nz

Online zeitung

Ghislaine Maxwell bricht in Tränen aus, als ihr die Kaution verweigert wird.

USA Gesellschaft-Kriminalität Fall G-Maxwell.

Menschenhandel.

Ghislaine Maxwell breaks down in tears as she's DENIED bail

pic/dailymail.co

Ghislaine Maxwell bricht in Tränen aus, als ihr die Kaution verweigert wird und sie bis zu ihrem Prozess im Juli 2021 eingesperrt bleiben muss, da die Richterin Epsteins “Frau” gezeigt hat, dass sie “ihre Finanzen UND sich selbst versteckt und ein erhebliches Flugrisiko darstellt”.

Ghislaine Maxwell bricht in Tränen aus, als ihr die Kaution verweigert wird
Ghislaine Maxwell weinte, als ihr am Dienstag die Kaution verweigert wurde. Ein Richter entschied, dass sie bis zu ihrem Prozess im Juli 2021 eingesperrt bleiben muss. Die 58-jährige britische Prominente hatte sich den gegen sie erhobenen Anklagen wegen Sexhandels nicht schuldig bekannt.

Sie ließ den Kopf hängen, als sie ihr Schicksal erfuhr. Sie trug ein im Gefängnis ausgestelltes braunes Oberteil und mit ihren normalerweise kurz geschnittenen kurzen Haaren, die jetzt lang und zu einem Brötchen zurückgefegt waren.
Richter Nathan entschied, dass Maxwell ein erhebliches Flugrisiko darstelle, und verwies auf ihre “erheblichen internationalen” Beziehungen und “außergewöhnlichen finanziellen Ressourcen”.

Maxwell erschien per Video und wurde beschuldigt, Mädchen im Alter von 14 Jahren wegen Missbrauchs durch Jeffrey Epstein zwischen 1994 und 1997 gepflegt zu haben. Sie hatte eine von zwei ihrer Schwestern mitunterzeichnete Anleihe in Höhe von 5 Millionen US-Dollar angeboten und mehr als 3,75 Millionen US-Dollar an Immobilien in Großbritannien gesichert .

Quellbild anzeigen

Die Staatsanwaltschaft kämpfte jedoch dafür, dass ihr die Kaution verweigert wurde, und legte Beweise dafür vor, dass sie „in der Lage ist, im Versteck zu leben“. Sie sagten, Maxwell habe sich geweigert, die Haustür zum FBI zu öffnen, und versucht, in ein anderes Zimmer zu fliehen, als sie am 2. Juli ihr Haus für 1 Million Dollar überfielen war “beunruhigend”. Die US-Bezirksrichterin Alison Nathan legte einen voraussichtlichen Verhandlungstermin für den 12. Juli 2021 fest.

Quelle/Medien Agenturen/dailymail.USA

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.