er zum Zeitpunkt der Rekrutierungskampagne in Perth lebte.

Rekrutierungsplakate für die rechte Hassgruppe The Base in Perth. Geliefert

Und sein Engagement erregte Nazzaros Aufmerksamkeit.

Im Jahr 2019 begann Volkskrieger damit, seine eigenen Flyer für The Base zu erstellen und diese in den sozialen Medien zu verbreiten.

Dann brachte er es auf die nächste Stufe.

Mitten in der Nacht brachte Volkskrieger Plakate für The Base in Perths Hyde Park mit der Aufschrift „Wir sind hier“ an und teilte dann Fotos seiner Arbeit online.

Die Plakate boten die Möglichkeit, mit der Gruppe und einem QR-Code, der die Menschen zu einem Propagandavideo von überlebenskünstlerischen Trainingslagern in den USA führte, zu „trainieren“ und zu „kämpfen“.

Nazzaro nahm Volkskrieger bald unter seine Fittiche und bot ihm eine Rolle als Chefrekrutierer für The Base in Australien an, einen Plan, den sie in einem Aufruf am 20. Oktober 2019 erörterten.

Nazzaro

VolkskriegerNazzaro: Ich schätze es sehr, dass Sie diese Rolle annehmen . Weißt du , du hast wirklich solide für uns getan, obwohl du in Australien bist und eine Weile alleine bist . Sie blieben an der Basis verpflichtet , und Sie wissen, haben Sie die Dinge aktiv getan. Ich meine, du hast ein Poster gemacht.Volkskrieger: Ja, es war bisher nur ein Punkt, aber ich wollte mich nicht zu weit treiben, während sich niemand bewirbt. Weißt du was ich meine?

In dem Aufruf bekräftigt Volkskrieger sein Engagement für die Mission von Nazzaro baut eine Zelle für The Base in Australien und legt dar, wie er das vorhat.

Es ist fast so, als würde man ein Unternehmen gründen – sie diskutieren über das Erstellen einer australischen E-Mail-Adresse, das Verspotten von Grafiken, das Branding, Rollout-Pläne und Strategien, um ein jüngeres Publikum zu erreichen.

Was den Beitritt zu The Base von vielen anderen rechtsextremen Gruppen unterscheidet, ist seine akribischer Prozess .

Die Rekrutierung umfasst mehrere vorläufige E-Mail-Austausche, schriftliche Bewerbungen und Aufzeichnungen, bevor der erste Anruf getätigt wird.

Die Bewerber erhalten eine Reihe von Standardfragen zu ihrer ethnischen Zugehörigkeit, ihrer körperlichen Fitness, ihrem ideologischen Weg und ihrer Erfahrung in den Bereichen Technik, Kampf oder Waffen.

Sie werden gefragt, ob sie Mein Kampf und ein anderes Neonazi-Manifest gelesen haben, das das ABC nicht genannt hat.

Volkskrieger beweist bald seinen Wert als Personalvermittler und schließt die erste schriftliche Prüfung von fünf potenziellen Mitgliedern ab. Background Briefing hat vier dieser Anrufe erhalten.

Der erste Anruf

Am 3. November 2019 meldet sich ein 17-jähriger Junge aus Canberra, der sich als Sherman (nicht sein richtiger Name) identifiziert, bei einem verschlüsselten Chat-Dienst an.

Rinaldo Nazzaro, Gründer der Neonazi-Gruppe The Base. Geliefert

Als er sich anschließt, wartet dort bereits ein Mann auf ihn. Der 46-jährige Nazzaro leitet die Befragung, während Volkskrieger leise im Hintergrund zuhört.

Von den fünf Kandidaten von Volkskrieger ist Sherman der jüngste. Er ist noch in der High School.

Auf die Frage, ob er das Neonazi-Manifest gelesen habe, sagt er, er sei zu beschäftigt mit Hausaufgaben, um sich darum zu kümmern.

Aber Sherman beschreibt den raschen Fortschritt seiner hasserfüllten Ansichten, von „unpolitisch“ zu einer „konservativen libertären Phase“ und einer Zeit, in der er sich mit dem Messaging-Forum 4Chan befasst.

Nazzaro warnt ihn Die Basis macht keinen Mist.

