nz

Online Zeitung

Polen-Duo schreibt gegen Spanien Geschichte,

Polen-Duo schreibt gegen Spanien Geschichte, um die Euro 2020-Gruppe E zu einem aufregenden letzten Tag zu führen

Veröffentlicht: 22:24, 19. Juni 2021 Von Harry Edwards

Die Gruppe E der EM 2020 steht vor einem spannenden Ende, nachdem Spanien am Samstagabend ein 1:1 gegen Polen ausgetragen hat.

EURO2020,-Die Männer von Luis Enrique gingen in Führung, konnten ihre Führung jedoch nicht halten und blieben in Gruppe E noch ohne Sieg Dritter, während Schweden die Gruppe mit vier Punkten anführte. Aber alle vier Mannschaften können sich noch für das Achtelfinale qualifizieren, was nächste Woche ein spannendes Ende bereiten wird.

Bevor wir jedoch dazu kommen, werfen wir einen Blick auf die größten Geschichten aus der zweiten Runde der Gruppe E.

Erziele 30/1 bei mindestens 1 Tor, das von einem der beiden Teams in Italien gegen Wales erzielt werden soll

Bild

Morata rechtfertigt den Glauben von Enrique

Spanien war im Auftaktspiel der Gruppe E gegen Schweden nicht gut und hatte Mühe, seinen Ballbesitz und seine Chancen gegen eine Mannschaft, die sich gerne zurücklehnte, optimal zu nutzen. Alvaro Morata war das Ziel der meisten Kritiken, da er einen weiteren schlechten Abend vor dem Tor hatte, was die Fans verärgerte, als er ausgewählt wurde, um über Gerard Moreno zu beginnen.

Infolgedessen wurde gefordert, Morata aus der spanischen Startelf zu streichen, um gegen Polen zu spielen, aber Luis Enrique vertraute schnell auf Juventus und bestand darauf, dass er einer der Namen auf der Mannschaftsliste sein würde.

“Ja, er wird starten”, sagte Enrique vor dem Spiel gegenüber Reportern. „Ich möchte, dass er weiterhin dasselbe tut, weiterhin das beisteuert, was er in Angriff und Verteidigung beisteuert.

„Morgen spielen wir mit Morata und 10 weiteren.“

Enrique hielt Wort, Morata startete gegen Polen und nach 25 Minuten war die Entscheidung gerechtfertigt. In der Anfangsphase schien Spanien eine Wiederholung des schwedischen Ergebnisses zu erreichen und dominierte, ohne große Chancen zu erspielen. Sogar das Tor fiel durch einen schlechten Schuss, als Gerard Moreno versuchte, einzugreifen und in die linke untere Ecke zu schießen. Wojciech Szczesny wurde von der Anstrengung nicht auf die Probe gestellt, aber er wurde geschlagen, als Juventus-Teamkollege Morata vor Bartosz Bereszynski kam, um einzugreifen.

Seine Freude sah kurzlebig zu sein , wie das üblich Abseits Flagge wurde angehoben, aber in einer bizarren Wendung Morata sah sein Ziel vergibt nach einem VAR – Check. Setzen Sie auf Enrique, als Morata in seinem 42. Länderspiel sein 20. Tor für Spanien feierte – keine schlechte Bilanz für einen Spieler, der so viel Kritik erhält. Diese Kritik kehrte zurück, als Morata den Rebound von Morenos fehlgeschlagenem Schuss verpasste, aber es war eine insgesamt positive Leistung.

Image

Robert Lewandowski setzt beeindruckenden EM-Rekord fort

Im Vorfeld des Turniers stand Robert Lewandowski und seine Ziele im Fokus. Der polnische Stürmer hatte beim FC Bayern München eine Rekordsaison absolviert und allein in der Bundesliga 41 Tore erzielt, einen neuen Höchstwert für den Wettbewerb in einer einzigen Saison – und übertraf damit die 40-Tore-Marke von Gerd Müller.

Es war nichts Neues für Lewandowski, der weithin als bester Spieler der Welt für 2020 anerkannt wurde, den Ballon d’Or durch die Nichtvergabe der Auszeichnung beraubt zu haben. Es gibt ebenso viele Aufrufe für ihn, den Preis in diesem Jahr zu gewinnen, aber für einige würde der Preisträger von den beiden kontinentalen Turnieren in diesem Sommer bestimmt.

Die Frage war, konnte Lewandowski seine Form bei der Euro 2020 annehmen? Er war im ersten Spiel und in der ersten Halbzeit am Samstagabend gegen die Slowakei schwach, aber Lewandowski war der Mann nach der Halbzeit, um Polen bei der EM 2020 zu halten zum Ausgleich für Polen, erst sein dritter Treffer bei einem großen Turnier in 13 Spielen.

Diese drei Tore sind jedoch bei jeder der letzten drei Europameisterschaften erzielt worden, was Lewandowski zum ersten polnischen Spieler macht, der bei drei aufeinanderfolgenden EM ein Tor erzielt hat, während nur Cristiano Ronaldo bei der EM 2012, 2016 und 2020 zu ihm stößt.

