nz

Online zeitung

Minsk bricht heute Rekorde für die Anzahl der Aktien

Minsk bricht heute Rekorde für die Anzahl der Aktien

FOTO: TUT.BY.

Minsk bricht heute Rekorde für die Anzahl der Aktien.

Die Menschen gingen tagsüber und abends auf die Straße.

Minsk,- bricht heute Rekorde für die Anzahl der Aktien. Die Aktionen in vielen Stadtteilen dauern bis heute an. Die Independence Avenue brummt, schreibt der Basta! Telegram-Kanal 

Loshitsa, Malinovka, Serebryanka, Uruchye, Puschkinskaja, Avtozavodskaya, U-Bahn-Stationen Mogilevskaya, Hi-Tech-Park und Kupalovsky Theaterakademie der Wissenschaften und Komarovsky Markt, MKAD – dies ist keine vollständige Liste der Hot Spots auf der Karte der Hauptstadt. Und natürlich das traditionelle Treffen am Unabhängigkeitsplatz und die Prozession entlang der Allee!

Und auch – Solidarität der Fahrer, Flaggen über den Häusern, Auftritte von Künstlern und Musikern – die Weißrussen sind nicht mit Kreativität beschäftigt!

Gruppe von Journalisten wird von der Bereitschaftspolizei festgenommen.

Guerilla-Taktiken zahlen sich aus. Polizeibeamte können nicht sofort auf Proteste reagieren. Die Teilnehmer der Aktionen haben ihrerseits Konflikte vermieden und im Falle des Vorgehens der Bereitschaftspolizei einfach ihren Platz gewechselt. In einigen Stadtteilen kam es mehrmals zu Protesten.

Weissrussland blockiert Lkw mit Lebensmitteln. Der Laster steckt seit Stunden an der Grenze fest. Es sind Hilfslieferungen aus Warschau nach Minsk für die notleidenden Menschen, die seit Tagen gegen Aleksander Lukaschenko protestieren

Image

Aktualisierung,folgt

Wie ein Notfalltreffen mit Lukaschenka aussieht

Author: Nilzeitung

Dies ist eine Baustelle. Diese Seite befindet sich im Aufbau. Es ist wahr, dass es keine Freiheit ohne Pressefreiheit gibt. Der wahre Frieden der Presse ist eine der Säulen der Demokratie (Salah El Nemr) se / nz.

Comments are closed.