nz

Online Zeitung

Ägypten Touch: Tote und verwundete, als ein Güterwagen im Ägyptischen Gouvernement Qalyubia umkippte.

Die ägyptischen Medien kündigten die Todesfälle und Verletzungen in einem im Gouvernement Qalyubia umgestürzten Zug an, und die Einzelheiten werden nacheinander noch bekannt gegeben.18. APRIL 2021

Ägypten,-Laut Anadolu Agency (lokale Zeitungen) wurden bei dem Unfall mehr als 103 Menschen als verletzt gemeldet. Am Sonntag gaben ägyptische Medien bekannt, dass im Gouvernement Qalyubia ein Waggon gekentert sei und dass es Todesfälle und Verletzungen gegeben habe.

قتلى وجرحى جراء انقلاب قطار ركاب في مصر

Tot und verwundet, als ein Güterwagen im ägyptischen Gouvernement Qalyubia umkippte

Die Zeitung “Masrawy” bestätigte, dass die Situation von allen Exekutivorganen im Gouvernorat mit aller Ernsthaftigkeit behandelt wird, sofern die Einzelheiten nacheinander bekannt gegeben werden.

حادث قطار طوخ

Die Zeitung Al-Hadath gab bekannt, dass bei dem Umkippen des Zuges 8 Menschen getötet und 26 verletzt wurden. Andere Berichte gingen ein, dass laut Anadolu Agency mehr als 103 Menschen infolge des Unfalls verletzt wurden.

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.