nz

Online zeitung

USA; Ghislaine Maxwell wurde verhaftet und beschuldigt, Jeffrey Epstein dabei geholfen zu haben.

Ghislaine Maxwell, the former girlfriend of late financier Jeffrey Epstein, was arrested in the United States on July 2, 2020, by FBI officers investigating his sex crimes, multiple US media outlets reported. — AFP file pic

Ghislaine Maxwell, die frühere Freundin des verstorbenen Finanziers Jeffrey Epstein, wurde am 2. Juli 2020 in den USA von FBI-Beamten festgenommen, die seine Sexualverbrechen untersuchten, berichteten mehrere US-Medien. – AFP-Datei Bild

Ghislaine Maxwell wurde verhaftet und beschuldigt, Jeffrey Epstein dabei geholfen zu haben, Mädchen in sexuellen Missbrauch zu locken.

Bradford,-Ghislaine Maxwell, die ehemalige Freundin und langjährige Mitarbeiterin des verstorbenen beschuldigten Sexualstraftäters Jeffrey Epstein, wurde heute in New Hampshire verhaftet, weil sie in den USA beschuldigt wurde, minderjährige Mädchen angelockt zu haben, die dann von Epstein sexuell missbraucht wurden.

Das Federal Bureau of Investigation verhaftete Maxwell gegen 8:30 Uhr MEZ (1230 GMT) in Bradford, New Hampshire, etwa 40 km westlich von Concord, teilte eine Sprecherin der Agentur heute mit.

Jeffrey Epstein ex-girlfriend Ghislaine Maxwell arrested by FBI ...

bild metro

Laut einem Polizeibeamten sollte sie heute vor einem Bundesgericht in New Hampshire erscheinen, um über ihre Kaution oder ihre fortgesetzte Inhaftierung zu sprechen.

Epstein wartete auf den Prozess wegen des Handels mit Minderjährigen, als er im August in einem Gefängnis in New York City bei einem Selbstmordattentat aufgehängt aufgefunden wurde.

Die Anklageschrift beschuldigte den 58-jährigen Maxwell der Verschwörung, Minderjährige zum Reisen zu verleiten, um sich an illegalen sexuellen Handlungen zu beteiligen, der Verführung eines Minderjährigen zum Reisen, um sich an illegalen sexuellen Handlungen zu beteiligen, und der Verschwörung, Minderjährige mit der Absicht zu transportieren, sich an kriminellen sexuellen Aktivitäten zu beteiligen.

British socialite Ghislaine Maxwell arrested in Epstein case

Bangkok Post

Laut der Anklage der amtierenden US-Anwältin für den südlichen Bezirk von New York, Audrey Strauss, wurde sie auch wegen zweier Fälle von Meineid angeklagt.

Ein Anwalt, der Maxwell in Zivilprozessen vertrat, antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Die Anklage beschuldigt Maxwell, die Mädchen angelockt zu haben, indem er sie nach ihrem Leben, ihren Schulen und Familien fragt und sie zum Einkaufen oder ins Kino bringt.

Nachdem sie das Vertrauen der Mädchen gewonnen hatte, behauptete die Anklage, sie würde versuchen, „sexuellen Missbrauch zu normalisieren“, indem sie sexuelle Themen diskutierte oder sich vor den Opfern auszog oder anwesend war, wenn ein Opfer ausgezogen war.

In der Anklageschrift wird behauptet, Maxwell sei sich Epsteins Vorliebe für minderjährige Mädchen bewusst gewesen und habe beabsichtigt, sie sexuell zu missbrauchen. Epsteins angeblicher Missbrauch bestand darin, ihre Genitalien zu berühren, Sexspielzeug auf ihre Genitalien zu legen und die Mädchen Epstein berühren zu lassen, während er masturbierte.

Maxwell ermutigte die jungen Mädchen auch, Epstein zu massieren, und in einigen Fällen waren die Opfer während der Massagen teilweise oder vollständig nackt.

Maxwell, die Tochter des verstorbenen britischen Medienmagnaten Robert Maxwell, hat sich seit dem Tod von Epstein, einem Finanzier, der beschuldigt wurde, minderjährige Mädchen über fast zwei Jahrzehnte vergewaltigt und gehandelt zu haben, zurückgehalten. Einige von Epsteins mutmaßlichen Opfern sagten, Maxwell habe sie in seinen Kreis gelockt, wo sie von ihm und mächtigen Freunden sexuell missbraucht wurden.

Maxwell war eine Ex-Freundin von Epstein, die ein langjähriges Mitglied seines inneren Kreises wurde. In einem Vanity Fair-Artikel aus dem Jahr 2003 wurde Epstein zitiert, Maxwell sei sein „bester Freund“.

Quelle//Medienagenturen/Malmail/Reuters

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.