nz

Online Zeitung

BP: Bittet um helfe: Wer kennt die Person auf dem Lichtbild ? – Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Unbekannter Tatverdächtiger

Öffentlichkeitsfahndung: 12-2021

17. Oktober 2020: Gelsenkirchen Hbf. – Erschleichen von Leistungen, Widerstand gegen Vollzugsbeamte und Beleidigung.

Der unbekannte Tatverdächtige benutzte zusammen mit einer weiblichen unbekannten Person den Zug RE 3 Nr. 89871 von Düsseldorf Hbf. nach Gelsenkirchen Hbf. ohne Fahrkarte und verweigerte anschließend den eingesetzten Polizeibeamten gegenüber die Angabe seiner Personalien. Ausweisdokumente führte er nicht mit sich.
Im Rahmen der weiteren Identitätsfeststellung mittels Finderabdruckverfahren leistete er Widerstand und beleidigte die Polizeibeamten.

Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Essen die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild des unbekannten Tatverdächtigen an.

– Wer kennt die Person auf dem Lichtbild ?
– Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Dortmund unter der Telefonnummer 0201 -245 23–162 entgegen. Alternativ werden unter der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder durch jede andere Bundespolizeidienststelle Hinweise entgegengenommen.

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.