nz

Online zeitung

Erleben Sie die seltsame Karriere eines Politikers in der Regierungssimulation ‘Democracy 4′(video)

USA SF

Diese Debütveröffentlichung von 'Democracy 4' befasst sich mit Großbritannien, wobei im Laufe der Entwicklung weitere Länder und Sprachen hinzugefügt werden müssen.  - Bild von Positech Games

Diese Debütveröffentlichung von ‘Democracy 4’ befasst sich mit Großbritannien, wobei im Laufe der Entwicklung weitere Länder und Sprachen hinzugefügt werden müssen. – Bild von Positech Games

Erleben Sie die seltsame Karriere eines Politikers in der Regierungssimulation ‘Democracy 4’.

SAN FRANCISCO,– Demokratie 4 führt die Spieler in die großen Pläne und mikroskopischen Details der Regierung ein – und in die „Reihe interessanter, ernsthafter und qualvoller Entscheidungen“, die selbst die wohlwollendsten Politiker treffen müssen, sagt der Designer und Hauptprogrammierer Cliff Harris .

Sie brauchen keinen Abschluss in Politik oder Philosophie, um das Computerspiel Democracy 4 zu spielen , aber Sie könnten das Gefühl haben, dass Sie danach einen bekommen könnten.

Harris möchte ein Spiel machen, das so politisch neutral wie möglich ist und keine Botschaft außer “der Realität von Wirtschaft und Politik” enthält.

Und hier ist das große Problem: Aufgrund seiner harten Datenbasis können Sie mit Democracy 4 Ihre Ideen testen.

Anstatt deinem Freund nur zu sagen, dass er ein Idiot ist, kannst du jetzt dieses Spiel spielen und ihm beweisen, dass du Recht hast, wie Harris es ausdrückt.

Zumindest ist das die Idee. Die Realität, zumindest in Demokratie 4 , könnte ganz anders aussehen.

So wie unsere natürlichen Vorurteile gegenüber Gemeinschaft und Sicherheit über soziale Medien genutzt werden können, um Spaltungen zu verursachen, entstehen neue Werkzeuge, um uns am Reden zu halten. Gapminder  bietet langfristige Einblicke in die globale Gesundheit und den Wohlstand, eine gründliche Akquise hilft uns, aus gemeinsamen Erfahrungen zu lernen, und  Street Epistemology lässt  uns die Gründe für unsere Überzeugungen bewerten.

Und vielleicht gibt es Raum für Demokratie 4 , mit der wir soziale und politische Ideale mit realen Daten und komplexen Modellen in Einklang bringen können.

“Man lernt, dass Extremismus auf lange Sicht im Allgemeinen nicht funktioniert”, bemerkt Harris. „Man muss Kompromisse eingehen, um dorthin zu gelangen, oder man muss sehr langsam dorthin gehen. Es gibt implizit eine Art Lektion im Spiel, dass man die Wählerschaft mitnehmen muss. “

Während Harris sich klassisch als eine Art liberaler Kapitalist und ziemlich zentristisch identifiziert, ist er daran interessiert, seine eigenen Vorurteile aus dem Spiel herauszuhalten, und das Testen von Spielen hat ihn auf die ganze Landkarte gebracht.

Es ist nicht gerade “Diktatur 4”, aber die Spieler haben immer noch einige ziemlich extreme Möglichkeiten: Geheimdienst als Foltertruppe, behinderte Justiz und Presse, strenge Ausgangssperren, Maschinengewehre für die Polizei und allumfassende Grenzmauern.

Die Frage ist, was für eine Welt wollen die Menschen?

Die Antwort von Democracy 4 darauf ist ein interaktiver politischer Kompass, der jeden einzelnen seiner virtuellen Wähler darstellt.

„Letztendlich ist es eine gute Möglichkeit zu zeigen, ob eine Politik unpopulär ist. Dann können Sie einen Drilldown durchführen und feststellen, dass Ihre Steuer eine gute Idee für das war, was Sie tun wollten, aber ehrlich gesagt kann sich diese Bevölkerungsgruppe das nicht leisten. “

Und wenn Sie sich zu schnell bewegen? Dann brechen Sie Dinge – vielleicht sogar sich selbst.

Das Attentat scheint eine ziemlich schwerwiegende Konsequenz zu sein, aber das Demokratiemodell hat selbst für Harris einige Curveballs ausgelöst.

“Es ist nicht so konzipiert, aber es ist viel einfacher, in den Spielen getötet zu werden, wenn man liberal ist, weil man nicht den Apparat eines Polizeistaats hat, um sich zu verteidigen”, sagt er.

Umgekehrt: „Wenn Sie sich für Recht und Ordnung einsetzen, wollen Sie tatsächlich Gewalt – die mir noch nie in den Sinn gekommen ist“, fügt er hinzu. “Die perfekte Strategie besteht darin, es so aussehen zu lassen, als ob Sie gegen Recht und Ordnung hart sind, aber Sie tun es nicht wirklich, oder Sie machen sich Sorgen um Armut, ohne sie zu beheben.”

Es gibt aber auch edlere Gründe, warum Politiker Veränderungen langsam durchführen könnten: Wirklicher Fortschritt braucht Zeit.

„Wenn das Reparieren lange dauert, muss man an der Macht bleiben. Um an der Macht zu bleiben, müssen Sie die Menschen hungrig machen nach dem, was Sie vorschlagen. So etwas lernst du, wenn du die “Demokratie” -Spiele spielst. “

Democracy 4 ist über Positech Games erhältlich.  Bis November wird eine breitere Werbe- und Steam Early Access-Runde gestartet. 

Quelle// AFP-Relaxnews

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.