nz

Online zeitung

Fußball L-Messis; Vater sagt, ich weis nicht, welchen Vertrag dieses Unternehmen analysiert habe.

Lionel Messis Vater reagiert auf die spanische Liga und hält seinen Puls mit Barcelona

Jorge Messi, Vater und Agent des Fußballspielers Lionel Messi, in Barcelona, ​​Spanien, am 2. September 2020.Nacho Doce / Reuters

Lionel Messis Vater reagiert auf die spanische Liga und hält seinen Puls mit Barcelona.

Spanien,- Der spanische Profifußballverband hat sich im Fall des Fußballspielers für den FC Barcelona eingesetzt. Jorge Messi, Vater und Agent des argentinischen Stars Lionel Messi, hat an diesem Freitag in Bezug auf die aktuelle Situation des Fußballspielers auf die spanische Liga geantwortet und erklärt, er wisse nicht, welchen Vertrag dieses Unternehmen analysiert habe.

In einer von der spanischen Presse zitierten Erklärung gibt der Vater des Athleten an, dass er nicht weiß, “auf welchen Grundlagen” die Liga zu dem Schluss kommt, dass für den Vertrag eine Kündigungsklausel gilt, falls Messi “beschlossen hat, die einseitige Kündigung zu fordern davon mit Wirkung zum Ende der Saison “2019-2020.

Letzte Woche hat sich der spanische Profifußballverband in Messis Fall für den FC Barcelona eingesetzt. Die Liga stellte fest, dass der Vertrag zwischen dem Spieler und dem Verein noch in Kraft war. Er fügte hinzu, dass er den argentinischen Verband nicht kündigen werde, ohne zuvor seine auf 700 Millionen Euro geschätzte Kündigungsklausel zu bezahlen.

Laut Jorge Messi “ist dies auf einen offensichtlichen Fehler zurückzuführen” der spanischen Fußballorganisation. Daher gilt diese Entschädigung nicht, wie in Abschnitt 8.2.3.6 des zwischen dem Athleten und Barcelona unterzeichneten Vertrags wörtlich angegeben. wenn der Beschluss der Vereinbarung durch einseitige Entscheidung des Spielers ab dem Ende der Saison wirksam wird “.

“Unbeschadet anderer Rechte, die im Vertrag enthalten sind und die Sie ausstellen, ist es offensichtlich, dass die in der vorherigen Klausel 8.2.3.5 vorgesehene Entschädigung von 700 Millionen Euro überhaupt nicht gilt”, schließt er.

Letzte Woche informierte der sechsfache Ballon d’Or-Sieger   Barcelona durch ein Burofax über seine  Absicht, den Verein zu verlassen . Der Spieler  nutzt  eine Freigabeklausel in seinem Vertrag, die laut Camp Nou bereits abgelaufen wäre.

Seitdem hat der argentinische Star  praktisch alle Beziehungen  zum Team unterbrochen und war  vor Beginn der Vorsaison nicht am Training und den  obligatorischen Coronavirus- Tests beteiligt .

Quelle/actualidad.rt.com

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.