NZ

Online Zeitung

USA Pittsburgh-Brücke Wahnsinn Glück in Unglücklich

Ein Bus der Hafenbehörde, der sich auf einer Brücke befand, als er am Freitag, den 28. Januar 2022 einstürzte, ist im East End von Pittsburgh zu sehen.  Eine zweispurige Brücke stürzte am frühen Freitag in Pittsburgh ein, was die Retter dazu veranlasste, sich fast 46 Meter weit abzuseilen, während andere eine Menschenkette bildeten, um mehrere Menschen aus einem baumelnden Bus zu retten. (AP Photo/Gene J. Puskar)


WPTZ Plattsburgh-BurlingtonGestern 22:23 UhrReact1 Comment| © Gene J. Puskar

Einsturz der Pittsburgh-Brücke hinterlässt 10 Verletzte, keine Todesopfer

USA Pittsburgh,- EINDie 50 Jahre alte Brücke stürzte am frühen Freitag in Pittsburgh ein, sodass sich die Retter fast 150 Fuß abseilen und eine Menschenkette bilden mussten, um die Insassen eines Busses zu erreichen, der mit der Spannweite in eine Parkschlucht gestürzt war.

Die Brücke fiel nur wenige Stunden vor der zuvor geplanten Reise von Präsident Joe Biden in die Stadt, um sein Programm vorzustellen, wobei Fahrzeuge und Menschen vorübergehend gestrandet waren, aber keine Todesfälle verursachten.

Biden sprach mit Ersthelfern und untersuchte den leeren Raum, den die Brücke überspannte, bevor sie in Stücke stürzte.

Biden hatte vor dem Start nach Pennsylvania telefonisch mit dem Gouverneur von Pennsylvania, Tom Wolf, und dem Bürgermeister von Pittsburgh, Ed Gainey, über den Einsturz der Brücke am frühen Morgen gesprochen und Bundesunterstützung für die Aufräumarbeiten angeboten, sagte die stellvertretende Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre, gegenüber Reportern unterwegs nach Pittsburgh.

Brückeneinsturz 16x9

„Weißt du, ich komme schon lange nach Pittsburgh und als ehemaliger Pennsylvanier, aber mir war nicht klar, dass es in Pittsburgh buchstäblich mehr Brücken gibt als in jeder anderen Stadt der Welt. Mehr als in Venedig. Ich wusste, dass es eine gibt viele Brücken – davon hatte ich keine Ahnung. Und wir werden sie alle reparieren. Das ist kein Scherz. Das wird eine gigantische Veränderung sein. Es gibt landesweit 43.000 und wir schicken ihnen Geld“, sagte Biden.

Als Biden später in einem Forschungs- und Entwicklungszentrum für Fertigungsindustrie sprach, versprach er, dass Gelder aus dem Infrastrukturgesetz zum Wiederaufbau der eingestürzten Pittsburgh-Brücke und „Tausender anderer Brücken im ganzen Land“ beitragen würden, aber er drückte auch die Dringlichkeit aus, die Mittel zu verteilen.

»Wir müssen umziehen«, sagte er. „Wir brauchen keine Schlagzeilen, die sagen, dass jemand getötet wurde, als die nächste Brücke einstürzte.“

GettyImages-1238042993.jpg

Während seiner Ausführungen propagierte Biden ein starkes Beschäftigungswachstum, insbesondere in der Fertigung, während seines ersten Amtsjahres, und sprach weiter darüber, wie sein Infrastrukturgesetz in den Austausch von Bleirohren, die Reparatur von Brücken und den Ausbau des Breitbandzugangs investiert, was seiner Meinung nach Arbeitsplätze schaffen würde Amerikaner, „damit niemand zurückgelassen wird“.

Biden kündigte während seiner Rede auch an, dass Union Pacific, eine der größten Eisenbahnen des Landes, den größten Kauf von batteriebetriebenen Lokomotiven aller Zeiten tätigen wird, wenn sie 20 davon zu ihrer Flotte hinzufügt.

Die eingestürzte Brücke ist als Fern Hollow Bridge bekannt.

Gainey sagte, es seien keine Todesfälle gemeldet worden und es habe keine ernsthaften Verletzungen gegeben. Darryl Jones, Feuerwehrchef von Pittsburgh, sagte, es seien 10 leichte Verletzungen gemeldet worden.

