nz

Online zeitung

USA;LAPD-Offiziere werfen schwarzen Demonstranten aus seinem Rollstuhl und beschädigen ihn.

USA Menschenrechte. Polizeigewalt.

a group of people standing in the snow

LOS ANGELES,-Ein Beamter des Los Angeles Police Department (LAPD) schien einen behinderten Black Lives Matter-Demonstranten aus seinem Rollstuhl zu schieben, bevor einer seiner Kollegen ihn beschädigte.

Der Vorfall wurde am Dienstag von einem Demonstranten bei einer Protestaktion in Kalifornien gefilmt und die Aufnahmen wurden in den sozialen Medien verbreitet.

In dem Video wurde der afroamerikanische Mann, den die Polizei später als Joshua Wilson identifizierte, aus seinem Rollstuhl auf den Boden gestoßen, nachdem Die Beamten ihn auf den Kopf gestoßen hatten.

Während er mit einem seiner Beine noch im Rollstuhl am Boden lag, versuchte er, einem der Beamten einen Schlagstock zu nehmen, während zwei andere versuchten, ihn zurückzuhalten.

Als die beiden Offiziere versuchten, ihn festzunehmen, schleppte ein anderer den Rollstuhl von den Demonstranten weg und schien dabei eines der Räder zu brechen.

Während eines friedlichen Protests in LA in dieser Woche hat die LAPD einen behinderten Mann aus seinem Rollstuhl geworfen, und dann haben sie ihn gebrochen. dafür gibt es absolut keine Entschuldigung – es ist widerlich.

wer genau schützen und dienen???

DEFUND THE POLICE @MayorOfLA @GavinNewsom @KTLAnewsdesk pic.twitter.com/XYyAS5PmAd— AK (@allykerans)

a group of people walking down a street: image

Die Offiziere, die keine Gesichtsmasken trugen, legten herrn Wilson handschellen, der zu hören war, wie er rief: “Sie versuchen, mich zu töten.”

Es gab eine größere Kontrolle über übermäßige Gewalt von der Polizei in den letzten Monaten, nach dem Tod des unbewaffneten schwarzen Mannes George Floyd, während in der Gewahrsam eines damaligen Minneapolis Polizist.

Proteste gegen Die Brutalität der Polizei gegen Afroamerikaner fanden in allen BUNDESSTAATEN der USA statt, und Demonstranten und einige Politiker haben eine landesweite Polizeireform gefordert.

Quellen//Medienagenturen/Agenturen/independent/pic-London

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.