nz

Online Zeitung

Massenproteste in Kolumbien statt Protest gegen Iván Duque und vorgeschlagene Steuerreform.

29. APRIL 2021 Massenproteste in Kolumbien statt Protest gegen Iván Duque und vorgeschlagene Steuerreform

In Kolumbien gingen am Mittwoch Zehntausende auf die Straße, nachdem die Gewerkschaften einen nationalen Streik gefordert hatten, um gegen die Regierung von Iván Duque und ein vorgeschlagenes Steuerreformgesetz zu protestieren. Mindestens zwei Demonstranten wurden getötet. Gewerkschaftsführer sagten, dass es in ganz Kolumbien zu Protesten gekommen sei.

Diógenes Orjuela : „Dieser Marsch ist die größte Empörung gegen diese Regierung, gegen die Steuerreformen und gegen die Arbeits- und Rentenreform. Die Regierung ist in mehr als 500 Städten des Landes gegen das Land vorgegangen und das Land reagiert darauf. “

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.