nz

Online Zeitung


Fastnachts-Hochburg;Polizei lobt Mainzer für Disziplin an Fastnacht.

Bild zu Der Umzug auf dem Mainzer Marktplatz 2020 und 2021

Der Umzug auf dem Mainzer Marktplatz 2020 und 2021.© dpa / Andreas Arnold/dpa/Archivbild Aktualisiert am 17. Februar 2021, 13:39 Uhr

Polizei lobt Mainzer für Disziplin an Fastnacht.

Mainz,- Die Polizei hat sich am Ende der Fastnacht bei den Mainzern für das solidarische Miteinander bedankt.

Demnach hielten sich die allermeisten Menschen in der Fastnachts-Hochburg vorbildlich an die aktuellen Coronaregeln, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. So seien etwa an Altweiberdonnerstag lediglich vier Verstöße gegen die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung gemeldet worden.

An Rosenmontag lag die Zahl nach Angaben des Mainzer Präsidiums bei 18 und am Dienstag erneut bei vier. “An allen anderen Tagen waren es null. Das entspricht den Erfahrungen und Werten aus den letzten Wochen”, schreiben die Beamten, die trotz stark eingeschränkter Fastnacht auf den Straßen der Landeshauptstadt unterwegs waren.

Quelle/dpa/lrs/web.de/Magazien