nz

Online zeitung

USA ; Mit Waffe gegen Corona Maske “Verhaftung”.

Vincent Scavetta, 28, was arrested for aggravated assault with a deadly weapon and improper exhibition of a firearm, the Palm Beach sheriff’s office said. — AFP pic

Vincent Scavetta, 28, wurde wegen schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe und unsachgemäßer Ausstellung einer Schusswaffe verhaftet, wie das Büro des Sheriffs von Palm Beach mitteilte. — AFP pic

Mann verhaftet für das Ziehen der Waffe, als sie gebeten, Maske in Florida zu tragen.

MIAMI, – Ein Mann wurde verhaftet, weil er eine Waffe auf einen anderen Käufer gerichtet hatte, der ihn bat, eine Maske wegen der Coronavirus-Pandemie in einem Walmart-Laden in Florida zu tragen, wie die Polizei im US-Bundesstaat mitteilte.

Vincent Scavetta, 28, wurde wegen schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe und unsachgemäßer Ausstellung einer Schusswaffe verhaftet, wie das Büro des Sheriffs von Palm Beach mitteilte.

“Willkommen im PBC-Gefängnis, Sohn. Lassen Sie dies eine Lektion sein. Es hätte schlecht enden können”, schrieb das Büro gestern auf Twitter.

Scavetta hatte die Waffe während einer verbalen Auseinandersetzung über seine Weigerung, eine Maske zu tragen, gezogen.

Walmart, der weltgrößte Einzelhändler, verlangt seit dem 20. Juli, dass jeder in seinen Läden Gesichtsbeläge tragen muss.

Aber viele Amerikaner weigern sich immer noch, sie zu tragen, und monatelang haben Präsident Donald Trump und seine politischen Verbündeten ihren Einsatz nicht gefördert.

Trump schien jedoch Anfang der Woche die Richtung zu ändern.

Er twitterte ein Foto von sich mit einer Maske mit der Botschaft: “Wir sind vereint in unserem Bemühen, das unsichtbare China-Virus zu besiegen, und viele Leute sagen, dass es patriotisch ist, eine Gesichtsmaske zu tragen, wenn man sozial nicht distanziert werden kann.”

“Es gibt niemanden, der patriotischer ist als ich, dein Lieblingspräsident!”

Der republikanische Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, ein überzeugter Trump-Anhänger, sieht sich einer heftigen Gegenreaktion ausgesetzt, weil er sich weigert, den Einsatz von Masken im ganzen Staat zu verschreiben. Einige Bürgermeister haben solche Anforderungen in ihren Städten unabhängig voneinander gestellt.

Anfang des Monats starb in Frankreich ein Busfahrer, nachdem er von Fahrgästen schwer verprügelt worden war, nachdem er sie gebeten hatte, Masken gemäß den Coronavirus-Regeln zu tragen.

Quelle// AFP

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.