nz

Online Zeitung

Seltsames Diebe: Diebe stehlen 60.000 Kaki aus dem Obstgarten von Gifu

Diebe stehlen 60.000 Kaki aus dem Obstgarten von Gifu nilzeitung.com

Kakis Symbol Bild

Diebe stehlen 60.000 Kaki aus dem Obstgarten von Gifu Japans

Japan,-Die Polizei der Präfektur Gifu untersucht letzte Woche den Diebstahl von 60.000 Kaki aus einem Obstgarten. 

Die hochwertigen Fuyu-Kakis, die von etwa 400 Bäumen gestohlen wurden, waren insgesamt rund 3 Millionen Yen wert, zitierte Sankei Shimbun die Polizei.

Der 63-jährige Züchter rief die Polizei an, um den Diebstahl am 18. Oktober zu melden. Er sagte den lokalen Medien, dass er seinen Obstgarten zuletzt am 11. Oktober inspiziert habe und nicht weiß, wann die Früchte gestohlen wurden.  

Symbol Bild

Symbol Bild

Die Polizei sagte, die Äste der Bäume seien sauber abgeschnitten worden und glauben, dass die Früchte über mehrere Nächte gestohlen wurden.  

Die National Police Agency sagt, dass es im vergangenen Jahr in mehreren Präfekturen einen Anstieg unaufgeklärter Diebstähle von Premium-Obst gegeben hat, darunter Kirschen in Yamagata, Äpfel in Iwate und Birnen in Saitama.

Quelle/Japan heute

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.