Gerard Moreno zeigt, warum er anfangen muss

Morata startete zwar gegen Polen, aber auch Moreno, der für Ferran Torres auf dem rechten Flügel eingesetzt wurde und sich als entscheidender Unterschied zum tristen Unentschieden gegen Schweden erwies. Es dauerte einige Zeit, bis er aufstand, aber in Moreno hatte Spanien endlich jemanden, der keine Angst hatte, bei der Abwehr einen Fahrlauf zu machen.

Moreno verbrachte die meiste Zeit des Spiels damit, seinen Mann zu schlagen, sei es nach außen oder versuchte, in Richtung Tor einzugreifen, und bot Morata in der Mitte eine gute Unterstützung. Obwohl Moreno vielen als treffsicheren Mittelstürmer bekannt sein wird, war er auf dem Flügel erfolgreich, unter anderem in der letzten Saison für Villarreal. 10 seiner 30 Tore in allen Wettbewerben fielen in Spielen, in denen er auf breiter Front anfing.

Es war ein Innenangriff von Moreno, der Spaniens Führungstreffer brachte. Auch wenn der Schuss des Villarreal-Manns zahm war, da er von Morata abgetippt wurde, machte die Tatsache, dass er versucht hatte, die polnische Abwehr zu erobern, das Tor. Und innerhalb weniger Augenblicke nach dem polnischen Ausgleich war es Moreno, der mit dem Ball im Strafraum versuchte, Spanien über die rechte Flanke wieder in die Spur zu bringen – und einen Elfmeter für seine Mannschaft gewann (den er verschoss).

Moreno wurde 23 Minuten vor Schluss vom Platz gestellt, Spanien verlor seine starke Präsenz auf der rechten Seite und griff nach einer Flanke, die die polnische Abwehr glücklich verarbeitete.

Kacper Kozłowski schreibt Geschichte

Robert Lewandowski war nicht der einzige polnische Spieler, der am Samstagabend Geschichte schrieb. Beim 1:0-Sieg Englands gegen Kroatien am vergangenen Sonntag wurde Jude Bellingham eingewechselt, um den Rekord als jüngster Spieler, der jemals an einer Europameisterschaft teilnahm, im Alter von 17 Jahren und 349 Tagen zu brechen.

Bellingham ist jedoch nicht der jüngste Spieler bei der Euro 2020 und es bestand die Möglichkeit, dass der Rekord am Ende des Turniers nicht sein würde. Die erste Chance auf einen Sturz ergab sich im Spiel Polens gegen die Slowakei nur 27 Stunden später, aber Jude Bellingham wird erleichtert aufatmen, da Kacper Kozlowski (der erst im Oktober 18 Jahre alt wird) im Spiel am Montag ungenutzt eingewechselt wurde.

Schneller Vorlauf bis Samstagabend, und der Rekord ist gefallen. Kozlowski wurde nach dem Ausgleich von Lewandowski eingesetzt, um zu versuchen, dem Mittelfeld mehr Kreativität zu verleihen, und obwohl er das Ergebnis nicht beeinflussen konnte, wird er die Euro 2020 mit einem Rekord verlassen.

Mit 17 Jahren und 246 Tagen übertraf Kozlowski Bellinghams Rekord um 103 Tage, und es ist eine Leistung, die einige Zeit brauchen könnte.

Emil Forsberg

Emil Forsberg

Emil Forsberg beendet eine lange Dürre in Schweden und sichert sich die Top-Drei

Mehr als 24 Stunden vor dem großen Duell am Samstagabend baute Schweden sein Unentschieden gegen Spanien aus und besiegte die Slowakei mit 1:0, um sich eine sehr gute Chance zu geben, das Achtelfinale zu erreichen.

Emil Forsberg war der Mann, der das Tor erzielte, und traf in der zweiten Hälfte nach dem Sturz von Robin Quaison in der Slowakei vom Elfmeterpunkt. Forsberg war der erste schwedische Spieler, der seit Sebastian Larsson beim 2:0-Sieg gegen Frankreich bei der EM 2012 das Netz bei der EM traf – einen Tag nach neun Jahren Wartezeit. Schwedens einziges Tor bei der Euro 2016 erzielte der irische Verteidiger Ciaran Clark, als er sich erneut aus der Gruppenphase verabschiedete.

Schweden hätte sich seinen Platz im Achtelfinale sichern können, wenn Polen gegen Spanien geschlagen würde, aber sie gehen in ihr letztes Duell mit Polen, da sie wissen, dass ein Unentschieden ausreicht. Bei einem Unentschieden zwischen Spanien und der Slowakei könnten sie sogar mit einer Niederlage durchkommen – und gleichzeitig haben sie gute Chancen, zu den vier besten Drittplatzierten zu gehören. Ein erster Euro-K.o.-Auftritt seit 2004 ist so nah.

Quelle/as.com/uefa.com

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.