Nazzaro

ShermanNazzaro: Wir suchen Leute, die erkennen, dass es ein gewisses Risiko gibt , sich auf uns einzulassen , und die bereit sind, dieses Risiko einzugehen, weil sie der Meinung sind, dass die Mission wichtig genug ist und sie, wissen Sie, teilnehmen wollen stark genug, dass sie bereit sind, dieses Risiko einzugehen.Sherman: Ich verstehe.Roman: Ja, aber wie fühlst du dich dabei?Sherman: Ich meine, dazu bin ich bereit .

Sherman zögert, über direkte Maßnahmen in Australien zu sprechen, und sagt, die Gruppe sei besser dran, sich nur vorzubereiten, Bruderschaften aufzubauen, sich weiterzubilden und auszubilden.

Jason Wilson, ein in den USA ansässiger australischer investigativer Journalist, der zum ersten Mal die Identität des Führers der Basis, Nazzaro, enthüllte, sagte, die Gruppe habe keine Bedenken gezeigt, Teenager in den USA zu gewinnen.

“Was [Nazzaro] mit dieser Gruppe tat, war, mit Menschen in seinem halben Alter zu sprechen und in vielen Fällen, wie sich herausstellte, ihr Leben zu ruinieren”, sagt Wilson.

“Viele jüngere Leute, die an [The Base] beteiligt sind, sind mitten in Prüfungen für Dinge, die sie in dieser Gruppe getan haben.”

Eines der an der australischen Rekrutierungsaktion beteiligten Mitglieder der amerikanischen Basis, „TMB“ – richtiger Name Luke Austin Lane, 22, aus dem US-Bundesstaat Georgia – wurde später verhaftet, weil es den Mord an einem Ehepaar geplant hatte, das weiße Supremacisten doxxte.

In einer eidesstattlichen Erklärung des FBI heißt es, Herr Lane habe zwei andere Mitglieder der Georgia Base angewiesen, einen Mietwagen von außerhalb des Bundesstaates zu mieten und mit Taschen Munitionspatronen zu fangen, die aus ihren Schusswaffen abgegeben wurden.

Der Anruf endet mit einer Nachbesprechung unter den Personalvermittlern, und alle sind sich einig, dass Shermans Alter kein Hindernis für den Beitritt sein sollte.

Nazzaro

Volkskrieger: Er ist sehr jung.Nazzaro: Richtig, richtig. Was einfach zum Territorium passt, wenn man sich mit Jungs in diesem Alter befasst. Es ist nicht immer leicht. Es ist also überhaupt kein Disqualifizierer.Volkskrieger: Ja, das scheint der Trend zu sein. Jeder ist jung.Nazzaro: Richtig, ja, es gibt eine Menge, ich meine …Volkskrieger: Manchmal ist das gut so, weil junge Menschen motivierter und bereit sind, Veränderungen vorzunehmen.

Nicht lange nach diesem Interview wurde das 18-jährige Basismitglied Richard Tobin wegen Hassverbrechen in den USA angeklagt, weil er den Vandalismus der Synagogen in Michigan und Wisconsin organisiert hatte.

Letztendlich geht die Bewerbung des Canberra-Teenagers nicht weiter – es ist unklar, warum – aber nach diesem Interview nimmt Volkskrieger eine aktivere Rolle bei den Überprüfungsaufrufen ein.

Ein überlebenskünstlerisches Netzwerk

Es ist ein heißer Novembertag in Westaustralien, als Volkskrieger auf dem Weg nach Bunbury an der nächsten Gruppenbesprechung teilnimmt.

Die anderen können ihn kaum über das Surren der Klimaanlage seines Autos bei voller Wucht sprechen hören, so dass Volkskrieger stumm bleibt, während Nazzaro die Befragung leitet.

Ein Mann aus Perth, der sich einem Rekrutierungsaufruf für The Base unter dem Namen “AdvocateCannibalism” angeschlossen hat. Geliefert

„Erzähl uns etwas über dich“, fragt er.

„Also, ich bin ein Ethnonationalist aus Perth, Westaustralien, ich bin ein lizenzierter Waffenbesitzer. Ich habe eine saubere Akte bei der Polizei. Ich war Teil mehrerer weißer nationalistischer Bewegungen. “

Der potenzielle Rekrut identifiziert sich als „AdvocateCannibalism“, ein 36-jähriger Mann aus Perth, der sich in der Vergangenheit in weißnationalistischen Gruppen engagiert hat, darunter eine WA-Splittergruppe der Lads Society.

In seiner E-Mail-Bewerbung vor dem Überprüfungsanruf gab er an, er habe “keine Angst davor, eine Flasche in Flaschen zu füllen und seine Kumpels mit den Resten zu erstechen”.

