NZ

Online Zeitung

Atakan Karazor bekommt Anzeige wegen sexueller Übergriffe auf Ibiza festgenommen!?

Ein Stuttgarter Fußballer sitzt wegen Vergewaltigung eines 18-jährigen Mädchens auf Ibiza im Gefängnis

Ibiza,-Atakan Karazor wurde am Donnerstag zusammen mit einem Freund wegen einer Anzeige wegen sexueller Übergriffe während seines Urlaubs auf Ibiza festgenommen.

Am vergangenen Freitag  ordnete der Untersuchungsrichter Nr. 4 von Ibiza die Einweisung zweier junger Deutscher wegen sexueller Nötigung an. Dem Bericht zufolge wurden die Männer am vergangenen Donnerstag nach der Anzeige einer Frau festgenommen, die behauptete, in einer Villa in Sant Josep vergewaltigt worden zu sein.

Die Ereignisse ereigneten sich am Mittwoch im Morgengrauen auf einem Grundstück in der Nähe des Cova Santa-Raums neben der Autobahn von San Josep. Berichten zufolge ging ein 18-jähriges Mädchen zu den Behörden, um Anzeige wegen Vergewaltigung zu erstatten.  Die Frau wurde im Krankenhaus von Can Misses behandelt.

Der Mittelfeldspieler bestreite jede strafbare Handlung.

In der Geschichte erklärte das Opfer, dass zwei Männer  sie zu sexuellen Beziehungen in der Villa, in der sie wohnten, zwangen. Das Opfer spanischer Nationalität gab an, dass es sich um zwei Deutsche handele. Nachdem die Beschwerde bei einer Einheit der Zivilgarde eingereicht worden war, lokalisierte die Justizpolizei die mutmaßlichen Angreifer.

Nach ihrer Festnahme wurden sowohl Deutsche als auch 25-Jährige in Einrichtungen der Guardia Civil gebracht, um eine Aussage zu machen und die entsprechenden Verfahren durchzuführen. Nachdem sie dem Court of Duty zur Verfügung gestellt worden waren, wurde ihre Einweisung ins Gefängnis angeordnet.

Quelle/h50polizei.es