nz

Online zeitung

EU warnt Malta vor „politischer Einmischung“ in die Ermittlung-Untersuchung.

Menschen legen während einer Mahnwache Blumen und Kerzen auf ein provisorisches Denkmal und protestieren am ersten Jahrestag der Ermordung von Daphne Caruana Galizia in einer Autobombe vor den Gerichten in Valletta, Malta, am 16. Oktober 2018. – Reuters pic

EU Malte , Politik Korruption, Mord.

EU warnt Malta vor „politischer Einmischung“ in die Untersuchung des Mordes an derJournalistin Daphne Caruana Galizia.

BRÜSSEL,- Die EU hat Malta vor einer „politischen Einmischung“ in die Untersuchung des Mordes an der Journalistin Daphne Caruana Galizia von 2017 gewarnt, die heftig gegen die Regierung kritisiert.

In einem Telefonat am Montag mit Maltas Justizministerin bestand Vera Jourova, Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, darauf, “dass die Untersuchung ohne politische Einmischung zum Abschluss gebracht werden muss”, sagte ein Sprecher am Dienstag.

Sie äußerte auch “ihre Besorgnis über die Situation in Malta”, sagte der Sprecher.

Das Telefongespräch fand einen Tag nach dem Rücktritt des maltesischen Premierministers Joseph Muscat statt, der wegen seiner persönlichen Verbindungen zu den in den Fall verwickelten Politikern unter Beschuss geraten war.

Die Familie von Caruana Galizia forderte am Montag die Polizei auf, unter den Vorwürfen, er habe die Justiz behindert, indem er Schlüsselpersonen in dem Fall, einschließlich seines Stabschefs, schützte, nachforschte.

Jourova, die für die Rechtsstaatlichkeit der EU-Mitgliedstaaten zuständig ist, unterstrich in der Aufforderung, dass in Malta mehr Arbeit geleistet werden müsse, um ein unabhängiges Rechtssystem im Land aufrechtzuerhalten.

Caruana Galizia, eine Mutter von drei Kindern, die als „Ein-Frauen-WikiLeaks“ bezeichnet wird, wurde im Oktober 2017 bei einem Autobombenanschlag in der Nähe ihres Hauses in die Luft gesprengt.

Eine Delegation des Europäischen Parlaments befindet sich in dem winzigen EU-Staat und soll sich mit Mitgliedern der Caruana Galizia-Familie, mit Maskat und dem Polizeikommissar treffen, bevor sie am Mittwoch nach Brüssel zurückkehrt.

Unter der Leitung der niederländischen Europaabgeordneten Sophie in’t Veld werden Zweifel an der Unabhängigkeit der Justiz und Korruptionsvorwürfe geprüft.

Quelle// AFP

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.