nz

Online zeitung

Bericht;Fünf Herrscher der Emirate Sie ignorieren den Kommentar zu der Normalisierung Vereinbarung.

Fünf Herrscher der Emirate Sie ignorieren den Kommentar zu der Normalisierungsvereinbarung, die er aus seinem Kopf genommen hat … Ibn Zayed marginalisiert die Scheichs von fünf Emiraten und innerer Zorn droht ein Putsch gegen ihn.
Vatan schrieb am 1. September 2020

Arabisch Golf,- In einem ausführlichen Bericht beleuchtet die Website von Emirates Leaks das, was er als Weihe des Kronprinzen von Abu Dhabi, Mohammed bin Zayed, an seinen Putsch gegen den partizipativen Herrschaftsvertrag in den Emiraten und die Marginalisierung aller Herrscher des Staates und seiner verschiedenen Gruppen bezeichnete, indem er ein schändliches Abkommen über die Normalisierung mit Israel erklärte.

Aus dem Bericht geht hervor, dass der Staatsstreich der Kinder von Zayed nach dem Tod des Gründungsscheichs im Jahr 2004 und ihres Vaters Zayed Al Nahyan überwacht werden kann, da die Unklarheit der Regierungsform und der Ebenen der Staatspolitik nach der Abwesenheit von Präsident “Khalifa bin Zayed” und dem Einfluss des dritten Sohnes von Zayed, Muhammad, auf die Entscheidungen des Staates überwog.

Er fügte hinzu, dass Mohammed bin Zayed nach und nach daran arbeitete, dass seine Kinder die Gelenke der Regierung infiltrieren konnten, wie wir Ende letzten Jahres sahen – nur ein Beispiel für die Mentalität des Eigentums und der Tyrannei – die Beförderung von zwei seiner Söhne in Führungspositionen, Khalid bin Mohammed bin Zayed Al Nahyan, zusätzlich zu seinen vielen Aufgaben, einschließlich des Leiters des Sicherheitsapparats. Der Staat hat den Rang eines Ministers, der zum Leiter des Exekutivbüros von Abu Dhabi ernannt wurde.

Dhiab bin Mohammed bin Zayed wurde neben vielen Aufgaben und Befugnissen wie der Mitgliedschaft im Exekutivrat und der Präsidentschaft des Kronprinzengerichts auch ernannt.

Der Bericht fährt fort: „Hier und als Ergebnis dieses Beispiels beziehen wir uns nicht auf die Kontrolle der herrschenden Golffamilien über die Gelenke von Staat und Wirtschaft, wie dies aus der Sicht einiger, natürlich innerhalb einer königlichen oder familiären Herrschaft, sein mag, aber wir wollten uns auf die Trennung des sozialen und sogar politischen Vertrags beziehen, auf den sich der verstorbene Zayed bezog Während des Staatsaufbaus bleibt durch die Beteiligung von Kompetenzen, auch wenn Licht und die höchste Entscheidung bestehen bleiben, “Al Nahyan und dann Al Maktoum” erhalten.

Und der vielleicht wichtigste Staatsstreich in den Emiraten nach Zayed manifestierte sich nach dem Ungleichgewicht und der Verletzung des internen Partizipationsvertrags durch die Zerstörung des Arbeitsplatzes und des Traums für das Wachstum und die Entwicklung des Staates und das Streben nach einer externen „funktionalen Rolle“.

Die Rolle spielt mit dem Beginn der Revolutionen des Arabischen Frühlings und Bin Zayeds Vermittlung zwischen dem palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas und Muhammad Dahlan und dem zweiten Umzug nach Abu Dhabi, so dass sein Name und Ibn Zayed 2013 als einer der Führer des Staatsstreichs in Ägypten hervorgehen und die Reise der VAE und ihre zweideutigen funktionalen Rollen nach dem Frühling beginnen. Die Araber träumen von Freiheit, Würde und Demokratie Oder sogar für die wirtschaftliche und politische Harmonie am Golf.

Und vor kurzem hat Abu Dhabi seine Beziehungen zu einem Israeli offiziell normalisiert und ein Dekret zur Kriminalisierung der Beziehungen zu ihm aufgehoben, bevor das erste Flugzeug offiziell vom Flughafen Ben Gurion in die Hauptstadt der VAE kam.

Die offizielle Normalisierung der VAE erfolgte nach einer Glättung in den letzten Jahren und nach der Marginalisierung einer wirklichen Rolle für die Scheichs von fünf Emiraten mit voller Kontrolle über Abu Dhabi und in geringerem Maße auf die Wirtschaft, das Emirat Dubai.

Andererseits gaben die Herrscher von Sharjah, Ajman, Ras al-Khaimah, Umm al-Quwain und Fujairah keine offizielle Unterstützung für das Normalisierungsabkommen heraus, während die meisten ihrer Kinder und Cousins ​​den Kommentar ebenfalls ignorierten.