Das Video unten von Besatzungen vor Ort zeigt den Zusammenbruch

Ein Sprecher des National Transportation Safety Board, einer unabhängigen Regierungsbehörde, die Transportprobleme untersucht, sagte am Freitag, die Behörde entsende ein Team von etwa 10 Personen, um „nicht nur zu untersuchen, was passiert ist, sondern warum es passiert ist“.

Fotos, die mit der Schwesterstation WTAE auf Twitter geteilt wurden, zeigen, dass ein Port Authority Bus beteiligt war. Beamte der Hafenbehörde sagten, ein Fahrer und zwei Passagiere seien im Bus gewesen. Beamte der öffentlichen Sicherheit von Pittsburgh sagten, die Passagiere seien zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden.

Sam Wasserman, ein Sprecher von Gainey, sagte einige Stunden nach dem Einsturz, dass Beamte die Szenerie auswerteten und ein städtisches Such- und Rettungsteam immer noch das Gebiet nach anderen möglichen Opfern durchkämmte.

Drei Personen wurden in Krankenhäuser gebracht, wobei das University of Pittsburgh Medical Center berichtete, dass sich die Patienten in einem guten Zustand befanden. Keine der Verletzungen war lebensgefährlich. Drei oder vier Fahrzeuge waren auf der Brücke, als sie einstürzte, sagte Jones.

Eine Erdgasleitung wurde gekappt, Gasgeruch liegt in der Luft, teilte die Behörde mit. Einige Häuser wurden aufgrund des Lecks evakuiert, aber alle Bewohner konnten in die Häuser zurückkehren.

“Abgesehen von diesem anhaltenden Geräusch konnten wir anfangen, Gas zu riechen, und das war das wirklich Beängstigende, dann sagten wir beide bei diesem Geruch, lasst uns anziehen und von hier verschwinden”, sagte Lyn Krynski, dessen Haus der Brücke am nächsten liegt .

„Es klang mehr als alles andere nach einem Wetterphänomen“, sagte Douglas Gwilym, der etwa zwei Zentimeter Schnee schaufelte, als er das Geräusch hörte. „Es war alles, womit ich es vergleichen musste – es war dieses seltsame, rauschende Geräusch.“

Am Ort des Zusammenbruchs nannte Lt. Gov. John Fetterman es „nur eine schreckliche, surreale Szene“.

„Ich hoffe, es ist ein Weckruf an die Nation, dass wir diese Infrastrukturinvestitionen tätigen müssen“, sagte Fetterman.

Die Szenerie erinnerte an die Folgen eines Erdbebens. Am Ende, wo der Bus stand, war ein großer Riss. Außerdem stand ein Auto kopfüber vor dem Bus.

Die Brücke ist eine wichtige Verkehrsader, die zu den Stadtteilen Squirrel Hill und Oakland führt, und eine beliebte Route in die Innenstadt von Pittsburgh. Die Behörden forderten Autofahrer auf, das Gebiet zu meiden. Mehrere Nachbarn sagten, eine wetterbedingte zweistündige Schulverzögerung hätte möglicherweise eine weitaus schlimmere menschliche Tragödie verhindert.

Das Rote Kreuz wurde wegen Opferhilfe kontaktiert.

Die 1970 erbaute Stahlbrücke befördert laut Schätzungen aus dem Jahr 2005 täglich etwa 14.500 Fahrzeuge.

Eine Inspektion der stadteigenen Brücke im September 2019 ergab laut National Bridge Inventory des US-Verkehrsministeriums, dass sich das Deck und die Aufbauten in einem schlechten Zustand befinden. Eine Tabelle auf der Website des State Department of Transportation listet den Gesamtzustand der Brücke als schlecht auf, was laut dem Pennsylvania Department of Transportation bedeutet, dass „die Verschlechterung der primären Strukturelemente fortgeschritten ist“.

Die Behörden sagten am Freitag, die Brücke sei zuletzt im September 2021 inspiziert worden, aber diese Berichte seien nicht ohne weiteres verfügbar. 

Quelle/WPTZ Plattsburgh/Medienagenturen

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.