In der Aufforderung hebt er seine Berufserfahrung als Projektmanager und Personalvermittler hervor und erklärt, dass er einen Sicherheitskurs mit der Absicht absolviert, Leibwächter zu werden.

Nazzaro

Anwalt-KannibalismusNazzaro: Wie ist deine körperliche Fitness?AdvocateCannibalism: Oh, ungefähr 15 kg dicker als ich sein sollte. Ich habe Krav Maga für ungefähr vier Monate und auch irisches Boxen trainiert .Also ja, ich weiß, wie man Leute mit minimaler körperlicher Anstrengung fickt.Ich habe ein Fitnessstudio mit Bankdrücken, zwei Boxsäcken und Jujitsu-Matten. Ich habe Trainingsmesser bestellt, ich habe Schusswaffen und Zugang zu Eigenschaften, auf die ich schießen kann.

In den USA besuchen Mitglieder der Basis Trainingslager für Überlebenskünstler und verbreiten Propagandavideos von Männern, die in ländlichen Gebieten Übungen im Militärstil durchführen.

Im Jahr 2018 kaufte Nazzaro Berichten zufolge drei Landblöcke in einer netzunabhängigen Ecke des US-Bundesstaates Washington für ein Überlebenstraining, das eine US-amerikanische Antifa-Gruppe als „Hasslager“ bezeichnete.

Mitglieder der Neonazi-Gruppe The Base feuern Waffen in einem Propagandavideo über überlebenskünstlerische Lager ab. Geliefert

Joshua Fisher-Birch, ein Forscher des in den USA ansässigen Counter Extremism Project, sagt, dass diese Trainingslager Rekruten mit militärischer Erfahrung ermöglichen, andere auszubilden, was zu ihrer Bedrohung beiträgt.

“Diese sehr extreme neonazistische Ideologie, die Art und Weise, wie sie diese Fähigkeiten organisierten und aneinander weitergaben, machte sie sehr gefährlich”, sagt er.

Auf dem Anruf sagt AdvocateCannibalism, er könne The Base durch seinen Kontakt in einer anderen rechten Gruppe bei einem Platz für Waffentraining helfen.

„Im Grunde steht er auf Waffen. Er hat Eigentum, auf dem wir trainieren können. Er hat Recht mit Straßenkämpfen, so etwas. “

Aware The Base sucht nach Rekruten, die sich für den Prepper-Lifestyle interessieren. AdvocateCannibalism sagt, er habe “mehrere Bugout-Taschen”, Jagdausrüstung und “Plattenträger” – Westen, die in taktische Körperschutzkleidung umgewandelt werden können.

“Was ich sehen möchte, ist im Grunde eine Gruppe vernetzter Überlebenskünstler im ganzen Land mit Zugang zu Schusswaffen und legalem Zugang zu Schusswaffen. Die Alphabete stellen also keine Fragen” , sagt er und bezieht sich auf Strafverfolgungs- und Sicherheitsbehörden wie die AFP und ASIO.

Volkskrieger ist beeindruckt und bespricht einen Plan für ein Wiedersehen in Perth.

Keine politische Lösung

Am 28. Dezember 2019 durchläuft ein westaustralischer Mann Anfang 20, der sich “Will T Power” nennt, schnell die ersten Minuten seines Überprüfungsinterviews.

Er hat die gleichen Aktienfragen gestellt wie die anderen: seine ethnische Zugehörigkeit undseine körperliche Fitness .

Das Interview mit Will T Power ist gespickt mit hasserfüllte Ansichten über Einwanderer und Lob für die Schriften von Adolf Hitler, aber für Nazzaro gibt es ein beunruhigenderes Thema.

Will T Power, den Background Briefing als Dean Smith aus Perth bestätigen kann, hat ein überraschendes Eingeständnis gemacht – er kandidierte einmal für Pauline Hansons One Nation um einen Sitz im australischen Bundestag.

“Ich bin jetzt seit fast einem Jahr Mitglied von One Nation” , sagt er.

Dean Smith kandidierte 2019 als Kandidat für Pauline Hansons One Nation für das Bundesparlament. Albany Inserent: Tori O’Connor

Herr Smith trat der Partei im Mai 2019 bei und kandidierte für den Sitz von O’Connor in WA, wobei er 8,4 Prozent der Stimmen oder 7.252 Stimmen erhielt.

