nz

Online Zeitung

LIVE: Vor Netanyahus Residenz in Jerusalem finden neue Protest runden statt.

Bild/Israel hat dringend einen Führungswechsel nötig/NZZ.ch

Demonstranten versammeln sich am Samstag, dem 8. August, vor der Residenz des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu in Jerusalem in einer weiteren Runde regierungsfeindlicher Demonstrationen im Land.

Seit Monaten finden im ganzen Land Proteste gegen Netanjahu statt. Dies ist auf Korruptionsvorwürfe zurückzuführen und auf das, was Kritiker als schlechten Umgang seiner Regierung mit der Coronavirus-Pandemie ansehen. Dies zeigt sich in einem Anstieg der Arbeitslosenquote auf 21 Prozent im Vergleich zu Präpandemierate von weniger als vier Prozent.

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.