nz

Online zeitung

Das unbehagliche Bündnis des israelischen PM scheint auf den Zusammenbruch zuzugehen.

Nahost Politik Von ARON HELLERheute

1 von 2DATEI – An diesem Samstag, dem 8. August 2020, tragen Demonstranten eine Maske, die Israels Premierminister Benjamin Netanyahu (links) und Verteidigungsminister und Koalitionspartner Benny Gantz (rechts) während eines Protests in Jerusalem (Israel) zeigt. Als Netanjahu und sein Rivale Gantz im Mai nach drei erbitterten und letztendlich festgefahrenen Wahlkämpfen die Bildung einer „Notregierung“ vereinbarten, bestand das Ziel darin, die israelische Politik angesichts einer globalen Pandemie zu stabilisieren. Weniger als 100 Tage später scheint ihre brüchige Koalitionsregierung auf dem Weg zum Zusammenbruch zu sein, als Israel mit einem wütenden Ausbruch des Coronavirus, einem wirtschaftlichen Unglück und einer Welle öffentlicher Proteste zu kämpfen hat. (AP Foto / Ariel Schalit, Datei)

Das unbehagliche Bündnis des israelischen Premierministers scheint auf den Zusammenbruch zuzugehen.

JERUSALEM (AP) – Als Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und sein Rivale Benny Gantz im Mai nach drei erbitterten und festgefahrenen Wahlkämpfen die Bildung einer „Notregierung“ vereinbarten, bestand das Ziel darin, die israelische Politik angesichts einer globalen Pandemie zu stabilisieren.

Aber weniger als 100 Tage später könnte ihre zersplitterte Koalitionsregierung auf den Zusammenbruch zusteuern, da Israel mit einem wütenden Ausbruch des Coronavirus, einem wirtschaftlichen Unglück und einer Welle öffentlicher Proteste zu kämpfen hat . Mit wenig Gemeinsamkeiten und einem starken Mangel an Vertrauen hat das unbehagliche Bündnis nur noch zwei Wochen Zeit, um ein Budgetabkommen zu erzielen oder die Nation in ihre vierte Wahl seit letztem Jahr zu stürzen.WERBUNG

Die Unterschiede sind so groß, dass die Kabinettssitzung dieser Woche abgesagt wurde. Das Parlament wird voraussichtlich am Mittwoch eine Verlängerung über den 25. August hinaus genehmigen, damit die Seiten mehr Zeit haben, einen Kompromiss zu erzielen. Aber selbst wenn es einen Deal gibt, erwarten nur wenige, dass die Partnerschaft aufgrund des schlechten Blutes und vieler Zusammenstöße viel länger dauern wird.

„Klar ist, dass selbst wenn Wahlen verschoben wurden, dies nur eine Frage der Zeit ist. In weiteren zwei Monaten wird eine neue Ausrede gefunden, und wir werden uns wieder in derselben tiefen Krise befinden “, argumentierte die Kolumnistin Sima Kadmon in der Tageszeitung Yediot Ahronot. “Netanyahu hat Zeit bekommen, sich seine nächsten Tricks und Shticks auszudenken.”

Kritiker sagen, Netanjahu konzentriere sich auf seinen laufenden Korruptionsprozess und widersetze sich der Abtretung des Ministerpräsidenten an Gantz im nächsten Jahr, wie in ihrem Koalitionsvertrag gefordert. Berichten zufolge hat Netanjahu versucht, Überläufer aus Gantz ‘Partei zu locken, um eine dünne parlamentarische Mehrheit zu erreichen und weitere Wahlen abzuwenden.

Netanjahu hat gesehen, wie seine Unterstützung angesichts der Welle von Demonstrationen, die das Land gegen sein vermeintliches Versagen, auf das Virus und die daraus resultierende Wirtschaftskrise zu reagieren, ergriffen hat, dramatisch nachgelassen hat. Er hat wiederholt gesagt, er lehne eine weitere Wahl ab und sagte, dass es bei einer Arbeitslosigkeit von über 20% jetzt an der Zeit ist, sich darauf zu konzentrieren, die israelische Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen.

Aber die Gegner glauben, dass er nach einer Krise strebt, die eine Neuwahl auslösen würde. Trotz des Rückgangs der Unterstützung deuten Umfragen darauf hin, dass Netanyahus Likud einen beträchtlichen Vorsprung gegenüber allen anderen Parteien hat.

