nz

Online zeitung

Lebensmittelsicherheit: Malaysia verbietet vorsorglich indonesische Schweinefleischprodukte

Leben Gesundheitsmanagement.

Malaysia verbietet vorsorglich indonesische Schweinefleischprodukte.

In Asia, ASF outbreaks have been reported in China, Cambodia, East Timor, Laos, Mongolia, Myanmar, the Philippines, Vietnam and both North and South Korea. — Reuters pic

In Asien wurden ASF-Ausbrüche in China, Kambodscha, Osttimor, Laos, der Mongolei, Myanmar, den Philippinen, Vietnam sowie in Nord- und Südkorea gemeldet. von Jerry Choong – Reuters Bild

KUALA LUMPUR,- Schweinefleischprodukte aus Indonesien sind jetzt verboten, sagte der stellvertretende Minister für Landwirtschaft und agro-basierte Industrien Sim Tze Tzin und fügte hinzu, dass Südostasiens größte Volkswirtschaft ist

Sim fügte hinzu, das Verbot bestehe darin, Malaysias Biosicherheit zu schützen, da ein ASF in Indonesien und 10 anderen Ländern gemeldet wurde.

“Wir haben Schritte unternommen, um Schweinefleischprodukte aus infizierten Ländern zu verbieten. “Wir wurden gestern in Bayan Baru, Penang, zitiert. Wir fordern die Malaysier auf, im Kampf gegen den Ausbruch wachsam zu sein und keine importierten Schweinefleischprodukte zu kaufen.”

Sim sagte, sein Ministerium werde die Restaurantbetreiber und Einzelhändler einer Durchsetzungskontrolle unterziehen, um den Schmuggel verbotener Produkte einzudämmen.

Der stellvertretende Minister sagte, Malaysias lokale Schweinefleischindustrie habe einen geschätzten Wert von 5 Mrd. RM.

Malaysia verbietet aufgrund des ASF-Ausbruchs bereits den Import von Produkten auf Schweinefleischbasis aus 10 Ländern.

Das sind: Belgien, Tschad, China, Ungarn, Lettland, Moldawien, Mongolei, Polen, Rumänien und die Ukraine.

In Asien wurden ASF-Ausbrüche in 10 Ländern gemeldet: China, Kambodscha, Osttimor, Laos, Mongolei, Myanmar, den Philippinen, Vietnam sowie Nord- und Südkorea.

Es ist nicht bekannt, dass das ASF-Virus den Menschen infiziert, es ist jedoch für Schweine tödlich. Derzeit ist kein Impfstoff oder Heilmittel verfügbar.

Schweinedarm ist jedoch der häufigste Wirkstoff in Heparin, einem Blutverdünnungsmittel, das für Personen verschrieben wird, bei denen das Risiko eines Herz.infarkts oder Schlaganfalls besteht.

Die große Anzahl von Schweinen weltweit könnte das Angebot dieser Schlüsselkomponente verringern.

Quelle// Agenturen.//Malaymail

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.