nz

Online Zeitung

Haben sie gewusst: Einige der berüchtigtsten Steuerhinterzieher der Geschichte – die erwischt wurden

In Bilder Einige der berüchtigtsten Steuerhinterzieher der Geschichte – die erwischt wurden

Haben sie gewusst: Einige der berüchtigtsten Steuerhinterzieher der Geschichte – die erwischt wurden

Gangster Al Capone wurde bekanntlich schließlich wegen Steuerhinterziehung inhaftiert, wobei die US-Staatsanwälte argumentierten, dass es eine einfachere Verurteilung wäre. Im Oktober 1931 in fünf Fällen verurteilt, wurde er für 215.000 US-Dollar an unbezahlten Steuern haftbar gemacht, was etwa 4,86 ​​Millionen US-Dollar in modernen australischen Werten entspricht. Capone saß acht Jahre hinter Gittern, bevor er im November 1939 wegen fortgeschrittener Syphilis auf Bewährung entlassen wurde.

Haben sie gewusst: Einige der berüchtigtsten Steuerhinterzieher der Geschichte – die erwischt wurden

Bild Quelle: AP/AAP

Michael Issakidis (im Bild) und Anthony Dickson wurden 2015 bzw. 2016 wegen ihrer Rolle als Mitverschwörer in Australiens größtem Steuerhinterziehungsfall inhaftiert. Als Direktoren von NeuMedix Health Australasia wurde festgestellt, dass sie zwischen 2007 und 2010 Steuern in Höhe von 135 Millionen US-Dollar hinterzogen haben, indem sie Geld durch gefälschte inländische und internationale Unternehmen abgeschöpft haben. Issakidis wurde zu 10 Jahren, Dickson zu 14 Jahren inhaftiert.

Im Jahr 2017 wurde Europa von Berichten über den „größten Steuerbetrug aller Zeiten“ des Kontinents erschüttert. Eine grenzüberschreitende Medienuntersuchung ergab, dass ein Netzwerk von Banken, Anwälten und Händlern aus mehreren Ländern durch Aktivitäten wie Betrug zig Milliarden Dollar aus den Staatskassen abgeschöpft hatte. Die Ergebnisse wurden CumEx-Akten genannt, nach dem lateinischen Ausdruck “cum ex”, was “mit oder ohne” bedeutet – der Name einer Bankpraxis, die in diesem Fall angeblich verwendet wurde, um die Zahlung einer angemessenen Steuer zu vermeiden.

Der ehemalige US-Vizepräsident Spiro Agnew (Mitte) war der zweite Rücktritt in dieser Position, nachdem er 1973 nach einer Korruptionsermittlung in Agnews Heimat Baltimore County keine Anfechtung wegen Steuerhinterziehung plädiert hatte. Sein Chef, Präsident Richard Nixon, trat im folgenden Jahr inmitten des Watergate-Skandals von seinem eigenen Amt zurück.

Die Country-Ikone Willie Nelson wurde 1990 mit einer Steuerschuld in Höhe von 16,7 Millionen US-Dollar (23,65 Millionen US-Dollar) angeklagt. Schließlich begleichte der IRS eine Schuld in Höhe von 9 Millionen US-Dollar (12,75 Millionen US-Dollar), die Nelson zum Teil mit einem Album mit dem Titel “The IRS Tapes: Who’ll Buy My Memories” und einer Werbung für den Steueragenten H&R Block abbezahlte, in dem er machte sich über die Tortur lustig.

Quelle/Medienagenturen/neuennews

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.