nz

Online Zeitung

Sudan Neu alt Revolution :Sudanese geben nicht auf ihrer Recht auf Demokratie—

Eine Gruppe von Nachbarschaftskomitees in Khartum kündigte einen Plan an, mehr Barrikaden zu errichten und Proteste zu organisieren (Anatolien)

Die Versammlung der Obskurantisten und die Mutter der sudanesischen Schlachten

Zuallererst werden wir nicht über die Fehler nach der Revolution vom Dezember 2018 sprechen. Organisiertes Pandämonium von Stimmen und Namen, das bei Gier aufsteigt und bei Angst in den Ritzen der Erde versinkt, und dies ist ihre Praxis seit dem vorherigen Regime , wo sie früher an seinen Tischen aßen, und sobald sie den Sieg des Volkes hervortreten sahen, kamen sie nachts verkleidet, um ohne Scham und Gewissen zu stehlen, was das Volk erreichte.

Diejenigen, gegen die alle Formen von Unterdrückung, Missbrauch, Tötung und Vergewaltigung angewendet wurden, vom gleichen Kommandanten des Sicherheitskomitees (Burhan) und dem Anführer der Al-Daqlua-Miliz, wenn Krieg, wer war es? Und gegen wen? Diese Frage muss sich ständig in den Köpfen der Söhne des Randes drehen, die jetzt einige ihrer Herren jetzt in denselben Lockvögeln schlafen sehen wie ihre Mörder und in einer Schüssel mit schimmeligem Rand essen und trinken, aber sie erholen sich jetzt nicht mehr von ihren Gier.

Bild

Sudans Militär sah sich am Donnerstag mit wachsendem Widerstand gegen den Putsch dieser Woche konfrontiert, als Staatsbeamte in Khartum zivilen Ungehorsam schworen und Aktivisten versuchten, die Massen innerhalb von Tagen zu massiven Demonstrationen zu versammeln.
Am Montag hatte der Putsch von Generalleutnant Abdel-Fattah Al-Burhan gegen die Zivilregierung Tausende auf die Straße getrieben, die Rückkehr der Militärherrschaft abgelehnt und die Rückkehr der Vorkehrungen für den Übergang zur Zivilherrschaft gefordert.

In einer am Mittwochabend auf Facebook veröffentlichten Erklärung sagten Ministerien und Behörden im Bundesstaat Khartum, dem bevölkerungsreichsten Bundesstaat des Landes, zu dem die Hauptstadt und die angrenzende Stadt Omdurman gehören, nicht zurückzutreten oder ihre Befugnisse abzugeben. 
Diese Organe erklärten einen Generalstreik, obwohl sie weiterhin Mehl, Kochgas und medizinische Notversorgung zur Verfügung stellen würden.

Der Hauptmarkt, Banken und Tankstellen in Khartum blieben am Donnerstag geschlossen, während Krankenhäuser nur Notdienste leisteten. 
Kleine Geschäfte öffneten, aber es bildeten sich lange Schlangen, um Brot zu bekommen.

Als Zeichen der anhaltenden Unterstützung des Westens für die isolierte Zivilregierung veröffentlichte US-Außenminister Anthony Blinken am Mittwochabend einen Tweet, in dem er sagte, er habe mit Außenministerin Maryam Al-Sadiq Al-Mahdi telefoniert.
Blinken sagte, er verurteile die Verhaftung ziviler Führer im Sudan und er und der Außenminister hätten diskutiert, “wie die Vereinigten Staaten die Forderung des sudanesischen Volkes nach einer Rückkehr zu einem von der Zivilbevölkerung geführten Übergang zur Demokratie am besten unterstützen können”.
Eine dem gestürzten Premierminister Abdullah Hamdok nahestehende Quelle sagte, dass er sich immer noch für den zivildemokratischen Übergang und die Ziele der Revolution einsetzt, die vor zwei Jahren die diktatorische Herrschaft des ehemaligen Präsidenten Omar al-Bashir gestürzt hat. 

Die Putschbehörden erlaubten Hamdok am Dienstag, unter Bewachung in sein Haus zurückzukehren, nachdem er in der Residenz von Generalleutnant Al-Burhan festgenommen worden war.

Bild

..Auch ein Chor der Besitzer von (Al-Halakim) und Stiften – Träger von Urkunden und einem Seil – schloss sich dieser dunklen Versammlung und ihren Ritualen des Blutvergießens an, und ihre verabscheuungswürdigen Ambitionen kümmern sich nicht um diese tägliche Tötung der Jugend des Sudan und die Beleidigung ihrer großartigen Kanadier, die für sie die sudanesische Geschichte schreiben, eine neue Reise, eine Reise, die sie nach ihrem Sieg zu Stars wie Plejaden machen wird, die mit Verdienst, Wagemut, Schönheit und Pracht zu ihnen kommen werden.

Jetzt ist der Kampf am intensivsten, aber was das Herz glücklich macht, ist, dass er trotz des Ausmaßes der Gewalt mächtiger zu sein scheint, aber in Wirklichkeit ist der Schrei des Friedens mit all seinem Donner am tödlichsten, ein Feigling mit all seiner Kraft in die Unterdrückungsmaschinerie, die er trägt und in der Lage ist, sie zu verlassen und zu entkommen, und wir sagen ihnen, dass sie sich selbst retten sollen, dass Sie die Söhne des Sudan waren, tatsächlich werden Sie keinen Ruhm haben, während Sie in der Allianz der Dunkelheit, Verräter und Gemeinheit.

.. Eine Botschaft an alle Sudanesen und Sudanesen .. Der Kampf mag anstrengend erscheinen, aber sie hatten Vertrauen auf Gott und auf sich selbst, und vielleicht reichte das, was aus der Ausrichtung geschah, aus, um für Sie die Allianz der Obskurantisten und ihre Bosheit von der zu unterscheiden bitter und ehrlich von den Söhnen des Sudan, denn die Bauschlacht nach dem Sieg braucht reine und saubere Hände aus dem Wasser des Patriotismus für ein langes Liebesgebet im Heiligtum der Heimat.
Ohne Zweifel ist dies die Lektion und die Weisheit davon.
Unser Date, so Gott will, auf dem Siegesplatz.

Quelle/Agenturen/jebeerb/Reuter

Author: Nilzeitung

Danke für ihren Besuch.!!"dieser Seite im Aufbau". Es stimmt, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Wahrer Frieden des Journalismus ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El-Nemr) se/nz.

Comments are closed.