nz

Online zeitung

“Afad”: Zahl der Todesopfer durch Erdbeben von Izmir steigt auf 62,

  • VOR 33 SEKUNDEN.

Die türkische Katastrophen- und Notaufnahme (AFAD) gab am Sonntag eine Zahl von 62 Toten durch das Erdbeben in Izmir bekannt, da die Such- und Rettungsarbeiten weitergehen.

شهدت المنطقة المنكوبة 833 هزة ارتدادية بعد زلزال إزمير الذي راح ضحيته 62 قتيلاً حتى الآن 

In der betroffenen Region gab es nach dem Erdbeben von Izmir, bei dem bisher 62 Menschen ums Leben kamen, 833 Nachbeben .

Izmir,-Die türkische Katastrophen- und Notaufnahme (AFAD) gab am Sonntag eine Zahl von 62 Todesopfern durch das Erdbeben in Izmir bekannt.

Avad sagte in einer Erklärung, dass die Region 947 Nachbeben erlebt, 43 von ihnen über 4 Grad, nach dem Erdbeben der Stärke 6,6 am Freitag und den Auswirkungen der Ägäis vor der Küste des Staates Izmir, Freitag.

Die Zahl der Todesopfer sei bis Sonntagnachmittag auf 62 gestiegen, 940 Menschen seien verletzt worden, 722 von ihnen hätten eine Behandlung abgeschlossen, der Rest behalte weiterhin die notwendige Versorgung, sagte sie.

Sie sagte, dass die Besatzungen die Such- und Rettungsarbeiten in acht Wohngebäuden fortsetzen.

Quelle/trt

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.