nz

Online zeitung

Live Aus Amerika; Proteste aus Atlanta.

Politik –

Eine Gruppe von Polizeibeamten sprengte den Bezirksstaatsanwalt, der den ehemaligen Polizisten aus Atlanta verfolgte, der in den Erschießungstod von Rayshard Brooks angeklagtwar, und sagte, er stelle die Stadt für weitere Ausschreitungen vor, weil die Anklagen auf “Politik und Geschmack des Tages” basieren.

John Edwards, Exekutivdirektor der Peace Officers Association of Georgia, wirft dem Bezirksstaatsanwalt von Fulton County, Paul Howard, vor, garrett Rolfe in 11 Anklagepunkten,darunter Mord, am 12. Juni angeklagt zu haben.

“Kein Gewalteinsatz ist jemals hübsch, und die Gerichte beurteilen die Anwendung von Gewalt nicht danach, ob es richtig oder falsch ist”, sagte Edwards der Daily Mail. “Sie beurteilen es danach, ob es vernünftig ist. Es ist komplex, kontextuell und es dauert einige Zeit, bis die Ermittler alle Zeugen, alle Beweise, die Gesamtheit der Fakten und Umstände durchschauen.”

Edwards fuhr fort: “Und dann müssen sie objektiv sein – nicht vor dem Denken –, wenn sie eine Entscheidung treffen, die das Leben so vieler Menschen betrifft. Das muss auf Beweisen beruhen und nicht auf der Politik oder dem Geschmack des Tages.”

Rayshard Brooks im Gespräch mit Officer Garrett Rolfe kurz vor seinem Tod.

Edwards, ein vier Jahrzehnte dauernder Polizeibeamter, beschuldigte Howard, einer laufenden Untersuchung des Georgia Bureau of Investigation zu den Schüssen “vorgesprungen” zu sein, die Demonstranten dazu veranlassten, ein Wendy es Fast-Food-Restaurant in Brand zu setzen, nachdem Brooks auf dem Parkplatz gestorben war.

“Lassen Sie uns sagen, dass dieser Fall, den Paul Howard gesponnen hat, vor Gericht geht”, fuhr Edwards fort. “Zwölf gute Männer und Frauen schauen sich das jetzt an und sagen: ‘Es gibt keine Möglichkeit, dass ich das übernehme.’ Paul Howard hat gerade erfolgreich die Stadt für einen weiteren Aufstand eingerichtet.”

GBI-Beamte sagten in einer Erklärung am Mittwoch nach Howards Anklage-Ankündigung, dass die Agentur von der Pressekonferenz des Bezirksstaatsanwalts nichts wusste, bevor es passierte.

“Wir wurden nicht zu den vom Bezirksstaatsanwalt erhobenen Vorwürfen konsultiert”, teilte die Behörde mit. “Trotz des heutigen Vorfalls wird die GBI ihre Aufgabe erfüllen, einen unparteiischen und gründlichen Vorfall abzuschließen, und wir werden die Datei nach Abschluss bei der Fulton County District Attorney es Office einreichen.”

Rolfe, 27, ergab sich am Donnerstag den Behörden und bleibt ohne Anleihe gehalten. Ein zweiter Offizier, der in den Vorfall verwickelt war, Devin Brosnan, 26, der wegen schwerer Körperverletzung angeklagt war, ergab sich ebenfalls am Donnerstag und wurde später auf freien Fuß gesetzt.

Rolfe, dem im Falle einer Verurteilung die Todesstrafe drohen könnte, wurde Stunden nach der Schießerei gefeuert, während Brosnan beurlaubt wurde, wie die Polizei mitteilte.

Edwards sagte unterdessen, er sei erstaunt darüber, wie schnell Howard – der vor einer primären Stichwahl im August steht – die Gebührenentscheidung getroffen habe.

“Bei jeder Untersuchung des Einsatzes von Gewalt sammelt man Fakten, man schaut sich Das Video an, man spricht mit den Zeugen, man schaut sich die Autopsie-Beweise an, man bekommt die Toxikologie zurück, die Psychologie berichtet … Man nimmt sich Zeit, um die Gesamtheit der Fakten und Umstände zu erfahren”, sagte Edwards. “Dann sisst du dich hin und machst es nicht eilig zu urteilen. Ich habe noch nie eine Situation gesehen, in der eine DA, die für die Wahl antritt, vor der Agentur springt, die einen Fall arbeitet.”

Quelle/nypost.com/youtube

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.