nz

Online zeitung

Minsk Aktuell; Svetlana fordert am15&16 friedliche Massenkundgebungen in belarussischen Städten zu organisieren.

1 Comment

Minsk Wahlen.

Svetlana Tikhanovskaya

Svetlana Tikhanovskaya

Weißrussland,-Svetlana Tikhanovskaya hat eine Videobotschaft an die Weißrussen aufgenommen. Dies ist die erste politische Rede der Präsidentschaftskandidatin nach ihrer erzwungenen Abreise aus Weißrussland.

Sie forderte die Vorsitzenden der städtischen Exekutivkomitees auf, am 15. und 16. August friedliche Massenkundgebungen in belarussischen Städten zu organisieren.

„Wo die Provisionen ehrlich zählten, lag meine Unterstützung zwischen 60% und 70% und in Nova Borova bei 90%. Die Weißrussen werden nie wieder mit der vorherigen Regierung zusammenleben wollen. Die meisten glauben nicht an seinen Sieg. Wir haben immer gesagt, dass wir unsere Stimme auf legale und friedliche Weise schützen müssen. Und die Behörden verwandelten die Bürgerstraße in ein Massaker. Die Situation ist kritisch.

Tikhanovskaya forderte die Behörden auf, die Gewalt zu beenden, und dankte den Sicherheitskräften, die sich weigerten, Befehlen Folge zu leisten, und ihre Mitbürger nicht schlugen. Sie dankte den Arbeitern, die den Streik angekündigt hatten.

Svetlana Tikhanovskaya forderte diejenigen, die bei den Wahlen für sie gestimmt hatten, auf, ein spezielles Formular im Internet zu unterzeichnen.

Wahl 2020. 

Tag Seches der Proteste. Inhaftierte werden freigelassen. Fabriken streiken. 

AKTUALISIERT

14. August 2020, 11:50 Uhr

In der Nacht des 14. August wurden Häftlinge in Schodschina und Minsk freigelassen. Am Morgen erschienen Solidaritätsketten. Arbeiterversammlungen fanden in Unternehmen und Fabriken statt.

Mitarbeiter von Grodno Azot protestieren

Mitarbeiter von Grodno Azot protestieren

Auf der Plattform hinter dem Eingang des Minsker Traktorwerks (MTZ) findet eine Kundgebung von Arbeitern statt.

Journalisten sind dort nicht erlaubt, Sprecherin Yulia Dylyonak weigert sich zu sagen, wovon sie sprechen.

Laut Svabodas Korrespondent versammelten sich 3-4.000 Arbeiter. Ich habe gehört, dass jemand aus der Verwaltung gepfiffen wird, wenn er anfängt zu sprechen, um die Sammlung zu stoppen. Zu diesem Zeitpunkt versichert CEO Vitaly Vouk, dass wir arbeiten müssen – sie sagen, wir können Märkte verlieren, während wir streiken.

Protest der Arbeiter im MTZ.
Protest der Arbeiter im MTZ.

“Die Situation wird sich beruhigen und wieder an die Arbeit gehen”, drängte er. Aber niemand rührte sich. Einer der Teilnehmer erklärte gegenüber Svaboda, dass die Forderungen an die Behörden traditionell seien: – Neuwahlen ohne Beteiligung von Alexander Lukaschenko – Sofortige Freilassung politischer Gefangener und Opfer von Gewalt – Reform des Sicherheitssystems mit Auflösung der Bereitschaftspolizei.

Protest der Arbeiter im MTZ.

Wenn diese Punkte ignoriert werden, besteht der nächste Schritt darin, sich einem landesweiten Streik anzuschließen. Der Direktor schlug vor, die Vorschläge vom “Streik” zu prüfen, während die Arbeiter zu ihrer Arbeit zurückkehrten.

Er versprach, dass niemand für den heutigen “Amateurismus” entlassen werden würde, Fehlzeiten werden auch nicht geliefert. Stattdessen ruft „Raus! Geh raus! ” Es ist nicht bekannt, an wessen spezifischer Adresse, aber der Leiter des Unternehmens ging.

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

One thought on “Minsk Aktuell; Svetlana fordert am15&16 friedliche Massenkundgebungen in belarussischen Städten zu organisieren.