Die Wahl einer günstigeren Regierung könnte es Netanjahu ermöglichen, einer voraussichtlich neuen rechtlichen Anfechtung seiner Dienstfähigkeit zuvorzukommen. Von den Gegnern wird erwartet, dass sie die Klage einreichen, wenn die Beweisphase des Prozesses im Januar beginnt. Während dieser Phase muss er dreimal pro Woche vor Gericht sitzen.WERBUNG

In einer anderen Wendung beabsichtigt Oppositionsführer Yair Lapid , der diese Woche sowohl Netanjahu als auch Gantz beschuldigte, “erbärmliche Kleinpolitik auf Kosten der Öffentlichkeit” zu betreiben, eine Gesetzesvorlage einzuführen, die jeden, der eines Verbrechens angeklagt ist, von der Suche nach dem Premierminister abhält. Ohne Gantz ‘Unterstützung ist es unwahrscheinlich, dass es vorbei geht.

Der Showdown dreht sich angeblich um den Staatshaushalt. Die Regierung ist gesetzlich verpflichtet, eine bis zum 25. August zu verabschieden, andernfalls werden automatisch Wahlen anberaumt.Volle Abdeckung:  Israel

Der Koalitionsvertrag sieht ein Zweijahresbudget vor. Aber Netanjahu drängt unter Berufung auf die Wirtschaftskrise allein auf ein Budget für 2020. Gantz sagt, dass ein kurzfristiges Budget zur Jahresmitte bedeutungslos wäre und gegen ihren Deal verstoßen würde.

Netanjahu scheint teilweise von politischen Erwägungen getrieben zu sein.

Im Rahmen ihres Power-Sharing-Deals ist das Nichterreichen eines Budget-Deals die einzige Situation, die es Netanyahu ermöglicht, die Partnerschaft aufzulösen, ohne Gantz Macht zu geben.

Wenn ein langfristiges Budgetabkommen erzielt wird, würde dies fast garantieren, dass Gantz im September 2021 das Amt des Premierministers übernehmen wird, wie im Abkommen festgelegt.

Netanjahu möchte unbedingt während seines Prozesses im Amt bleiben, der sich voraussichtlich mehrere Jahre hinziehen wird.

Bei einem Rundgang durch einen Luftwaffenstützpunkt am Dienstag versuchte er, seine Beweggründe als verantwortungsbewusste Führung zu erklären.

„Ich beschäftige mich nicht mit Ultimaten. Ich denke, wir müssen sofort ein Budget verabschieden, für die Bedürfnisse unserer Sicherheit und für die Bedürfnisse des Staates “, sagte Netanjahu.

Verteidigungsminister Gantz, dessen Unterstützung durch die Blau-Weiß-Fraktion ebenfalls nachgelassen hat, sagt, er wolle nicht zu Wahlen gehen und beschuldigt Netanjahu, “persönliche Gründe” dafür zu haben.

“Wer den Staat Israel liebt, nimmt ihn derzeit nicht zu Wahlen”, sagte Gantz am Montag.

Er und Netanjahu haben sich während ihres kurzen Bündnisses wiederholt über verschiedene Gesetze und politische Vorschläge gestritten. Seit Gantz ‘Fraktion vor zwei Wochen mit der Koalitionsdisziplin gebrochen hat, um ein Gesetz für die Rechte von Homosexuellen zu verabschieden, drohen Netanyahus Verbündete mit der Auflösung.

Sie haben sich auch in ihrer Herangehensweise an die groß angelegten Proteste unterschieden, bei denen mehrmals pro Woche Tausende auf die Straße gingen. Während Gantz mit den Demonstranten sympathisiert hat, hat Netanjahu sie als Radikale und Anarchisten denunziert, die eine Anstiftungskampagne gegen ihn und seine Familie führten.

Netanjahu ist unter Kritik geraten, weil er während des Korruptionsprozesses im Amt geblieben ist und scheinbar antidemokratische Maßnahmen unter dem Deckmantel der Bekämpfung des Virus und der allgemeinen Misswirtschaft der Krise gefordert hat. Die Größe seiner aufgeblähten Regierung, der Kommentar eines Ministers, der den Schmerz der Öffentlichkeit abtut, und seine eigenen Bemühungen, sich eine beträchtliche Steuervergünstigung zu sichern, haben das Gefühl geschaffen, dass der 70-jährige Netanjahu von den Problemen seiner verärgerten Wählerschaft losgelöst ist. Der von seiner Familie wahrgenommene Hedonismus und die Begeisterung für Macht haben diejenigen, die kämpfen, weiter entfremdet.

Netanjahu wird wegen einer Reihe von Fällen vor Gericht gestellt, in denen er angeblich verschwenderische Geschenke von Milliardärsmitarbeitern erhalten und mit Medienmogulen regulatorische Gefälligkeiten gegen eine günstigere Berichterstattung über sich und seine Familie eingetauscht hat. Der Premierminister hat jegliches Fehlverhalten bestritten und beschuldigt die Medien und Strafverfolgungsbehörden einer Hexenjagd, ihn aus dem Amt zu verdrängen.

Quellen/apnews/Von ARON HELLER

Folgen Sie Aron Heller unter http://www.twitter.com/aronhellerap

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.