In dem Anruf sagt er, er sei immer noch Mitglied von One Nation, aber desillusioniert.

„Ich wurde immer extremer und leidenschaftlicher in Bezug auf meine Ansichten und Es war immer schwieriger, darüber zu sprechen, aus Angst, meine politische Karriere zu verlieren “ , sagt er.

Seine politische Vergangenheit weckt rote Fahnen. Ein Personalvermittler befürchtet, dass die Kampagne von Herrn Smith ihm einen „permanenten Online-Fußabdruck“ verliehen hat, der nicht einfach zu entfernen ist.

Aber Nazzaro prüft, ob Herr Smith immer noch an seinem Glauben an eine „politische Lösung“ festhält.

Nazzaro

Will T Power (Dean Smith)Will T Power: Durch meine Organisation wurde mir klar, dass es wirklich keine politische Lösung gibt. Wenn ich meinen Kindern ein Vermächtnis hinterlassen möchte, muss ich etwas dagegen tun, niemand wird mich retten … Ich wurde auf die Basis gedrängt und möchte so ziemlich alles, was ich kann, um das Rennen zu retten , ja schon. Hinterlasse ein Vermächtnis für meine Kinder.Nazzaro: Keiner von uns glaubt , dass es eine politische Lösung gibt. Ich meine, so sind wir alle hier gelandet.

Laut der in den USA ansässigen Bürgerrechtsorganisation Southern Poverty Law Center ist The Base eine „beschleunigende Gruppe“, die glaubt, dass Gewalt der einzige Weg ist, um ihre Ziele zu erreichen.

Rechtsbeschleunigergruppen glauben daran, einen gesellschaftlichen Zusammenbruch zu beschleunigen.

“Wenn man zu beschleunigenden Gruppen wie The Base kommt, haben sie sich irgendwie von der Mainstream-Politik gelöst”, sagt Wilson.

„Einer der Slogans dieser Bewegung lautet:‚ Es gibt keine politische Lösung. ‘ Sie haben es aufgegeben, mit Menschen zu verhandeln, mit denen sie ein Land teilen. “PODCAST

In einer australischen Neonazi-Rekrutierungsaktion

Abonnieren Sie den Podcast zum Hintergrundbriefing, um Australiens besten investigativen Journalismus zu hören, der in jeder Folge eine neue Geschichte enthält.

Platz zum Spielen oder Anhalten, M zum Stummschalten, Pfeile nach links und rechts zum Suchen, Pfeile nach oben und unten für Lautstärke.HÖR MAL ZU Weitere großartige ABC-Podcasts

Während des Anrufs versichert Herr Smith Nazzaro, dass er seine politischen Ambitionen aufgegeben hat, damit er seine wahren Meinungen äußern kann. Er möchte „direkte Maßnahmen“ ergreifen, ein Weg, von dem er sagt, dass er ihn zur Basis geführt hat.

Auf die Frage, was er The Base zu bieten hat, sagt Herr Smith, er sei bereit, sich als anzubieten ein “Fußsoldat”.

Ein Sprecher von One Nation in Westaustralien sagte, die Partei habe seit den Wahlen 2019 nichts mehr mit Dean Smith zu tun.

Die extremistische Rutsche

Am 3. Januar 2020 nehmen Nazzaro und Volkskrieger mit einem potenziellen australischen Rekruten an der letzten Überprüfung teil unter dem Pseudonym Rooreich88 .

Es ist eine symbolische Zahl in Neonazi-Kreisen – H ist der achte Buchstabe des Alphabets, „88“ ist oft eine Chiffre für „Heil Hitler“.

Sein Fortschritt vom Zuhören zu rechtsgerichteten Provokateuren zum Antrag auf Beitritt zu einer paramilitärischen Neonazi-Gruppe, die sich für eine Gesellschaft nur für Weiße einsetzt, war rasant.

“Ich habe gerade angefangen, alle [Sudanesen] in Melbourne und solche Sachen zu sehen, und ich werde einfach rassistischer.”

Ein spannender Moment für ihn fand knapp ein Jahr vor dem Anruf statt, als ein Australier in einer Moschee in Christchurch 51 Menschen erschoss.

Die Art und Weise, wie Rooreich88 über das Massaker spricht, ist schwer zu hören.