Es ist bemerkenswert, dass die Aussage des Herrschers von Dubai, Mohammed bin Rashid Al Maktoum, zur Unterstützung der Normalisierung, dass „Geschichte von Menschen geschrieben wird und Frieden von Tapferen gemacht wird“, von der Mehrheit seiner Söhne, die Schweigen der Normalisierung vorzogen, nicht angenommen wurde.

Und 33 aktive Konten der Familie Al Maktoum wurden über „Instagram“ und „Twitter“ auf die Söhne von Mohammed bin Rashid und andere Personen überwacht. Sie ignorierten die offizielle Normalisierung mit Israel und gaben keine Unterstützung dafür heraus.

Zwei der Töchter des Herrschers von Dubai haben ihre Unterstützung für das Abkommen zum Ausdruck gebracht, jedoch ohne wirkliche Adoption. Die erste ist die älteste Tochter, Manal, die mit Mansour bin Zayed, dem stellvertretenden Premierminister und Minister für Präsidentschaftsangelegenheiten, verheiratet ist, als sie einen Tweet von Mohammed bin Zayed über das Abkommen erneut veröffentlichte, und die zweite Latifa, die erneut veröffentlichte Der Tweet ihres Vaters.

Das Emirat Sharjah, das von Sultan bin Muhammad Al Qasimi regiert wird, verzeichnete durch seine Scheichs die stärkste Position gegen das Normalisierungsabkommen im Vergleich zu anderen, obwohl keine öffentliche Kritik vorlag.

Sheikha Jawaher Al Qasimi, die Frau des Herrschers von Sharjah, veröffentlichte erneut eine Nachricht von CNN mit dem Titel “Turki Al-Faisal: Die Errichtung eines palästinensischen Staates mit Jerusalem als Hauptstadt ist der Preis für die Normalisierung Saudi-Arabiens mit Israel.

“Retweet” Jawaher Al Qasimi bezieht sich auf die Ablehnung der Normalisierung der Emirate angesichts der Tatsache, dass die Besatzung das besetzte Jerusalem als Hauptstadt betrachtet.

Bodour Al-Qasimi, die Tochter des Herrschers von Sharjah, ignorierte den Kommentar zum Normalisierungsabkommen, führte jedoch einen Blog-Beitrag auf Instagram, der zwei Tage vor Bekanntgabe des Abkommens veröffentlicht wurde und lautete: “Ich bin Palästinenser bis zur Befreiung Palästinas und Libanesen bis Beirut geheilt.

Der Herrscher von Ras Al Khaimah, Saud bin Saqr Al Qasimi, ignorierte ebenfalls das Normalisierungsabkommen, aber sein Sohn Muhammad unterstützte es nachdrücklich und hielt das Zusammenleben und die Toleranz mit Israel für eine Notwendigkeit.

Und als er 15 Berichte über die Scheichs von Al Qawasim (Söhne des Herrschers von Sharjah und die Söhne und Töchter seines Bruders, des ehemaligen Herrschers Saqr) und andere überwachte, ignorierten alle die Normalisierungsvereinbarung.

Es ist auch möglich, etwa 20 Berichte über Scheichs aus der Familie Al-Mualla zu überwachen, die Umm Al-Quwain regieren, einschließlich der Kinder seines Herrschers Saud bin Rashid, die alle, einschließlich ihres Vaters, diese Vereinbarung ignorierten.

Der Herrscher von Fujairah, Hamad bin Muhammad al-Sharqi, ignorierte jeden Kommentar zu der Vereinbarung, an dem die meisten seiner Familienmitglieder, einschließlich einiger seiner Söhne, gearbeitet haben, nämlich sein Kronprinz Muhammad, der berühmte Designer Medea und sein Sohn Maktoum.

In der Zwischenzeit unterstützte und förderte ein Mitglied der Al-Sharqi-Familie öffentlich die Normalisierung, Hamdan bin Surur bin Saif al-Sharqi.

Die Familie von Al-Nuaimi, die Ajman (Hamid bin Rashid) regiert, ignorierte diese Normalisierung ebenfalls. Eine Reihe von Familienmitgliedern unterstützte sie jedoch in ihren Konten über „Twitter“ und „Instagram“, obwohl der Herrscher des Emirats keine Position dazu äußerte.

Unter den Befürwortern der Normalisierung war Rashid, der Sohn des Herrschers von Ajman, während sein Bruder Ammar (der Kronprinz) diesbezüglich keine Position äußerte.

Emirati-Gegner sagen, dass Abu Dhabi, dessen Entscheidung von Kronprinz Mohammed bin Zayed kontrolliert wird, jede mutmaßliche Rolle für Mitglieder des Bundesobersten Rates an den Rand gedrängt hat.

Der Oberste Rat besteht aus den Scheichs der sieben Emirate, und alle müssen sich an souveränen Entscheidungen beteiligen, aber Abu Dhabi ist laut Aktivisten seit Jahren allein dabei.

Quelle/medienagenturen/watenserb

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.