nz

Online zeitung

USA ; Rund 38,6 Millionen Menschen haben ihren Arbeitsplatz verloren.

USA Politik.

Ökonom im Weißen Haus sieht zweistellige Arbeitslosenquote bei US-Wahlen.

People gather at the entrance for the New York State Department of Labor offices, which are closed to the public due to the Covid-19 outbreak in the Brooklyn borough of New York March 20, 2020. ― Reuters pic

Die Menschen versammeln sich am Eingang zu den Büros des New York State Department of Labor, die wegen des Ausbruchs der Covid-19 im New Yorker Stadtteil Brooklyn am 20. März 2020 für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Reuters pic

WASHINGTON,– Die Arbeitslosigkeit in den USA dürfte zweistellig bleiben, da die Amerikaner im November an die Urnen gehen, sagte heute ein hochrangiger Wirtschaftsberater des Weißen Hauses.

Kevin Hassett prognostizierte, dass das Wirtschaftswachstum in den USA im dritten Quartal “in die Höhe schnellen” werde, aber eine vollständige Erholung von der Coronavirus-Pandemie verfehlen könnte.

Rund 38,6 Millionen Menschen haben ihren Arbeitsplatz verloren, seit die US-Wirtschaft im März in den Lockdown-Modus übergegangen ist, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, wie aus der jüngsten am Donnerstag veröffentlichten Statistik des US-Arbeitsministeriums hervorgeht.

Hassett, Vorsitzender des Rates der Wirtschaftsberater, warnte am Freitag, dass die Arbeitslosenquote, die im April 14,7 Prozent erreichte, im Mai auf 22 bis 23 Prozent steigen und im Juni etwas ansteigen könnte, bevor sie zurückfällt.

Auf die Frage von CNN “State of the Union”, ob es möglich sei, dass die Arbeitslosigkeit im November bei den US-Präsidentschaftswahlen zweistellig ausfallen würde, antwortete Hassett: “Ja, das tue ich.”

“Die Arbeitslosigkeit wird etwas sein, das langsamer zurückgeht”, sagte er. “Du wirst mit einer Nummer in den 20ern anfangen und dich nach unten arbeiten.”

“Aber ich denke, dass überall alle Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung toben werden”, fügte Hassett hinzu. “Und das Einzige, was wir als Ökonomen wirklich diskutieren werden, ist, ob wir wieder dorthin zurückkehren werden, wo wir waren, oder ob es ein langer Weg sein wird, dorthin zu gelangen.”

Quelle/ AFP

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.