Rooreich88: Ich habe genug Muslime gesehen und erlebt und mit ihnen gesprochen, um zu wissen, wie ich sie hasse. Und sie haben es einfach nicht verdient, hier zu sein, Punkt.Also , wenn Tarrant tat , was er tat und jetzt jeder sagen , er ist ein alt-Recht, Faschist, Nazi, bla, bla, bla, ich bin wie, gut , wenn das ist , was er ist dann, ok, ich werde nur das sein. Wenn du willst, dass ich der Boogey-Mann bin , ja, ich bin auch der König-Boogey-Mann, denn ich stimme voll und ganz dem zu, was er getan hat.

In Australien ist The Base nicht als terroristische Organisation aufgeführt.

Obwohl das Netzwerk speziell auf dieses Land abzielte, um neue Zellen zu rekrutieren, hatten die Australier, die Anträge einreichten oder sich The Base anschlossen, – soweit wir wissen – keine Konsequenzen.

Dr. Anne Aly fordert die Strafverfolgungsbehörden auf, die australischen Aktivitäten der Basis zu untersuchen.

„Dies ist die Gruppe, die wir beobachten müssen und die wahrscheinlich die Täter hinter dem nächsten großen Massenunfall sein werden. Wir müssen jetzt darauf reagieren “, sagte sie.

Eine anhaltende Bedrohung

Hintergrundinformationen haben keine Beweise dafür gefunden, dass Rooreich88 oder AdvocateCannibalism aktiv Teil von The Base sind.

Als AdvocateCannibalism kontaktiert wurde, sagte er, er sei “nicht mehr in dieses Zeug”.

Als Background Briefing Rooreich88 kontaktierte, sagte er, er habe alle Freunde, die ihn mit The Base bekannt gemacht hatten, aus seinem Leben gestrichen und Neonazi-Gruppen abgelehnt.

“Ich bin gegangen, ich wollte keinen Schaden anrichten oder so etwas”, sagte er.

Auf die Frage, ob er den Christchurch-Schützen noch unterstütze, sagte Rooreich: „Nein, ich nicht, ich fühle mich schrecklich.

„Ich ging raus und suchte eine andere Sichtweise. Ich habe Freunde, die Minderheiten sind. Ich war an einem dunklen Ort. Ich habe Freunde, die jetzt Muslime sind. “

Wenn Sie weitere Informationen zu The Base oder Volkskrieger haben, können Sie sich an Background Briefing wenden .

Er schickte Beweise, die er tatsächlich an eine indigene Gesundheits- und Bildungsorganisation gespendet hatte.

Die Basis verbreitet Propagandavideos ihrer schwer bewaffneten Mitglieder. Geliefert

Shermans Telefonnummer wurde getrennt, nachdem er von Background Briefing kontaktiert wurde, und er antwortete nicht auf Fragen, die auf anderen Messaging-Plattformen gesendet wurden.

Background Briefing geht davon aus, dass er mit seiner Bewerbung für The Base nicht fortgefahren ist.

Einige Experten für Anti-Extremismus glauben, dass sich die Organisation nach FBI-Überfällen aufgelöst hat, aber der Gründer der Gruppe, Rinaldo Nazzaro, behauptet, dies sei falsch.

„Die Basis ist ein Netzwerk für Überlebenskampf und Selbstverteidigung. Es ist keine terroristische Organisation oder Neonazi-Gruppe “, sagte er gegenüber Background Briefing.

Auf die Frage, mit wie vielen australischen Kandidaten er insgesamt gesprochen habe, antwortete er nicht.

“Es kann ein bisschen zu viel Wert darauf gelegt werden, ob die Gruppe noch existiert”, sagte Fisher-Birch von der CEP.

“Sie könnten als Mitglieder anderer weißer supremacistischer Gruppen niedrig liegen.”

Ein Sprecher des Innenministers Peter Dutton lehnte es ab, sich zu Gruppen zu äußern, die als Terrorgruppe eingestuft werden sollen.

Die Identität von Volkskrieger wurde noch nicht bestätigt. Die Untersuchung von Background Briefing wird fortgesetzt.TEILE DIESE GESCHICHTE

Credits

  • Reporter: Alex Mann und Kevin Nguyen
  • Designer: Emma Machan und Alex Palmer
  • Entwickler: Nathanael Scott
  • Digitaler Besetzung: Matt Henry

ODYSSEY-FORMAT VON ABC NEWS STORY LAB und weiter großartige ABC-Podcasts unter https://www.abc.net.au/news/2021-03-26/the-base-tapes-secret-recordings-australian-recruitment/13255994