nz

Online Zeitung

Türkay Meeresökosystems-Schutz; Projekt Voll Priorität die umweltschädlichen Netze des Meeresökosystems ende in Sicht.

VON DAILY SABAH ISTANBUL TRUTHAHN 30. APRIL 2021 16:45 GMT + 3Verlassene Netze stellen eine Bedrohung für kleinere Fische dar und beschädigen auch Korallenriffe. (Mit freundlicher Genehmigung des Verbandes zur Verbesserung und Verschönerung des Dorfes GÜNDOĞDU)

Geister-Netze, die das türkische Meer heimsuchen, verwandeln sich in Nützlich Geräteteile 

ISTANBUL ,- Ein Unternehmen, das Kunststoffgeräte für Haushaltsgeräte herstellt, hat sich mit einem örtlichen Verband zusammengetan, um eine neue Verwendung für von Fischern weggeworfene Geisternetze zu finden. Die umweltschädlichen Netze des Meeresökosystems werden in Teile für Geräte umgewandelt.

Das Ghost Marets-Projekt der Marmara-Inseln zielt darauf ab, 40.000 Quadratmeter Ghost-Netze (ungefähr so ​​groß wie 95 Basketballplätze) an 25 Standorten in der Nähe des gleichnamigen Archipels im Marmara-Meer vor der Küste der westlichen Provinz Balıkesir zu gewinnen.

Das Projekt startete erstmals im Juli 2020, als Taucher Cluster von Geisternetzen lokalisierten, bevor das Ministerium für Umwelt und Stadtplanung es kürzlich genehmigte. Netze werden von Recyclingunternehmen recycelt, bevor sie zur Produktion an das Unternehmen geliefert werden. Das Projekt wird gemeinsam mit der Gündoğdu Village Improvement and Beautification Association im gleichnamigen Dorf auf einer der Inseln organisiert.

Nach Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) werden jedes Jahr rund 640.000 Tonnen Geisternetze ins Meer geworfen. Fischer verlassen die Netze oft, wenn sie sich auf den Felsen unter dem Meer verheddern, anstatt sie zu entfernen. Netze stören die Nahrungskette, indem sie kleine, in ihnen verwickelte Meerestiere töten, kleinere Fische fangen und sie Raubtieren aussetzen. 

16 Korallenriff-Ideen | korallenriff, unterwasser, unterwasserwelt

Unterwasser Welt

Sie schädigen auch Korallenriffe und machen letztendlich einen Lebensraum für Parasiten und invasive Arten unnatürlich für das Gebiet, in dem sie sich befinden.

Hüseyin Semerci, CEO des Unternehmens, sagt, dass Kunststoffe ein untrennbarer Bestandteil des menschlichen Lebens sind und nicht aufgrund ihrer falschen Verwendung verschwendet werden sollten. Ghost-Netze bestehen aus hochwertigem Kunststoff und robusten Fasern. Ähnliche Projekte zu deren Recycling werden bereits in anderen Ländern durchgeführt. In Europa werden sie zur Herstellung von Econyl recycelt, das in Socken, Badebekleidung und Teppichen verwendet werden kann. 

Das gefährliche Leben der Meeresschildkröten | WWF Blog

Das gefährliche Leben der Meeresschildkröten | WWF

„Geisternetze bedrohen die Flora und Fauna des Meeres und wir sehen, wie ernst die Situation ist, wie ein Rückgang der Fischpopulation in unseren Meeren zeigt. Wir hoffen, dass dieses Projekt das landesweite Bewusstsein schärft. Dies ist ein Problem, das wir geschaffen haben und das wir jetzt lösen sollten “, sagt er.

Quellen/Medienagenturen/ daly sabah.

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.