nz

Online zeitung

Live aus Minsk; Lukaschenko steigt mit einem Gewehr aus einem Hubschrauber.

Lukaschenko steigt mit einem Gewehr aus einem Hubschrauber
Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko ist mit einem Gewehr in der Hand des Hubschraubers heruntergekommen, der ihn zu seiner Residenz in Minsk brachte, neben der es zu einem Protest der Opposition kam.

Screenshot / Alexander Lukaschenko steigt am 23. August 2020 in seiner Arbeitsresidenz in Minsk, Weißrussland, aus einem Hubschrauber aus.Youtube / @Al Za

Zehntausende Menschen haben sich an diesem Sonntag im Zentrum von Minsk, der Hauptstadt von Belarus, versammelt, um gegen die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen zu demonstrieren

Alle Zugänge zum Palast wurden von der Bereitschaftspolizei, anderen Spezialeinheiten und Spezialausrüstungen, einschließlich Rüstungen, blockiert.

Zehntausende Menschen haben sich an diesem Sonntag im Zentrum von Minsk versammelt , um gegen Lukaschenko zu demonstrieren, dessen Wahlsieg am 9. August sie nicht anerkennen.

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.