nz

Online Zeitung

Londoner Kundgebung in Solidarität mit Palästinensern

Pro-palästinensische Demonstranten halten palästinensische Flaggen, als sie an einem Protest nach einem Aufflammen israelisch-palästinensischer Gewalt in London, Großbritannien, am 15. Mai 2021 teilnehmen.

© REUTERS / HENRY NICHOLLSEUROPA11:52 GMT 22.05.2021

Londoner Kundgebung in Solidarität mit Palästinensern

London,-Am Donnerstag einigten sich Israel und die Hamas nach elf Tagen Raketenangriffen und Luftangriffen auf einen von Ägypten vermittelten Waffenstillstand.

Am zweiten Tag eines Waffenstillstands im Konflikt findet in London eine Kundgebung statt, um die Solidarität mit den Palästinensern im Gazastreifen auszudrücken.

Am Samstag, den 22. Mai, findet am zweiten Tag des Waffenstillstands in dem kürzlich eskalierten Konflikt in London eine Demonstration statt, um die Solidarität mit Palästina und den Palästinensern im Gazastreifen auszudrücken. Der Waffenstillstand zwischen Israel und der Hamas wurde am Donnerstag mit der Vermittlung Ägyptens vereinbart. Die Eskalation dauerte 11 Tage und führte nach Angaben der jeweiligen Behörden zu 248 Todesfällen auf palästinensischer Seite und 12 auf israelischer Seite.

Bild

Die Zusammenstöße zwischen Palästinensern und der israelischen Polizei in Ostjerusalem Anfang Mai führten zu der schlimmsten Gewalt seit Jahren zwischen der Hamas und dem jüdischen Staat. Tausende Raketen wurden zwischen Israel und der Hamas in Gaza ausgetauscht, bevor am Donnerstagabend ein von Ägypten vermittelter Waffenstillstand geschlossen wurde.

Bei den elftägigen Feindseligkeiten kamen 243 Menschen im Gazastreifen und 12 in Israel ums Leben.

Quelle/sputnik

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.