nz

Online zeitung

Die älteste Großmutter die Welt aus Sohag Ägypten gestorben, *mit 122 Jahren*, litt an keinen Krankheiten.

Fatima Muhammad Abu Sulaiman ist die älteste Person in Sohag
Fatima Muhammad Abu Sulaiman, die älteste Frau in SohagBild alwaten:Khaled Al-Ghwait13:08 Uhr | Donnerstag, 14. Januar 2021

Sie hat Stolz 250 Enkelkinder.

Hunderte von Bewohnern des Dorfes Shatura und der Nachbardörfer im Bezirk Tahta nördlich von Sohag am Mittwoch die Leiche der ältesten Frau im Gouvernement Sohag, die 122 Jahre alt ist und Fatima Muhammad Abu Suleiman heißt.

“Fatima” war Zeuge historischer Ereignisse in Ägypten im letzten Jahrhundert, insbesondere der Revolutionen von 1919 und Juli 1952 sowie der Kriege von 1948, 1967 und 1973.

Der Tod des ältesten Menschen der Erde im Alter von 122 Jahren

Die älteste Frau in Sohag litt an keinen Krankheiten, bis sie gestern ihren Herrn traf. Sie hatte 250 Enkel und Urenkel, von denen die meisten Großeltern wurden, während 4 ihrer Kinder, von denen das jüngste über 70 Jahre alt war, starben.

Die älteste Frau in Sohag wurde von ihren Nachbarn und Freunden geliebt, die sich aufgrund ihres Alters und ihrer Lebenserfahrungen an sie wandten, um Ratschläge und Ratschläge von ihm zu erhalten.

Fathi Abu Suleiman – eines von Fatimas Enkelkindern – sagte auf seiner persönlichen Facebook-Seite, dass seine Großmutter eine gute Gesundheit und ein starkes Gedächtnis habe, und bezog sich auf ihre guten Eigenschaften, da sie bei ihren Nachbarn einen guten Ruf für die Freundlichkeit ihres Herzens genoss.

Abu Suleiman fügte hinzu, dass seine Großmutter sich an Dinge mit ihren Namen und Inhalten erinnerte, und als jemand bei ihr saß, fragte sie ihn: “Wer bist du?” Wenn sie den Namen der Person kennt, erinnert sie sich an alles an ihm. “Sie erinnerte sich an die Alten und die Kleinen im Dorf”, sagte er.

Er wies darauf hin, dass jeder gerne ihre Gebete und ihre Geschichten über die Vergangenheit hörte. “Sie war freundlich”. Als jemand sie nach ihrem Namen fragte, sagte sie: “Fatima Muhammad Ahmad Omar Bakhwaji Abu Salman aus dem Tahta-Zentrum im Bezirk Jarja.”

Er wies darauf hin, dass seine Großmutter sich an die Cholera-Epidemie erinnerte, als sie das Land in den vierziger Jahren heimgesucht und viele Seelen entführt hatte. Die Regierung intervenierte damals, um den Dorfmarkt zu schließen und Knöpfe und weniger zu brechen. Zu dieser Zeit aßen die Menschen immer Zwiebeln und Zitronen, und sie schliefen immer im Freien und badeten im Nil.

Der Tod des ältesten Menschen der Erde im Alter von 122 Jahren in Ägypten Keine seltenfall in
Algerien Nana Fatima hat auch den Arzt nur einmal in ihrem Leben besuch, 2017 war Der Tod der ältesten Frau in Algerien im Alter von 142 Jahren Alt werden keine Überraschung mehr .

Gestern habe ich Frau Navatima Mansouri, die älteste Frau in Algerien, die 142 Jahre alt ist und im Dorf Hamma im Bundesstaat Bejaia lebt, und Frau Khaira Amari, 112 Jahre alt, die im Dorf Treish in der Gemeinde Oued Lili in Tiaret wohnt, wie vom Minister für nationale Solidarität und Familie angekündigt, geehrt Frauenfragen Monia Muslim während einer Zeremonie anlässlich der Ehrung der zweitältesten Frau.E

Ehrung der ältesten Person von 142 Jahren in Algerien(27. April 2015)vor 6 Jahren)

„Nana Fatima Mansouri“, die älteste Person in Algerien, starb am Mittwoch im Alter von 142 Jahren. Fatima stammte aus dem Dorf Hama in Amizour in der Wilaya von Bejaia.

Nach Angaben der Verstorbenen verstarb diese am Mittwoch im Alter von 142 Jahren gemäß der von der Gemeinde Amizur ausgestellten Geburtsurkunde, in der sie 1891 von ihrem Onkel bei den städtischen Diensten registriert wurde und zu diesem Zeitpunkt im Geburtsjahr 18 Jahre alt war Tatsächlich ist 1873.

„Na Fatima“ hinterließ mehr als 100 Enkelkinder und Enkelin ihrer Söhne und Töchter, da sie wusste, dass sie nicht nur einmal in ihrem Leben zum Arzt ging und bis in die letzten Monate ihres Lebens all ihre geistige und körperliche Stärke genoss.

Quelle/Medienagenturen/allmagliss/echoroukonline.com/elkhabar.com

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.