nz

Online Zeitung

Österreich Impfpflicht ist eine Auslöschung von Grundrechten

Von Andrew Lawton -23. November 2021

Impfpflicht ist eine Auslöschung von Rechten

Österreich hat als erstes westliches Land eine Impfung gegen COVID vorgeschrieben und Un-geimpfte Bürger mit Geldstrafen und sogar Gefängnisstrafen bedroht, während es eine umfassende landesweite Sperrung durchführt. 

Andrew Lawton von True North, der gerade von einem Urlaub vor der Sperrung in Österreich zurückgekehrt ist, sagt, sobald die Regierung entschieden hat, dass die Bürger keine Rechte haben, ist das, was sie tun, nur eine Frage des Grades und argumentiert, es gebe keinen Grund, warum das Gleiche nicht passieren könnte anderswo, auch in Kanada.

Image

Auch der Präsident von SecondStreet.org, Colin Craig, erklärt, warum Kohlendioxid möglicherweise nicht das Schreckgespenst ist, für das es gehalten wird.

Quelle/True North/Twitter

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.